Augsburger Allgemeine Land

Manuela Bauer

Lokales

Bild: Marcus Merk

Manuela Bauer, geboren 1986 in Augsburg, hat an der Universität Augsburg Medien und Kommunikation studiert und anschließend an der Deutschen Journalistenschule in München die Ausbildung zur Redakteurin gemacht. Sie ist seit 2011 Redakteurin bei der Augsburger Allgemeinen, zurzeit in der Lokalredaktion Gersthofen.

Treten Sie mit Manuela Bauer in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Manuela Bauer

Die alte Scheune ist heute ihre Galerie: Angelika Kienberger und Michael Daum leben und arbeiten im Künstlerhaus Emersacker.
3 Bilder
Emersacker

Eine Galerie im alten Bauernhaus

Mit dem Künstlerhaus Emersacker haben sich Angelika Kienberger und Michael Daum einen Traum erfüllt. Die Idee fanden anfangs viele verrückt.

Friedrich Reich war bereits auf dem Mittelmeer als Flüchtlingsretter unterwegs. Kürzlich hat er in seinem Garten ein Flüchtlingsboot aufgebaut, in das heute im Augsburger Annahof Passanten einsteigen können.
Leitershofen

Einsteigen ins Flüchtlingsboot

Friedrich Reich hat bereits viele  Menschen aus dem Mittelmeer gerettet. Am Mittwoch erzählt der Leitershofer davon im Annahof in Augsburg.

Jeden Morgen kochen die Betreuerinnen im Kindergarten Oberschöneberg einen großen Topf Wasser ab. Im Bild Leiterin Renate Rieger-Kast.
2 Bilder
Dinkelscherben

Wie die Dinkelscherber mit dem Abkochgebot umgehen

Nicht jeder hält sich an das Abkochgebot. In Gastronomie, Kindergarten und Seniorenheim führt kein Weg daran vorbei. Dort gibt es teilweise kreative Lösungen.

In Tausenden roten Kisten lagern bei Chefs Culinar in Wollbach gut gekühlt Fleisch und Wurst. Das ist nur ein Teil des Sortiments, mit dem das Unternehmen Großküchen in ganz Süddeutschland versorgt.
Zusmarshausen

Chefs Culinar backt nun kleinere Brötchen

Der Logistiker versorgt Großküchen in ganz Süddeutschland mit Lebensmitteln. Jetzt wird der Standort erweitert – allerdings deutlich kleiner als bisher geplant.

Die Turnhalle in Dinkelscherben wird in diesen Tagen bereits ausgeräumt. Im kommenden Monat beginnen dann die Arbeiter, das Bauwerk komplett zu entkernen. Die Halle erhält dann unter anderem einen neuen Schwingboden sowie neue Prallschutzwände.
Dinkelscherben

Sanierung der Sporthalle Dinkelscherben beginnt

Viele Jahre wurde um die Pläne gerungen, jetzt starten die Bauarbeiten.  Das Gebäude wird derzeit ausgeräumt und bald aussehen wie ein Rohbau.

Die Post in Zusmarshausen wird saniert.
Zusmarshausen

Entscheidend ist: Wer wird Wirt?

Dass das altehrwürdige Hotel Post in Zusmarshausen wiederbelebt wird, ist gut. Doch die Probleme der Gastronomie kann der Investor nicht lösen. Ein Kommentar.

Im Innenhof der Post sind die Arbeiten in vollem Gange. Vom Ostflügel steht nur noch der Dachstuhl auf Stahlstützen.
2 Bilder
Zusmarshausen

Die Alte Post soll nächstes Jahr wieder eröffnen

Das Zusmarshauser Hotel ist eines der ältesten Gasthäuser in der Region. Zurzeit ist es geschlossen. Nun bekommt es einen neuen Namen und einen neuen Pächter.

Die Menschen im Gemeindegebiet von Dinkelscherben sollen das Wasser nur noch abgekocht verwenden. Demnächst wird es gechlort.
Dinkelscherben

Gesundheitsamt: Neue Keime im Trinkwasser

Die Behörde hat wieder coliforme Bakterien in den Wasserproben gefunden – und zwar mehr als im Mai. Am Donnerstag gibt es einen Informationsabend.

Das Wasser im Gemeindegebiet Dinkelscherben muss abgekocht werden.
Dinkelscherben

Hygienische Mängel: Trinkwasser muss gechlort werden

Das Gesundheitsamt hat eine Sicherheitschlorung angeordnet - und zwar für die ganze Gemeinde Dinkelscherben. Bis die Chlorung beginnt, müssen alle abkochen.

Seit drei Wochen müssen die Menschen in der Reischenau ihr Wasser abkochen. (Symbolbild)
Dinkelscherben

Trinken, abkochen oder chloren - heute fällt die Entscheidung

Wie geht es mit der Wasserversorgung aus Oberschöneberg weiter? Das will das Staatliche Gesundheitsamt heute mitteilen.