Tatort Ludwigshafen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Sabine Hackenberg, SWR (Archiv)

Ulrike Folkerts als Lena Odenthal ist die dienstälteste Tatort-Ermittlerin. Seit 1989 geht die Hauptkommissarin für das Polizeipräsidium Rheinpfalz in Ludwigshafen auf Verbrecher-Jagd. Mit "Die Pfalz von oben" feiert sie ihr 30-jähriges Dienstjubiläum, es ist ihr 70. Tatort. Über zwei Jahrzehnte bildet Odenthal ein Team mit Mario Kopper (Andreas Hoppe), bis der Anfang 2018 ausscheidet. Der Verlust ihres langjährigen Partners, zeitweise sogar Mitbewohners, setzt Odenthal zu - mehr, als sich die toughe Polizisten zugestehen will.

Für Kopper stößt Johanna Stern, gespielt von Lisa bitter, zum Team. Zwischen der jungen Kollegin, die vom LKA kommt, und der resoluten Odenthal läuft es noch nicht immer rund. Kein Wunder: Hat die Hauptkommissarin doch einen recht eigenen Kopf. Odenthal gilt als Vorzeige-Polizistin - sehr dienstbeflissen, engagiert und energisch in der Sache, nicht immer aber unbedingt der perfekte Team-Player. Sie geht keinem Konflikt aus dem Weg, sagt stets ihre Meinung - und folgt der, auch wenn sie damit falsch liegt.

Artikel zu "Tatort Ludwigshafen"

Leon (Michelangelo Fortuzzi) gibt Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) zu erkennen, dass ihm ihre Ermittlungen herzlich gleichgültig sind: Szene aus dem Ludwigshafen-Tatort "Leonessa".
Tatort heute

Tatort heute aus Ludwigshafen: So wird "Leonessa"

Mehr Sozialstudie als Krimi: Im Ludwigshafen-Tatort heute geraten zwei Jugendliche in eine Spirale aus Prostitution und Elend. Lohnt sich "Leonessa"? Die Tatort-Kritik.

Am Tatort treffen Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und Stefan Tries (Ben Becker) aufeinander: Szene aus dem Ludwigshafen-Tatort "Die Pfalz von oben", der heute im Ersten läuft.
Tatort Kritik

Tatort mit Lena Odenthal: So wird "Die Pfalz von oben"

Ein junger Polizist wird getötet, doch seine Kollegen ermitteln nur unwillig. In ihrem 70. Tatort muss Lena Odenthal gegen korrupte Beamte vorgehen. Lohnt sich "Die Pfalz von oben"? Die Tatort-Kritik.

Rückblick: In ihrem dritten Tatort "Der  Tod im Häcksler" 1991 arbeitet Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) in Zarten mit dem jungen Ortspolizisten Stefan Tries (Ben Becker) zusammen.
Tatort

"Hommage an Lena Odenthal": Die Kritik zum Ludwigshafen-Tatort

70. Einsatz für Lena Odenthal im Tatort. Der Krimi? Ganz okay. Lob bekommt vor allem die Meta-Ebene bei "Die Pfalz von oben". Die Kritik zum Tatort am Sonntag.

Der Tatort "Maleficius" aus Ludwigshafen bekommt viel Kritik und stellenweise Lob. Die Pressestimmen in der Übersicht.
Pressestimmen

Kritik zum Tatort "Maleficius": "Bitte nicht zu früh ausschalten"

Der Tatort aus Ludwigshafen bekommt viel Kritik und stellenweise Lob. Die Pressestimmen zu "Maleficius" in der Übersicht.

Kritik zum Tatort heute: Sebastian Bezzel scheitert bei "Maleficius" als Bösewicht.
Tatort-Kritik

Tatort heute aus Ludwigshafen: Lohnt sich "Maleficius"?

Der Tatort heute aus Ludwigshafen ist eine ehrgeizige Science-Fiction-Geschichte. Er zeigt Schwächen, verdient aber auch Lob. Lohnt sich "Maleficius"? Die Kritik.

Heike Makatsch ermittelt wieder als Kommissarin Ellen Berlinger.
Mainz und Ludwigshafen

Heike Makatsch und Ben Becker im SWR-"Tatort"

Tatort-Fans dürfen gespannt sein: Heike Makatsch wird wieder in Mainz ermitteln. Aber auch aus Ludwigshafen gibt es Neuigkeiten.

Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) in einer Szene des Tatorts "Vom Himmel hoch".
Tatort-Kritik

"Vom Himmel hoch": Ludwigshafen-Tatort heute im Schnellcheck

Beim Tatort heute aus Ludwigshafen geraten Lena Odenthal und ihr Team wortwörtlich zwischen die Fronten. Lohnt sich "Vom Himmel hoch"? Die Kritik.

 Bei den Dreharbeiten zum 68. Lena-Odenthal-Tatort „Maleficius“: (von links) Tim Ricke, Gregor Bloeb, Regisseur Thomas Bohn, Ulrike Folkerts; Lisa Bitter und Kamerafrau Conny Janssen.  
Landsberg

Tom Bohn und der ehrgeizige Hirnforscher

Landsberger Regisseur dreht derzeit in Baden-Baden und Ludwigshafen eine neue Tatortfolge. Starbesetzung mit Ulrike Folkerts, Heinz Hoenig und Sebastian Bezzel. 

Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) in einer Szene des Tatorts "Waldlust".
Handlung und Kritik

Tatort heute aus Ludwigshafen: Lohnt sich "Waldlust"?

Nach dem Flop „Babbeldasch“ versucht es der SWR wieder mit einem "Impro-Tatort". Kann das gut gehen, zumal auch Kopper fehlt? Das erwartet Sie in "Waldlust".

Mario Kopper (Andreas Hoppe) verabschiedet sich vom Tatort.
"Kopper"

Tatort heute aus Ludwigshafen: Lohnt sich "Kopper"?

Nach 21 Jahren ist für Andreas Hoppe beim Ludwigshafen-Tatort Schluss. Zum Abschied gibt's eine Mafia-Geschichte, die es in sich hat. Das erwartet Sie bei "Kopper".

Mario Kopper (Andreas Hoppe) verabschiedet sich vom Tatort.
"Kopper"

Tatort-Kritik: Kopper macht heute Schluss mit Ludwigshafen

Andreas Hoppe alias Mario Kopper gehört seit 1996 zum Ludwigshafen-Tatort. Nun geht's ohne ihn weiter. Der Abschied ist furios, wenngleich mehr Gangsterfilm als Krimi. Die Kurz-Kritik.

Geschafft: Bild 69 des neuen SWR-Tatorts aus der Ludwigshafener Reihe in der Gerichtsmedizin ist abgedreht.
"Tatort"

Ein Tag im Leben eines "Tatort"-Mordopfers

Alois Kramer, der Chef des Ammerseekuriers, spielt im neuen "Tatort" Ludwigshafen eine Leiche. Wir waren bei den Dreharbeiten in Baden-Baden dabei.

Andreas Hoppe ist durch Sizilien gereist – und kam mit vielen Rezepten zurück, die er natürlich selbst getestet hat.
Fernsehen

So verbringt Kommissar Kopper seine Zeit nach dem "Tatort"-Ausstieg

Andreas Hoppe spielte über 20 Jahre im Ludwigshafener „Tatort“. Darin kochte er höchstens mal Spaghetti. Nach seinem Abschied aus der Krimireihe änderte sich das.

Chefs der Hemshofschachtel: Malou Mott und Andreas Assanoff.
TV

Nach dem „Tatort“ sind sie Stars

Ludwigshafener Hobby-Darsteller spielten neben Ulrike Folkerts. Jetzt werden sie sogar auf der Straße erkannt

Andreas Hoppe ermittelte seit 1996 als Mario Kopper im Ludwigshafener Tatort.
Andreas Hoppe

"Tatort" Ludwigshafen: Kult-Kommissar Mario Kopper hört auf

Kopper macht Schluss. Nach fast 60 Einsätzen wird Schauspieler Andreas Hoppe den Ludwigshafener Tatort-Kommissar nicht mehr spielen. Wer ihn beerben wird, steht noch nicht fest.

Jutta Hoffmann (Sieglinder Schloer, r.) Ensemblemitglied der Babbeldasch, ist eine gute Quelle für Lena (Ulrike Folkerts).
Schwache Quote

Impro-"Tatort" mit Ulrike Folkerts polarisiert

Experiment über die Bühne gebracht - Reaktion gemischt - Quote schlecht. Das ist die Bilanz des ARD-"Tatort"-Krimis "Babbeldasch".

Im Tatort "Babbeldasch" muss ein Mord aufgeklärt werden. Eine Theaterchefin wurde tot in ihrer Garderobe aufgefunden.
Tatort heute

Tatort "Babbeldasch" aus Ludwigshafen: Handlung und Kritik

Im Tatort aus Ludwigshafen beschäftigte ein Mord im Mundarttheater Ermittlerin Lena Odenthal. In "Babbeldasch" wurde viel improvisiert. Alle Infos zu Handlung und Kritik.

Tatort "Babbeldasch": Kopper und Odenthal ermitteln in Ludwigshafen.
"Babbeldasch"

Kritik zum Tatort aus Ludwigshafen: Endlich mal wieder Mundart

Der Tatort "Babbeldasch" ist ein Ausnahme-Tatort. Im neuen Fall von Lena Odenthal wird Pfälzisch geredet und improvisiert. Sehenswert? Die Kritik zum Tatort aus Ludwigshafen.

Ulrike Folkerts spielt Kommissarin Lena Odenthal.
Tatort "Babbeldasch"

Beim Tatort ohne Drehbuch weiß auch die Kommissarin nicht alles

Der Tatort "Babbeldasch" wird ohne festes Drehbuch gedreht. Selbst Hauptdarstellerin Ulrike Folkerts weiß anfangs nicht, wer der Mörder ist.

Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) macht sich Sorgen um Birte Rainders (Sandra Nedeleff). Die Chancen, dass Birtes Tochter Marie noch einmal aufwacht, werden immer geringer.
Tatort am Sonntag

Kritik zu Lena Odenthal-Tatort: Griff in die Klischeekiste

In Ludwigshafen geht es hart zur Sache. Ein Bodybuilder stirbt unter grausamen Umständen. "Tatort"-Kommissarin Odenthal und ihr Team finden die Antwort - aber zu einem hohen Preis.

Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und ihr Gegenspieler Lu Wolff (Jürgen Vogel) im Tatort "Lu".
Tatort-Kritik

Pressestimmen: Beim Tatort überzeugt vor allem Jürgen Vogel

Im Tatort "Lu" aus Ludwigshafen bandelt Kommissarin Lena Odenthal mit dem Verdächtigen an. Für die Kritiker ist ganz klar: Bei diesem Tatort überzeugt vor allem Jürgen Vogel.

Tatort am Sonntag

Tatort "LU": Nicht originell, aber spannend

Jürgen Vogel als durch die Nacht wandelnder Ex-Geldeintreiber, eine flirtbereite Lena Odenthal - was bietet der Tatort "LU" sonst noch?

Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und ihr Gegenspieler Lu Wolff (Jürgen Vogel) im Tatort "Lu".
Tatort am Sonntag

Erotische Tatort-Momente zwischen Odenthal und dem mysteriösen Lu

Lena Odenthal muss im neuen Tatort "Lu" nicht nur einen Mörder finden, sondern auch klären, wer Lu Wolff ist. Das fällt ihr umso schwerer, als sie den Typ sehr anziehend findet.

Der Zickenkrieg zwischen Lena Odenthal und Johanna Stern (Lisa Bitter) beherrschte den Tatort am Pfingstmontag.
Tatort-Presseschau

Pressestimmen zum Tatort: "Der Zickenkrieg ist amüsant"

Pressestimmen zum Tatort: Frauenquote, Sexismus, ein bisschen Strauss-Kahn - nicht allen Kritikern gefiel der Krimi aus Ludwigshafen. Hier die Stimmen zum Tatort.

Lena Odenthal ermittelt beim Tatort am Montag im Hotel. Dabei geht es um die Frage: Wer stieß das Zimmermädchen in die Tiefe?
Tatort "Roomservice"

Heute im "Tatort": Odenthal sucht Mörder des Zimmermädchens

Im "Tatort" am Pfingstmontag ermittelt Lena Odenthal im Hotel. Wer stieß ein Zimmermädchen in die Tiefe? Vieles macht EU-Kommissar Sattler verdächtig. Oder ist alles eine Intrige?