Friedberger Allgemeine

Eva Weizenegger

Lokales

Bild: Bernhard Weizenegger

Artikel von Eva Weizenegger

IMG_6712(1)(1).jpg
3 Bilder
Mering

Wer in Mering eine günstige Wohnung hat, gibt sie nicht auf

 Die Kreiswohnbaugesellschaft realisiert in Mering mit der Anlage in der Schwägerlstraße ein weiteres Projekt. Auf 250 Wohnungen bewerben sich 312 Personen.

10.jpg
2 Bilder
Weltenbummler aus Merching

Der Kopf ist in Merching, das Herz in Sambia

Die beiden Reisejournalisten Sonja Nertinger und Klaus Schier zeigen ihre Filmproduktionen in Friedberg, Mering und Merching. In Island brechen sie ihre Zelte ab und wagen neue Projekte.

2018-07-29_(2).JPG
Mering

Drei neue Wohnanlagen geplant

Meringer  Räte diskutieren über Neubauten. Kritiker warnen vor zu großer Nachverdichtung in den Wohngebieten

Obdachlosenunterkunft2(1)(1).JPG
Mering

In der Meringer Notunterkunft wird es eng

Die Container in der Kissinger Straße in Mering sollen aufgestockt werden. Bürgermeister Kandler drängt beim sozialen Wohnungsbau auf weiteren Ausbau.

76759768.jpg
Kommentar

Hilfe für Mering beim sozialen Wohnungsbau

Heute Abend diskutiert der Meringer Bauausschuss über neue Notunterkünfte.

Copy%20of%202018-10-12_(22).tif
Infrastruktur in Mering

Mering wagt kein weiteres Abenteuer

Bürgermeister Hans-Dieter Kandler ist erleichtert darüber, dass es keine weiteren Verhandlungen über das Bürgerzentrum Schlossmühle geben wird. Gründe für die Entscheidung.

DSC04118.JPG
Bürgerzentrum in Mering

Chancen für Schlossmühle vergeben

Sie müsste ja nicht unbedingt ein Bürgerzentrum bleiben, die Schlossmühle. Doch Mering sucht dringend Standorte für den Sozialen Wohnungsbau. Doch daran hat keiner gedacht.

Copy%20of%20pressefoto-Juniorwahl-2017-6.tif
Mering/Merching

Bei der Juniorwahl in Mering und Merching punkten die Grünen

Die Schulleiter aus Mering und Merching freuen sich über die hohe Wahlbeteiligung und das große Interesse der Jugendlichen

Copy%20of%202017-07-31_Mering_(6).tif
Mering

Neue Bocciabahn und mehr Platz für Fahrräder in Mering

Die Marktgemeinde Mering investiert in Freibad und Freizeitgelände am Badanger. Doch die Nachbarn in der Josef-Scherer-Straße beschweren sich über zunehmende Ruhestörungen.

Mer_Ortszentrum040.jpg
Mering

Jetzt müssen in Mering Taten folgen

Einige  Meringer Geschäftsleute fühlen sich nicht unterstützt von der Gemeinde Mering. Sie fordern weitreichende Maßnahmen.