Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Uniklinik Augsburg
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Uniklinik Augsburg“

"Es ist Zeit, aufzustehen und für unsere Demokratie einzutreten." Mit diesem Satz begründeten viele Menschen ihre Teilnahme an der Demonstration gegen Rechtsextremismus.
Augsburg

Demo gegen rechts: "Es ist an der Zeit, Flagge zu zeigen"

Plus 25.000 Menschen demonstrieren in Augsburg gegen Faschismus und Rechtsextremismus. Welche Gründe sie dazu bewegten, auf die Straße zu gehen.

"Christoph 40" startet seit 2014 vom Dach des Universitätsklinikums aus. Seither ist die Crew mehr als 14.000 Einsätze geflogen.
Augsburg

Zehn Jahre "Christoph 40": Uniklinik feiert ihren Rettungshubschrauber

Plus Seit 2014 startet der ADAC-Rettungshubschrauber vom Dach des Universitätsklinikums. Welche unterschiedlichen Einsätze die Piloten fliegen.

Der Streik am Uniklinikum Augsburg war nur einer von vielen Arbeitskämpfen im vergangenen Jahr.
Augsburg

Gewerkschaften in Augsburg verzeichnen deutlichen Mitgliederzuwachs

Plus Lange hatten Gewerkschaften mit Mitgliederschwund zu kämpfen – nun geht der Trend in die andere Richtung. Woran das liegt und welche Rolle Streiks dabei spielen.

Schon länger ist die finanzielle Lage der Augsburger Krankenhäuser angespannt, Energiekosten und Inflation haben sie zusätzlich verschärft.
Augsburg

"Geht um Menschenleben": Kliniken schlagen wegen Finanzlage Alarm

Plus Augsburgs Krankenhäuser sind in finanzielle Schieflage geraten. Die Verluste gehen teils in die Millionen, der Ton wird schärfer. Droht ein regionaler Domino-Effekt?

Der kleine Laurin, der an Neujahr um 0.02 Uhr in der Uniklinik zur Welt kam, macht das Glück von Mama Katja aus Adelsried perfekt.
Augsburg

Geboren am 1.1.2024 um 0.02 Uhr: Das schnelle Baby aus Augsburg

Das Augsburger Universitätsklinikum meldet einen rekordverdächtigen Geburtstermin. Die Eltern von Laurin kommen aus Adelsried.

Die Pathologie am Uniklinikum Augsburg (UKA) nimmt pro Jahr 150 bis 200 Obduktionen vor. Dabei geht es mal fein und präzise, mal wenig zimperlich zu.
Lesetipp

Die Antworten der Toten: Zu Besuch bei einer Obduktion in der Uniklinik

Plus Wenn ein Tod Fragen aufwirft, beginnt in der Pathologie am Uniklinikum Augsburg eine Spurensuche im Innersten. Was sie ergibt, ist oft überraschend. Und manchmal erschütternd.

Sexuell übertragbare Krankheiten (STI) haben in den vergangenen Jahren zugenommen, gezielte Kampagnen – hier ein Plakat am Augsburger Klinkerberg – sollen gegensteuern.
Augsburg

Warum gibt es in Augsburg mehr Fälle von Geschlechtskrankheiten?

Plus Laut Augsburger Fachleuten häufen sich sexuell übertragbare Krankheiten (STI). Paradox: Die Entwicklung hängt wohl auch mit medizinischem Fortschritt zusammen.

Die Augsburger Uniklinik soll am Donnerstag erneut Schauplatz einer Demonstration werden. Hintergrund sind die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst.
Augsburg

Warnstreik an der Augsburger Uniklinik führt zu OP-Verschiebungen

Die Gewerkschaft Verdi ruft für Donnerstag zum Warnstreik an der Uniklinik Augsburg auf. Da die Beteiligung im OP-Bereich groß ist, werden Eingriffe verschoben.

Am Universitätsklinikum gibt es eine Tagesschmerzklinik.
Augsburg

Mediziner spricht über Hilfe gegen chronische Schmerzen

Das Universitätsklinikum in Augsburg betreibt eine Schmerztagesklinik. So wird Patienten geholfen.

An der Augsburger Uni finden am Montag Warnstreiks von Verdi statt, am kommenden Donnerstag folgen dann Aktionen an der Uniklinik.
Augsburg

Das Augsburger Uni- und Uniklinik-Personal geht in den Warnstreik

Verdi ruft Beschäftigte, die im öffentlichen Dienst beim Freistaat Bayern angestellt sind, zu einem Warnstreik auf. Eine Aktion ist am Montag an der Uni geplant.

Der neue Studiengang ist dual ausgerichtet. Die Regelstudienzeit beträgt sieben Semester.
Augsburg

Studiengang Hebammenwissenschaft startet an der Universität Augsburg

Start zum Wintersemester: Mit dem neuen Bachelorstudiengang Hebammenwissenschaft soll an der Uni Augburg die Tradition des Berufs mit der Wissenschaft verbunden werden.

Die Studentinnen Charlotte Mittag und Leonie Heinz besprechen sich an einer Mutter-Kind-Übungspuppe mit Studiengangleiterin Annette Kluge-Bischoff (von links).
Augsburg

19 Frauen und ein Mann starten ins neue Hebammen-Studium an der Uni

Das Hebammenstudium an der Uni Augsburg soll den Beruf attraktiver machen und die Versorgung verbessern. Wie sich Johannes Maurer als einziger Mann unter Frauen fühlt.

Die neuen Studierenden der Technischen Hochschule Augsburg wurden auf dem Campus am Roten Tor offiziell begrüßt.
Augsburg

Tausende neue Studierende an Uni und Hochschule starten ins Semester

5762 junge Menschen starten zum Wintersemester ihr Studium an der Hochschule und der Uni Augsburg. Beide Einrichtungen bieten neue Studiengänge und Angebote.

Bayerns Sozialministerin Ulrike Scharf überreicht dem Augsburger Josef Niederleitner das Bundesverdienstkreuz am Bande.
Augsburg

Engagement für Senioren und Kirche: Josef Niederleitner ausgezeichnet

Bayerns Sozialministerin ehrt Josef Niederleitner mit dem Bundesverdienstkreuz. Er setzt sich für die Belange der Seniorinnen und Senioren in Augsburg ein.

Die Pathologie am Uniklinikum Augsburg (UKA) nimmt pro Jahr 150 bis 200 Obduktionen vor. Dabei geht es mal fein und präzise, mal wenig zimperlich zu.
Augsburg

Die Antworten der Toten: Zu Besuch bei einer Obduktion in der Uniklinik

Plus Wenn ein Tod Fragen aufwirft, beginnt in der Pathologie am Uniklinikum Augsburg eine Spurensuche im Innersten. Was sie ergibt, ist oft überraschend. Und manchmal erschütternd.

In der Uniklinik Augsburg wurde die neue Professur vorgestellt.
Augsburg

In Augsburg wird nun zur Versorgung von Menschen mit Behinderung geforscht

In Augsburg forscht erstmals in Bayern eine Professorin mit Lehrstuhl für medizinische Versorgung von Menschen mit Behinderung.

Die Notaufnahme an der Uniklinik Augsburg (UKA) soll neue Strukturen bekommen. Welche genau, ist aktuell noch offen.
Augsburg

Überlastung: Notaufnahme an der Uniklinik Augsburg stellt sich neu auf

Plus Die Notaufnahme an der Uniklinik Augsburg (UKA) ist überlastet, neue Strukturen sollen bald helfen. Was dabei für Irritationen sorgt – und was sich bessern soll.

Wenn ein Patient nicht in eine nachsorgende Einrichtung verlegt werden kann, dann kann für dieses Bett kein neuer Patient aufgenommen werden. Das erschwert unter anderem die Planung der Behandlungsabläufe.
Augsburg

Pflege-Engpässe: "Systemsprenger" fordern Kliniken und Heime heraus

Plus Der Mangel an Pflegeplätzen und -personal ist in Augsburg zunehmend spürbar. In Kliniken bleiben Patienten oft länger, als sie müssten. Die Folgen: weitreichend.

Weil Personal fehlt, können am Uniklinikum Augsburg (UKA) viele Betten nicht belegt werden. Die Schließungen haben Folgen für die Versorgung.
Augsburg

Mangel an Pflegekräften zwingt Uniklinik zu Betten-Schließungen

Plus Am Uniklinikum Augsburg (UKA) können etliche Betten nicht betrieben werden, weil Pflegepersonal fehlt. Immerhin: Die Situation hat sich zuletzt entspannt.

NNach einem Messerangriff in Augsburg-Bärenkeller fahndet die Polizei nach einem unbekannten Täter.
Augsburg-Bärenkeller

Bluttat vor Supermarkt: Unbekannter sticht mit Messer auf Mann ein

Vor einem Supermarkt in Augsburg-Bärenkeller geraten zwei Männer aneinander. Einer zückt ein Messer und sticht zu. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags.

In einer Rangliste des Magazins Stern schneidet das Uniklinikum Augsburg (UKA) überdurchschnittlich ab. Auch andere Krankenhäuser werden positiv bewertet.
Augsburg

Uniklinik Augsburg zählt laut Rangliste zu Top-40-Kliniken in Deutschland

In einer Krankenhaus-Rangliste des Magazins Stern landet das Uniklinikum (UKA) auf Platz 34. Auch andere Augsburger Kliniken schneiden überdurchschnittlich ab.

Die Notaufnahme an der Augsburger Uniklinik ist seit Jahren überlastet.
Kommentar

Uniklinik-Notaufnahme: Patienten und Personal müssen Fehlplanung ausbaden

Plus Die Zustände in der Notaufnahme in der Augsburger Uniklinik sind unzumutbar. Die Gründe dafür beim Personal zu suchen, greift zu kurz. Änderungen sind überfällig.

In der Notaufnahme der Augsburger Uniklinik muss es oft schnell gehen. Angehörige beklagen jedoch, nicht zu Patienten gelassen worden zu sein.
Augsburg

Kein Abschied vor dem Tod: Witwe kritisiert die Augsburger Uniklinik

Plus Ein Mann kommt schwer krank in die Notaufnahme der Uniklinik Augsburg. Seine Frau darf nicht zu ihm – kurz darauf ist er tot. Wie geht das UKA mit Angehörigen um?

Mutter Agnes Panjas hat eine Odyssee hinter sich – dabei geht es doch "nur" um eine Polypen-Operation ihres jüngsten Kindes. Doch viele HNO-Ärztinnen und Ärzte streiken seit Anfang des Jahres.
Augsburg

Wegen HNO-Streik: Mutter muss um OP-Termin für ihren Sohn kämpfen

Plus Der vierjährige Henry muss dringend an den Ohren operiert werden. Doch viele HNO-Ärzte streiken seit Jahresbeginn. Seine Mutter erzählt von ihrem Kampf.

Man muss schon genau hinsehen, um in Augsburg noch auf Corona-Fälle zu stoßen. An der Uniklinik geht man dennoch davon aus, dass das Virus Krankenhäuser weiter beschäftigen wird.
Augsburg

Informationen aus dem Abwasser: Welche Rolle spielt Corona in Augsburg noch?

Plus Erst im Frühjahr fielen letzte Beschränkungen, öffentlich spielt Corona aber keine Rolle mehr. Also alles vorbei? Wie die Uniklinik Augsburg die Lage einschätzt.