Klinikum Landsberg
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Klinikum Landsberg"

Dr. Christian Moser ärgert sich, dass die Schnellladestation der Lechwerke in der Sandauer Straße in Landsberg seit fünf Wochen defekt ist.
Landsberg

Landsberg: Schnelles Stromtanken fällt aus

Plus Seit Wochen ist die Schnellladestation in der Sandauer Straße in Landsberg defekt. Für Elektroautofahrer wie Dr. Christian Moser ist das ein Problem. Welche anderen Möglichkeiten es vor Ort gibt, den Akku aufzuladen.

Am Klinikum in Landsberg gelten ab Samstag, 9. Mai, neue Besuchsregeln.
Landsberg

Klinikum Landsberg: Was Besucher jetzt wissen müssen

Ab Samstag dürfen im Landsberger Klinikum wieder Patienten besucht werden. Welche Regeln dabei gelten.

Christian Hauck (links) und Manfred Harre haben Visiermasken aus dem 3D-Drucker hergestellt und dem Klinikum übergeben.
Corona-Krise

Visiermasken aus dem 3D-Drucker

Christian Hauck und Manfred Harre versorgen das Klinikum Landsberg

Pressekonferenz im Sitzungssaal des Landratsamtes: von links Maria Matheis (Leiterin Führungsgruppe Katastrophenschutz, Landratsamt), Landrat Thomas Eichinger und Versorgungsarzt Dr. Markus Hüttl
Landsberg

Landsberg ist wohl noch vor dem Höhepunkt der Corona-Welle

Ein Infektmobil ist jetzt im Einsatz gegen die  Corona-Pandemie um auch die Hausärzte zu entlasten. Das gab Landrat Thomas Eichinger in einer Pressekonferenz bekannt. Wohin kommen Senioren, die das Krankenhaus wieder verlassen?

An der Drive-in-Teststation in Landsberg werden täglich 200 bis 400 Personen getestet.
Landsberg

Corona: 185 Personen sind im Landkreis positiv getestet

Aktueller Stand in Sachen Corona: Immer mehr Menschen im Landkreis Landsberg werden positiv getestet. Auch die Anzahl der schweren Krankheitsverläufe nimmt zu.

Dritter Todesfall im Landkreis

Corona-Patient stirbt im Klinikum

Der Leiter des Senioren-Zentrums Pichlmayr, Ralf Dietrich, ist stolz auf seine Mitarbeiter. Ein Teil von ihnen ist hier auf de Foto zu sehen.
Landsberg

Corona-Krise: In den Pflegeheimen fehlen Schutzmasken

Plus Ein 92-Jähriger ist am Freitag im Klinikum Landsberg an Covid-19 gestorben. Er lebte im Pflegeheim Pichlmayr in Landsberg. Nicht nur dort fehlt Schutzkleidung.

In der Drive-in-Teststation im Sportzentrum in Landsberg wird weiterhin getestet.
Landsberg

Coronavirus: Dritter Toter im Landkreis Landsberg

Im Landsberger Klinikum stirbt ein 82 Jahre alter Corona-Patient. Er hatte Vorerkrankungen.

Der ehemalige Archivar des TSV 1860 München, Karl Magraf ist am Freitag an Covid-19 gestorben. Der Landsberger wurde 92 Jahre alt. Dieses Foto entstand anlässlich seines 90. Geburtstags.
Landsberg

Das Coronavirus fordert in Landsberg ein prominentes Todesopfer

Plus Das Coronavirus fordert in Landsberg ein prominentes Todesopfer. Nicht nur die örtliche Sportwelt trauert, sondern auch der TSV 1860 München.

Ein 92-jähriger Mann ist am Freitag in Landsberg an Covid-19 gestorben. Er war einen Tag zuvor ins Klinikum Landsberg gebracht worden.
Landsberg

Ein 92-jähriger Mann stirbt in Landsberg an Covid-19

Die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten steigt kontinuierlich an. Im Landkreis Landsberg gibt es auch ein zweites Todesopfer.

Im Landkreis Landsberg sind bislang 100 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden.
Landkreis Landsberg

Landkreis Landsberg: Immer mehr Menschen positiv auf Corona getestet

In Landsberg gibt es jetzt fast 100 Corona-Infizierte. Täglich werden Proben von weiteren Personen genommen. In den Nachbarlandkreisen fällt der Anstieg noch drastischer aus.

Ein Tropf hängt an einem Krankenhausbett auf dem Flur der Notaufnahme eines Klinikums.   
Landsberg

Coronavirus: Erster Todesfall in Landsberg

Ein 71 Jahre alter Mann stirbt im Klinikum in Landsberg an den Folgen des Coronavirus. Es gibt fünf neue Fälle.

Am Klinikum in Landsberg ist ein Corona-Patient gestorben.
Landsberg

Das Coronavirus fordert ein erstes Todesopfer im Landkreis Landsberg

In der Nacht auf Mittwoch ist ein 71 Jahre alter Corona-Patient im Klinikum Landsberg gestorben. Er hatte Vorerkrankungen.

Sechs Personen im Landkreis Landsberg wurden positiv auf den Coronavirus getestet.
Landsberg

Neue Corona-Fälle: So reagieren Klinikum und Gesundheitsamt

Im Landkreis Landsberg haben sich sechs weitere Personen mit dem Coronavirus infiziert. Ein Betroffener ist schwer erkrankt. Was der Landkreis und das Klinikum planen, um auf weitere Fälle vorbereitet zu sein.

Dr. Ingo Mecklenburg ist Chefarzt der Inneren Medizin am Klinikum Landsberg.
Coronavirus

Nur bei schweren Symptomen in die Notaufnahme

Wie verhält man sich in diesen Zeiten richtig? Ein Interview mit Klinik-Chefarzt Dr. Ingo Mecklenburg

Immer gut nachgefragt ist der Parkplatz beim Landsberger Klinikum. Ab Januar sollen dort nun Dauerparker ferngehalten werden, damit Patienten und Besucher leichter einen Platz finden.
Bilanz

Parkausweise fürs Klinikum Landsberg

Klinikchef Marco Woedl berichtet über neue Entwicklungen beim Landsberger Klinikum. Spätestens ab Januar 2021 werden auf dem Parkplatz neue Regeln gelten. Bei einem wichtigen Projekt stockt es

Die Zelte neben der Notaufnahme des Klinikums Landsberg werden jetzt täglich für eine Stunde genutzt, um Menschen zu untersuchen, die in Risikogebieten waren oder Kontakt mit einem Infizierten hatten.
Landsberg

Coronavirus: Schüler werden nach Hause geschickt

Plus Mehrere Schulen im Landkreis Landsberg haben Kinder, die in den Faschingsferien in Corona-Risikogebieten waren, heimgeschickt. In den Zelten am Klinikum gibt es erste Untersuchungen.

Am Klinikum Landsberg stehen nun die Zelte an der Notaufnahme.
Landsberg

Corona: Am Klinikum Landsberg stehen jetzt Zelte für den Notfall

Das Rote Kreuz hat am Samstagvormittag am Klinikum Landsberg zwei Zelte aufgebaut. Dort können bei Bedarf potenzielle Coronapatienten untersucht werden.

Am Landsberger Klinikum erhalten Patienten mit Grippesymptomen Gesichtsmasken, bevor sie die Notaufnahme betreten dürfen.
Landsberg

Am Klinikum Landsberg richtet man sich auf das Coronavirus ein

Klinikchef Marco Woedl stellt sich in Landsberg auf eine größere Zahl an Coronapatienten ein. Er erklärt, was geplant ist.

Die G-Jugend des SV Erpfting freut sich auf das Turnier am Wochenende. Am Samstag und Sonntag werden in der Isidor-Hipper-Halle in Landsberg aber auch andere Jugend-Teams für den guten Zweck spielen.
Landsberg/Erpfting

Die Fußballjugend spielt in Landsberg für einen Klinik-Clown

Der SV Erpfting veranstaltet ein besonderes Nachwuchsturnier. Im Klinikum Landsberg ist man von der Idee begeistert.

Die 1000. Geburt in diesem Jahr am Landsberger Klinikum: Die kleine Leni kam am Freitag zur Welt. Ihre Eltern Melanie und Björn Böhme freuen sich.
Landsberg

Die 1000. Geburt am Klinikum Landsberg

Die kleine Leni ist ein rekordverdächtiges Kind. Sie war die 1000. Geburt in diesem Jahr am Klinikum Landsberg.

Zahlreiche Blutspender sind jetzt im Landkreis Landsberg geehrt worden.
Landsberg

So fleißig gehen die Landsberger zum Blutspenden

Zum Teil haben sie schon 125-Mal Blut gespendet. Jetzt gab es beim BRK Landsberg wieder einen Ehrungsabend für besonders eifrige Spender.

Eine Parkscheibe wird künftig notwendig sein, um auf dem Parkplatz am Landsberger Klinikum rechtmäßig zu parken.
Landsberg

Auf dem Parkplatz am Klinikum Landsberg wird bald kontrolliert

Plus Das unbegrenzte Parken hat ein Ende. Wer am Klinikum in Landsberg künftig länger als drei Stunden sein Auto abstellt, dem droht eine Strafe.

Am Klinikum Landsberg gibt es eine neue Premiumstation.
Landsberg

Premiumstation am Landsberger Klinikum eröffnet

Bezahlfernsehen, Minibar, Klimaanlage und mehr: Am Klinikum Landsberg gibt es jetzt eine Premiumstation. So viel kostet der Aufenthalt.

Dorottya und Josef Szauer aus Weil mit ihrem Sohn Hugo. Er ist das 100. Baby, das im Juli im Landsberger Klinikum zur Welt kam.
Landsberg

Der Babyboom am Landsberger Klinikum hält an

Der Klapperstorch ist im Dauereinsatz: Am Klinikum Landsberg kamen in einem Monat so viele Babys zur Welt wie noch nie zuvor. Der kleine Hugo ist das Jubiläumskind.