Auf Indianisch: Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt – sondern von unseren Kindern geliehen.
Welt im Umbruch

Schaffen wir Umweltschutz und Wohlstand gleichzeitig?

Plus Beim Weltwirtschaftsforum in Davos war das Problem offenkundig: Der Klimawandel verlangt Umkehr – aber wer Wohlstand vernachlässigt, riskiert politische Verwerfungen. Eine Suche nach Alternativen.

Gudrun Pausewang ist tot.
Abschied

"Wolke"-Autorin Pausewang mit 91 Jahren gestorben

Ihr größer Erfolg war "Die Wolke". Aber auch in anderen Werken zeigte sich die Wahl-Hessin als engagierte Autorin, die fest daran glaubte, dass Literatur die Leser verändern kann.

Gudrun Pausewang ist gestorben. Die Autorin wurde 91 Jahre alt.
Nachruf

Autorin mit Überzeugung und Haltung: Gudrun Pausewang ist tot

Mit ihrem Roman „Die Wolke“ über einen atomaren Super-GAU löste Gudrun Pausewang Proteste aus. Jetzt ist die Schriftstellerin mit 91 Jahren gestorben.

Robert Wilson interpretiert Händels «Messias» für Salzburg neu.
Mozartwoche

Wilson deutet Händels "Messias" in Salzburg unreligiös

Zum Auftakt der von Rolando Villazón geleiteten Salzburger Mozartwoche begeistert der Regisseur Robert Wilson das Publikum mit einer rätselhaften szenischen Deutung von Händels Oratorium "Der Messias".

Die Autorin Gudrun Pausewang ist gestorben. Sie wurde 91 Jahre alt.
Mit 91 Jahren

Schriftstellerin Gudrun Pausewang ist tot

Die Autorin Gudrun Pausewang ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Pausewang schrieb unter anderem den Jugendbuch-Klassiker "Die Wolke".

Der Dirigent Daniel Barenboim hat sich trotz der deutschen Verbrechen im Nationalsozialismus ganz bewusst für ein Leben in Deutschland entschieden.
Gedenkkonzert

Daniel Barenboim: Ich bin glücklich in Deutschland

Der Star-Dirigent gibt am Montag zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz ein Gedenkkonzert in Berlin, bei dem auch Politiker-Prominenz erwartet wird.

Deborah Dugan war gerade einmal fünf Monate im Amt.
7 Bilder
Musikpreise

Grammy-Verleihung: Streit hinter den Kulissen

Beim wichtigsten Musikpreis der Welt könnten drei Newcomer die großen Abräumer werden: Lizzo, Billie Eilish und Lil Nas X sind mehrfach nominiert. Doch die Grammy Awards machen noch aus ganz anderen Gründen Schlagzeilen.

Die Hauptstraße von Park City am Eröffnungstag des Sundance Film Festival.
Hollywood-Star Robert Redford

Sundance Festival mit Taylor-Swift-Doku eröffnet

Für viele Independent-Filme ist das Sundance-Festival ein Sprungbrett. Auch dieses Jahr werden wieder zahlreiche Hollywoodstars in dem Wintersportort Park City erwartet.

Schauspielerin Brie Larson ist bei der Fortsetzung von «Captain Marvel» dabei.
Superheldinnen-Spektakel

"Captain Marvel"-Fortsetzung mit Brie Larson in Arbeit

Es soll weiter gehen mit den Superheldinnen. Schauspielerin Brie Larson schlüpft dabei wieder in ihre Rolle als ehemalige Airforce-Pilotin mit Superkräften.

Johannes Öhman und Sasha Waltz hören zum Jahresende auf.
Rückzug der Intendanten

Staatsballett Berlin: Ensemble empört

Nach der überraschenden Ankündigung ihres Abgangs lassen Sasha Waltz und Johannes Öhman beim Berliner Staatsballett ein enttäuschtes Ensemble zurück.

Die Bratschistin Tabea Zimmermann erhält den Ernst von Siemens Musikpreis.
Auszeichnung

Hochdotierter Musikpreis an Bratschistin Tabea Zimmermann

Mit drei Jahren fing Tabea Zimmermann an, Bratsche zu spielen. Das ist gut 50 Jahre her, und die kleine Musikschülerin von damals hat sich einen großen Namen gemacht. Deshalb erhält sie auch einen renommierten Preis - für ihr Lebenswerk.

Die beiden Hauptfiguren der Serie „Babylon Berlin“ treffen im Paternoster-Aufzug aufeinander: Ab morgen gibt es auf dem Bezahlsender Sky zwölf neue Folgen mit Kommissar Gereon Rath (Volker Bruch) und Charlotte Ritter (Liv Lisa Fries) zu sehen.
Fernsehen

Wie bei Babylon Berlin: Das Erzählen in Serie boomt

Plus Am Freitag startet die 3. Staffel von „Babylon Berlin“. Die erfolgreichste Serie aus Deutschland. Dabei hätten die Filmemacher den Serien-Trend fast verschlafen.

So präsentiert sich Vanessa Mai zum neuen Album
Schlager

Neues Album, erster Film: Vanessa Mai kehrt gleich doppelt zurück

Deutschlands Schlagerprinzessin veröffentlicht ihr neues Album "Für immer" – und spielt in "Nur mit dir zusammen" ihre erste große Fernsehrolle. Eine Doppel-Kritik.

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU, l), Kulturstaatsministerin, gibt Francine Kahn, Großnichte des Kunstsammlers Armand Dorville, als NS-Raubkunst identifizierte Werke zurück.
Rückgabe in Berlin

Drei als NS-Raubkunst identifizierte Kunstwerke restituiert

Von den mehr als 1500 Werken aus dem Gurlitt-Fund sind bisher 13 als Raubkunst an die rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben worden. Darunter drei Werke aus der Sammlung Armand Dorville.

Axl Rose (links) und Slash. Konzerte in München 2020: Diese Stars spielen live in Muc.
Termine

Konzerte in München 2020 - Termine: Diese Stars spielen live in Muc

Auch 2020 stehen in München wieder viele Konzerte großer Bands und Künstler an. Wir verraten die bekannten Daten und Termine und wann die Stars live in München auf die Bühne kommen - von Guns N'Roses bis André Rieu.

Der Jazz-Pianist Tim Allhoff
Künstlerkarriere

Tim Allhoff: traumwandelnd am Jazz-Piano

Plus Der international beachtete Pianist aus Augsburg, wuchs mit der Musik auf. Heute lüftet er das Geheimnis, das ihn mit Udo Jürgens verbindet

Neil Tennant hat ein Apartment in Berlin.
Hotspot

Neil Tennant: Die Pet Shop Boys machen ihr eigenes Ding

Ihr erster Hit "West End Girls" handelte von London. Rund 35 Jahre später feiern die Pet Shop Boys nun die deutsche Hauptstadt als "Hotspot". Sänger Neil Tennant spricht im dpa-Interview über Berlin und Bowie, das neue Album und eine lange Pop-Karriere.

Rosa von Praunheim wurde für seine Verdienste um den jungen deutschsprachigen Film geehrt.
Filmfestival

Max Ophüls Preis: Rosa von Praunheim geehrt

Beim Filmfestival MOP in Saarbrücken werden mehr als 150 Beiträge gezeigt. Den Auftakt macht Ehrenpreisträger Rosa von Praunheim mit der Premiere von "Darkroom - Tödliche Tropfen".

Urs Egger ist tot.
Tod mit 66 Jahren

Regisseur Urs Egger gestorben

Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, arbeitete an einem Bond-Film mit und hat viel für das ZDF gedreht: Jetzt ist der Regisseur Urs Egger nach langer Krankheit gestorben.

David Lynch hat sich zu seinem 74. Geburtstag ein besonderes Geschenk gemacht.
Streaming

David Lynch verhört sprechenden Affen auf Netflix

David Lynch ist für seine skurrilen Filme bekannt. Auf Netflix erlaubt der Kult-Regisseur jetzt einen neuen Blick in sein bizarres Universum.