Newsticker
RKI registriert 5412 Corona-Neuinfektionen und 64 neue Todesfälle

Regionaldesk

Tom Trilges

Lokales

Tom Trilges
Foto: Ulrich Wagner

Tom Trilges, geboren 1994 in Mönchengladbach, studierte in Köln Sportmanagement und Sportkommunikation. Nach dem Bachelorabschluss begann er zum Jahresbeginn 2019 ein Volontariat bei der Günter Holland Journalistenschule. Seit November 2020 verstärkt er den Regionaldesk der Augsburger Allgemeinen und ist dabei für die Print- und Digitalproduktion mehrerer Lokalredaktionen mitverantwortlich.

Treten Sie mit Tom Trilges in Kontakt

Per E-Mail Mein Xing-Profil Alle Autoren

Artikel von Tom Trilges

Vor einem Jahr: Katharina Schneider (links) und ihre Frau Ines  mit ihrem Sohn Moritz. Inzwischen läuft der kleine Bub und bringt das Leben seiner Mütter ganz schön durcheinander.
Langweid, Stadtbergen

Eine Zeitenwende für zwei Frauen - trotz Corona

Eine ehemalige Top-Sportlerin wird Mutter, eine junge Frau plant ein Jahr in ihrem Traumland Japan. Corona hat ihr Leben verändert - mal mehr, mal weniger.

Jodellehrer Alfons Hasenknopf (mit Gitarre) begrüßt in seinen Kursen Menschen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Titelthema Tradition

Jodeln, Volksmusik, Tracht: Die Bayern und ihre Sehnsucht nach Traditionen

Die Bayern gelten als sehr traditionsbewusst. Was Traditionen mit Sehnsucht und deutschen Tugenden zu tun haben. Und welche gerade aussterben.

Video

Zu Besuch bei Jodellehrer Alfons Hasenknopf in Neuötting

Alfons Hasenknopf aus Neuötting bringt jedes Jahr zahlreichen Menschen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz das Jodeln bei. Unser Reporter Tom Trilges hat ein Einzelcoaching beim Profi bekommen, der im Video auch erzählt, warum sein Beruf für ihn ein absoluter Traumjob ist.

Keine Partys, keine Treffen: Die Corona-Krise stellt insbesondere Jugendliche auf eine harte Probe.
Corona-Pandemie

Geplatzte Träume? Wie drei junge Frauen mit der Corona-Krise umgehen

Im Juni erzählten uns drei junge Frauen, wie sie die Corona-Krise beeinträchtigt. Wie ist es ihnen ergangen? Und was bedeuten die neuen Einschränkungen für sie?

Immer wieder kommt es vor, dass Jugendliche - in der Mehrheit sind es Jungen - freizügige Bilder versenden, etwa von der Ex-Freundin.
Kriminalität

Wenn Jugendliche Pornografie verbreiten: "Die Kontrolle geht schnell verloren"

Jugendliche verbreiten immer öfter Nacktfotos und sind sich der Konsequenzen nicht bewusst. Wie Michael Laumer vom bayerischen Landeskriminalamt das Problem beurteilt.

In Sachen Kürbisgestaltung gibt es zu Halloween keinerlei Grenzen. Aber die aktuelle Corona-Krise schränkt in diesem Herbst doch verschiedene Halloween-Aktivitäten ein.
Coronavirus

Eltern in Bayern wollen Halloween trotz Corona

Der Bayerische Elternverband will Kinder Halloween feiern lassen. Politiker aus der Staatsregierung raten wegen des Coronavirus davon ab.

Lana Rebhan pflegt seit Jahren ihren schwerkranken Vater. Außerdem engagiert sie sich bei den Young Carers, einem Netzwerk von jungen Pflegenden.
Familie

Pflege der Eltern: Wenn Jugendliche plötzlich erwachsen sein müssen

Zehntausende Jugendliche in Bayern pflegen ihre Eltern oder andere Angehörige. Eine 16-Jährige erzählt, was das mit ihr und anderen Betroffenen macht.

Deutlich mehr Bürger als sonst richten in Zeiten der Corona-Pandemie Petitionen an den Landtag. Verschiedene Ausschüsse beschäftigen sich mit den Beschwerden.
Demokratie

Petitionen zu Corona bringen den bayerischen Landtag ans Limit

In der Corona-Krise wenden sich so viele Bürger mit Petitionen an das Parlament wie noch nie. Die Politiker kommen mit der Beratung darüber kaum noch nach.

Der ADFC in Bayern fordert eine Verkehrspolitik, die sich vor allem nach den Bedürfnissen der "schwächeren" Verkehrsteilnehmer richtet, also Fußgängern und Radfahrern.
Fahrrad

ADFC fordert Radgesetz und weniger Autos in den bayerischen Innenstädten

Mehr Fahrradfahrer, weniger Autos – das will der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club. Nötig sei ein Radgesetz in Bayern. Mit Geld allein ist es nicht getan.

Im Kampf gegen die extrem gestiegenen Corona-Infektionszahlen im oberbayerischen Landkreis Berchtesgadener Land wird eine Ausgangsperre verhängt.
Corona-Pandemie

Berchtesgadener Land im Lockdown: Diese Regeln gelten ab heute

Im Berchtesgadener Land gibt es einen Lockdown mit Ausgangssperre. Für die betroffenen Menschen bedeutet das deutliche Einschränkungen.