Newsticker
Corona-Zahlen: 10.810 Neuinfektionen und 294 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Dschungelcamp 2019, Folge 12: Leila Lowfire ist raus, Chris Töpperwien will gehen

IBES 2019 bei RTL

23.01.2019

Dschungelcamp 2019, Folge 12: Leila Lowfire ist raus, Chris Töpperwien will gehen

Peter Orloff gab sich Mühe in der Dschungelprüfung. Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: https: //www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Foto: Stefan Menne, TVNOW

Auch in Folge 12 kämpfen die Kandidaten im Dschungelcamp 2019 um die Dschungel-Krone. Wer kann weiterhin von sich überzeugen? Wer ist raus?

Nach der Dschungelprüfung "Sterneküche" liegt die Latte für die nächsten Kandidaten hoch: Bastian Yotta, Leila Lowfire und Sandra Kiriasis holten alle neun möglichen Sterne.

Dschungelcamp 2019, Folge 12: Peter Orloff ist orientierungslos im "Graus am See"

Während in der ersten Woche des Dschungelcamps 2019 die Zuschauer darüber entscheiden durften wer als Nächster zur Prüfung antritt, entscheiden nun die Camper selbst, wer um das Abendessen der Gruppe kämpft.

An Tag 12 konnte sich Schlager-Star Peter Orloff über einen Tag am See freuen. Bei der Dschungelprüfung „Graus am See“ hätte er insgesamt acht Sterne in fünf verschiedenen Aufgaben erkämpfen können. Hochmotiviert trat der 74-Jährige zur Prüfung an: "Ich freue mich drauf! Aufgeben ist keine Option!"

Bei einer der fünf Aufgaben holt er sich einige Kratzer und musste von Dr. Bob verarztet werden. Bei der nächsten Aufgabe schwamm Peter Orloff los, leider in die falsche Richtung. "Scheiße, ich habe irgendwie die Orientierung verloren", sagte Peter danach sichtlich erschöpft. Am Ende hat der alternde Schlagerproduzent immerhin drei Sterne mit ins Camp nehmen können.

Tag 12 im Dschungelcamp 2019: Leila Lowfire ist raus

Auch die Zuschauer können wieder für ihren Favoriten anrufen, damit dieser weiterhin im Camp bleiben und um 100.000 Euro Siegprämie kämpfen darf. An Tag 11 entschied es sich zwischen Gisele Oppermann und Doreen Dietel, wer das Camp verlassen musste. Doreen Dietel hatte jedoch Glück: Sie durfte eine Runde weiter. Doch die Schauspielerin machte sich weiterhin Sorgen über ihre Leistung im Dschungelcamp.

Diese Zweifel lösten sich jedoch in Luft auf. Doreen Dietel hatte nichts zu befürchten. Die Zuschauer entschieden sich für Bastian und Leila als Wackelkandidaten. Und am Ende hieß es: Leila Lowfire ist raus! Und diese schien nichts dagegen zu haben: "Ich würde gerne wieder duschen und in einem Bett schlafen. Ich habe viel erlebt hier."

Dschungelcamp 2019: Chris Töpperwien beschwert sich über die "Psycho-Scheiße" von RTL

Chris Töpperwien hatte sich am Vortag mit Erzrivale Bastian Yotta während der Nacht-Schatzsuche ausgesprochen. Dann dürfte wohl nun alles gut sein, oder? Nicht wirklich. Denn Currywurst-Chris bleibt nachdenklich und fühlt sich von den Macher von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" hinters Licht geführt. "Puh: Nicht mit mir... Ich will hier raus, die Zuschauer sollen mich hier rauswählen, ich will die Kohle nicht, ich will hier weg…", sagte er resigniert er im Gespräch mit Evelyn. Wird Chris Töpperwien an Tag 13 aufgeben?

Die nächste Folge des Dschungelcamps 2019 sehen Zuschauer heute, um 22.15 Uhr auf RTL . (AZ)

Mehr über die einzelnen Dschungelcamp-Kandidaten erfahren Sie hier:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren