Newsticker
Scholz kündigt weitere Entlastungen für Bürger an
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Wahlergebnisse Bonn 2: NRW-Wahl 2022 - Landtagswahl-Ergebnisse für Poppelsdorf, Venusberg, Mehlem, Bad Godesberg-Mitte & mehr aktuell

Wahlergebnisse
16.05.2022

Wahlkreis Bonn 2: Ergebnisse der Landtagswahl 2022 in NRW

Die Wahlergebnisse für Wahlkreis Bonn 2 bei der NRW-Wahl 2022: Hier finden Sie nach der Landtagswahl die Ergebnisse für Kandidaten und Parteien im Wahlkreis 31. Der umfasst Teile von Bonn wie Poppelsdorf, Venusberg, Mehlem und Bad Godesberg-Mitte.
Foto: Christian Charisius, dpa (Symbolbild)

Wahlergebnisse für Wahlkreis Bonn 2 bei der NRW-Wahl 2022: Hier finden Sie nach der Landtagswahl die Ergebnisse für Kandidaten und Parteien im Wahlkreis 31. Dazu zählen Teile der Bundesstadt Bonn wie Poppelsdorf, Venusberg, Mehlem und Bad Godesberg-Mitte.

Wahlsonntag in NRW: Am 15. Mai 2022 entscheiden Wählerinnen und Wähler in Nordrhein-Westfalen bei der Landtagswahl, welche Parteien und welche Bewerber in der bevorstehenden Wahlperiode im Landesparlament zu Düsseldorf als legislative Gewalt agieren sollen. Mit ihrer Stimme legen sie also fest, wer in den nächsten fünf Jahren den gesetzgeberischen Hut aufhat. NRW ist in 128 Wahlkreise aufgeteilt - einer davon ist der Wahlkreis Bonn 2. Der umfasst Teile von Bonn wie Poppelsdorf, Venusberg, Mehlem und Bad Godesberg-Mitte. Alle Wahlbezirke "sollen" eine annähernd gleiche Einwohnerzahl aufweisen. In der Praxis schwankt diese Zahl rund um die Hundertausender-Marke.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Wahl. Die Ergebnisse für 2022 liefern wir Ihnen nach Schließung der Wahllokale, also ab 18 Uhr. Hier finden Sie dann die Wahlergebnisse für den Wahlkreis Bonn 2. Am Ende des Artikels erfahren Sie, wie die Ergebnisse in diesem Wahlkreis bei der vorigen Landtagswahl im Jahr 2017 ausgefallen sind.

Ergebnisse für Wahlkreis Bonn 2: Wahlergebnisse 2022 der NRW-Wahl

In diesem Datencenter werden nach der Auszählung die Wahlergebnisse für Wahlkreis Bonn 2 bei der NRW-Wahl 2022 angezeigt:

Nach einer Info des Landeswahlleiters sind bei der Landtagswahl 2022 in NRW 13,2 Millionen Frauen und Männer zur Stimmabgabe berechtigt. Wählen dürfen alle volljährigen Deutschen, sofern sie mindestens 16 Tagen vor der Wahl  ihren Hauptwohnsitz in Nordrhein-Westfalen hatten. Wie bei allen Wahlen hierzulande steht es den Menschen frei, ob sie ihre Stimmen vor Ort in den Wahllokalen oder bereits vor dem Wahltag per Briefwahl abgeben.

Landtagswahl 2022 in NRW: Orte im Wahlkreis Bonn 2

Wahlkreis Bonn 2 ist der Wahlkreis mit der Nummer 31. Der umfasst von der Stadt Bonn die Kommunalwahlbezirke

  • Endenich I
  • Poppelsdorf
  • Kessenich
  • Dottendorf/Gronau,
  • Endenich II mit den Stimmbezirken 143 und 145
  • Venusberg/Ippendorf
  • Röttgen/Ückesdorf
  • Friesdorf
  • Villenviertel/Rüngsdorf
  • Plittersdorf/Hochkreuz
  • Bad Godesberg-Mitte
  • Heiderhof/Muffendorf
  • Pennenfeld/Lannesdorf
  • Mehlem
  • Lengsdorf/Brüser Berg
  • Duisdorf/Finkenhof/Lengsdorf
  • Duisdorf/Medinghoven

Die übrigen Bezirke der Stadt Bonn gehören zum Wahlkreis Bonn 1.

Lesen Sie dazu auch

Ergebnis der Wahl in Nordrhein-Westfalen 2017: Das waren Kandidaten und Wahlergebnis für Wahlkreis Bonn 2

Alle fünf Jahre findet die Landtagswahl in NRW statt. Dies waren 2017 bei den Zweitstimmen die Wahlergebnisse im Wahlkreis Bonn 2:

  • CDU: 33,0 Prozent
  • SPD: 24,3 Prozent
  • FDP: 17.5 Prozent
  • Grüne: 9,8 Prozent
  • Linke: 5,6 Prozent
  • AfD: 5,6 Prozent
  • Piraten: 0,8 Prozent
  • Andere: 3,4 Prozent

Bei der Landtagswahl am 14. Mai 2017 waren 110.288 Bürger wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung lag bei 70 Prozent.

Außer Christos Georg Katzidis, der den Wahlkreis nach fünf Jahren für die CDU mit 39,1 Prozent der Erststimmen von der SPD zurückgewinnen konnte, zog für die FDP Joachim Stamp über die Landesliste (Platz 2) in den Landtag ein. Stamp wurde nach der Wahl zum stellvertretenden Ministerpräsidenten mit dem Ressort "Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration" im Düsseldorfer Kabinett ernannt. Der bisherige grüne Wahlkreisabgeordnete Rolf Beu schied aus dem Parlament aus, da sein Listenplatz 20 nicht mehr für ein Mandat ausgereicht hatte.

Hier die Kandidaten im Wahlkreis Bonn 2 bei der NRW-Wahl vor fünf Jahren und deren Ergebnisse:

  • Dr. Christos Georg Katzidis (CDU): 39,1 Prozent
  • Gabriel Kunze (SPD): 26,9 Prozent
  • Dr. Joachim Stamp (FDP): 14,3 Prozent
  • Rolf Beu (Grüne): 8,7 Prozent
  • Ralf Jochen Ehresmann (Die Linke): 4,8 Prozent
  • Sascha Ulbrich (AfD): 4,2 Prozent
  • Michael Christian Wisniewski (Piraten): 1,2 Prozent

Alle übrigen Kandidaten lagen unter 1 Prozent.

Quelle: Landeswahlleiter des Landes Nordrhein-Westfalen.

(holc)

Mehr Infos: