1. Startseite
  2. Panorama
  3. Dschungelcamp 2019, Folge 13: Doreen Dietel ist raus

IBES 2019

24.01.2019

Dschungelcamp 2019, Folge 13: Doreen Dietel ist raus

In Folge 13 von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" musste Doreen Dietel das Camp verlassen. Was sonst noch an Tag 13 passiert ist, lesen Sie hier.

Nach dem Abgang von Leila Lowfire an Tag 12 waren nur noch sieben der zwölf Dschungelkandidaten im Camp übrig. Bis jetzt sind alle ausgeschiedenen Kandidaten von den Zuschauern nominiert worden. Der Kultsatz "Ich bin ein Star - holt mich raus"  ist in dieser Dschungelcamp-Staffel noch nicht gefallen.

Dschungelcamp 2019: Bastian Yotta und Evelyn Burdecki versagen bei der Dschungelprüfung

Tag 13 des Dschungelcamps war nicht besonders von Erfolg gekrönt. Bei der Prüfung "Kriech der Sterne" konnten die nominierten Kandidaten Bastian Yotta und Evelyn Burdecki keinen einzigen Stern für das Team erspielen. Innerhalb von sieben Minuten sollte Evelyn ihren Kollegen Bastian, der in eine Kammer gesperrt wurde, befreien. Vorher musste sie sich allerdings durch allerhand Dschungel-Überraschungen wie Mehlwürmer und anderes Getier kämpfen. Am Ende sollten sie gemeinsam durch ein Wasserbecken tauchen, was ihnen allerdings zum Verhängnis wurde. Bastian Yotta packte die Panik, als er während des Tauchens nicht schnell genug den Ausgang fand - er tauchte zurück. "Wo ist der Ausgang?" fragte er ängstlich, wagte jedoch anschließend einen neuen Versuch. Leider vergebens: Als er das andere Ende des Beckens erreichte und einen weiteren Stern holen wollte, war die Zeit bereits abgelaufen. Die beiden mussten mit Null Sternen zurück ins Camp und ihre Mit-Camper mit knurrendem Magen zu Bett gehen.

Bastian Yotta und Evelyn Burdecki brachten keine Sterne zurück ins Camp.
Bild: TVNOW / Stefan Menne

Dschungelcamp 2019: An Tag 13 nehmen sich die Camper Evelyn Burdecki zur Brust

Nachdem den Campern die Luxusartikel aufgrund von Regelverstößen genommen worden waren, waren alle besonders darauf erpicht, dass diese sich nicht wiederholen. Evelyn jedoch erkannte das Problem nicht und handelte weiterhin, wie es ihr gefiel. Als sie erneut alleine zur Toilette ging, was vom Sender strengstens verboten wurde, wurden ihre Kollegen ungehalten: „Wenn sie das nicht aufhört, bekommen wir unser Zeug nie wieder. Ich weiß nicht, was so schwer daran ist, das zu verstehen. Ich habe es ihr schon drei Mal gesagt“, regte sich Sandra Kiriasis auf. Chris Töpperwien hingegen wurde drastischer: „Jetzt hör die Motzerei auf und hau ihr auf die Fresse!“. Als Evelyn wieder zurückkam, nahm Doreen Dietel sich die Blondine sofort zur Brust. Ob Evelyn sich künftig an die Regeln hält, bleibt abzuwarten.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Doreen Dietel musste das Dschungelcamp 2019 an Tag 13 verlassen

Schon seit einigen Tagen bahnte es sich an: Doreen Dietel musste das Camp gestern verlassen. Immer wieder musste sie in den letzten Folgen bis zum Ende der Verkündung mit einem weiteren Kandidaten zittern. Bislang erhielt Sie jedoch immer eine weitere Chance - nicht so am Mittwoch. Die ehemalige "Dahoam is Dahoam"-Darstellerin musste ihre Koffer packen und das Camp innerhalb von Minuten verlassen.

Die nächste Folge des Dschungelcamps 2019 sehen Zuschauer heute um 22.15 Uhr auf RTL. (AZ)

Mehr über die einzelnen Dschungelcamp-Kandidaten erfahren Sie hier:

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren