Newsticker
Söder: Müssen auf Dauer über "Sonderoptionen" für Geimpfte reden

Augsburger Allgemeine

Richard Mayr

Kultur und Journal

Bild: Ulrich Wagner

Richard Mayr stammt aus Kaufbeuren. Er studierte an der Goethe Universität in Frankfurt am Main Germanistik, Philosophie und Geschichte. Nach einem Volontariat bei der Allgäuer Zeitung arbeitet er seit 2008 für die Kultur- und Journal-Redaktion der Augsburger Allgemeinen.

Treten Sie mit Richard Mayr in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Richard Mayr

Die Premiere des Benefizkonzertes der "Global Players" wird am Donnerstag auf der Internetseite der Augsburger Allgemeinen ausgestrahlt.
Augsburg

Wir zeigen das Benefizkonzert mit den Philharmonikern

Das erste Mal geben Mitglieder der Augsburger Philharmoniker ein Konzert für die Spendenaktion "Kultur hält zusammen". Auf unserer Internetseite sehen und hören Sie die Premiere.

Der Hunger auf Live-Musik wächst, noch aber lässt der Lockdown das nicht zu.
Pop & Rock

Corona-Pause? Dann eben Konzert-Konserven! Mit Robbie, Paul, Elvis...

Lange her, dass Musik als Live-Erlebnis zu genießen war. Könnte auch noch ein bisschen dauern. Zur Überbrückung im Lockdown: unsere liebsten Video-Mitschnitte.

Klaus Müller in „14 Vorhänge“: Ein Schauspieler-Ich erinnert sich an einen legendären Schlussapplaus und seinen Rausschmiss später.
Uraufführung

Eine Hauptrolle für das Große Haus des Staatstheaters

Das Staatstheater Augsburg bringt den Monolog „14 Vorhänge“ digital heraus. Neben Klaus Müllers ist das komplett entkernte Theater die zweite Attraktion.

Thomas Bernhard im Jahr 1977 mit Hedwig Stavianicek, zu der er eine lebenslange, sehr enge Beziehung hielt.
Literatur

Halbbruder Peter Fabjan erzählt vom Leben des Thomas Bernhard

Peter Fabjan schreibt über sein "Leben an der Seite von Thomas Bernhard" und erzählt, wie die Familienverhältnisse den Schriftsteller lebenslang geprägt haben.

Den Stau produzieren nie nur die anderen.
Pro-Kommentar

Den Einkaufswagen im Supermarkt-Gang zwischenparken? Aber klar!

Man kann sich im Supermarkt auch mal ohne Einkaufswagen zum nächsten Regal bewegen, findet unser Autor. Er plädiert für Abstellen und ruhig bleiben.

Erste Eindrücke von der Produktion "Medeamaterial", die das Staatstheater Augsburg zum Brechtfestival 2021 beisteuert.
AUgsburg

Das Programm des digitalen Brechtfestivals steht

Premiere für das Augsburger Brechtfestival: Wegen der Pandemie wird es komplett digital stattfinden. Was alles geplant ist zwischen 26. Februar und 7. März.

Die Inszenierung "Oleanna - ein Machtspiel" hat das Staatstheater Augsburg jetzt auch als Produktion für die VR-Brille herausgebracht.
Lockdown-Folgen

Das Staatstheater Augsburg muss viele Premieren verschieben

Kein Publikum und Kurzarbeit: Das ist die Lage am Staatstheater. Gerade arbeitet man an einer Produktion, die nie auf der Bühne zu sehen sein wird.

Jetzt reicht's mit dem Schnee, meint unser Autor.
Pro-Kommentar

Reicht’s jetzt mit dem Schnee? Ja!

In der Stadt ist der Winterzauber nach ein paar Tagen verloren, dann ist der Schnee ein Feind, meint unser Autor.

Die nächtliche Ausgangssperre ist nur einen der umstrittenen Corona-Regeln.
Kommentar

Die Demokratie nimmt an der Corona-Krisenpolitik Schaden

Seit mehr als zehn Monaten schränkt der Staat die Grundrechte ein. Die Krisenpolitik wird gefährliche Langzeitfolgen für die Gesellschaft haben.

Ein echter Klassiker - auch und gerade in Lockdown-Zeiten: Das Brettspiel "Mensch ärgere dich nicht".
Corona-Boom

"Mensch ärgere dich nicht" und Co: Spiele-Klassiker boomen im Lockdown

In Corona-Zeiten sind Spiele-Klassiker so beliebt wie lange nicht mehr. Umso wichtiger: Nur nicht ärgern lassen!