Villenbach
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Villenbach"

Sitzung

In Villenbach ist ein Mehrfamilienhaus geplant

Diskussionen gibt es bei einem anderen Bauantrag über eine Mauer und eine Auffüllfläche

Werner Filbrich will weiter Bürgermeister in Villenbach bleiben.
Villenbach

Was in Villenbach in nächster Zeit zu tun ist

Plus Werner Filbrich will Bürgermeister in Villenbach bleiben. Einen Gegenkandidaten gibt es nicht. Wie Filbrich die Gemeinde für Neubürger und Gewerbetreibende attraktiv machen will.

Die Glockenanlage der Villenbacher Kirche wurde saniert. Jetzt gibt es dafür einen Zuschuss.
Gemeinderat

Villenbacher Gastwirtschaft wird umgebaut

Der alte Festsaal soll künftigen Fremdenzimmern weichen. Es gibt bereits eine Lösung für die Stellplätze. Doch diese sehen manche Räte kritisch

Für ihren besonderen Verdienste in den verschiedenen Sportvereinen wurden im Vereinsheim in Riedsend zehn Frauen und Männer geehrt.
2 Bilder
Villenbach

Beim Neujahrsempfang der Gemeinde Villenbach gibt es eine Premiere

Plus Erstmals werden verdiente Persönlichkeiten für ihren Einsatz in der Kommunalpolitik ausgezeichnet. Doch es geht auch um das Klima und ein Rennen im Schlamm

Ehrungen für langjährigen aktiven Dienst gab es bei der Feuerwehr Villenbach. Unser Bild zeigt von links Kreisbrandinspektor Uwe Neidlinger, Markus Kurz, Vorsitzenden Jürgen Meier, Bürgermeister Werner Filbrich, Andreas Käßmaier, Christian Almus, Erwin Willmann, Christian Mayer, Sandra Pluschke, Kreisbrandrat Frank Schmidt, Alexander Baraldo, Kommandant Stefan Lernhard, Adolf Scherer.
Versammlung

Die „gute alte Kameradschaft“ bleibt bestehen

Die Feuerwehr Villenbach hat sich im neuen Feuerwehrhaus gut eingelebt. Zwei Männer sind seit 40 Jahren aktiv dabei

Bürgermeister Werner Filbrich und BKV-Kreisvorsitzender Anton Schonder ehrten Mitglieder des KSV Villenbach. Das Bild zeigt von links Georg Bihler, Werner Haslinger, Bürgermeister Werner Filbrich, BKV-Kreisvorsitzenden Anton Schön, Rudolf Moosmüller, Xaver Almer, Karl Mengele, Albert Meier, Josef Bihler, Eugen Reitenberger und Werner Tischmacher.
Versammlung

Kameradenverein prägt Villenbachs Dorfleben

Unter anderem wird das Kriegerdenkmal gepflegt

Johann Gerbing (links) beaufsichtigte das Schafkopfturnier in Villenbach. (Weiter von links) Gewinner waren Alois Schmid (Platz drei), Peter Feysinger (Erster) und Hilmar Ehrenreich (Zweiter). Auch Manfred Schmid beaufsichtigte das Turnier, Spielleiter war Alfred Filbrich.
Turnier

In Villenbach herrscht Schafkopffieber

Mitspieler kamen sogar aus Ulm. Peter Feysinger aus Sontheim ist Gewinner

Lokales (Wertingen)

Im neuen Jahr Preisschafkopf in Hausen

Zur traditionellen Kartlerrunde kommen Gäste von nah und fern

Das „Haus der kleinen Füße“ ist zu klein und muss erweitert werden. Nun besprach der Gemeinderat erste Lösungsansätze.
Villenbach

Villenbach baut eine neue Kinderkrippe

Der Platz reicht nicht im Kindergarten. Nun stehen die Rahmenbedingungen für das weitere Vorgehen fest.

Herein kommt Wind, Regen und sogar Schnee: Das Dach des Lagerhauses Villenbach ist undicht.
Villenbach

Villenbach will noch mehr Energie sparen

Bei der Sanierung ihrer öffentlichen Gebäude will die Gemeinde die Energieeffizienz steigern und Einsparungen umsetzen.

Der Theaterchor Villenbach und „MixDur“ gaben das Konzert „Mit Vergnügen“. Zum Abschluss sangen beide Chöre unter der Leitung von Petra Dietrich (rechts) gemeinsam den „Musikantenkanon“.
Konzert

Vergnügliches Singen in Villenbach

Theaterchor Villenbach und „MixDur“ aus Zusmarshausen präsentieren bei ihrem Konzert „Mit Vergnügen“ Gesang auf höchstem Niveau. Was Vögel für eine Rolle spielten

Karl Benz
2 Bilder
Kommunalwahl

Werner Filbrich hat Lust auf Villenbach

Der amtierende Bürgermeister Werner Filbrich meldet sich gesundet zurück und hat schon Pläne für die nächsten sechs Jahre. Wie ihn die Freie Wählergemeinschaft wieder zum Bürgermeisterkandidaten gekürt hat

Gegen eine spezielle Querungshilfe am Dorfplatz haben sich die Villenbacher Gemeinderäte ausgesprochen.
Villenbach

Keine Querungsinsel beim Villenbacher Dorfplatz

Ein Lotsendienst soll in Villenbach für die Sicherheit der Kinder sorgen. Müllproblematik in Beuren.

Lokales (Wertingen)

Familienmusik Servi kommt

Ein besonderes Gastspiel im Landgasthof Stark

Werner Filbrich will weitere sechs Jahre Bürgermeister der Gemeinde Villenbach sein. Deshalb tritt er bei der Kommunalwahl im März 2020 wieder an.
Kommunalwahl

Werner Filbrich will wieder Bürgermeister werden

In Villenbach stehen in den kommenden Wochen die Nominierungsversammlungen an. Acht Gemeinderatsmitglieder stellen sich nicht mehr zur Wahl

Das alte Gasthaus „Elsa“ gibt es nicht mehr, es wurde abgerissen. An der Stelle soll im Rahmen der Dorferneuerung ein Dorfplatz entstehen. Das Vorhaben muss aber noch warten, solange nicht geklärt ist, ob die Umstehungstraße realisiert wird.
Villenbach

Der Hausener Dorfplatz muss noch warten

 Erstes Projekt der Dorferneuerung ist die Unterdorfstraße in Villenbach. Ein Dankeschön gab es für die Ortsvertreter.

Gemeinderat

Grüngürtel in Rischgau soll nicht angetastet werden

Bauanträge und Bauvoranfragen waren Thema in Villenbach

Diskussionsbedarf herrschte in der Villenbacher Bürgerversammlung unter anderem über die prekären Sichtverhältnisse an der Ausfahrt von der Mitterfeldstraße in die stark frequentierte Hauptstraße. Nun soll ein Verkehrsspiegel für mehr Sicherheit sorgen.
Bürgerversammlung

Fehlendes Bauland zentraler Kritikpunkt in Villenbach

Bürgermeister Filbrich versprach die Lösung des Problems mit 655000 Euro im Haushaltsplan für den Grunderwerb

Bürgerversammlung

Bauen in Rischgau wird teurer

Laut Bürgermeister Werner Filbrich wird bei den Grundstückspreisen eine wichtige Marke geknackt

Lokales (Wertingen)

Hier wurde es schmutzig: Unter den Bändern durch den Schlamm robben, Anna Sporer hat es geschafft.
5 Bilder
Villenbach

Durch den Matsch und rein in die Zusam

Der Sportverein Villenbach lässt bei „Skip and Crawl“ 577 Teilnehmer richtig Spaß haben. Bei manchen Herausforderungen ist viel Überwindung gefragt.

Damit am Wochenende „Skip and Crawl“ in Villenbach steigen kann, haben die Helfer noch viel zu tun. Tobias Hitzler (von links), Martin Baumeister und Ulli Moosmüller arbeiten täglich von früh bis spät am Aufbau der Hindernisse. Weit über 500 Teilnehmer werden zu dem Event erwartet, das von Jahr zu Jahr mehr Sportler anzieht.
2 Bilder
Villenbach

Die Villenbacher sind heiß auf „Skip and Crawl“

Plus Von Früh bis spät sind die Helfer mittlerweile aktiv, damit am Samstag der Hindernislauf steigen kann. Beim Aufbau geht es kreativ zu – manche Schikane wird ganz spontan eingebaut.

Mehr als zwei Jahrzehnte führte Bernhard Lernhard (rechts) Regie. Das würdigte Vorsitzender Baumeister.
2 Bilder
Villenbach

Ritter Kunz in Villenbach zum Leben erweckt

Die Freilichtbühne Villenbach zog beim 25. Jubiläum eine beeindruckende Bilanz. Der Theatersommer 2020 wird die Besucher an die Adria führen.

Das „Haus der kleinen Füße“ in Villenbach wird zu klein. Ab September werden 46 Mädchen und Buben das Kinderhaus besuchen – eigentlich ist es nur für 40 ausgelegt.
Wertingen

Das „Haus der kleinen Füße“ wird zu klein

Mehr Kinder als vor sechs Jahren erwartet besuchen heute den Kindergarten in Villenbach. Die Gemeinderäte beschäftigte diesbezüglich mal wieder das liebe Geld.

Dorfleben

Alle Villenbacher feiern die Sonnwende

In Hausen sorgen CSU-Ortsverband und Feuerwehr für sicheren Spaß

Die Fahrbahndecke der Staatsstraße 2027 nahe des Villenbacher Ortsteils Hausen muss erneuert werden und wird ab kommendem Montag gesperrt.
Villenbach

Fahrbahn bei Hausen wird erneuert

Die Straße nach Hennhofen wird drei Wochen lang tagsüber gesperrt .

Haushalt

Das meiste Geld fließt in neue Grundstücke

Auch für das Baugebiet am Lutzgarten plant der Gemeinderat Villenbach eine große Summe ein. Gute Steuereinnahmen und der Effekt der schlechten Steuereinnahmen von vor zwei Jahren vereinfachen die Planung

Lokales (Wertingen)

Mehr Geld für Musik und erlebbare Natur

Gemeinderat Villenbach verteilt Zuschüsse

Lokales (Wertingen)

Villenbach erhält Dritten Bürgermeister

Gemeinderat stimmt einstimmig für Dieter Meißle

Lokales (Wertingen)

Rund um Schaf und Wolle

Das Weibermuseum in Demhart hat wieder geöffnet