Italien
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Foto: Cheng Tingting, dpa

Italien ist ein Staat in Südeuropa mit mehr als 60 Millionen Einwohnern. Weiter unten finden Sie aktuelle Nachrichten und News. Vorher gibt es einige allgemeine Informationen.

An das Land grenzen Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Durch die Lage, umgeben vom Tyrrhenischen Meer, dem Ionischen Meer und dem Mittelmeer, liegen zahlreiche Orte Italiens direkt am Wasser. Neben den großen italienischen Inseln Sizilien und Sardinien schließen mehrere Inselgruppen an das Land an. Über 450 Inseln gehören zu dem Staat.

Seit dem Jahr 1946 ist Italien eine Republik und hat einen Präsidenten als Staatsoberhaupt. Die Hauptstadt von Italien ist die Stadt Rom, die mit knapp drei Millionen Bewohnern außerdem auch die größte Stadt des Landes ist. Neben Rom sind die nächst größeren Städte Mailand, Neapel, Turin und Palermo. Italiens Flagge mit den drei Farben grün, weiß und rot stehen für die Natur, die Alpengipfel und das Blut, das in den italienischen Unabhängigkeitskriegen vergossen wurde.

Wohl kaum ein Land in Europa ist so bekannt für Kunst und Kultur. Nirgendwo sonst auf der Welt steht so viel UNESCO-Weltkulturerbe wie in Italien. Über 50 Gebäude zählen dazu. Unter Anderem die Kathedrale von Florenz, der Botanische Garten von Padua und der Domplatz von Pisa mit seinem Schiefen Turm. Auch das Kolosseum, ein riesiges Theater aus der Römerzeit, zählt zum Weltkulturerbe. Außerdem kann Italien auch fünf Stätten des Weltnaturerbes zu seinem Eigen zählen.

Weltweit bekannt ist das Land vor allem für seine Küche, seine Gerichte und Weine. Die "Cucina italiana" gilt als eine der einflussreichsten Landesküchen der Welt. International bekannte - und vor allem beliebte - Produkte sind zum Beispiel italienisches Olivenöl, Pesto, Tiramisu, Käsesorten wie Parmesan, Mozzarella oder Gorgonzola, Wurst wie Mortadella oder Parmaschinken und natürlich Pasta und Pizza. Das reichhaltige einheimische Weinangebot wie Chianti und Barolo rundet die Küche Italiens ab.

Hier lesen Sie aktuelle Nachrichten und News aus Italien:

Artikel zu "Italien"

Oliver Gasser (27) und  Helmut Oberkalmsteiner (48) nehmen an "Das große Backen - Die Profis" teil. Sendetermine, Sendezeit - hier gibt es die Infos.
Sat.1

Sendetermine, Sendezeit und mehr: Alle Infos zu "Das große Backen – Die Profis"

"Das große Backen – Die Profis" ist aktuell bei Sat.1 zu sehen. Sendetermine, Sendezeit - hier finden Sie alle Infos rund um die Back-Sendung.

"Das große Backen – Die Profis" ist aktuell bei Sat.1 zu sehen. Wir geben Ihnen alle Infos zur Übertragung und Wiederholung der Folgen.
TV-Show

Übertragung und Wiederholung: So sehen Sie "Das große Backen – Die Profis"

"Das große Backen – Die Profis" ist aktuell bei Sat.1 zu sehen. Erfahren Sie hier bei uns alles rund um Übertragung im TV und Stream und wann die ganzen Folgen in der Wiederholung laufen.

Das Kindermädchen - Mission Italien in der ARD: Hier finden Sie alle Infos zum TV-Termin, den Darstellern und zur Handlung.
ARD-Komödie

"Das Kindermädchen - Mission Italien" (ARD): TV-Termin, Darsteller, Handlung

Die ARD zeigt im Mai den Spielfilm "Das Kindermädchen - Mission Italien". Wann ist der genaue TV-Termin? Wie ist die Handlung? Und welche Darsteller sind mit dabei? Das erfahren Sie hier.

Hier erhalten Sie alle Infos zu den Kandidaten des "Free ESC" 2021.
ProSieben

Diese Kandidaten treten heute beim "Free ESC" 2021 an

Heute zeigt ProSieben zum zweiten Mal den "Free ESC". Hier stellen wir Ihnen die diesjährigen Teilnehmer vor.

Sonne, Strand, Meer: Die Einreise nach Spanien ist jetzt schon aus allen EU-Staaten möglich - ohne Quarantäne.
Pandemie

Corona-Beschränkungen für über 100 Länder gelockert

Die Corona-Infektionszahlen in Europa sinken, die Vorfreude auf den Sommerurlaub steigt. Der Weg ans Mittelmeer ist zwar noch holprig, die Corona-Beschränkungen fallen aber nach und nach.

Außenminister Heiko Maas (l) lässt sich von Oliver Lahl von der deutschen Botschaft beim Heiligen Stuhl durch Petersdom und Vatikan führen.
Privataudienz

Maas vom Papst empfangen - Auch sexueller Missbrauch Thema

Eigentlich empfängt der Papst keine Minister, sondern nur die Chefs von Staaten und Regierungen. Für den früheren Messdiener und heutigen Bundesaußenminister Heiko Maas macht er eine Ausnahme.

NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen spricht im Kanzleramt während einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Merkel.
Wahlen

Ex-Nato-Chef: Einmischungsversuche zur Bundestagswahl

Der frühere Nato-Chef warnt nicht zuletzt wegen Nord Stream 2 vor aus Russland gesteuerten Desinformationskampagnen. Ein Werkzeug bei der Verbreitung von Fake News sind dabei die sozialen Netzwerke.

Auf der Mittelmeerinsel Lampedusa sind innerhalb kurzer Zeit mehr als 2000 Migranten angekommen.
Migration

2000 Migranten auf Lampedusa: Verdrängte Fragen in Europa

Während sich die Corona-Lage entspannt, steigt die Zahl der Migranten, die die Fahrt übers Mittelmeer wagen. In Berlin, Rom und Brüssel stellen sich damit verdrängte Fragen neu.

"Die Höhle der Löwen" 2021: Georg Kofler im Porträt.
Georg Kofler

"Die Höhle der Löwen" 2021: Jury-Mitglied Georg Kofler im Porträt

Bei "Die Höhle der Löwen" 2021 sitzt Georg Kofler als Investor in der Jury. Hier finden Sie ein Porträt des Unternehmers.

Flüchtlinge bereiten sich darauf vor, bei ihrer Ankunft im Hafen von Lampedusa aus einem Beiboot zu steigen (Archiv).
Alarmrufe in Italien

Über 2000 Bootsmigranten erreichen Lampedusa

Auf dem Mittelmeer zwischen Nordafrika und Sizilien nimmt die Zahl der Bootsmigranten stark zu. Mehr als 2000 Menschen kamen in kurzer Zeit auf Lampedusa an. Aber private Seenotretter werden ausgebremst.

«Benvenuti in Italia»: Schon ab Mitte Mai sollen Reisende aus Europa, die voll geimpft sind, leichter nach Italien einreisen können.
Tourismus

Italien will EU-Urlaubern Einreise ohne Quarantäne erlauben

Aktuell müssen Italien-Urlauber die ersten fünf Tage abgeschottet verbringen - doch das könnte sich noch im Mai ändern. Um den Tourismus anzukurbeln, will die Regierung die Corona-Regeln lockern.

Hemmnisse bei der Impfstoffversorgung sind nach EU-Darstellung unter anderem der Nachschub an Rohstoffen und Hilfsmitteln wie Filter oder Glasfläschchen.
Impfstrategie

Corona-Impfpatente freigeben? Bundesregierung ist skeptisch

Wie beschafft man genügend Corona-Impfstoff für die ganze Welt? Der Vorschlag der USA, die Patente für Corona-Impfstoffe auszusetzen, setzt Europa unter Druck. In Deutschland gibt es Einwände.

Ein Foto von Sophie Scholl am Geschwister-Scholl-Haus in Ulm.
Gedenken

100. Geburtstag von Sophie Scholl: Wie ein Neffe ihre Geschichte vereinnahmt

Scholls Leben endete unterm Fallbeil, weil sie mit Flugblättern gegen das Nazi-Regime ankämpfte. Heute wird sie von einer linken Aktivistin ebenso vereinnahmt wie von "Querdenkern" – und ihrem Neffen.

Er gilt in Italien als politische Respektsperson: Mario Draghi, Ministerpräsident. Bei den Menschen steht er für Autorität und Glaubwürdigkeit.
Italien

Draghis heller Stern: So weckt Italiens Ministerpräsident Vertrauen

Italiens Ministerpräsident Mario Draghi hat den Blick auf sein Land in kurzer Zeit verändert. Doch auf seinen Erfolg verlassen sollte er sich nicht.

China weist Sorgen vor Trümmern seiner Rakete zurück.
Raumfahrt

China weist Sorgen vor Trümmern seiner Rakete zurück

Experten warnen vor Überresten einer chinesischen Trägerrakete durch einen "unkontrollierten" Wiedereintritt in die Erdatmosphäre. China sieht nur "Rummel", will beruhigen. Wie groß ist die Gefahr wirklich?

Gäste sitzen in einem Café im Stadtteil Monastiraki im Zentrum Athens.
Tourismus

Corona in Europa: Chancen auf Urlaub im Ausland steigen

Tendenziell gehen die Corona-Zahlen in Europa derzeit zurück, die meisten Länder kassieren daher erste Maßnahmen wieder ein. Vielerorts wird sehnlichst auf mehr Normalität gehofft - und auf Touristen.

Die 'Ndrangheta ist eine der bekanntesten Mafia-Organisationen.
Mafia

Mehr als 80 Verdächtige: Riesen-Razzia rund um den Bodensee

Plus Ermittler aus Deutschland und Italien versetzen der 'Ndrangheta einen schweren Schlag. Auch in Bayern wurden Räume durchsucht.

Bundesaußenminister Heiko Maas (l) wird von seinem britischen Amtskollegen Dominic Raab begrüßt.
Treffen in London

G7 wollen wachsenden Einfluss Chinas in der Welt eindämmen

In der Ära Trump galt die G7 fast schon als Auslaufmodell. Jetzt könnte die Gruppe westlicher Industriestaaten ein Comeback erleben. Das liegt vor allem an der zunehmenden Konkurrenz zu autoritär regierten Länder wie China und Russland.

Die Beamten der EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen müssen nun die Ausgabepläne der EU-Staaten prüfen und genehmigen.
EU-Aufbaufonds

750-Milliarden Euro: Dafür wollen die Staaten das EU-Hilfsgeld ausgeben

Klimaschutz, Digitalisierung und Infrastruktur – das sind die Hauptziele, in die die EU-Staaten das Geld stecken wollen. Warum es Kritik an Deutschlands Plänen gibt.

Die Hilfsorganisation Sea-Watch bringt bei einem Rettungseinsatz im zentralen Mittelmeer Migranten in Sicherheit.
Migration

Weitere Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet

Immer wieder versuchen Migranten aus Afrika in winzigen Booten über das Mittelmeer nach Europa zu gelangen. Hilgsorganisationen haben nun innerhalb weniger Stunden erneut Hunderte Menschen an Bord ihrer Schiffe genommen.

Die Corona-Krise hat die Wirtschaft schwer getroffen.
Interview

David Sassoli: "Covid hat die Wirtschaft bis ins Mark erschüttert"

David Sassoli, Präsident des EU-Parlamentes, hofft, dass die Krise die europäische Solidarität stärken und Gesellschaften gerechter machen wird.

Menschen sitzen im belebten Außenbereich eines Cafés in der dänischen Haupstadt Kopenhagen.
Corona in Europa

Viele Staaten wagen Schritte aus dem Lockdown

Das Coronavirus schwappt in einer dritten Welle über Europa. Während Deutschland die Zügel enger fasst, wagen sich andere Länder langsam aus der Deckung.

Die italienische Regierung plant, die Milliarden Euro aus dem Corona-Aufbauplan der EU zu  nutzen, um Italiens Verkehrsinfrastruktur zu modernisieren..
Corona-Aufbauplan

Mario Draghi will Italien in einem Kraftakt reformieren

Ministerpräsident Draghi will die Milliardenspritze der EU für neuen Schwung nutzen. Die Regierung schickt einen Investitions- und Reformplan nach Brüssel.

Italiens Ministerpräsident Mario Draghi will das Land mit EU-Milliarden wieder wirtschaftlich auf die Beine stellen.
Wiederaufbaufonds

Italiens Regierung fasst EU-Milliarden-Plan

Monatelang stritt Italiens Politik über den EU-Wiederaufbaufonds. Das schwer von Corona getroffene Land braucht die Milliardenhilfen. Doch der Plan der Regierung muss noch eine wichtige Hürde nehmen.

Das Tatfahrzeug von Nizza im Juli 2016.
Italien

Lkw-Anschlag von Nizza: Terror-Verdächtiger festgenommen

Am 14. Juli 2016, dem französischen Nationalfeiertag, rast ein Lastwagen in Nizza in eine Menschenmenge. Knapp fünf Jahre nach dem Anschlag wird nun ein Komplize festgenommen.