Roland Eichmann
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Roland Eichmann“

Die Parksituation am Friedberger Marienplatz ist mit der neuen Zufahrtsregelung umständlicher geworden.  Das führt zu skurilen Situationen.
Friedberg

Einparken am Marienplatz in Friedberg finden viele "super nervig"

Plus Seit Anfang April blockiert die "Wohlfühloase" die Zufahrt zwischen Brunnen und Friedberger Rathaus. Autofahrer wünschen sich darum eine Änderung der Parkbuchten.

Bei einer Reise durch Togo hat eine Gruppe aus Friedberg bereits erste Kontakte in die westafrikanische Stadt Zafi geknüpft.
Friedberg

Friedberg plant erstes Treffen für neue Partnerschaft

Im Herbst soll es zu einer Begegnung mit Vertretern aus Zavi kommen. Wie die Zusammenarbeit mit der westafrikanischen Stadt laufen könnte.

Wie ist es um Friedbergs Finanzen bestellt? Noch immer gibt es dazu keine verlässlichen Angaben.
Friedberg

Die Friedberger Haushaltsdebatte beginnt mit einem Eklat

Plus Bürgermeister Roland Eichmann legt dem Stadtrat einen unvollständigen Entwurf für den Haushalt 2022 vor. Die Kritik an diesem Vorgehen nennt er dreist und infam.

Es brennt im Friedberger Rathaus. Die Schuld dafür sollte Bürgermeister Roland Eichmann nicht bei anderen suchen.
Kommentar

Streit im Friedberger Stadtrat: Eichmanns Furor ist ein Alarmsignal

Plus Der Stadtrat hat die Wünsche des Friedberger Bürgermeisters nach neuen Stellen fast ausnahmslos genehmigt. Wenn es im Rathaus trotzdem nicht läuft, hat das andere Gründe.

Der Auftritt von Knedl & Kraut wurde von den Zuhörern im Friedberger Schloss aus mehreren Gründen mit Spannung erwartet: (von links) Juri Lex, Toni Bartl, Andy Asang.
Friedberg

Nach Querdenker-Debatte: So läuft der Auftritt von Knedl & Kraut in Friedberg

Plus Musiker Toni Bartl hält sich bei der Veranstaltung mit Verschwörungstheorien zurück. Beim Publikum im Friedberger Schloss kommt das Programm des Trios gut an.

Die Freundschaft zwischen Gerhard Schröder und Wladimir Putin sehen  SPD-Mitglieder im Landkreis Aichach-Friedberg kritisch. Sollte man ihn aus der Partei ausschließen?
Aichach-Friedberg

SPD-Politiker: "Ich schäme mich für Gerhard Schröders Verhalten"

Plus 74 Prozent sind Deutschen ist dafür, dass der Altbundeskanzler aus der SPD ausgeschlossen werden soll. Wie sehen führende Sozialdemokraten aus dem Landkreis sein Verhalten?

Auch in Friedberg wurden zahlreiche Spenden für die kriegsgebeutelte Ukraine gesammelt. Der Transport dorthin ist jedoch nicht leicht.
Friedberg

Hilfstransport von Friedberg in die Ukraine verzögert sich

Im Bauhof stapeln sich Kisten mit Hilfsgütern für die Ukraine. Doch es ist nicht leicht, sie dorthin zu bringen. Dafür wurden schon Geflüchtete versorgt,

Ein Zeichen gegen den russischen Überfall auf die Ukraine setzten die 430 Teilnehmer des Friedenszugs durch die Friedberger Innenstadt.
Friedberg

Über 400 Teilnehmer bei Friedenszug: Friedberg setzt ein Zeichen für Ukraine

Plus Über 400 Teilnehmer folgen dem Aufruf zum Friedensgebet vom Marienplatz nach Herrgottsruh. In der neuen Woche gibt es weitere Aktionen gegen den russischen Überfall.

Wurde beim Bau der Kindertagesstätte St. Benno  die Feuerwehrzufahrt vergessen? Der Stadtrat verlangt Auskunft von Architekt Sevket Dalyanoglu und Richard Schulan vom Kinderheimverein (rechts).
Friedberg

Wurde für die Friedberger Kita St. Benno die Feuerwehrzufahrt vergessen?

Plus Der Friedberger Kinderheimverein beantragt einen Nachschuss. Der Stadtrat will jedoch vorher wissen, wer für die Mehrkosten verantwortlich ist.

Hilfsgüter für die Ukraine werden im Friedberger Bauhof verpackt. Die Kartons sind mit Symbolen für den Inhalt gekennzeichnet, etwa Medikamente oder Babynahrung.
Friedberg

Friedberger spenden kistenweise für Ukraine - jetzt sind Fahrer gesucht

Im Friedberger Bauhof stapeln sich Kisten mit Ukraine-Spenden. Ein Unternehmen schenkte der Stadt sogar einen 7,5-Tonner für den Transport. Doch Fahrer fehlen.

Aus Solidarität mit den Menschen in der Ukraine weht am Friedberger Rathaus diese Woche die ukrainische Nationalflagge.
Aichach-Friedberg

Von Unterkünften bis Konserven: So unterstützt Aichach-Friedberg die Ukraine

Ein Friedberger fährt an die Grenze zur Ukraine, Stadt und Pfarrei starten Spendenaktion und Friedensmarsch. Auch in Kissing läuft eine Aktion. Wie kann man helfen?

Die Planungen für ein neues Friedberger Jugendzentrum sind angelaufen. Wann und wo es eröffnet, steht aber noch lange nicht fest.
Friedberg

Bis das neue Friedberger Jugendzentrum öffnet, ist es noch ein langer Weg

Plus Über Standort und Konzept des neuen Jugendzentrums soll dieses Jahr entschieden werden. Der Friedberger Bürgermeister erklärt, warum der Bau sich trotzdem hinziehen kann.

Über 250 Menschen kamen zur Mahnwache für die Ukraine auf dem Marienplatz in Friedberg.
Friedberg

Über 250 Menschen setzen ein Zeichen der Solidarität für die Ukraine

Plus Auf dem Friedberger Marienplatz findet am Samstag eine Mahnwache gegen den Krieg in der Ukraine statt. Die Beteiligung ist groß. Und alle bieten ihre Hilfe an.

Polizisten inspizieren ein Gebiet nach einem russischen Angriff. Russische Truppen haben den erwarteten Angriff auf die Ukraine gestartet.
Aichach-Friedberg

Krieg in der Ukraine erschüttert die Menschen in Aichach-Friedberg

Plus Fassungslos verfolgen die Menschen im Landkreis Aichach-Friedberg den Krieg in der Ukraine. Die Solidarität ist groß. Die Sorgen derer, die von dort kommen, auch.

An Wochenenden parken um die 15 Wohnmobile auf dem Parkplatz am Friedberger Gerberweg. Diesem Druck will die Stadt nun mit Gebühren und einer Beschränkung der Parkzeit entgegenwirken.
Friedberg

Wohnmobilfahrer müssen an der Gerberwiese in Friedberg künftig zahlen

Plus Dauerparker und campingplatzähnliche Zustände an der Gerberwiese sind der Stadt ein Dorn im Auge. Wie sie Missbrauch der Stellflächen in den Griff kriegen will.

Toni Bartl (rechts) tritt mit dem Ensemble "Knedl & Kraut" im Friedberger Schloss auf. Wegen seiner Einstellung zu Corona und Impfungen sorgt das für Diskussionen.
Friedberg

Verschwörungstheoretiker auf der Bühne? Kritik an Auftritt in Friedberg

Plus Der Musiker Toni Bartl ist wegen Beleidigung von Politikern und Äußerungen zu Corona umstritten. Nun tritt er mit "Knedl & Kraut" im Schloss auf. Das führt zu Kritik.

Jetzt steht es fest: Erst 2023 schlüpfen die Friedbergerinnen und Friedberger wieder in ihr historisches Gewand.
Friedberg

Darum wird das Friedberger Altstadtfest auf das Jahr 2023 verschoben

Plus Soll die Friedberger Zeit wie geplant im Juli stattfinden? Die Stadtverwaltung hatte die Vorbereitungen vorangetrieben. Doch nun ist klar: 2022 wird nicht gefeiert.

Das Friedberger Altstadtfest 2022  soll am 8. Juli starten. Der Stadtrat muss entscheiden, ob es in der Corona-Pandemie stattfindet oder abgesagt wird.
Friedberg

Besteht Hoffnung für ein Friedberger Altstadtfest in diesem Jahr?

Plus Am 17. Februar diskutiert der Stadtrat über die "Friedberger Zeit" 2022. Im Vorfeld mehren sich Stimmen Verantwortlicher, die für eine Absage plädieren.

Auf diesem Feld an der Straße Lechrainhöhe in Friedberg Ost soll gebaut werden. Geplant sind Einzel-, Reihen- und Mehrfamilienhäuser.
Friedberg

Am Ortsrand von Friedberg entstehen 55 neue Häuser und Wohnungen

Plus An der Lechrainhöhe sollen Einzel-, Reihen- und Mehrfamilienhäuser errichtet werden. Wie hoch dürfen die Bauten werden, um möglichst viel Wohnraum zu schaffen?

Der bislang größte Corona-Protestzug im Landkreis Aichach-Friedberg war vor Weihnachten in Aichach. Damals sind bis zu 400 Menschen zusammengekommen.
Aichach-Friedberg

Nicht so aggressiv wie andernorts: Polizei ordnet Corona-Proteste ein

Plus Der unangemeldete Corona-Protest im Landkreis Aichach-Friedberg verläuft laut Polizei bislang weitgehend friedlich. In Friedberg gibt es aber auch deutliche Kritik.

Noch bevor überhaupt die Eckdaten des Haushalts 2022 bekannt sind, will Bürgermeister Roland Eichmann grünes Licht für Millioneninvestitionen. Das sorgt für Ärger im Stadtrat.
Friedberg

Streit um Friedbergs Haushalt beginnt noch vor der Beratung

Plus Bürgermeister Roland Eichmann will sich bereits vor der Verabschiedung des Etats Ausgaben von über zehn Millionen Euro genehmigen lassen. Das sorgt für Kritik bei den Fraktionen.

Die Stadt Friedberg sucht weiter nach einer Nutzung für das NKD-Gebäude an der Ludwigstraße 27.
Friedberg

Kommt ein Privatinvestor für das Friedberger NKD-Gebäude?

Plus Der Bauausschuss gibt zwei weitere Machbarkeitsstudien in Auftrag. Als neue Option wird jetzt Wohnen und Gewerbe für das Grundstück an der Ludwigstraße 27 geprüft.

Die Zufahrt zum Friedberger Marienplatz soll zwischen Rathaus und Marienbrunnen probeweise gesperrt werden.
Friedberg

Sperrung am Brunnen: Marienplatz ist bald nur noch von Westen aus befahrbar

Plus Die Zufahrt zwischen Brunnen und Rathaus ist künftig über die Sommermonate gesperrt. Was sich die Mehrheit im Bauausschuss davon erhofft und weshalb es auch Kritik an den Plänen gibt.

Zwischen wuchernden Hecken und parkenden Autos gibt es für Löschfahrzeuge in Friedberg oft kein Durchkommen mehr. Die Stadt will darum den Wildwuchs eindämmen.
Friedberg

Friedberg geht gegen Wildwuchs der Hecken vor

Plus Die Verwaltung bekommt in Sachen Wildwuchs bei Hecken nun doch noch die Rückendeckung des Stadtrats. Allerdings wird auch die Notwendigkeit betont, mit den Bürgern zu kommunizieren.

In einigen Klassenräumen im Landkreis stehen mobile Luftfilter, andere Gemeinden haben sich eigene Konzepte überlegt.
Aichach-Friedberg

Warten auf die Luftfilter: In einigen Schulen in Aichach-Friedberg fehlen sie noch

Plus Die Schulen in Aichach-Friedberg sollen im Kampf gegen die Pandemie Luftfilter bekommen. Bei manchen stehen sie schon im Klassenraum, andere warten noch immer. Warum?