SV Roggden
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „SV Roggden“

Das Vereinsgelände des Sportvereins Roggden mit dem Sportheim im Mittelpunkt.
SV Roggden

Für Fleiß und Treue ausgezeichnet

Bei Jahreshauptversammlung werden Erich Beinhofer und Johann Saule zu Ehrenmitgliedern ernannt. Leichte finanzielle Einbußen

Im Nachbarlandkreis Dillingen muss man geimpft, genesen oder getestet sein, wenn man zum Fußball will.
Fußball

Nur noch geimpft, genesen oder getestet auf den Sportplatz?

Plus Im Kreis Dillingen gibt es strenge Corona-Regeln. Das hat auch Folgen für Kicker aus dem Donau-Ries-Kreis, die dort nun spielen - und für die Zuschauer ebenso.

Gutes Schuhwerk mit festgeschraubten Stollen, getapten Waden und am besten dazu noch schnelle Beine – die neue Fußballsaison kann eigentlich beginnen...
Fußball

So läuft die kommende Fußball-Saison im Landkreis Dillingen

Plus Nachdem die Spielklassen eingeteilt sind, freuen sich die Teams nach der Corona-Pause auf einen regelmäßigen Spielbetrieb. Der SSV Peterswörth lässt sich freiwillig in die unterste Liga einteilen. Die SSV Dillingen will Klasse wechseln.

Den Platz nochmals abziehen – und dann kann es losgehen: Am kommenden Samstag starten die Landkreis-Teams in die Tennis-Saison 2021.
Tennis

Aufschlag 2021 für die Vereine des Landkreises Dillingen

Saisonstart: Nach der „Corona-Saison“ nehmen jetzt wieder alle regionalen Klubs an der Punktspielrunde teil, die am kommenden Wochenende beginnt. In der Bezirksliga sind aber „nur“ AK-Team vertreten.

Jennifer Hassel
Aktion

„SV Roggden – hier bewegt sich was“

Wie ein kleiner Sportverein durch einen gezielten Leitspruch in Coronazeiten an Extraeinnahmen kommt. Mitglieder laufen 7237 Kilometer

Auf einem ausgedienten Strommast am Rande des Sportplatzes in Roggden steht jetzt ein neues Storchennest. Den Metallkorb haben Mitglieder und Freunde des Sportvereins mit Weiden und zweijährigem Heu ausgelegt. Sie hoffen nun, dass das Nistangebot von den Störchen angenommen wird und sie noch in diesem Jahr dort brüten.
Wertingen

In Roggden gibt es „Wohnungen“ für Störche

Plus Am Sportplatz in Roggden steht jetzt ein Storchennest. Der Sportverein hegt damit besondere Hoffnungen. Warum sich die Lechwerke und die Stadt Wertingen für die Nisthilfe einsetzen

Fußball

Zusamtaler A-Klassisten stellen die Weichen

Der SV Roggden bekommt zur nächsten Saison einen neuen Spielertrainer, der SV Villenbach einen zweiten Mann als spielenden Coach

Hatte eine Saison mit viel Spaß am Tennis, die Damen-Mannschaft des SV Roggden. Von links: Jana Gleich, Anja Kaim, Lisa Kling, Laura Gaugler, Nicola Siebenstich und Ulrike Meitinger.
Tennis

Die Freude am Hobby steht an erster Stelle

Spielerinnen und Spieler waren froh, dass in einer ungewöhnlichen Saison Duelle möglich geworden sind

Sie holten in der Saison 1988/89 die erste Meisterschaft für den SV Wortelstetten in der Vereinsgeschichte: (hintere Reihe, von links) Peter Uhl, Xaver Hillenmeyer, Gerhard Miksch, Helmut Müller, Alfred Semelink; (mittlere Reihe, von links) Erster Vorsitzender Horst Steinbach, Alfred Gundel, Anton Gleich, Erwin Binder, Manfred Durner, Reiner Kurz, Trainer Josef Hillenbrand und Abteilungsleiter Wilhelm Nittbaur; (vordere Reihe, von links) Rainer Fech, Michael Regele, Bernhard Miller, Johann Koller und Werner Fech.
Roggden/Wortelstetten

Ein eigener Sekt zur ersten Meisterschaft

Plus Im Sommer 1989 behielt der SV Wortelstetten im Fernduell mit dem SV Roggden die Oberhand und schaffte mit dem torlosen Remis beim SV Kicklingen den Aufstieg in die B-Klasse Donau. Für Erfolgstrainer Josef Hillenbrand war nach dem Triumph Schluss.

Die neu gewählte Vorstandschaft des SV Roggden. Von links: Bürgermeister Willy Lehmeier, Fußball-Abteilungsleiter Daniel Kolan, Kassiererin Jennifer Hassel, Dritter Vorsitzender Georg Fürbass, Zweiter Vorsitzender Daniel Klaiss, Erster Vorsitzender Johann Kaim, Tennis-Abteilungsleiterin Daniela Schapler, Jugendleiter Tobias Mayr und Schriftführer Bernd Killisperger.
Generalversammlung

Neue Köpfe im Führungsteam des SV Roggden

Vorsitzender Johann Kaim bleibt im Amt, seine Stellvertreter sind nun Daniel Klaiss und Georg Fürbass

Tolunay Bakar
Fußball

Torflut in den Testspielen

Acht Treffer beim Gipfeltreffen der Bezirksligisten. Zwei Spieler sind jeweils vierfach erfolgreich

Im Bild oben jubeln die G-Junioren der SG Zusamaltheim/Roggden/Villenbach über den Turniersieg beim Hallenturnier in Wertingen, im Bild unten freut sich die siegreiche F-Jugend des TSV Wertingen I über Platz eins.
Hallenfußball

Pure Freude bei den kleinsten Kickern

Beim UR-Cup der G-, F- und E-Jugend in Wertingen fiebern auf der Tribüne zahlreiche Omas und Opas mit den Enkeln mit. Siegerteams kommen aus Villenbach/Roggden/Zusamaltheim, Wertingen und Heretsried

Pierre Süß bei der Knochenmarkspende. Der Fußballer hat zusammen mit der SSV Höchstädt eine Typisierungsaktion organisiert.
Buttenwiesen

Knochenmarkspende als Weihnachtsgeschenk

Plus Ein Fußballspieler aus Buttenwiesen hat gespendet und hofft, dass ein kleiner Junge irgendwo in Deutschland jetzt gesund werden kann. Was er zusammen mit der SSV Höchstädt nun initiiert hat

Auswahlteam

Die Besten aus den Fußball-Ligen

Die WZ-Redaktion hat die bisherige Saison im Freien analysiert und ihre „Nationalmannschaft“ auf die Beine gestellt. Warum es kein Abwehrspieler des Bezirksligisten TSV Wertingen geschafft hat

Den Schulterschluss für den Klassenerhalt proben auch die Neuzugänge des SC Altenmünster. Von links Alessandro Kadura, Dominik Saule, Andreas Haid, Christian Abraham, Alexander Schmid, Tom Vogt und Walter Rappel. 
Altenmünster

Schulterschluss für den Klassenerhalt

Obwohl das zweite Jahr immer das schwerste ist und zwei Eckpfeiler fehlen, will der SC Altenmünster die Zweifler erneut Lügen strafen

Aufsteigen bereitet Freude. Der SV Holzheim hat es in der abgelaufenen Saison geschafft, über die Relegation in die Kreisliga zu gelangen. Im entscheidenden Spiel besiegte das Team vom Aschberg die SSV Dillingen mit 2:0.
Landkreis

Fußball: Wer darf rauf und wer muss runter?

Wie der Auf- und Abstieg im Kreis Donau für die Saison 2019/2020 geregelt ist. Ein Überblick, was für welche Mannschaft gilt.

Bei der Spendenübergabe in Roggden: (von links) Florian Stepan, (Dritter Vorsitzender SV Roggden), Johann Kaim, (Vorsitzender), Rudi Tausend, Sonja Utz vom Bunten Kreis und Emanuel Pfalzgraf.
Bayern-Fanclub

Freude über großzügige Spender

Die Red-White Glammhogga erhalten Geld für krebskranke Kinder

Die strahlende Siegermannschaft der D-Junioren des Markts Meitingen mit dem Siegerpokal und einem Bild von Andi Romakowski. Dritte Reihe von links: Christian Kreisel, Richard Hammerl, Martha, Christian, Wieslawa und Dieter Romakowski, die TSV-Jugendleiter Werner Mayershofer und Wolfgang Mayr. Zweite Reihe von links: Felix Mattes, Samuel Thang, Luca Kreisel, Kilian Kiwitz, Noah Gmoser, Sami Zouroukout und Jürgen Mattes. Erste Reihe von links: Gabriele Grasheid, Philipp Stigloher, Niklas Hager und Jascha Mulaj.
Jugendfußball

Wanderpokal geht nach Meitingen

D-Junioren gewinnen zum dritten Mal in Folge das Andi-Romakowski-Gedächtnisturnier in Unterthürheim

Mit zwei Siegen startete die dritte Herren-Mannschaft des Tennis-Clubs Wertingen so erfolgreich wie kein anderes Team in die neue Saison. Da stellten sich die Cracks gern zum Foto. Hinten von links: Andreas Unger, Helmut Gumpp und Dusan Bogojovic. Vorne von links: Niko Szodruch, Thomas Glonner und Jonathan Giggenbach, der auch bei den Junioren 18 spielt.
Tennis

Nicht allenthalben trübe Stimmung

Teams des TC Wertingen überlassen Punkte meistens den Gegnern. Damen waren Ausnahme

Fußball-Nachlese

Wie einst mit dem SV Roggden

Ex-Trainer Karaman ist schon wieder mit einem Zusamtal-Team aufgestiegen

Spiel der Woche

Wörleschwang feiert den Aufstieg

Nach 5:1-Sieg im Spitzenspiel beim CSC Batzenhofen kehrt man in die A-Klasse zurück. Warum Trainer Özkan Karaman auch Meister werden will

Der neugewählte Vorstand mit (vorne von links) Tobias Bacher, Alexandra Strobel, Christian Dippel, Sarah Dessecker, Elena Lutz, Simone Hartl und Josef Eberhard. Hintere Reihe von links: Vorsitzender Martin Baumeister, Dominik Tischmacher, Markus Ohnheiser, Christoph Reitenberger, Franz Hartl, Josef Tischmacher und Bürgermeister Werner Filbrich.
SV Villenbach

Theaterabteilung unter neuer Führung

Alexandra Strobel übernimmt die Nachfolge von Josef Dippel. Das lebendige Vereinsleben bot einige Höhepunkte – vom „Sommernachtstraum“ bis zur Outdoor-Veranstaltung Skip & Crawl. Der Verein ehrte verdiente Mitglieder

Beim SV Roggden wurden verdiente Mitglieder geehrt: (von links) Ortssprecher Franz Stepan, Stadtrat Otto Horntrich, Doris Nowak, Wolfgang Nowak, Rene Nowak, Gebhard Wiedemann, Kassiererin Jennifer Hassel, Karl Scheiber, Vorsitzender Johann Kaim und Christian Mayer.
SV Roggden

Spielplatz auf dem Sportgelände

Die Stadt Wertingen unterstützt zwei Projekte des Vereins. In der Jahresversammlung wurden Mitglieder geehrt

Sie fiebern dem morgigen Derby in der A-Klasse entgegen. Zusamaltheims Christoph Rupprecht (weißes Trikot) und Philipp Hetsch vom SV Roggden.
Fußball

Gleich zum Auftakt im Derbyfieber

Nur eine einzige Zusamtal-Mannschaft aus den unteren Klassen kann noch ins Aufstiegsrennen eingreifen

Jeder einzelne Spieler der G-, F- und E-Juniorenmannschaften beim UR-Junior-Cup erhielt von Sponsor Ulrich Reitenberger seinen eigenen Pokal. Wie hier Torhüter Vincenz Proske von der F-Jugend des TSV Wertingen.
Jugendfußball

Viele strahlende Augen bei der Siegerehrung

Große Begeisterung beim UR-Junior-Cup in der Wertinger Stadthalle. Für jeden Spieler einen eigenen Pokal