Der norwegische Abenteurer, Entdecker und Völkerkundler Thor Heyerdahl (1998).
2 Bilder
Umweltaktivist

Thor Heyerdahl in den Fußstapfen der alten Ägypter

Thor Heyerdahl war einer der großen Entdecker. Der Norweger war sicher, dass die Menschen schon im Altertum die großen Meere überqueren konnten. Um das zu beweisen, segelte er vor 50 Jahren in einem Papyrusboot über den Atlantik.

Ray Dorset von der heute noch spielenden Band Mungo Jerry
Pop

Der Sommerhit als Gottesgeschenk

Vor 50 Jahren hat „In the Summertime“ von Mungo Jerry auch den Platz 1 der deutschen Charts eingenommen. Für 28 Wochen stand er an der Spitze. Ray Dorset erzählt

Autokonzert der Band Fury in the Slaughterhouse in Hannover.
Corona-Krise

Emotionaler Abschluss von Autokultur-Reihe mit Fury

Die Veranstaltungsreihe ist aus der Not geboren worden - und geht nach 54 Shows und 67 Filmen jetzt zu Ende.

Jonas Kaufmann.
Vor besonderen Kulissen

Opernstars geben Live-Streaming-Konzerte

Die New Yorker Metropolitan Opera hat eine Reihe entwickelt, um Freunde von klassischer Musik in Corona-Zeiten musikalisch zu unterhalten. Anna Netrebko, Diana Damrau und Jonas Kaufmann machen mit.

Zwei Frauen laufen umhüllt von einer Pride-Flagge durch die Münchner Innenstadt.
Corona-Krise

CSD in München: Livestream statt Parade

Unter dem Motto "Gegen Hass. Bunt, gemeinsam, stark!" machten Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender am Samstag auf ihre Rechte aufmerksam.

Rachel Brosnahan (l) als Miriam «Midge» Maisel auf der Sonnenliege.
Amazon-Serie

Schön frech: Darum lieben wir "The Marvelous Mrs. Maisel"

Von der treusorgenden Gattin zum Comedy-Star: Eine Frau geht ihren Weg.

André Bücker, Intendant des Staatstheaters Augsburg.
Staatstheater

André Bückers gemischte künstlerische Bilanz in schwieriger Zeit

Plus Der Vertrag von Augsburgs Intendant wird verlängert - zu Recht, denn er hat etliches richtig gemacht. Ein paar Wünsche aber bleiben.

Emmy Hennings mit einer Marionette in jenem Bischofsornat, das sie für die Auftritte des Dadaisten Hugo Ball schuf: Der Zeichner José Lázaro schuf sein Porträt der Künstlerin nach einer zeitgenössischen Fotografie.
Biografie

Muse, Künstlerin, Straßenmädchen: Das Leben der Emmy Hennings

Sie war mehr als bloß das Vorzeigemädchen der Dada-Künstler. Zwei Neuveröffentlichungen folgen dem Lebenswandel einer sensiblen Frau, die von ihrer Morphiumsucht nicht loskam und berührende Verse schrieb.

Andris Nelsons kündigt den neue Spielplan an.
Angepasster Spielplan

Gewandhaus Leipzig startet im September in 240. Saison

Der Kapellmeister des Gewandhausorchesters, Andris Nelsons, kündigt die ersten Konzerte nach der Sommerpause an - mit kleinerer Besetzung und Abstand.

Ein Grammy Award.
Diversität

Grammy-Akademie will mehr Vielfalt bei Mitgliedern

Die Recording Academy geht mit der Zeit: In der Jury werden zukünftig zur Hälfte Frauen und zu einem Drittel Mitglieder unterrepräsentierter ethnischer Gruppen ihre Stimme abgeben können.

Der Musiker Rufus Wainwright - alles zurück auf Pop.
Hehre Ziele

Rufus Wainwright - Nur noch kurz den Popsong retten

Mit Ausflügen in Oper und Klassik drohte Rufus Wainwright der Pop-Welt verloren zu gehen. Umso mehr beeindruckt nun seine Rückkehr als Singer-Songwriter. Mit einem Album, das bei den Höhepunkten der eigenen Karriere anknüpft - und bei den Ikonen.

Charlize Theron zeigt in ihrem neuen Film Muskeln und Kampfeslust.
Action mit Unsterblichen

Charlize Theron in "The Old Guard"

Der Action-Film führt an Schauplätze in Marokko, Afghanistan, Paris und London. Zur Spannung von "The Old Guard" trägt auch der pulsierende Soundtrack des Düsseldorfer Komponisten Hauschka und seines US-Kollegen Dustin O'Halloran bei.

Vor der Kulisse des Erfurter Mariendoms und der Severikirche beginnt das Festival unter dem Motto «Wir sind da!».
Festspiele beginnen

Domstufen-OpenAir - Orchester unter Klarsichtkuppel

Trotz Corona-Auflagen kann das Erfurter Domstufen-OpenAir über die Bühne gehen. Doch es ist vieles anders als sonst.

Die neue Platte konnte noch vor der Pandemie fertiggestellt werden: Joshua Redman.
Interview

Joshua Redman: "Der Jazz verträgt keine Abstandsregeln"

Plus Corona, sagt der Saxofonist, trifft die improvisierte Musik in ihrem Innersten. Für den dunkelhäutigen Musiker ist die Pandemie aber keineswegs die einzige akute Bedrohung in seiner Heimat USA.

Nicht viel los in Athens Akropolis Museum.
Corona-Krise

Akropolis Museum fast leer - Zeit zum Genießen

Wo sich sonst oft die Menschen drängen, herrscht derzeit gähnende Leere. Der Direktor des Akropolis Museums in Athen wirbt um mehr Besucher.

Charlize Theron steht auf Action.
Schauspielerin

Charlize Theron mag Action-Filme

Die Oscar-Preisträgerin räumt mit dem Vorurteil auf, dass Frauen keine Action-Filme mögen. Bei ihr sei das zumindest anders, ebenso bei ihrer Mutter.

Der Intendant Joern Hinkel macht sich über die Auswirkungen der Corona-Krise Gedanken.
Bad Hersfelder Festspiele

Joern Hinkel befürchtet Qualitätseinbußen

Der Indendant der hessischen Festspiele reagiert auf die veränderten Arbeitsbedingungen in der Corona-Krise. Er macht sich über Qualität und Quantität Gedanken.

Marlehn Thiemeüber das TV-Programm in der Corona-Krise.
ZDF-Fernsehrat

TV-Programm darf durch Corona nicht schlechter werden

Die Corona-Pandemie hat den TV-Sendern viele Probleme geschaffen. Drehstopps waren nötig, viele Sportevents fielen flach. Das wirbelte das Programm durcheinander. Der Fernsehrat des ZDF findet: Die Qualität des Programms darf dennoch nicht leiden.

Auf einem historischen Foto ist Hans Posse (l) abgebildet, wie er im Juni 1938 mit Adolf Hitler (M) durch die Dresdner Gemäldegalerie geht. Das Foto befindet sich mit Posses Tagebüchern im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg.
Provenienzforschung

Tagebücher bringen neue Erkenntnisse zu NS-Kunstraub

Auf seinen Dienstreisen bekam Hans Posse einen guten Überblick über all die geraubten Kunstwerke der Nazis. In Tagebüchern schrieb er alles nieder. Heute sind diese eine einmalige Quelle für die Forschung.

Suleika gab’s wirklich, meistens trat sie allerdings unter ihrem Künstlernamen Maud Arizona auf. Mit ihren Ganzkörpertätowierungen war sie um 1920 eine Attraktion.
Kunst

Der Maler und die tätowierte Venus aus dem Varieté

Mit spitzem Griffel hat Otto Dix die 20er Jahre und ihre Kuriositäten kommentiert. Ein Highlight ist dabei eine gewisse Suleika.