Kripo
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Kripo"

Akten haben Polizeibeamte bei der Durchsuchung des Bauernhofes in Dietmannsried gesichert.
Oberallgäu

Tierskandal in Dietmannsried: Kripo durchsucht Bauernhof

Plus Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen Betrieb in Dietmannsried. Dort wurden massive hygienische Mängel festgestellt, Tiere mussten eingeschläfert werden.

Fingierte Mails, die einen angehenden Priester in ein schlechtes Licht rücken sollten, spielten bei einem Prozess vor dem Amtsgericht eine wesentliche Rolle.
Augsburg

Priesterkandidat spinnt üble Internet-Intrige wegen unerwiderter Liebe

Plus Ein Theologiestudent gesteht seinem Kommilitonen: "Ich liebe dich". Als dieser sich abwendet, fängt das Martyrium an. Eine ausgeklügelte Rachekampagne beginnt.

Mehrere Feuerwehren waren nach einem schlimmen häuslichen Unfall in Natterholz vor Ort.
Daiting-Natterholz

Verbrennungen: 80-Jähriger stirbt in Spezialklinik

Exklusiv Der Senior überlebt den häuslichen Unfall nicht. Wie das Unglück vermeidbar gewesen wäre.

Günzburg

Kripo schnappt führende Köpfe einer Einbrecherbande

Spezialkräfte der Polizei haben auf einem Parkplatz in Günzburg die Köpfe einer Einbrecherbande geschnappt. Sie sollen für 17 Einbrüche verantwortlich sein.

Eine junge Frau wurde in Kriegshaber auf offener Straße überfallen. Sie ließ sich nicht beeindrucken.
Augsburg

Überfall auf 23-Jährige: Studentin lässt Räuber einfach stehen

Eine 23 Jahre alte Studentin ist am Dienstagabend in Kriegshaber auf offener Straße überfallen worden. Ihre Reaktion war bemerkenswert.

Ein Schaden in Höhe von 15000 Euro entstand beim Brand eines Strohballenlagers am Freitag in Nordendorf.
Fahndung

Polizei ermittelt mutmaßlichen Brandstifter

In Nordendorf richtet sich Verdacht der Kripo gegen einen 14-Jährigen. Feuerwehr muss insgesamt dreimal zum Löschen

 Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.
Nordendorf

Polizei ermittelt mutmaßlichen Brandstifter von Nordendorf

Der Verdacht der Kripo richtet sich gegen einen 14-Jährigen. Die Feuerwehr musste insgesamt dreimal zum Löschen ausrücken.

Der Christkindlesmarktstand von Werner Rödel wurde angezündet. Dieser überlegt, wie sein nächster Stand noch schöner werden kann.
Christkindlesmarkt

"Deinen Stand gibt's nicht mehr": Wie Werner Rödel nach der Brandstiftung weitermacht

Plus Von seinem Christkindlesmarkt-Stand blieb nichts übrig. Werner Rödel traf die Brandstiftung hart. Gerade deshalb ist seine Einstellung bemerkenswert.

Brandserie

Männer in U-Haft

Weitere Ermittlungen laufen

Regensburg

18-Jähriger lebensbedrohlich verletzt

Die Polizei hat in der Nacht auf Freitag die mutmaßlichen Brandstifter geschnappt, die wohl für die Brandserie im Landkreis Landsberg verantwortlich sind. Dieses Fot stammt von einem brennenden Holzstapel in Unterdießen.
Landkreis Landsberg

Brandserie geklärt: Jetzt herrscht Erleichterung

Plus Die Polizei schnappt zwei mutmaßliche Täter auf frischer Tat. Die zwölf Fälle im Landkreis Landsberg stehen damit vor der Aufklärung. Wie Brandopfer Karl Fernsemer aus Rott reagiert.

Das ist ein Teil der Pflanzen, die die Polizei im April auf einem Untereicher Anwesen sicherstellte. In einem weiteren Raum fanden sie rund 50 Stecklinge. Der Mann behauptet, er habe zum Eigenbedarf angebaut.
Prozess

Nach Razzia: Züchter vor Gericht

Etwa 80 Marihuanapflanzen fand die Polizei im April bei einem Untereicher. Der Staatsanwalt geht von Drogenhandel aus, der Angeklagte beharrt auf „Eigenbedarf“

Zwölf Feuer sollen die beiden festgenommenen Männer im Landkreis Landsberg gelegt haben.
Kreis Landsberg

Brandserie: So kam die Polizei den Verdächtigen auf die Spur

Plus Die Polizei fasst zwei junge Männer, die für insgesamt zwölf Feuer im Raum Landsberg verantwortlich sein sollen. Wie ticken Brandstifter? Was treibt sie an?

Auf einem Anwesen in Untereichen fand die Polizei im April insgesamt 1,5 Kilogramm Marihuana. Nun läuft der Prozess.
Untereichen

Drogen-Razzia in Untereichen: 40-Jähriger vor Gericht

Plus Die Polizei fand im April rund 80 Marihuanapflanzen bei einem Untereicher. Die Staatsanwaltschaft geht von Drogenhandel aus, der Angeklagte beharrt auf "Eigenbedarf".

Ein Niederländer wurde festgenommen. Er hatte 12 Milliarden gestohlene Passwörter im Netz angeboten.
Festgenommen

Mann bot 12 Milliarden gestohlene Passwörter im Netz an

Die niederländische Polizei hat einen 22-jährigen Mann festgenommen, der online 12 Milliarden gestohlene Passwörter und Zugangscodes angeboten haben soll.

Die Polizei hat zwei Verdächtige festgenommen, die für die Brandserie im Kreis Landsberg verantwortlich sein sollen.
Kreis Landsberg

Zwei Festnahmen nach Brandserie: Verdächtige gestehen

Mehrere Wochen tobte im Landkreis Landsberg eine Brandserie. In der Nacht auf Freitag gelang der Polizei der Zugriff. Einer der Verdächtigen ist bereits polizeibekannt.

Goldmünzen hatte ein Senior in einem Eimer dabei und sprach bei der Polizei in Krumbachvor. Betrüger hatten ihn dazu gebracht, seinen Goldschatz aus dem Bankschließfach zu holen, damit er ihn an sie übergebe. Gerade noch kamen ihm Zweifel. 
Krumbach

Wieder tappt ein Senior in Betrügerfalle

Gerade noch rettet er seine Goldmünzen indem ihm Zweifel kommen und er einen Nachbarn um Rat fragt und in Krumbach zur Polizei geht.

Nach langen Ermittlungen ist ein Mann verhaftet worden.
Ulm

Vorwurf Menschenhandel: Mann aus Ulm in Haft

Monatelang haben Polizei und Staatsanwaltschaft ermittelt - und jetzt zugeschlagen. Ein 42-Jähriger steht unter Verdacht, eine Frau zur Prostitution gezwungen zu haben.

Nach dem Faustschlag ging der 24-Jährige zu Boden.
Aichach

24-Jähriger wird am Aichacher Bahnhof ausgeraubt

Unbekannte schlagen den Mann zu Boden und klauen ihm dann seinen Geldbeutel

Verdacht auf illegale Drogen: Am Mittwoch wurde in der Ulmer Olgastraße ein Haus durchsucht.
Ulm, Neu-Ulm, Senden

Drogenrazzien in Ulm, Neu-Ulm und Senden

In Neu-Ulm, Ulm und Senden durchsuchte die Polizei mehrere Objekte. Außerdem ermittelte die Polizei rund um den spektakulären Kokainfund bei Fruchthof Nagel.

Moderator Rudi Cerne stellt die Fälle heute Abend bei "Aktenzeichen XY" vor.
Fälle im Januar 2020

"Aktenzeichen XY": Fälle heute mit Überfällen und einer Vermissten

Bei "Aktenzeichen XY… ungelöst" drehen sich die Fälle heute am 15. Januar 2020 vor allem um Überfälle. Die Polizei bittet aber auch um Hinweise auf eine Vermisste.

„Wir hatten den Brand schnell unter Kontrolle.“In diesem Wohnhaus in der Mörslinger Straße in Deisenhofen mussten die Feuerwehrleute am Sonntagabend erneut ein Feuer löschen. Erst am Mittwoch war nebenan ein Stadel (rechts) ausgebrannt.
Einsatz

In Deisenhofen brennt es zum siebten Mal am selben Ort

Nach dem Feuer vom Sonntagabend erlässt der Ermittlungsrichter Haftbefehl gegen einen 27-jährigen Anwohner wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung und Bedrohung

Wolfgang Erhardt ist Seniorenberater im Landkreis Neu-Ulm.
Polizei

Er will alte Menschen vor Betrügern schützen

Wolfgang Eberhardt ist derzeit der einzige Seniorenberater im Landkreis Neu-Ulm. Das soll sich ändern

Seniorin um Geld betrogen

Neuer Trick von falschen Polizisten

Seit Mitte 2019 soll ein Nördlinger Schüler seinen Mitschülern das Leben zur Hölle gemacht haben.
Nördlingen

Falsche Todesanzeige: Polizei beendet Ermittlungen

Plus Ein 14-Jähriger soll Mitschüler über Monate hinweg im Internet gemobbt haben. Ende Januar will die Kripo ihren Bericht vorlegen.