Waldstetten
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Waldstetten"

Setzen auf die Qualität von Tieren aus der nahen Umgebung: Der Obermeister der Fleischerinnung Krumbach/Illertissen, Josef Bader, seine Schwester Ursel Bader und Juniorchef Christoph Bader sowie der aus Nigeria stammende Auszubildende Peter Paul.
Landkreis Günzburg

Steht der Beruf des Metzgers im Landkreis Günzburg vor dem Aus?

Plus Gute Qualität, starkes Sortiment: Heimische Betriebe kommen ganz gut durch die Corona-Krise. Ihre Sorgen gehen tiefer. Warum sich Metzger aus dem Kreis Günzburg über die Politik ärgern.

So sieht die geplante Ostumfahrung von Ichenhausen und Kötz aus. Sie betrifft Waldstetten nur am Rande - trotzdem wurde im Gemeinderat hitzig diskutiert.
Waldstetten

B16: Osttrasse spaltet Waldstetter Gemeinderat

Plus Im Gemeinderat Waldstetten wurde ausführlich über die geplante Umfahrung von Ichenhausen und Kötz debattiert. Nach hitziger Diskussion überraschte das Ergebnis.

Zu den notwendigen Unterhaltsmaßnahmen gehört auch das regelmäßige Mähen entlang der Dämme und Deiche – wie hier bei Oberegg.
Landkreis Günzburg

An der Günz wird auch für den Erhalt von Lebensräumen gemäht

Die LEW Wasserkraft pflegt die Bereiche entlang der Günz. Tiere und Pflanzen sollen davon profitieren.

Gut gefüttert ist das Sparschwein der Marktgemeinde Waldstetten mit derzeit etwa 7,8 Millionen Euro. Das ermöglicht Investitionen.
Waldstetten

Waldstetten greift tief in die Rücklagen

Plus Der Doppelhaushalt der Marktgemeinde Waldstetten sieht große Ausgaben und Investitionen vor. Insbesondere der Kindergarten und die Feuerwehr profitieren.

Jetzt sind freie Dachformen im neuen Waldstetter Baugebiet zulässig.
Waldstetten

Jetzt sind freie Dachformen in Waldstetter Baugebiet möglich

Der Waldstetter Marktgemeinderat kippt die Festlegungen für Gebäude wegen neuer Vorgaben aus dem Landratsamt. Was nun gilt.

Bei der ersten Sitzung des neuen Marktrates Waldstetten wurden von Bürgermeister Michael Kusch als neue Mitglieder vereidigt (von links): Anton Bergmüller, Markus Katzer, Martin Kling und Thomas Stengelberger.
2 Bilder
Waldstetten

Stimmenkönig wird nicht Zweiter Bürgermeister

Warum die Freien Wähler in Waldstetten die Wahl, die zugunsten eines CSU-Manns ausfällt, kritisieren. Es fällt das Wort der "Mauschelsitzung".

In Waldstetten hat am Freitag eine Lagerhalle gebrannt. Der Schaden liegt bei geschätzten 300000 Euro. Die Ursache ist bislang völlig unklar.
Einsatz

Lagerhalle wird durch Brand zerstört

Hunderte Helfer kämpfen in Waldstetten gegen das gewaltige Feuer. Die Ursache ist noch unklar. Warum Teile der Marktgemeinde auch ohne Strom waren

Agco/Fendt setzt in Waldstetten die Produktion aus.
Waldstetten

Agco/Fendt setzt Produktion auch in Waldstetten aus

Immer mehr Unternehmen können nicht mehr so produzieren, wie sie es wollen. Das betrifft nun auch den Ladewagen-Hersteller in Waldstetten.

Die Feuerwehr freut sich über drei Neuzugänge.
Mitgliederversammlung

Drei Neue in der Waldstetter Wehr

Trio wurde bereits in der Jugend ausgebildet

Lokales (Günzburg)

Sechs Sitze für BBW in Waldstetten

Freie Wähler stellen den Stimmenkönig

Michael Kusch wird in seinem Amt bestätigt.
Waldstetten

87,5 Prozent für den alten und neuen Bürgermeister Kusch

Plus Der Bürgermeister ist „sehr zufrieden“ mit seinem Ergebnis. Warum er darauf gehofft, aber ein ungutes Gefühl hatte.

Er strebt eine zweite Amtszeit an: Michael Kusch, 53.
Waldstetten

Bürgermeister Kusch: „Allesbesserwisser können einen ärgern“

Michael Kusch ist gerne Bürgermeister in Waldstetten – und will es auch bleiben. Mit ihm beginnt unsere Serie, in der wir den Kandidaten Fragen stellen.

Die Kandidaten der CSU für den nächsten Gemeinderat.
Kommunalwahl

CSU Waldstetten unterstützt amtierenden Bürgermeister

Die Christsozialen schlagen Michael Kusch vom Bürgerbündnis zur Wiederwahl vor.

Blickt den kommenden Aufgaben beim SV Waldstetten zuversichtlich entgegen: Andreas Hofmann.
Fußball-Kreisklasse

SV Waldstetten verlängert mit Coach Andreas Hofmann

Der 41-Jährige hatte das Team Mitte September 2019 übernommen. Eine Formulierung lässt aufhorchen.

Die Kandidaten der Freien Wähler Waldstetten (stehend von links):Ingeborg Farion, Markus Katzer, Andreas Rolf, Martin Stricker, Gabriele Braun (vorne von links) Gunther König, Daniel Keil, Thomas Stengelberger und Mathias Mader.
Waldstetten

Freie Wähler wollen Plätze im Gemeinderat ausbauen

Die Freien Wähler in Waldstetten nominieren ihre Kandidaten. Wer an der Spitze steht

Der Verein Ladakh-Hilfe mit der in Waldstetten lebenden Karola Wood kümmert sich um Lobzang, der nach der Heilung einer Knochentuberkulose jetzt Unterstützung bei der Berufsausbildung braucht.
Landkreis Günzburg

Obst und Gemüse kannte der schwerkranke Bub nicht

Die Ladakh-Hilfe hat einem Jungen mit Knochentuberkulose geholfen. Er braucht noch weitere Unterstützung.

Das beliebte Weihnachtslied „Ihr Kinderlein, kommet“ wird als Waldstetter Krippenlied mit einer anderen Melodie gesungen. Wir drucken das Notenblatt ab, das uns Josef Müller von der Chorgemeinschaft Waldstetten zur Verfügung gestellt hat. Dann können Sie vor Weihnachten noch üben.
Weihnachten

Ihr Kinderlein kommet: Diese Melodie gibt es nur in Waldstetten

In Waldstetten wird ein traditionelles deutsches Weihnachtslied auf eine ganz besondere Weise gesungen.

Das sind die Kandidaten des Bürgerbündnisses Waldstetten für den nächsten Gemeinderat.
Waldstetten

Kusch soll weitermachen

Bürgerbündnis Waldstetten hat die Kandidaten nominiert.

Der Waldstetter Kommandant geht davon aus, dass die Feuerwehr des Ortes 40 digitale Funkmeldeempfänger benötigt.
Waldstetten

Neue Melder für die Wehr: Sparen zahlt sich nicht immer aus

Für die Umstellung auf eine digitale Alarmierung der Feuerwehr muss Waldstetten wohl tief in die Tasche greifen. Der Rat rechnet mit Kosten von 16750 Euro.

Marktgemeinderat

Trotz höherer Ausgaben noch Geld für die Rücklage

Waldstetten darf für 2018 gut 391000 Euro Gewinn verbuchen. Eine Bauvoranfrage wird diskutiert

Das Rathaus von Waldstetten.
Waldstetten

Waldstetten plant ein Wohngebiet beim alten Pfarrhof

Waldstetten treibt die Innenentwicklung voran: Das Gebäude des alten Pfarrhofs hat die Gemeinde gekauft. Es gibt Einschränkungen durch die nahe Chemiefabrik.

Auf dieser circa 15000 Quadratmeter großen Fläche des Marktes Waldstetten soll demnächst ein neues Baugebiet entstehen
Bürgerversammlung

Ein neues Baugebiet für Waldstetten

Nach langwierigen Verhandlungen gelingt der Gemeinde Waldstetten der Kauf des Pfarrhofs samt Grundstück. Wie viele Bauplätze entstehen sollen.

Diese „Verletzten“ auf der Trage und am Boden spielten zum Glück nur ihre Rolle. Sie wurden nach dem angenommenen Unfall in der Waldstetter Chemiefabrik von Rettungskräften abtransportiert.
2 Bilder
Landkreis Günzburg

Unfall in Waldstetter Chemiefabrik war nur Übung

Ammoniak läuft aus, es kommt in Waldstetten zu einer Explosion – soweit der konstruierte Ernstfall. Aber wie reell wird dieses Szenario wirklich durchexerziert?

Lokales (Günzburg)

Bürgermeister mischt mit im Vereinsvorstand

In Waldstetten gibt es nach 27 Jahren einen Wechsel

Gemeinderat

Ärger über Vandalismus in Waldstetten

Durch abgedeckte Schächte entsteht große Gefahr. Bürgermeister Kusch hat die Polizei eingeschaltet

Der Friedhof in Waldstetten
Waldstetten

Vandalismus auf dem Friedhof und der Straße

Nicht nur mehrere Gräber sind in Waldstetten beschädigt worden. Auch auf Kanaldeckel hatte es der Täter abgesehen.

Mit einem roten Dreieck wurde am Boden der tote Winkel markiert. Der ist so groß, dass alle Kinder der 4a der Grundschule Waldstetten darauf Platz haben.
Waldstetten

Paula Print erfährt, warum Lastwagenfahrer nicht alles sehen

Zusammen mit den Viertklässlern der Grundschule Waldstetten lernt die Zeitungsente den toten Winkel kennen.

Marktgemeinderat

Waldstetter Wildwuchs muss weg

90000 Euro für Sanierung der Rinnen und Randsteine

Am Samstag wurde der neue Radweg zwischen Oxenbronn und Waldstetten offiziell eröffnet. Kinder übergaben ihn seiner Bestimmung. Seinen Segen erhielt der Radweg ebenfalls.
Waldstetten

Nicht nur für Radler ist es jetzt hier sicherer

Kinder haben den neuen Rad- und Anwandweg zwischen Oxenbronn und Waldstetten eröffnet. Das Projekt bietet gleich für mehrere Verkehrsteilnehmer Vorteile.

Lokales (Günzburg)

Ein Dreckhaufen für Radler

Bald „Dirt Jump“ in Waldstetten?