Diemantstein
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Diemantstein"

Schießsport

Sieg zum Saisonfinale

Aber offene Frage in Diemantstein

Die Feuerwehr war in Holzheim und auch in Diemantstein im Einsatz.
Holzheim/Diemantstein

Container gerät in Brand - Sack mit Pellets schmilzt

Die Feuerwehr muss in Holzheim und auch in Diemantstein ausrücken. Im Kesseltal gibt es eine starke Rauchentwicklung.

Hoch über dem Unterdorf in Diemantstein und über dem Talgrund der Kessel ragen die Kirche und der Pfarrhof auf. Sie sind bis heute umgeben von den Grundmauern der einstigen Burgfeste.
Diemantstein

Nur ein Grabmal erinnert noch an die Burgherren

Plus Vor 350 Jahren, am 30. Oktober 1669, starb Johann Stephan von Diemantstein. Was heute in dem kleinen Ort im Kesseltal vom Namensgeber noch übrig geblieben ist.

Seit rund 20 Jahren hat das Rote Kreuz einen Standort bei der Feuerwehr in Diemantstein. Nun, so das Ergebnis eines Gutachtens, soll dieser Standort nach Schwennenbach verlegt werden. Von dort aus soll die vorgeschriebene Hilfsfrist leichter eingehalten werden können – sagt die Statistik.
Dillingen

Rettungswagen: Damit er es im Notfall rechtzeitig schafft

Ein Gutachtens besagt, dass die BRK-Außenstelle in Diemantstein nach Schwennenbach verlegt werden soll. Auch ein weiteres Team muss umsiedeln. Macht das wirklich Sinn?

Ein schwerer Unfall hat sich am Sonntagabend nahe des Bissinger Ortsteils Diemantstein ereignet.
Kreis Dillingen

Zwei Menschen bei Unfall nahe Diemantstein schwer verletzt

Bei einem Unfall bei Diemantstein (Kreis Dillingen) sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Die Staatsstraße musste gesperrt werden.

Der Schützenverein "Edelweiß" Diemantstein-Warnhofen veranstaltet ein Sommernachtsfest am 4. und 5. August 2018. Erstmals organisiert die neue Vorstandschaft das Fest. Auf dem Foto (von links): Udo Bölke, Sabrina Rauh, Friedrich Czerwenka, Petra Rauh, Alexandra Emer und Heinz Volk.
Sommernachtsfest des Schützenvereins Edelweiß Diemantstein

Schützen feiern Sommerfest

Tradition seit Jahrzehnten: In Diemantstein wird am Wochenende, 4. und 5. August, groß gefeiert. Los geht es mit einem Fest- und Unterhaltungsabend

Schwarz gekleidet, doch mit „Weißer Weste“ durch die Saison schoss sich Aufsteiger Diemantstein: (von links) Mannschaftsführerin Sabrina Rauh, Christian Gerstmeier, Walter Gerstmeier, Stefan Mährle, Erich Schmidbaur.
Deimantstein-Warnhofen

In Schwarz, aber mit „Weißer Weste“

Schießsport: Freibier zum Aufstieg Diemantsteins in die Gauoberliga.

Schießsport

Optimaler Saisonstart

Diemantsteiner Teams siegen

Die Feuerwehren sind nach wie vor männlich – auch, wenn immer mehr Frauen das Ehrenamt begleiten wollen.
Heute ist Weltfrauentag

Allein unter Männern?

Die Feuerwehren werden weiblicher. Drei aktive Damen, die alle Verantwortung in ihrer Heimat-Wehr haben, erzählen, was sie an ihrer Aufgabe reizt

Die Feuerwehren sind nach wie vor männlich – auch, wenn immer mehr Frauen das Ehrenamt begleiten wollen.
Landkreis

Allein unter Männern?

Die Feuerwehren werden weiblicher. Drei aktive Damen, die alle Verantwortung in ihrer Heimat-Wehr haben, erzählen zum Weltfrauentag, was sie an ihrer Aufgabe reizt.

Schießsport

Die Spannung ist raus

Lasches Duell im Mittelfeld

Schießsport

Eine starke Leistung reicht nicht aus

Ernüchterung bei den Diemantsteiner Schützen. Trotzdem steht Team gut da

Josef Zeller aus Diemantstein in seinem neuen Laufstall. Erst im vergangenen Jahr hat der junge Mann den Milchviehbetrieb seiner Eltern übernommen. Obwohl der Milchpreis damals schon im Keller war.
Diemantstein

Milchvieh? Jetzt?

Josef Zeller hat den Hof seiner Eltern in Diemantstein übernommen. Obwohl der Milchpreis im Keller ist, ist der 33-Jährige zuversichtlich, dass er mit seinem Betrieb Erfolg haben wird.

Bauarbeiter Moritz Bögel (vorne) und Florian Heyer (hinten) setzen auf die Zwiebeltechnik und ziehen sich im Winter mehrere Schichten Kleidung an. Die beiden sind derzeit in der Altheimer Straße in Dillingen im Einsatz. Der Verkehr wurde dort gestern Abend wieder freigegeben, allerdings bleibt die Fahrbahn laut Donau-Stadtwerke vorerst halbseitig verengt. Laut Werkleiter Wolfgang Behringer wird die Straße in der ersten Februarwoche noch einmal komplett gesperrt und eine Woche später freigegeben. Aufgrund der komplizierten Baumaßnahme könne der genaue Termin dafür aber bislang nur geschätzt werden.
Winter

Zieht euch warm an!

Manche Menschen arbeiten draußen – wie halten sie das aus?

In Diemantstein wurde eine Straßenlaterne von einem Unbekannten angefahren.
Diemantstein

Straßenlaterne angefahren

Wann die Laterne angefahren wurde, weiß sie Polizei nicht genau. Warum sie jetzt nach Zeugen sucht.

In Diemantstein wurde eine Straßenlaterne von einem Unbekannten angefahren.
Diemantstein

Straßenlaterne angefahren

Wann die Laterne angefahren wurde, weiß sie Polizei nicht genau. Warum sie jetzt nach Zeugen sucht.

Schießsport

Start mit Niederlage

Trotz 1487 Diemantsteiner Ringen

Die Strecke von Nördlingen nach Höchstädt ist die einzige direkte Verbindung des Landkreises Dillingen ins Ries. Doch dort kommt es immer wieder zu Unfällen, allein bei Unterliezheim sind es fünf pro Jahr.
Unterliezheim

Eine Unfallstelle wird entschärft

Bis zu fünf Unfälle pro Jahr passieren bei Unterliezheim. Jetzt soll sich dort etwas ändern. Das kostet 1,2 Millionen Euro.

Die Jubilare (von links, hintere Reihe): Alfred Sing, Pfarrer Gerhard Kramer, Karl Schlund; vordere Reihe von links: Monika Kienmoser, Renate Rauh und Ottilie Wiesmüller.
Chor

Ausgezeichnete Sänger

Nach dem Konzert in Diemantstein Ehrungen

Schießsport

Führung verloren

Diemantstein gibt im Spitzenduell die ersten Punkte ab

Zwei junge Frauen bei Unfall verletzt
Diemantstein

Zwei junge Frauen bei Unfall verletzt

21-Jährige von tief stehender Sonne geblendet

Symbolbild
Diemantstein

Scheibe eingeschlagen

Polizei sucht nach Unbekanntem

Diemantstein

Bauwagen klemmt 44-Jährigen ein

Mit dem Hubschrauber nach Augsburg geflogen

Schießsport

Den Schwung verloren

Diemantstein hat gegen Spitzenreiter Holzheim ohne seine Stammschützen Christian und Walter Gerstmeier wenig zu bestellen

Nominierung

Josef Post auf Platz eins

Wählerblock Oberes Kesseltal stellte Liste für Gemeinderat auf