Klinikum Ingolstadt
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Klinikum Ingolstadt"

Insgesamt rund 100 Mitarbeiter arbeiten an 365 Tagen im Jahr in der Notfallklinik am Klinikum Ingolstadt.
Gesundheit in Ingolstadt

Notfallklinik in Ingolstadt: „Leben retten ist Teamsache"

Die Notfallklinik im Klinikum Ingolstadt wird zehn Jahre alt. Im Jahr werden dort mittlerweile rund 75.000 Patienten betreut. Ein Blick zurück.

Lockerungen des Besuchsverbots in Kliniken:  Der Mundschutz aber bleibt Pflicht.
Neuburg-Schrobenhausen

Das sind die neuen Besuchsregeln an den Kliniken der Region

Weil die Infektionszahlen sinken, werden die Corona-Maßnahmen auch in den Krankenhäusern in Neuburg, Schrobenhausen und Ingolstadt gelockert. Unter welchen Voraussetzungen können Patienten Besuch bekommen?

Hat die Infektion überstanden, ohne seine Frau und seine Kinder anzustecken: Palliativmediziner Dr. Michael Ried.
Neuburg

Wie ein Neuburger Arzt seine Corona-Infektion erlebte

Plus Palliativmediziner Dr. Michael Ried aus Neuburg war infiziert und erzählt von seiner Zeit in der Quarantäne – von der Belastung, schönen und weniger erfreulichen Erfahrungen.

Wegen eines 87-jährigen Rauchers musste die Feuerwehr ins Ingolstädter Klinikum ausrücken.
Ingolstadt

87-Jähriger löst Großeinsatz am Klinikum Ingolstadt aus

Ein 87-jähriger Patient fühlte sich in seinem Krankenhauszimmer ziemlich unbeobachtet. Doch dann musste die Feuerwehr anrücken.

Johann Wolinski aus Ingolstadt ist Fachpfleger für Anästhesie und Intensiv.
Ingolstadt

Pfleger aus Ingolstädter Klinikum im Interview: „Ich habe keine Angst“

Plus Seit mehr als 37 Jahren arbeitet Johann Wolinski als Pfleger im Klinikum Ingolstadt. Eigentlich ist er schon im Ruhestand, eigentlich. Denn die Corona-Krise macht alles anders.

Hinter der Tür herrscht Dauerstress: Eine Krankenschwester auf der Infektionsstation einer Klinik.
Kranken- und Altenpfleger

Die Helden in der Corona-Krise sind erschöpft und verbittert

Plus Kranken- und Altenpfleger arbeiten am Limit. Dafür erhalten sie Beifall und Sonderzahlungen. Und was passiert nach der Corona-Krise? Die Gefeierten ahnen Schlimmes.

Landrat Peter von der Grün (links) beim persönlichen Gespräch mit dem Ärztlichen Leiter FüGK, Dr. Florian Demetz, im Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen. 
Neuburg-Schrobenhausen

Lob für die Katastrophenschützer in Neuburg

Der Ärztliche Leiter der Führungsgruppe in der Region 10 war zum Antrittsbesuch im Landratsamt in Neuburg. Dort ging es auch um die Zusammenarbeit.

Christiane Neumaier näht 40 Masken aus Baumwolle oder Baumwoll-Polyester-Gemisch am Tag.
Neuburg-Schrobenhausen

Kampf gegen Corona: So gut schützt selbst gemachter Mundschutz

Plus Mundschutzmasken sind seit Ausbruch der Coronakrise Mangelware. Viele Initiativen und Privatpersonen greifen nun zur Nähmaschine und produzieren selbst. Der Do-it-yourself-Mundschutz wirkt aber nur begrenzt.

Das Personal des Neuburger Krankenhauses bittet um Verständnis für das Besuchsverbot: „Wir bleiben für euch da! Bleibt für uns zu Hause!“
Neuburg-Schrobenhausen

So bereiten sich Krankenhäuser auf das Coronavirus vor

Plus In Ingolstadt wird der erste am Coronavirus erkrankte Patient versorgt. Auch Kliniken aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen rüsten sich für mögliche Patienten.

Auch an den Kreiskliniken des Landkreises Günzburg wird der Zutritt streng reguliert. Pflegekräfte müssen sich mit spezieller Zusatzkleidung vor Infektionen schützen.
Coronavirus

Kliniken rüsten sich wegen Coronavirus für Krisenbetrieb

Exklusiv Im Freistaat steigen die Corona-Infektionen sprunghaft an, Krankenhäuser bereiten sich auf eine historische Notfallsituation vor. Die Kanzlerin wendet sich an die Bürger.

Corona: So gehen Kliniken damit um

Operationen werden verschoben, Besuche eingeschränkt

Corona

Klinikum schränkt Besuche ein

An der Uni Eichstätt wird der Semesterstart wegen des Virus verschoben

Gehaltsverhandlungen

Klinikmitarbeiter demonstrieren für einheitlichen Tarif

Beschäftigte der Servicegesellschaft am Klinikum Ingolstadt fordern eine faire Bezahlung. Aktion nächsten Dienstag

Pflege

Tag der offenen Tür und Typisierungsaktion

Interessierte können sich am Klinikum über Ausbildungen in der Medizin informieren

Gesundheit

Geld für die Psychiatrie

In Ingolstadt soll eine Transitstation mit 20 Betten entstehen

Medizin

Neues Angebot für Schmerzpatienten

Im Klinikum Ingolstadt gibt es einen neuen Fachbereich, in dem Betroffene stationär aufgenommen werden

Dr. Lars Henning Schmidt, Direktor der neu gegründeten Klinik für Pneumologie und Thorakale Onkologie, bei einem Lungenfunktionstest.
Gesundheit

Klinik für Lungenerkrankungen eröffnet

Mit der Klinik für Pneumologie und Thorakale Onkologie gibt es einen weißen Fleck weniger auf der medizinischen Landkarte in der Region. Warum das so wichtig ist

Was tun, wenn das Herz still steht?

Reanimationstraining beim Klinikum

Am Wochenende ist laut Polizei  in Ingolstadt eine 16-Jährige gestorben, nachdem sie Marihuana und Ecstasy konsumiert hatte.
Ingolstadt 

Drogenkonsum: 16-Jährige stirbt in Ingolstadt

Die Schülerin aus dem Raum Ingolstadt hatte Marihuana und Ecstasy genommen. Die Polizei warnt erneut nachdrücklich vor Betäubungsmitteln. 

Auf der B13 hat es kurz vor Pietenfeld einen schweren Verkehrsunfall gegeben. 
Pietenfeld

Schwerer Unfall auf der B13

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B13 bei Pietenfeld wurden zwei Personen verletzt. Ein 20-Jähriger war zuvor auf die Gegenfahrbahn geraten. 

Mit dem Rettungshubschrauber wurde ein verunglückter Motorradfahrer aus Donauwörth ins Klinikum Ingolstadt gebracht.
Donauwörth/Rennertshofen

Motorradfahrer prallt gegen Auto: schwer verletzt

Der 46-jährige Donauwörther musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt gebracht werden

Helfer haben einen 82-Jährigen aus seinem brennenden Auto gerettet. Die Polizei lobte ihren Einsatz.
Baar-Ebenhausen

Rettung in letzter Sekunde 

Helfer holen in Baar-Ebenhausen einen 82-Jährigen aus seinem schon brennenden Auto. Die Polizei lobt die Courage.

Das Klinikum Ingolstadt wird gerade generalsaniert. Wie diese künftig weiter vorangetrieben wird, soll nun nochmals überdacht werden, wie die Geschäftsführung des Klinikums am Mittwoch mitteilte.
Klinikum

Generalsanierung auf dem Prüfstand

Die Geschäftsführung will, dass die Arbeiten „schneller, besser und weniger belastend für die Patienten“ vorangehen. Angedacht ist auch ein Teil-Neubau

Nach einem Verkehrsunfall bei Rain ist ein 58-Jähriger in der Klinik gestorben.
Rain

Mann stirbt nach Unfall auf B16

58-Jähriger aus Neuburg ist tot. Die Polizei weiß nun auch, warum es zu dem Unglück nahe Rain gekommen ist. 

Bei einem Unfall in Titting-Petersbuch wird ein 58-Jähriger schwer verletzt. Er muss zum Klinikum Ingolstadt geflogen werden. 
Titting

Petersbuch: Arbeiter schwer verletzt

Bei Reparaturarbeiten an einem Bagger in Titting-Petersbuch geht etwas schief. Ein 58-Jähriger muss zum Klinikum Ingolstadt geflogen werden.