Apfeldorf
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Apfeldorf"

Der Trachtenverein „Lechsbergler“ Apfeldorf beim letztjährigen Gaufest in Hohenpeißenberg.
3 Bilder
Jubiläum

Der Erhalt der bayerischen Kultur

Lechsbergler Apfeldorf feiern 90.

Rund 75 Einwohner kamen zur Bürgerversammlung in die Mehrzweckhalle in Apfeldorf. Mit einer Präsentation gab Bürgermeister Georg Epple einen umfassenden Überblick über die Entwicklungen im vergangenen Jahr wie die Pro-Kopf-Verschuldung oder die Anmeldungszahlen im Kindergarten.
Informationsveranstaltung

Positive Bilanz über das Leben in der Gemeinde

Dorferneuerung ein Thema bei der Bürgerversammlung in Apfeldorf

Kultur- und Kabarettabend mit der Couplet-AG: Mit Bademantel und Aktentasche belustigt Jürgen Kirner das Publikum.
Kultur- und Kabarettabend

Satire vom Feinsten

Couplet AG begeisterte in Apfeldorf

Bernhard Heiß feiert am 1. Mai mit dem „Goldenen Apfel“ im Apfeldorfer Dorfzentrum Neueröffnung.
Neueröffnung

Am Kirchplatz gibt es wieder Kulinarisches

Das Traditionsgasthaus „Goldener Apfel“ feiert morgen Neueröffnung

Hier geht’s auf Zeit: Wer kann am schnellsten die verschiedenen Paare zuordnen? Beim Parcours des Apfeldorfer Kinderfördervereins war Geschicklichkeit gefragt.
Kinderförderverein

Mit viel Spaß bei der Sache

Kinder und Jugendliche bewältigen in Apfeldorf Geschicklichkeitsparcours

Referent Hans Rohrmann.
2 Bilder
Vortrag

Als man in Apfeldorf noch Recht sprach

Kunsthistoriker referiert über „Apfeldorf und die Herrschaft Rauhenlechsberg“

Erstaunt waren die Helfer, was die Leute achtlos in der Natur entsorgt hatten. Allein diese Sammlergruppe kam mit einem ganzen Hänger voll Unrat zurück.
Aktion

Eineinhalb Tonnen Unrat

Fleißige Mitarbeiter bei Ramadama in Apfeldorf

Richtig schön böse und unterhaltend ist es, wenn (von links) Jürgen Kirner, Bernhard Gruber, Bianca Bachmann und Hans Dettendorfer von der Couplet-AG über die Gesellschaft herziehen und dabei niemanden verschonen.
Kultur

Über den Irrsinn im Alltag

Theaterverein Apfeldorf hat neuen Vorstand und bereitet Kabarettabend vor

Den Haushaltsplan für dieses Jahr segnete der Apfeldorfer Rat samt allen geplanten Investitionen ab. Auch der Verkauf des alten Rathauses (Bild) war Thema.
Gemeinderat

Der Sparhandschuh muss wieder ran

Apfeldorfer Räte verabschieden Haushalt und besprechen Umbau der Mehrzweckhalle

Bei der Inbetriebnahme (von links): Lorenz Bögle (Telekom), Landrat Walter Eichner, Michael Himmelstoß (Firma IKT), Thilo Kurtz (Telekom), Apfeldorfs Bürgermeister Georg Epple und Wolfgang Hentschke (Verwaltungsgemeinschaft Reichling) vor einem der Kabelverzweiger in Apfeldorf.
Internet

DSL-Leitungen sind freigeschaltet

Über 300 Apfeldorfer Haushalte mit besseren Bandbreiten

Lokales (Landsberg)

Baubeginn: Natürlich der 1. April

Bezirksleiter Max Kriesmair ehrte Erwin Zwick sowie Ulrich Walser und Max Ostler.
2 Bilder
Trachtenkapelle Apfeldorf

Viele Josefs und Beppis beim Frühjahrskonzert

Musiker begeistern mit abwechslungsreichem Programm am Josefitag

Die Arbeiten an der Apfeldorfer Mehrzweckhalle gehen voran.
2 Bilder
Gemeinderat

Arbeiten gehen voran

Bürgermeister Epple berichtet über Umbau der Mehrzweckhalle

Die Schule erhält einen neuen Lärmschutz.
Gemeinderat

Sparen, wo es geht

Apfeldorfer diskutieren Haushaltsentwurf. Sanierungsarbeiten an der Schule

Mit kuriosen, eigenartigen und lustigen Aufbauten werden die Narren beim Faschingszug durch Apfeldorf ziehen.
2 Bilder
Fasching

In Apfeldorf geht der Gaudiwurm um

Umzug am Samstag, organisiert von der Landjugend

Zahlreiche Helfer packten beim Umbau der Mehrzweckhalle mit an. Foto: LT
2 Bilder
Lokales (Landsberg)

Trinkwasser: Nägel mit Köpfen machen

Das Trinkwasser hat die Apfeldorfer Räte in ihrer jüngsten Sitzung wieder beschäftigt. Die Unterlagen für die wasserrechtliche Genehmigung sind zwar eingereicht, die seit Langem nötige Sanierung des Klafthofbrunnens aber noch nicht in die Wege geleitet. "Jetzt müssen wir Nägel mit Köpfen machen", sagte Bürgermeister Georg Epple dazu. Im Apfeldorfer Trinkwasser waren in der Vergangenheit immer wieder bakteriologische Verunreinigungen entdeckt worden (LT berichtete). Sie sind aller Wahrscheinlichkeit nach durch eindringendes Oberflächenwasser entstanden. Der Klafthofbrunnen soll daher neu abgedichtet werden.

Rume Urano (am Piano) und Opernsänger Dominique Hopf.
4 Bilder
Lokales (Landsberg)

Musikalischer Hochgenuss im neuen Jahr

Einen ganz besonderen Musikgenuss bekamen die Apfel-dorfer heuer beim Neujahrsempfang der Gemeinde zu hören: Opernsänger Dominique Hopf, der Enkel des berühmten Kammersängers Hans Hopf, begeisterte die Besucher mit seinen meisterhaften Gesangsdarbietungen.

Lokales (Landsberg)

Apfeldorf: Blutiger Beziehungsstreit

Blaulicht
Kreis Landsberg

Pärchen liefert sich einen blutigen Streit

Im Kreis Landsberg hat sich ein Paar bis aufs Blut gestritten. Der Polizei blieb nur eines übrig.

Vor der Abfahrt wurde auch Berthold Heidemanns Sohn Michael interviewt. Er freut sich heute auf die Rückkehr seines Vaters nach Apfeldorf. Foto: Heidemann
Lokales (Landsberg)

Heute kommen die Laster zurück

Die Landshuter Innenstadt war 43 großen Brummis vorbehalten, die aus ganz Bayern eintrafen, um sich gemeinsam nach einem Gottesdienst von den zahlreichen Fans zur Weihnachtstruckeraktion zu verabschieden. Wieder mit dabei: Berthold Heidemann aus Apfeldorf mit seinem Hilti-Truck. Heute soll er von der langen Tour aus Rumänien zurückkommen.

Lokales (Landsberg)

Großes Feuerwerk in Apfeldorf

Apfeldorf Auf eine besondere Attraktion können sich die Apfeldorfer in der Silvesternacht freuen: Sprengmeister Eduard Reisch wird ein 20-minütiges Feuerwerk in den nächtlichen Himmel jagen. Knackpunkt waren die Kosten, denn der Apfeldorfer Sprengmeister hat den Betrag von 2500 Euro an Materialkosten vorgegeben. Doch wenige Tage vor dem Jahreswechsel konnte Hermann Kümmerle vermelden: "Die Summe ist vorhanden" und gab somit grünes Licht. Beim Weihnachtsmarkt, durch Firmen-Sponsoring und private Spenden wurde die Summe zusammengetragen. Am Vogelherd hat Eduard Reisch mit seinen Apfeldorfer Freunden einen geeigneten Standort gefunden, um die Feuerwerkskörper weit genug vom Dorf und für den gesamten südlichen Landkreis gut sichtbar abfeuern zu können. Seine professionellen Raketen fliegen 400 Meter in die Höhe und fallen dann bis zu 500 Meter auseinander. (ge)

Die Hochwasserproblematik soll durch Tagwasserkanäle entschärft werden.
3 Bilder
Lokales (Landsberg)

Apfeldorf soll kein Schlafort werden

2010 hat sich in Apfeldorf vieles getan: Der Pfarrhof wurde eingeweiht, die Renovierung der Mehrzweckhalle hat begonnen, zwei Tagwasserkanäle wurden erneuert. "Wir haben finanzielle Kraftakte geleistet", sagt Bürgermeister Georg Epple gegenüber dem LT. "Wenn wir mit den begonnenen Maßnahmen durch sind, werden wir uns aber enorm einschränken müssen."

Ein voller Erfolg war für die Fahrer des Weihnachtstrucks Berthold Heidemann und Andrea Barnsteiner (von rechts) der erste Tag ihrer Sammeltour. Foto: Rosi Geiger
Lokales (Landsberg)

Der Weihnachtstrucker ist wieder on tour

Als "sehr erfolgreich" bezeichnete Berthold Heidemann, Fahrer des Hilti-Weihnachtstruckers, die ersten Stationen seiner Sammeltour durch den Landkreis. Bei seinen Kollegen der Kauferinger Firma Hilti, auf dem Gelände der Firma Ditsch in Prittriching und an der Apfeldorfer Mehrzweckhalle wurden am ersten Tag der Sammelaktion mehr als 250 Pakete in den Lkw gesteckt.

Lokales (Landsberg)

"Die Sauerei nicht mehr länger dulden"

Alte Kanister, Reifen, Gartenabfälle und Waschbecken in der Apfeldorfer Flur haben in der jüngsten Gemeinderatssitzung für eine emotionale Diskussion gesorgt. Hintergrund ist, dass im Oberdorf anscheinend seit Jahren immer wieder illegal Müll entsorgt ist.

Mit 1700 Lebensmittelpaketen beladen fuhr im vergangenen Jahr Berthold Heidemann nach Rumänien, um Bedürftigen über den Winter zu helfen. Foto: Heidemann
Lokales (Landsberg)

Jetzt rollt er wieder

Mit 1700 Lebensmittelpaketen beladen fuhr im vergangenen Jahr Berthold Heidemann aus Apfeldorf nach Rumänien, um Bedürftigen über den Winter zu helfen (LT berichtete). Und auch heuer ist er wieder im Einsatz.

Zwei "Hörer" lauschen der Ausstellungseröffnung im Apfeldorfer Pfarrhof. Foto: Rosi Geiger
Lokales (Landsberg)

Moderne Bildhauerei

Ein barockes Baujuwel, sakrale Kunst und moderne Bildhauerei wurden bei der Ausstellung von Richard Gruber im Apfeldorfer Pfarrhof vereint.

Lokales (Landsberg)

Weihnachtliches Apfeldorf

"Wir kommen jedes Jahr, weil der Apfeldorfer Weihnachtsmarkt so natürlich ist", meinte ein Ehepaar aus Rott. Es gehörte zu den weit mehr als 2000 Besuchern, die am Wochenende die Flößerstraße bevölkerten und an den rund 30 Ständen nach Mitbringseln schauten. Mit Engelsprolog, Nikolausbesuch, Kamelen oder musikalischer Umrahmung durch die Trachtenkapelle war allerhand geboten. Zum Aufwärmen konnte man in den Pfarrhof gehen, sich die Ausstellung des gebürtigen Apfeldorfers Richard Gruber anschauen und bei Kaffee und Kuchen verweilen. Auch der "Goldene Apfel" öffnete erstmals zum Weihnachtsmarkt wieder seine Türen. Die Ortsvereine bewirteten mit Bratwürstl, Gyros, Apfelküchle oder Glühwein. (ge)