Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Corona-Update
  3. Coronavirus: Das Corona-Update vom 7. Januar

Coronavirus
07.01.2021

Das Corona-Update vom 7. Januar

Jeden Abend um 20 Uhr erhalten Sie von uns kuratierte Artikel zum Coronavirus.
Foto: AZ Grafik

Jeden Tag laufen viele Nachrichten zum Coronavirus über den Ticker. Wir sammeln an dieser Stelle alles, was heute wichtig war – mit besonderem Blick auf Bayern und unsere Region.

Am Montag geht die Schule in Bayern wieder los - allerdings nur im Distanzunterricht. Damit der funktioniert, hatte Ministerpräsident Markus Söder kurz vor Weihnachten eine deutliche Ansage in Richtung Kultusministerium gemacht: Bis zum Ende der Weihnachtsferien müssen die technischen Probleme für das Homeschooling behoben werden. Doch nun befürchtet das Kultusministerium erneut, dass die Plattform Mebis zusammenbrechen könnte und verweist aufs Telefon. Lehrer- und Elternvertreter sind entsetzt. Mehr weiß meine Kollegin Stephanie Sartor.

Kultusminister Michael Piazolo selbst äußerte sich heute Nachmittag in einer Pressekonferenz und bezeichnete die Kritik an Mebis als "überzogen". Die Plattform sei nicht für zeitgleiche Kommunikation ausgelegt, dafür gebe es andere Programme, argumentierte der Kultusminister. Was er zur nach hinten verschobenen Zeugnisvergabe und den gestrichenen Faschingsferien zu sagen hatte, können Sie hier nachlesen.

Weitere wichtige Corona-Nachrichten des Tages

  • In Großbritannien wurde im Dezember eine neue Variante des Coronavirus entdeckt. Wissenschaftler wiesen die Mutation auch in anderen Ländern nach, in Deutschland sind bislang nur vereinzelt Fälle bekannt geworden. Doch Politiker und Experten rufen noch dringlicher zum Einhalten der Maßnahmen auf. Welche Folgen die mutierte Corona-Variante für Deutschland hat, erfahren Sie hier.
  • Eine dieser Maßnahmen, die am Dienstag beschlossen wurden, ist ein Bewegungsradius von maximal 15 Kilometern in Hotspot-Regionen mit einem Inzidenzwert über 200. Das ist umstritten, auch Verfassungsrechtler äußern Bedenken. Antworten auf die wichtigsten Fragen zu dieser Regelung hat mein Kollege Tim Frehler recherchiert.
  • Der nächste Impfstoff-Kandidat rückt in greifbare Nähe: Curevac will mit Hilfe des Bayer-Konzerns die Entwicklung seines mRNA-Mittels beschleunigen. Das Biotech-Unternehmen aus Tübingen hofft auf eine Zulassung bis zum Sommer. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Die Zahlen: Bislang gibt es in Deutschland nach Angaben des Robert Koch-Instituts 1.835.038 Fälle, das sind 26.391 mehr als am Vortag. In Bayern haben sich bisher 342.280 Menschen mit dem Virus infiziert, das sind 3494 mehr als am Vortag. Wegen der Feiertage weist das RKI allerdings darauf hin, dass die Zahlen möglicherweise weniger aussagekräftig sind als sonst. Alle bestätigten Fälle in Bayern sehen Sie hier in unserer interaktiven Karte.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Datawrapper-Grafik anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Datawrapper GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Das könnte Sie auch interessieren:

In Augsburg laufen die Impfungen gegen Corona. Die mobilen Impfteams sind weiter im Einsatz, die Stadt plant eine Sonderlösung für Menschen mit Beeinträchtigungen.

Impfzentren in Augsburgs Stadtteilen: So geht es mit den Corona-Impfungen weiter 

Drei Autoren aus der Region berichten, wie es ihnen mit ihren neuen Büchern ergangen ist: Die Antworten reichen von "kaum Probleme" bis zum totalen Reinfall.

Die Pandemie lähmt auch den Buchmarkt: Drei Autoren erzählen

Der 38-jährige Augsburger CSU-Stadtrat Benedikt Lika hat eine angeborene Stoffwechselkrankheit. Wie Corona das Leben des Rollstuhlfahrers verändert hat.

Interview aus der Abschottung: So geht Benedikt Lika mit Corona um 

Über alle Entwicklungen informieren wir Sie auch immer in unserem Live-Blog.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.