Augsburger Allgemeine

Anika Zidar

Digital

Bild: Ulrich Wagner

Anika Zidar, geboren 1993 in Ingolstadt, schreibt seit ihrem 17. Lebensjahr für die Augsburger Allgemeine. Sie studierte Journalistik und Lateinamerikastudien in Eichstätt und Valparaíso und arbeitete als freie Mitarbeiterin für AZ Digital und die Neuburger Rundschau. Zwischen 2016 und 2017 volontierte sie in den Redaktionen der Mindelheimer Zeitung und der Augsburger Allgemeinen. In diesem Jahr unterstützt sie die Digitalredaktion.

Treten Sie mit Anika Zidar in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Anika Zidar

In der Adventszeit werben Hilfsorganisationen besonders intensiv um Spenden. Experten geben Tipps, wie Spender seriöse von unseriösen Anbietern unterscheiden können.
Tipps zum Spenden

Richtig spenden: So erkennen Sie unseriöse Hilfsorganisationen

Wer spenden will, hat die Qual der Wahl: Spendenaufrufe gibt es momentan praktisch überall. Doch nicht alle sind seriös. Experten sagen, worauf Spender achten sollten.

Staunende Blicke heimst nach der Geburt vor allem das Baby ein. Für Mütter stellt sich dagegen häufig die Frage, wie sie einen Weg zu ihrer alten Figur finden.
After-Baby-Body

Bodyshaming? So gehen Frauen mit ihrem Körper nach der Geburt um

Eine Schwangerschaft geht an keiner Frau spurlos vorbei – auch wenn Promi-Fotos das glauben machen wollen. Drei Mütter berichten von blöden Sprüchen, Druck und sagen auch, wie sie damit fertig werden.

Dürren gibt es etwa in Asien oder Afrika schon jetzt oft. Sie werden in Zukunft noch häufiger und schlimmer auftreten. Wissenschaftler warnen vor "unsäglichem menschlichem Leid".
Klimaschutz

Forscher: "Es werden sich weit mehr Menschen auf den Weg machen als 2015"

Wissenschaftler warnen in einer Erklärung vor "unsäglichem menschlichen Leid". Doch was bedeutet das konkret? Der Münchner Forscher Christian Hof gibt Auskunft.

Die beiden Influencerinnen Nadine Niebrügge und Kimberly Devlin-Mania aus Köln wollen mit ihrem Foto ein Zeichen für mehr Natürlichkeit auf Instagram setzen.
Soziale Netzwerke

Mamas zeigen Bäuche nach Geburt - und werden im Netz dafür gefeiert

Wie viel Natürlichkeit kann man anderen zumuten, gerade in der funkelnden Instagram-Welt? Zwei Frauen zeigen es - und halten ihre Bäuche in die Kamera.

Der Glücksatlas zeigt immer auch die unterschiedlichen Stimmungslagen in den Bundesländern - wiederholt lag Schleswig-Holstein an der Spitze.
Glücksatlas 2019

Gesundheit, Arbeit, Freizeit: Was macht Menschen in Bayern glücklich?

Bayern ist glücklich. Nur in drei deutschen Regionen sind Menschen zufriedener. Worin das Glück in Bayern besteht - und warum Franken glücklicher sind als Südbayern.

Pocahontas heißt eine junge Indianerin im gleichnamigen Disney-Film. Den Namen wählte nun aber auch ein Paar aus der Nähe von München für seine Tochter aus.
Oberbayern

Paar aus Egling nennt Tochter "Pocahontas" - ist das eigentlich erlaubt?

Im oberbayerischen Egling bei Wolfratshausen hat ein Paar seine Tochter "Dina Sofia Pocahontas" genannt. Das Amt erlaubte den Namen. Doch es gibt auch Grenzen.

Der Sohn von "Playboy"-Gründer Hugh Hefner, Cooper Hefner, und die britische "Harry Potter"-Schauspielerin Scarlett Byrne haben sich das Ja-Wort gegeben.
Promi-Hochzeit

Harry-Potter-Star Scarlett Byrne und Cooper Hefner sind verheiratet

Es ist offiziell: Cooper Hefner, der Sohn von "Playboy"-Gründer Hugh Hefner, ist mit Harry-Potter-Star Scarlett Byrne verheiratet. Eine große Party folgt noch.

In der Augsburger Innenstadt sind immer wieder Bettler anzutreffen. Besonders häufig sind sie in der Vorweihnachtszeit unterwegs, sagt die Augsburger Polizei.
Ratgeber

Wie ist am besten mit Bettlern in der Stadt umzugehen?

Im Winter betteln mehr Menschen als sonst in Augsburg. Aber dürfen sie das überhaupt? Und wie begegnet man ihnen? Experten von Polizei und Sozialverbänden geben Rat.

Kurz nachdem er einem Spieler die Gelb-Rote Karte gezeigt hatte, ist ein Schiedsrichter in Hessen brutal verprügelt worden. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.
Amateurfussball

Schiedsrichter verprügelt: FSV Münster zieht Mannschaft zurück

Ein Video zeigt, wie ein Fußballspieler bei einem Amateur-Spiel in Hessen den Schiedsrichter niederstreckt. Der Verein hat nun Konsequenzen gezogen.

In Chile gehen Tausende von Menschen auf die Straße, um gegen Turbokapitalismus und soziale Ungleichheit zu protestieren. Die Demos eskalierten bis hin zu schweren Ausschreitungen.
2 Bilder
Chile

Ausnahmezustand in Chile: Was ist aus dem Land geworden?

In Chile rumort es gewaltig. Dabei galt das Land bis vor Kurzem als Musterschüler Südamerikas. Nun brennen Banken, Apotheken und Supermärkte. Was ist passiert?