Biberberg
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Biberberg"

Die Vespas waren am Samstag ein Hingucker in und um Pfaffenhofen.
Landkreis Neu-Ulm

Viele Vespas rollen durch Pfaffenhofen und Weißenhorn

Knapp 70 Roller sind bei einer Ausfahrt dabei, die ein neuer Club organisiert hat. Sie erhalten große Aufmerksamkeit - und den Segen des Diakons.

Bei den Kommunalwahlen im März 2020 wird Pfaffenhofens Bürgermeister Josef Walz nicht mehr antreten. Dieses Foto entstand bei einem Kandidatenpodium der Neu-Ulmer  Zeitung zur Kommunalwahl 2014 in Pfaffenhofen.
Pfaffenhofen

Markträte bedauern den angekündigten Rückzug von Josef Walz

Plötzlich wurde es still im Sitzungssaal: Marktgemeinderäte sprechen über die Entscheidung des Rathauschefs und über die Suche nach neuen Kandidaten.

18-Jähriger erleidet Nasenbeinbruch nach Prügelei

Nach einem Faschingsumzug in Biberberg geraten zwei Gruppen aneinander - ein 18-Jähriger wird dabei verletzt und die Polizei sucht Zeugen.

Beim Umzug herrschte gute Stimmung - danach gab es öfter Streit.
Biberberg

Prügelei nach Umzug: 18-Jähriger erleidet Nasenbeinbruch

Nach dem Faschingsumzug in Biberberg geraten Jugendliche in Streit. Dieser endet mit einem gebrochenen Nasenbein. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Fast alle Einsätzen der Polizei hatten mit Betrunkenen zu tun.
Biberberg

Mann beißt Polizisten, Betrunkene stürzt in Bach

Die Polizei muss beim Faschingsumzug in Biberberg etliche Male eingreifen. Fast immer ist Alkohol im Spiel.

Die Faschingsfreunde aus Hittistetten und Witzighausen gaben den Takt an.
Fasching

Biberberg wird zur Partymeile

Mehr als 50 Gruppen ziehen durch das Dorf, Tausende feiern mit.

Zwei Autos sind am Montagabend auf der ST 2022  zwischen Wallenhausen und Biberberg frontal zusammengestoßen.
Weißenhorn/Pfaffenhofen

Überholvorgang missglückt: Auto stoßen frontal zusammen

Zwischen Wallenhausen und Biberberg hat sich am Montagabend ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Menschen wurden dabei verletzt.

Lücken auf dem Friedhof stören die Bürger.
Bürgerversammlung

Radweg bleibt ein Streitpunkt

Pfaffenhofens Rathauschef Josef Walz muss sich Beschimpfungen im Wirtshaus in Balmertshofen anhören

Auf dem Waldfriedhof bei Beuren sollen schon bald auch Baumgräber angeboten werden.
Beuren

In Beuren gibt es bald Baumgräber auf dem Waldfriedhof

In Beuren bietet sich diese Bestattungsform am besten an. Auf der Bürgerversammlung haben die Bürger Fragen zu Bushaltestellen und Winterdienst.

Unfall

Senior verliert am Steuer das Bewusstsein

Wagen prallt in Biberberg gegen Straßenlaterne. 78-Jähriger muss wiederbelebt werden

78-Jähriger wird am Steuer bewusstlos

Wagen prallt gegen Laterne in Biberberg

Rund 50 Anwohner aus Biberberg und Balmertshofen kamen zur Bürgerversammlung in die Alte Schule.
Biberberg

Anwohner beschweren sich über Abwasser-Umlagen

In der Alten Schule in Biberberg kommt das Streitthema zur Sprache. Am Ende gibt es Grund zum Schmunzeln

Noch mehr Wasser: Pater Josef spendet Rössern und Reitern gut beschirmt den Leonhardisegen.
Ettlishofen

Ettlishofer sind „harte Hunde“

Reiter und Besucher trotzen am Sonntag dem miesen Wetter und zeigen beim Leonhardiritt großen Zusammenhalt im Dorf.

Mit diesem Kreuz gewann Künstler Peter Sandhaus den Wettbewerb „Ars Liturgica“ des Bistums Essen. Jetzt ist es in Roggenburg zu sehen.
Roggenburg

Ein Kloster voller Kreuze

In Roggenburg sind Vortragekreuze aus vergangenen Jahrhunderten und Werke zeitgenössischer Künstler zu sehen – auch aus der Region.

Die Druckleitung von der Kläranlage in Beuren (hier im Bild) zur Kläranlage in Pfaffenhofen muss erneuert werden. Die Investition müssen die Bürger durch Verbesserungsbeiträge bezahlen.
Pfaffenhofen

Kosten für Schmutzwasser steigen

Die Abgabe muss in einigen Pfaffenhofer Ortsteilen neu berechnet werden. Was nun auf die Bürger zukommt und wieso die Entscheidung den Räten nicht leicht fiel.

Vor fünf Jahren konnten sich die Besucher über prächtiges Sommerwetter freuen.
Feier

Bier und Blasmusik beim Stadelfest

Am Biberberger Osterbach ist am Wochenende einiges los

An der Staatsstraße zwischen Autenried und Biberberg im Landkreis Günzburg müssen 130 kranke Eschen gefällt werden.
Landkreis Günzburg

130 Bäume werden gefällt - diese Folgen hat das Eschensterben

130 kranke Bäume werden an der Straße zwischen Autenried und Biberberg im Landkreis Günzburg gefällt. Auf Autofahrer kommen Umleitungen zu. Die Fällaktion ist wohl erst der Anfang.

Helmut Baumhauer, stellvertretender Leiter des Forstbetriebs Weißenhorn (links), und Manfred Rolle, Revierleiter Biberachzell (rechts), zeigen, wo der Schädling zwischen Biberberg und Autenried im Wald gewütet hat. Ein Waldarbeiter setzt fürs Foto schon einmal die Kettensäge an.
Biberberg

Das große Eschensterben wirkt sich auf den Verkehr aus

130 kranke Bäume entlang der Staatsstraße zwischen Biberberg und Autenried werden ab Montag gefällt. Autofahrer müssen größere Umleitungen in Kauf nehmen.

An der Staatsstraße zwischen Autenried und Biberberg müssen 130 kranke Eschen gefällt werden. Helmut Baumhauer, stellvertretender Leiter des Forstbetriebs Weißenhorn (links), und Manfred Rolle, Revierleiter Biberachzell (rechts), zeigen, wo der Schädling hier im Wald gewütet hat. Ein Waldarbeiter setzt fürs Foto schon mal die Kettensäge an.
Landkreis Günzburg

Großes Eschensterben im Landkreis

130 kranke Bäume entlang der Staatsstraße zwischen Autenried und Biberberg werden gefällt. Autofahrer müssen Umleitungen in Kauf nehmen. Die Fällaktion ist wohl erst der Anfang.

Am Ortseingang des Weißenhorner Stadtteils Wallenhausen begann das Martyrium der Autofahrerin. Der Täter flüchtete.
Wallenhausen/Biberberg

Weißenhornerin erlebt Horrorfahrt: Anhalter zückt Messer

Weil eine Autofahrerin einen Stopper mit einem Bekannten verwechselte, hielt sie an. Ein folgenschwerer Fehler.

In Wallenhausen ist der Anhalter in das Auto der 20-Jährigen eingestiegen. In Biberberg stieg er wieder aus, nachdem er sie mit einem Küchenmesser und Tabletten bedroht hatte.
Kreis Neu-Ulm

Anhalter bedroht Frau mit Messer und zwingt sie, Tabletten zu nehmen

Ein Unbekannter steigt ins Auto einer 20-Jährigen und zwingt sie, Tabletten zu schlucken. Die Familie des Opfers steht unter Schock – und die Polizei vor einem Rätsel.

Eine Frau in Wallenhausen wird von einem Unbekannten bedroht und zur Einnahme von Tabletten gezwungen. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.
Kreis Neu-Ulm

Anhalter zwingt Autofahrerin zum Schlucken von Tabletten

In Wallenhausen droht ein Mann einer Autofahrerin mit einem Messer. Es folgt eine Horrorfahrt nach Biberberg. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Geldsegen für Pfaffenhofer Vereine

Markträte schütten das Füllhorn aus

Der Bogen ist bei den Nachwuchsschützen beliebt: das zeigte sich nun auch beim Jugendwettbewerb des Rothtalgaus.
Attenhofen

Junge Schützen haben den Bogen raus

Mit einer neuen Sparte gewinnt der Rothtalgau neue Wettbewerbsteilnehmer hinzu. Doch es gibt auch Kritik.

Momentan führt Osterbach, der durch Balmertshofen und Biberberg fließt, vergleichsweise wenig Wasser. Regnet es für längere Zeit, müssen die Anwohner einen Rückstau des Wassers fürchten.
Pfaffenhofen

Was tun, wenn der Bach überläuft?

Balmertshofer und Biberberger fordern Schutz vor Hochwasser. Der Kanal soll erneuert werden – allerdings noch nicht gleich.