Das originale Feuer-Atelier von Otto Piene ist bei einer Vorbesichtigung vor dem ZERO-Weekend zu sehen. Foto: Henning Kaiser
5 Bilder
Piene, Mack und Uecker

60 Jahre Avantgarde-Kunstbewegung ZERO

Die Kunstbewegung ZERO war 1958 ein radikaler Aufbruch. Ausgangspunkt war Düsseldorf, und hier agiert seit 2008 die ZERO-Stiftung. Vom 18. Oktober an wird drei Tage lang der Beginn vor 60 Jahren gefeiert. Viele Schwarzweißfotos illustrieren diese Jahre.

Udo Lindenberg hat es aus der westfälischen Provinz auf Deutschlands große Bühnen geschafft. Foto: Daniel Reinhardt
Mit prominenter Besetzung

Kinofilm über Rockstar: "Lindenberg! Mach dein Ding!"

Seine Kindheit verbrachte er im westfälischen Gronau, dann kam der große Bühnenauftritt in Hamburg 1973. Das ereignisreiche Leben von Udo Lindenberg wird nun verfilmt.

Besucher spazieren vor dem Festival-Palais der TV-Messe MIPCOM in Cannes. Foto: Valery Hache/AFP
Weltweiter Serienboom

Fernsehproduktionen werden immer teurer

Der weltweite Serienboom ist ungebrochen. Und auch die Budgets für die entsprechenden Produktionen steigen immer weiter. Das hat jetzt die größte TV-Messe der Welt MIPCOM gezeigt.

Richard Branson hat ein neues Musik-Festival angekündigt. Foto: Ringo Chiu
3 Bilder
Back to the roots

Richard Branson kündigt neues Musik-Festival an

Richard Branson ist Unternehmer, Abenteurer und immer für einen Spaß zu haben. Er befasst sich mit Weltraumflügen, aber sein Herz schlägt für die Musik.

Die nordirische Autorin Anna Burns gewann den Man-Booker-Literaturpreis. Foto: Frank Augstein
2 Bilder
Bürgerkrieg

Nordirin Anna Burns gewinnt Man Booker Prize

In ihrem Buch erzählt Burns die Geschichte eines Mädchens, das im Nordirland des Bürgerkriegs aufwächst und von einem paramilitärischen Kämpfer bedrängt wird. Sie hat darin eigene Erfahrungen aus ihrer Kindheit und Jugend in Belfast verarbeitet.

Kulturgeschichte

Muslima und Maria mit Kopftuch

Ein meist rechteckiges Stück Stoff gehört zum Islam wie zum Christentum

Pop-Art Künstler Mel Ramos 2013 neben seinem Bild "Gorilla 2" im Museum der bildenden Künste Leipzig. Foto: Hendrik Schmidt
2 Bilder
Pin-Up-Girls

Pop-Art-Künstler Mel Ramos gestorben

Er galt als einer der wichtigsten Künstler des Pop-Art. Mel Ramos starb jetzt im Alter von 83 Jahren.

Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow sitzt seit einem Jahr im Hausarrest. Foto: Pavel Golovkin
Einschüchterung

Kirill Serebrennikows Prozess beginnt

Ein Jahr lang bangt einer der bekanntesten russischen Künstler im Hausarrest, nun wird ein Richter im Prozess über seine Zukunft entscheiden. Kirill Serebrennikows Leben steht am Scheideweg.

Copy%20of%20HocMIH_5943(1).tif
Künstlerkarriere

Daniela Kulot - eine farbenfrohe Illustratorin der Toleranz

Plus Daniela Kulot ist eine der erfolgreichsten Kinderbuch-Autorinnen Deutschlands. Auch ihr Bestseller „Krokodil und Giraffe“ handelt von gegenseitigem Respekt

Copy%20of%20imago85428255h.tif
Landtagswahl 2018

Den Volksparteien geht der Bezug zur "Mitte" verloren

Die traditionellen politischen Blöcke verlieren weiter an Boden, die Mitte schwindet. Was bedeutet das für die politische Zukunft des Landes?

US-Rapper Eminem bei einem Auftritt auf dem "Austin City Limits Music Festival". Foto: Ashley Landis
Hoch hinaus

Eminem rappt "Venom" vom Empire State Building

Auf den Spuren von King Kong: Rapper Eminem hat sich aufs Empire State Building gewagt.

Schauspieler Ralph Fiennes auf dem 11. Filmfest in Rom 2016. Foto: Claudio Onorati
"Der englische Patient"

Europäische Filmakademie ehrt Ralph Fiennes

Der 31. Europäische Filmpreis wird am 15. Dezember in der spanischen Stadt Sevilla verliehen. Ralph Fiennes erhält den Ehrenpreis.

Dörte Hansen zieht es wieder aufs Land. Foto: Axel Heimken
Heimat und Heimweh

Dörte Hansen bleibt sich in "Mittagsstunde" treu

Mit "Altes Land" gelang der norddeutschen Autorin Dörte Hansen der Überraschungserfolg des Jahres 2015. Auch in ihrem neuen Roman "Mittagsstunde" dreht sich wieder alles um das Thema Heimat.

Der Direktor des Rijksmuseums, Taco Dibbets, kündigt die Restaurierung von Rembrandts «Nachtwache» an. Foto: Peter Dejong/AP
Erhalt für die Nachwelt

Rembrandts "Nachtwache" wird öffentlich restauriert

"Die Nachtwache" ist das berühmteste Gemälde von Rembrandt. Nun wird es ganz genau unter die Lupe genommen. Mit neuesten Techniken spüren Forscher auch nach dem Geheimnis des Malers.

Der spanische Schriftsteller Santiago Posteguillo bei der Verleihung des Planeta-Preises. Foto: Europa Press
Auszeichnung

Santiago Posteguillo gewinnt Planeta-Literaturpreis

Der Premio Planeta gehört zu den weltweit wichtigsten Literaturpreisen. Vergeben wird er alljährlich für einen noch unveröffentlichten Roman. In diesem Jahr erhält ihn ein Spanier.

Viggo Mortensen erweitert sein Portfolio. Foto: Guillaume Horcajuelo/EPA
Hollywood

Viggo Mortensen gibt Regiedebüt mit Vater-Sohn-Drama

Viggo Mortensen ist ein Allround-Künstler: Bei seinem neuen Film "Falling" ist er als Hauptdarsteller, Produzent und Drehbuchautor gelistet.

Sprinter Hary muss warten

Streit um einen angeblichen da Vinci

Copy%20of%20dalibor_diens_2.tif
Staatstheater Augsburg

Dalibor: Von Schmerzensmann und Schmerzenskind

Plus Ob Friedrich Smetanas selten aufgeführter „Dalibor“ zu Recht oder Unrecht vergessen wurde, war Frage der jüngsten Premiere. Der Regisseur wird deutlich.

Schauspieler Moritz Bleibtreu (l) und Autor Ferdinand von Schirach 2014 in Hamburg. Foto: Georg Wendt
Noch einmal Anwalt

Moritz Bleibtreu dreht letzte "Schuld"-Staffel

Geschichten von Ferdinand von Schirach dienen als Vorlage. Moritz Bleibtreu spielt noch einmal den Anwalt, der vor menschlichen Abgründen steht.

Ryan Gosling als Neil Armstrong in einer Szene des Weltraumdramas «First Man - Aufbruch zum Mond»: Foto: Universal
US-Kinocharts

Astronauten-Film "First Man" startet schlapp

Die Geschichte um Neil Armstrongs Flug zum Mond mit Ryan Gosling in der Hauptrolle lockt überraschend wenig Zuschauer in die Kinos. Zwei Filme aus der Vorwoche schneiden deutlich besser ab.