Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Augsburger Allgemeine

Matthias Zimmermann

Wirtschaft und Politik

Foto: Ulrich Wagner

Matthias Zimmermann ist seit 2010 Redakteur der Augsburger Allgemeinen. Im Ressort Politik und Wirtschaft hat er die Schwerpunktthemen Handel, Landwirtschaft und Nachhaltigkeit. Zuvor war Matthias Zimmermann im Ressort Journal und Kultur tätig.

Geboren 1980 in Krumbach hat Matthias Zimmermann in Erlangen, Rennes (Frankreich) und Berlin Politische Wissenschaften studiert. Er spricht fließend Englisch und Französisch und hat nach einer Station in Brüssel eine Ausbildung zum Redakteur an der Günter-Holland-Journalistenschule in Augsburg absolviert.

Treten Sie mit Matthias Zimmermann in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Matthias Zimmermann

Der Start beim 13. M-net Firmenlauf wurde 15 Minuten nach hinten geschoben: Der Regenschauer tat der guten Laune der Läufer aber keinen Abbruch.
Augsburg

Firmenlauf-Impressionen: Starter trotzen dem Regenschauer mit guter Laune

Beim Lauf-Event in Augsburg gehen 12.000 Jogger und Walker an den Start und vertreten gemeinsam mit ihren Kollegen ihre Firmen. Der Spaß steht dabei an erster Stelle.

Die Thialf, einer der größten Schwimmkräne der Welt, wird in den nächsten Tagen das erste Fundament im Meeresboden installieren.
Offshore-Windkraft

EnBW baut in der Nordsee den größten Windpark Deutschlands

Auf einer Fläche etwas größer als der Starnberger See produzieren 64 Windräder künftig Strom, der für über eine Million Haushalte reichen würde.

Die Mitglieder des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung – von links: Martin Werding, Achim Truger, Ulrike Malmendier, Veronika Grimm und die Vorsitzende Monika Schnitzer – werden umgangssprachlich auch "Wirtschaftsweise" genannt.
Güterverkehr

Wirtschaftsweise streiten um Wasserstoff-Infrastruktur für Lastwagen

Bei den Wirtschaftsweisen gibt es erneut Knatsch: Warum sich Energie-Expertin Veronika Grimm gegen eine Empfehlung zum Thema Ladeinfrastruktur für E-Lkw stemmt.

Nur zum Einkaufen kommen immer weniger Menschen in die Innenstädte.
Interview

Marktforscher erklärt: So können Warenhäuser sich für die Zukunft rüsten

Boulderhalle statt Versorgungszentrum: Marktforscher Boris Hedde erklärt, wie Warenhäuser und Einkaufszentren sich neu erfinden müssen, um überleben zu können.

Die Bauernproteste waren erfolgreich – aus Sicht der Landwirte. Doch der Sieg könnte anderen ein schlechtes Beispiel geben.
Kommentar

EU-Kompromiss: Ein teuer erkaufter Sieg der Bauern

Die EU-Staaten knicken vor den massiven Protesten der Bauern ein. Das könnte Nachahmer auf den Plan rufen – und uns alle noch teuer zu stehen kommen.

Der Konzern von Apple-CEO Tim Cook hat sich für ein Werbevideo entschuldigt.
Werbekampagne

Zu viel Druck: Warum sich Apple für die neue iPad-Werbung entschuldigt

Der US-Tech-Konzern Apple muss sich für ein zerquetschtes Klavier rechtfertigen. Der Clip soll nicht im Fernsehen laufen.

Die Varta AG - hier der Standort Nördlingen - bekommt einen neuen Chef.
Sanierung

Varta hat schon wieder einen neuen Chef

Jetzt soll Michael Ostermann den Batteriekonzern aus der Krise führen. Der bisherige Chef Markus Hackstein wechselt zurück zur Gesellschaft des Investors Michael Tojner.

Unternehmen klagen über zu viel Bürokratie in Deutschland.
Konjunktur

Schwäbische Unternehmer sehen Bundesregierung als Risiko

Die Warnungen aus der Wirtschaft werden lauter. Schwäbische Unternehmer klagen, die Politik in Berlin höre ihnen nicht zu. Eine Mehrheit sagt inzwischen, die größten Risiken sind hausgemacht.

An 16 Standorten sind Warenhäuser von Galeria Karstadt Kaufhof von der Schließung bedroht. Welche Folgen hat das für die Innenstädte?
Handel

Wie können Innenstädte gegen den Online-Handel bestehen?

Die Schließungspläne von Galeria Karstadt Kaufhof haben Auswirkungen auf andere Händler in der Umgebung. Gelingt noch die Rettung der Standorte?

In der Gesellschaftspolitik gelingt es der Regierungskoalition, sich auf Gesetze zu verständigen.
Regierung

Wo die Koalition im Deutschlandtempo vorangeht

In der Wirtschaftspolitik findet die Regierung keinen Nenner, in der Gesellschaftspolitik arbeitet sie den Koalitionsvertrag ab. Das Land wird so ein anderes.