Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Theater Augsburg
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zum Theater in Augsburg: Hier finden Sie alle Nachrichten zum Staatstheater Augsburg und Kritiken zu den Stücken.

Aktuelle News zu „Theater Augsburg“

Imme Heiligendorff wechselt innerhalb des Staatstheaters Augsburg in eine neue Position.
Staasttheater Augsburg

Neue Leiterin für das Projekt Plan A des Staatstheaters

Die Theaterpädagogin Imme Heiligendorff ist ab Februar für das Vernetzungsprojekt Plan A zuständig.

Norbert Kiening, Vorsitzender des BBK Schwaben Nord und Augsburg, in der bisherigen Ausstellungshalle im Abraxas
Standortfrage

Der BBK mag nicht aus dem Abraxas weichen

Die Stadt will den Künstlerverband nicht mehr in dem Kulturhaus haben, die bisherigen Räume sollen künftig dem freien Theater gewidmet sein. Wie BBK und Stadt argumentieren.

Ist es so, wie es scheint? Richard Furman in der Rolle des Fischers Peter Grimes in der Britten-Neuinszenierung am Staatstheater Augsburg. Aber hat der Tenor auch wirklich gesungen?
Staatstheater Augsburg

Richard Furman und sein Augsburger Premierenabend für die Memoiren

Plus Der Sänger Richard Furman ist in Brittens "Peter Grimes" als Titelheld eingesprungen. Dann ereilt ihn ein Infekt und stellt die Premiere auf den Kopf.

Die Mezzosopranistin Ekaterina Aleksandrova ist neues Ensemblemitglied des Staatstheaters Augsburg.
Staatstheater Augsburg

"An dem einen Tag spiele ich eine Killerin, am nächsten eine Prinzessin"

Die Mezzosopranistin Ekaterina Aleksandrova ist neu im Augsburger Ensemble. Die Sängerin erzählt von ihrem Rossini-Debüt und, warum sie so lange nicht ihre Eltern gesehen hat.

Das Junge Theater Augsburg beim Workshop mit der Klasse 8a, der Realschule Neusäß zum Thema "European Green Deal".
Theater-Workshop

Theater-Workshop: Sie bauen in der Schule eine Wunschwelt für das Klima

Plus Das Klima erhitzt sich, Treibhausgase müssen runter. Aber wie nur? Das Junge Theater Augsburg macht mit Achtklässlern den European Green Deal erfahrbar.

Lumi ist ein Theaterstück der Schauburg in München. Es ist so gestaltet, dass schon Babys ab drei Monaten es besuchen können.
Staatstheater

Kultur für die Kleinsten: Krabbelkonzerte kehren nach langer Pause nach Augsburg zurück

Plus Am Theater in Augsburg gab es lange kein Angebot für Kleinkinder. Das soll sich jetzt ändern. In anderen Städten sind solche Vorstellungen ausgebucht. Warum, erzählen zwei Fachleute.

Don Alvaro (Laszlo Papp, links) und der Graf von Libenskof (Claudioa Zazzaro) tragen ihren Zwist um die polnische Witwe Melibea (Ekaterina Aleksandrova) auf dem Tennisplatz aus.
Opernpremiere

Wenn die "Reise nach Reims" auf den Tennisplatz führt

Plus Rossinis "Il viaggio a Reims" ist ein Meisterstück. Für das Staatstheater Augsburg hat Stefania Bonfadelli das Stück neu inszeniert. Das Ergebnis ist durchwachsen.

Die energetische Sanierung des Kongress am Park vor zehn Jahren macht sich in der Energiekrise positiv bemerkbar.
Kultur in Augsburg

Mit Mantel ins Theater? Wie die Energiekrise Kulturorte in Augsburg trifft

Plus Die Heizkosten explodieren, das trifft auch Kinobetreiber und die freien Theater in Augsburg. Abschläge wurden schon vorsorglich erhöht: eine Umfrage.

Jenny Langner als Marianne in "Geschichten aus dem Wiener Wald" am Staatstheater Augsburg
Staatstheater Augsburg

Offen sein bis an die Schmerzgrenze: Die Schauspielerin Jenny Langner

Plus In Ödön von Horvaths "Geschichten aus dem Wienerwald" spielt Jenny Langner die Marianne. Ihre Figuren erarbeitet sie sich mit viel Recherche.

Florian Gerteis in "Wittgensteins Mätresse" am Staatstheater Augsburg
Staatstheater Augsburg

Eindrucksvolles Gedankenspiel: "Wittgensteins Mätresse" im Gaswerk

Plus Was ist Erinnerung, was Hirngespinst einer verstörten Seele? Im Gaswerk wird die szenische Umsetzung von David Marksons Roman "Wittgensteins Mätresse" zum multimedialen Theater-Abenteuer.

Ein Schelm, der es sich nicht entgehen ließ, zu einem geistreichen Libretto gewitzte Musik zu komponieren: Gioachino Rossini (1792–1868).
Staatstheater Augsburg

Rossinis "Il viaggio a Reims": Diese Reise ist ein pures Vergnügen

Plus Im Martinipark steht am 3. Dezember eine lang erwartete Opernpremiere an. Doch was ist das für ein Werk, das nicht weniger als zehn Hauptpartien zu bieten hat?

Die Theaterstraße, die rechts am Staatstheater vorbeiführt, wird drei Tage lang gesperrt.
Augsburg

Die Theaterstraße in Augsburg wird drei Tage lang gesperrt

Wegen Bauarbeiten können ab Montag keine Autos mehr durch die Theaterstraße fahren. Lediglich Fußgänger kommen durch. Grund sind Sanierungsarbeiten am Staatsheater.

"Alice im Wunderland"  mit Annina Euling (von links),  Natalie Hünig, Michel Kopmann, Patrick Rupar im Staatstheater Augsburg
Staatstheater

Mit Wortwitz ins Wunderland: Premiere des Familienstücks in Augsburg

Plus Lewis Carrolls "Alice im Wunderland" spielt mit Sinn und Unsinn, Logik und Nonsens. Das Staatstheater Augsburg setzt diesen Kosmos aus Absurditäten einfallsreich und beschwingt in Szene.

Eine digitales Idyll mit Wald, Wiese und Bergen:
Augsburg

Auf dem Sofa ins digitale Abenteuer: Elektrotheater am Staatstheater Augsburg

Urlaub in der virtuellen Wohlfühlwelt? Das Digitaltheater am Staatstheater Augsburg möchte das Publikum mit einem neuen Stück auf eine Reise schicken.

"Le Spectre de la Rose": Ana Casquilho, Cosmo Sancilio
Staatstheater Augsburg

Licht, Tanz und Musik verschmelzen: Ballettpremiere im Martinipark

Plus In seinem neuen Ballettabend zeigt das Staatstheater Werke von Jacopo Godani, Marco Goecke und Ricardo Fernando. Sie könnten unterschiedlicher nicht sein.

Alle sind hinter dem Lottoschein von Richard (Patrick Rupar am Piano) her: Etienne (von links, Julius Kuhn), Claire (hinten rechts, Katja Sieder) und Rose (Ute Fiedler).
Staatstheater Augsburg

Komödie mit der Brechstange macht es nicht besser

Plus Mit "Nein zum Geld!" präsentiert das Staatstheater auf der Brechtbühne eine Komödie, in der es um einen Lottohauptgewinn geht. Alles wird ziemlich dick aufgetragen.

Sie zetteln die Revolte an, in "Jerusalem" am Staatstheater Augsburg: (von links) Alexander Küsters, Paul Langemann, Sebastian Müller-Stahl als Rooster Byron, Nélida Martinez und Sarah Maria Grünig.
Premiere

Dieser Messias lebt im Wohnwagen: "Jerusalem" am Staatstheater Augsburg

Die neue Spielzeit beginnt mit einer deutschen Erstaufführung: Mit "Jerusalem" zeigt das Staatstheater Augsburg ein Märchen mit Rausch und Abgründen.

Noch sind die Sitzplätze im Martinipark verwaist. Am Samstag, 10. September, startet das Staatstheater dort mit "Jerusalem" in die neue Saison.
Staatstheater Augsburg

Das sind die neuen Künstlerinnen und Künstler am Staatstheater

Plus Im Ensemble des Staatstheaters Augsburg gibt es Veränderungen: Neue Sänger, Schauspieler und Tänzer nehmen ihre Arbeit auf.

Ein Probeneindruck von "Jerusalem" von Jez Butterworth: (von links) Florian Gerteis, Paul Langemann, Nélida Martinez, Sarah Maria Grünig und - der Hauptdarsteller, der den Johnny "Rooster" Byron spielt - Sebastian Müller-Stahl.
Vorschau

Wie "Jerusalem" nach Augsburg kam: Saisonauftakt am Staatstheater

Plus Jez Butterworths Stück "Jerusalem" um einen fluchenden, groben Revoluzzer war ein Broadway-Hit. Die deutsche Erstaufführung feiert es nun in Augsburg.

Ein Unfall mit einem Auto- und einem E-Scooter-Fahrer hat sich am Dienstagnachmittag in der Augsburger Innenstadt ereignet.
Augsburg

Auto erfasst 14-jährigen E-Scooter-Fahrer in der Innenstadt

Bei einem Unfall am Kennedy-Platz nahe des Augsburger Staatstheaters wurde ein junger E-Scooter-Fahrer verletzt.

"Herz aus Gold" auf Freilichtbühne Augsburg: Das Fugger-Musical läuft im Juli wieder am Roten Tor.
Staatstheater

Infos zu "Herz aus Gold" auf der Freilichtbühne Augsburg: Termine, Tickets, Parken

Im Juli läuft "Herz aus Gold" auf der Freilichtbühne Augsburg. Alle Infos zum Fugger-Musical gibt es hier: Termine, Inhalt, Tickets, Anfahrt und Parken.

Jonas Kaufmann zählt zu den bedeutendsten Tenören unserer Zeit.
Interview

Tenor Jonas Kaufmann: "Heimat ist dort, wo man willkommen ist"

Im Kloster Benediktbeuren gibt Tenor Jonas Kaufmann erstmals ein Konzert mit Augsburgs Philharmonikern. Ein Gespräch über Heimatgefühle und Wiener Lieder.

Chris Murray singt die Ballade "Herz aus Gold" am  Staatstheater Augsburg.
Werk der Woche

Ein „Herz aus Gold“ für Augsburg: Das steckt im Titelsong des Fugger-Musicals

Plus Das Staatstheater Augsburg spielt wieder das Fugger-Musical am Roten Tor. Stephan Kanyar widmet Jakob Fugger dabei die Titelballade: "Herz aus Gold".

Wie erleben Lyriker und Schriftsteller die Corona-Pandemie? Nachgefragt bei Fee Katrin Kanzler, Georg Heinzelmann und Michael Danner.
Lesung

Deutsch-jüdische Poesie aus Czernowitz: ein Literaturabend in der Kresslesmühle

Schauspieler des Augsburger Staatstheaters tragen in der Kresslesmühle Gedichte von Künstlern vor, die aus der Bukowina stammen – wie Paul Celan und Rose Ausländer.

Anrührende Musik, zu Herzen gehend vorgetragen von Sopranistin Olena Sloia.
Staatstheater Augsburg

Lieder der Trauer und Lieder der Hoffnung im Martinipark

Plus Das Opernensemble präsentierte „Sommerklänge“ auf dem Kunstrasen des Martiniparks: Musik von bekannten und weniger bekannten slawischen Komponisten.