Tatort Mainz
Aktuelle News und Infos

Foto: Bettina Müller, SWR

Ihre Premiere feierte Ellen Berliner 2016 in "Fünf Minuten Himmel", zunächst allerdings in Freiburg. Nach 14 Jahren kehrte die Kommissarin damals in ihre Heimatstadt zurück, wo sie nach langer Zeit als verdeckte Ermittlerin im Ausland ihre Arbeit im Morddezernat aufnimmt.

Privat hat es die alleinerziehende Mutter nicht einfach: In Freiburg begegnet sie erstmals ihrer fünfzehnjährigen Tochter Nina, die sie nach der Geburt in die Obhut ihrer Großmutter gegeben hatte. Als die stirbt, lässt sich Ellen Berlinger nach Mainz versetzen, wo ihre Cousine lebt, die ihr bei der Betreuung ihrer zweiten Tochter Greta hilft. In Mainz ermittelt Berlinger gemeinsam mit Martin Rascher, Hauptkommissar beim Landeskriminalamt. 

Aktuelle News zu „Tatort Mainz“

Bekommen in der Tatort-Kritik zu "Blind Date" viel Lob: die blinde Rosa (Henriette Nagel), Sophie (Anica Happich) und Moritz (Jan Bülow).
Pressestimmen

Kritik zum Mainz-Tatort "Blind Date": "Stark, ungewöhnlich"

Die Kritik zum Tatort mit dem Namen "Blind Date" enthält viel Lob für die ungewöhnliche Perspektive und starkes Schauspiel. Die Pressestimmen zum neuen Mainzer Fall mit Heike Makatsch.

Ellen Berlinger (Heike Makatsch) und Martin Rascher (Sebastian Blomberg): Szene aus dem Tatort heute aus Mainz ("Blind Date").
Tatort heute

Tatort heute - "Blind Date" aus Mainz: Kritik, Handlung, Darsteller

Der Tatort heute aus Mainz ist der dritte Einsatz für Heike Makatsch als Kommissarin Ellen Berlinger. Nach einem tödlichen Schuss ist eine Blinde die einzige Zeugin. Lohnt sich "Blind Date"?

Heike Makatsch ermittelt wieder als Kommissarin Ellen Berlinger.
Mainz und Ludwigshafen

Heike Makatsch und Ben Becker im SWR-"Tatort"

Tatort-Fans dürfen gespannt sein: Heike Makatsch wird wieder in Mainz ermitteln. Aber auch aus Ludwigshafen gibt es Neuigkeiten.

Berlinger (Heike Makatsch) und Kollege Rascher (Sebastian Blomberg) im Einsatz. Der Tatort "Zeit der Frösche" aus Mainz erntet von der Presse durchwachsene Kritiken.
Tatort: TV-Kritik

Die Pressestimmen zum TV-Tatort: "Luis ist ein Lichtblick"

Beim Tatort aus Mainz am Ostermontag trat erstmals das Ermittler-Duo Makatsch/Blomberg in Erscheinung. Passt das? Die Pressestimmen zu "Zeit der Frösche".

Ellen Berlinger (Heike Makatsch) und ihr Mainzer Kollegen Martin Rascher (Sebastian Blomberg) im Einsatz.
Einschaltquoten

Topquote für zweiten Makatsch-"Tatort"

Mit dem Umzug von Freiburg nach Mainz hat Hauptkommissarin Ellen Berlinger alias Heike Makatsch eine Million Zuschauer hinzugewonnen. Damit nähert sich die "Tatort"-Ermittlerin der Beliebtheit ihrer Kollegen in Köln und Münster.

Berlinger (Heike Makatsch) und Kollege Rascher (Sebastian Blomberg) im Einsatz im Tatort "Zeit der Frösche" aus Mainz.
ARD-Krimi

Kritik zum "Tatort" aus Mainz: Lohnt sich "Zeit der Frösche"?

Die Ausgabe des Tatorts" aus Mainz "Zeit der Frösche" mit Heike Makatsch ist gut gespielt und dramatisch wie lange nicht. Dennoch nervt einen manches.

Berlinger (Heike Makatsch) und Kollege Rascher (Sebastian Blomberg) im Einsatz im Tatort "Zeit der Frösche" aus Mainz.
"Zeit der Frösche"

Handlung und Kritik: Lohnt sich der Tatort aus Mainz?

Der Tatort am Ostermontag kommt aus Mainz. Worum es bei "Zeit der Frösche" geht - und ob sich das Einschalten lohnt.