Klinikum Landsberg
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Klinikum Landsberg“

Die Zahl positiver Corona-Tests im Landkreis Landsberg geht deutlich zurück.

Corona-Inzidenz geht im Landkreis Landsberg deutlich zurück

Innerhalb einer Woche fällt die Corona-Inzidenz im Landkreis Landsberg stark ab. Das macht sich auch bei der Situation im Klinikum bemerkbar.

Klinikum Landsberg Auch das Landsberger Klinikum iist vom Ärzte-Warnstreik betroffen.
Landsberg

Klinikum Landsberg lockert Regeln für Besucher

Gute Nachrichten für Patientinnen und Patienten und deren Angehörige. Das Klinikum Landsberg lockert die Regelungen für Besucherinnen und Besucher.

Aufschiebbare Behandlungen müssen wegen der Corona-Pandamie auf Anordnung der Regierung von Oberbayern auch im Klinikum Landsberg weiterhin aufgeschoben werden.
Landsberg

Klinikum Landsberg: Aufschiebbare Behandlungen werden weiter ausgesetzt

Aufschiebbare Operationen an den Krankenhäusern müssen weiterhin zurückgestellt werden. Wegen Corona verlängert die Regierung von Oberbayern eine entsprechende Anordnung nochmals.

Auch das Landsberger Klinikum iist vom Ärzte-Warnstreik betroffen.
Landsberg

Warnstreik trifft auch das Landsberger Klinikum

Ein für Donnerstag angekündigter Warnstreik trifft auch das Landsberger Klinikum. Wie sich das auswirkt.

Am Hauptplatz in Landsberg ist ein 63-jähriger Radfahrer gestürzt und musste ins Klinikum gebracht werden.
Landsberg

Radfahrer muss nach Unfall in Landsberg ins Klinikum

Bei einem Unfall in der Landsberger Innenstadt erleidet ein 63-jähriger Radfahrer Kopfverletzungen. Wie es dazu kommt.

Die Corona-Lage am Klinikum Landsberg entspannt sich leicht.
Landkreis Landsberg

Zahl der Corona-Patienten im Klinikum Landsberg sinkt

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Landsberg und die Zahl der behandelten Covid-19-Patienten im Klinikum Landsberg sinken. Das sind die aktuellen Corona-Zahlen für den Landkreis.

Das Landsberger Klinikum ist von anhaltenden Corona-Maßnahme betroffen.
Landsberg

Das Klinikum Landsberg muss weiterhin Operationen verschieben

Die hohe Last für das Gesundheitssystem hält weiterhin an. Die Regierung von Oberbayern veranlasst deswegen, dass unter anderem in Landsberg stationäre Behandlungen verschoben werden.

Am Landsberger Klinikum werden wieder deutlich mehr Covid-Patienten behandelt.
Landsberg

Wie dramatisch ist die Corona-Lage am Klinikum Landsberg?

Plus Die Infektstation im Klinikum Landsberg ist wegen Corona ausgelastet. So reagiert der Klinik-Vorstand.

Immer häufiger werden Patientinnen und Patienten in Bayerns Krankenhäusern aufgenommen, die zwar coronainfiziert sind, aber wegen anderer Diagnosen behandelt werden.
Corona-Pandemie

"Nebenbefund" Corona stellt Kliniken in Schwaben vor Herausforderung

Plus In bayerischen Kliniken werden immer mehr Corona-Patienten behandelt, bei denen Covid nur Nebendiagnose ist. Doch das macht die Lage in den Stationen nicht einfacher.

Am Geltendorfer Bahnhof hat sich die Messerattacke abgespielt.
Geltendorf

Versuchter Mord: Wenn aus Freundschaft Gewalt entsteht

Plus Ein Mann wird am Geltendorfer Bahnhof mit einem Messer attackiert - von seinem ehemals besten Freund. Am zweiten Prozesstag sagt das Opfer vor Gericht aus.

Das Thema Impfpflicht gegen das Coronavirus sorgt für Debatten in Deutschland. Das LT hat unter anderem beim Klinikum Landsberg nachgefragt, wie die Regelung umgesetzt werden soll.
Landkreis Landsberg

Landkreis Landsberg: An der Impfpflicht scheiden sich die Geister

Plus Ab Mitte März gilt im Kreis Landsberg eine einrichtungsbezogene Corona-Impfpflicht. Doch es gibt offene Fragen. Kontrovers diskutiert wird eine allgemeine Impfpflicht.

Der Eingang zur Notaufnahme des Landsberger Klinikums.
Landsberg

Klinikum Landsberg: Mann randaliert in der Notaufnahme

Ein Mann randaliert in der Notaufnahme des Landsberger Klinikums. Welchen Schaden er dabei anrichtet.

Im Landkreis Landsberg steigt der Sieben-Tage-Inzidenzwert am Freitag weiter an.
Landkreis Landsberg

So viele Omikron-Verdachtsfälle gibt es im Kreis Landsberg

Der Corona-Inzidenzwert im Kreis Landsberg überspringt nun auch die 600er-Marke deutlich. Und auch die Omikron-Verdachtsfälle werden weiterhin mehr.

Michael Ebenhoch (neben Petra Bachmann) ist am Klinikum Landsberg für das Gesundheitliche Betriebsmanagement zuständig.
Landsberg

Was das Landsberger Klinikum tut, damit das Personal fit bleibt

Das Landsberger Klinikum hat ein eigenes Management, um die Mitarbeitenden vor Erkrankungen zu schützen. Was auf den Teller und ins Glas kommt und was man in Sachen Bewegung unternimmt.

Im Süden des Landsberger Klinikums soll ein Anbau entstehen.
Ammersee

Wie die Krankenhäuser in der Ammersee-Region ausgebaut werden sollen

Plus Am Klinikum Landsberg sollen bis 2027 ein neuer Medizincampus und Mitarbeiterwohnungen entstehen. Auch in den Nachbarlandkreisen stehen Veränderungen an.

Im Süden des Landsberger Klinikums wird in den kommenden Jahren ein großer Anbau entstehen.
Landkreis Landsberg

So soll das Landsberger Klinikum fit für die Zukunft werden

Plus Im Rahmen der Klinik-Erweiterung entstehen unter anderem eine neue Notaufnahme und ein Pflegeheim. Der Kreis Landsberg reagiert auch auf die Erfahrungen in der Pandemie.

Im Landkreis Landsberg gibt es zahlreiche neue Corona-Infektionen.
Landkreis Landsberg

Corona-Lage im Landkreis Landsberg weiter angespannt

Zahlreiche Menschen infizieren sich im Landkreis Landsberg mit dem Coronavirus. So sehen die aktuellen Statistiken aus.

Im Landsberger Klinikum ist die Intensivstation momentan ausgelastet. Der Anteil der Covid-19-Patienten ist hoch. 14 mussten bereits in andere Krankenhäuser gebracht werden. Unser Symbolbild ist im Klinikum Aichach entstanden.
Landsberg

Corona: Die Zahl der Todesopfer im Landkreis Landsberg steigt auf 100

Im Landkreis steigt auch die Zahl der Corona-Patienten im Klinikum ständig an. Landrat Eichinger: "Die Lage ist schlimm." Patienten mussten in andere Krankenhäuser verlegt werden.

Im Klinikum Landsberg herrscht aktuell ein absolutes Besuchsverbot.
Kommentar

Corona im Kreis Landsberg: Eine beklemmende Lage

Plus Das Gesundheitssystem gerät auch im Kreis Landsberg an seine Grenzen. Wie LT-Redakteur Dominic Wimmer zur Impfpflicht steht.

Erneut gibt es im Landkreis Landsberg zahlreiche Neuinfektionen mit dem Coronavirus.
Landkreis Landsberg

Corona im Kreis Landsberg: Viele Neuinfektionen und weiteres Todesopfer

Der bundesweite Corona-Trend zeigt sich auch im Landkreis Landsberg. Es gibt einen weiteren Covid-Todesfall. Das Klinikum ändert seine Regeln und liefert einen Einblick in die Statistiken.

Bis zu zwei Monate muss man auf einen Termin im Impfzentrum Penzing warten.
Landsberg

Meinungen zum Impfzentrum: Zwischen Frust und Dankbarkeit

Plus Menschen aus dem Landkreis Landsberg zeigen im Internet sowohl Verständnis als auch Unverständnis für die langen Wartezeiten im Impfzentrum Penzing. Warum das Registrierungssystem dazu beiträgt.

Im Landsberger Klinikum werden aktuell 35 Covid-Patienten behandelt.
Landkreis Landsberg

So viele Covid-Patienten im Landsberger Klinikum wie noch nie

Corona: Im Vergleich zur Vorwoche steigt die Hospitalisierungsrate im Landkreis Landsberg um 66 Prozent.

Im Klinikum Landsberg werden mehr als zwei Dutzend Covid-Patienten behandelt.
Landsberg

Corona trifft (fast) alle im Landkreis Landsberg

Plus Die Zahlen zeigen es deutlich: Eine Altersstufe trifft Covid-19 im Landkreis Landsberg besonders hart. Aus welchen Altersgruppen stammen die Pandemie-Opfer aus der Region? Ein Blick in die Statistiken.

Die vierte Corona-Welle hat die Region fest im Griff. Die Landrätin des Kreises Weilheim-Schongau spricht von einem Tsunami. Der eindringliche Appell geht dahin, sich impfen oder boostern zu lassen. Doch das ist gar nicht so einfach zu realisieren.
Ammersee

Die vierte Corona-Welle trifft die Ammerseeregion wie ein Tsunami

Plus Die Krankenhäuser in Landsberg, Weilheim und Schongau stoßen an ihre Grenzen. Der Appell an die Bürgerinnen und Bürger lautet daher: Lassen Sie sich impfen! Doch einen Impftermin zu bekommen, ist derzeit gar nicht so leicht.

Das Klinikum verhängt aufgrund der hohen Corona-Infektionszahlen einen Besuchsstopp.
Landkreis Landsberg

Besuchsverbot im Klinikum Landsberg und keine aufschiebbaren OPs mehr

Aufgrund der hohen Corona-Infektionszahlen verhängt das Klinikum Landsberg ein Besuchsverbot. Es gibt aber auch Ausnahmen. Aufgrund der kritische Lage macht die Regierung von Oberbayern eine Ansage.