Kloster Oberschönenfeld
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Kloster Oberschönenfeld"

Hier beginnt bzw. endet der „Mozartweg - Barocke Blickwinkel“, eine Radtour zu 6 Stationen im westlichen Landkreis Augsburg, die über Langweid, Leitershofen, Anhausen und Kloster Oberschönenfeld in die Stauden bei Fischach führt. 
Fischach

Mit Mozart durch die Stauden

Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Familienname Mozart im Jahr 1331 im Urkundenbuch des Klosters Oberschönenfeld. Es gibt aber noch mehr Verbindungen zu den Stauden.

Kräftig sangen die rund einhundert Besucher des ersten offenen Weihnachtssingens in der stimmungsvollen Schwäbischen Galerie in Oberschönenfeld.
Premiere

Die Besucher werden zu Chorsängern

Das erste offene Weihnachtssingen in Oberschönenfeld wird bestens angenommen. Äbtissin Gertrud regt zum Nachdenken an

Stimmungsvoll mit vielen Lichtern ist der Weihnachtsmarkt im Klosterhof von Oberschönenfeld vor allem in den Abendstunden wie im vorigen Jahr. 
Oberschönenfeld

Weihnachtsstimmung pur am Kloster

Heimisches Kunsthandwerk, Süßes und Herzhaftes aus der schwäbischen Küche, volksmusikalische Konzerte und viele Mitmachaktionen für die ganze Familie gibt es drei Tage lang im Museum Oberschönenfeld.

Die vorweihnachtliche Atmosphäre des Oberschönenfelder Weihnachtsmarktes auf dem Areal der 800 Jahre alten Klosteranlage im idyllischen Schwarzachtal ist weithin unvergleichlich
Oberschönenfeld

Weihnachtsstimmung pur am Kloster

Heimisches Kunsthandwerk, Süßes und Herzhaftes aus der schwäbischen Küche, Konzerte und viele Mit-Mach-Aktionen gibt es drei Tage lang in Oberschönenfeld.

Vor mehr als 800 Jahren ließen sich die ersten Frauen an diesem einsamen Ort im oberen schönen Feld, der heutigen Abtei Oberschönenfeld, nieder.
Landkreis Augsburg

Wie sieht der Tourismus 2.0 im Augsburger Land aus?

Der Landkreis will jetzt ein Leitbild erarbeiten und Alleinstellungsmerkmale finden. Wie sich die steigenden Gästezahlen auf kleinere Unterkünfte auswirken.

Als Sommerferienaktion für Familien gibt es dieses Heft noch bis einschließlich Sonntag, 1. September, gratis an der Kasse im Besucherzentrum.
Oberschönenfeld

Mit Kater Bernhard auf Erkundungsgang

Im Museum gibt es für Kinder ein Entdeckerheft. Sie erfahren dabei nicht nur, wie die Nonnen einst ihre eigene Limo herstellten, sondern werden auch belohnt.

Die Siegerklassen der Jugendverkehrsschule mit den Klassenleiterinnen Karin Neumann und Jutta Emmert sowie Rosemarie Reichel und Roland Schur von der Polizeiinspektion Bobingen. 	Foto: Roland Schur
Verkehrsschule

Ausflug für gute Radler

Kinder lernen sicheres Fahren

Keramiken aller Art werden wieder beim Töpfermarkt in Oberschönenfeld verkauft.
Oberschönenfeld

Töpfermarkt: Keramik und Körbe im Kloster Oberschönenfeld

Am kommenden Wochenende kommen viele Aussteller nach Oberschönenfeld. Wer alles erwartet wird und warum die Veranstaltung weiterhin Eintritt kostet.

Auf dem Gelände der Abtei Oberschönenfeld wird am kommenden Sonntag wieder das Klosterfest gefeiert.
Oberschönenfeld

Beim Klosterfest wird die Abtei zur Bummelmeile

In Oberschönenfeld gibt es Unterhaltung für die ganze Familie. Und wem der ganze Trubel zu viel wird, der kann sich in einem besonderen Labyrinth erholen.

Bevor das Feld gemäht wird, kommt eine Drohne zum Einsatz, die das Feld abfliegt. Ortet die Wärmebildkamera ein Rehkitz, gehen Hans Kuchenbauer oder andere Jäger los und fangen das Rehkitz ein.
Kühlenthal/Landkreis Augsburg

Hilfe aus der Luft: Wie kleine Kitze vor Mähmaschinen gerettet werden

Plus Damit die Tiere bei der Wiesenmahd nicht in tödliche Gefahr geraten, werden jetzt auch Drohnen eingesetzt. Sie sollen die Tiere rechtzeitig aufspüren.

Das Nördlinger Bachtrompeten Ensemble mit (von links) Rainer Hauf, Paul Lechner, Armin Schneider musiziert am Pfingstmontag in der Klosterkirche Oberschönenfeld.
Konzert

Orgel, Pauken und Trompeten in der Kirche

Das Ensemble Nördlinger Bachtrompeten spielt in Oberschönenfeld

Das Nördlinger Bachtrompeten-Ensemble kommt nach Oberschönenfeld, von links: Rainer Hauf, Paul Lechner und Armin Schneider.
Musik

Festliches Konzert mit Pauken und Trompeten

Das Nördlinger Bachtrompeten-Ensemble spielt am Pfingstmontag, 10. Juni, in der Klosterkirche Oberschönenfeld. Das Konzert beginnt um 15.30 Uhr

Schwester M. Regina legte vor 65 Jahren ihr Gelübde ab.
Kloster Oberschönenfeld

Vor 65 Jahren das Ordensgelübde abgelegt

Schwester M. Regina feiert „Eiserne Profess“

Interessante Einblicke in den Reinigungskreislauf des Naturfreibads gibt es in Fischach.
Landkreis Augsburg

Die Natur erleben und den Körper spüren

 Die Regionalentwicklung Augsburg Land West hat wieder ein buntes Programm für die ganze Familie zusammengestellt

Am 30. Dezember wird in Oberschönenfeld ein Rundgang durch die Ausstellung „Das Klosterleben im Wandel“ angeboten.
Oberschönenfeld

Das Klosterleben im Wandel der Zeit

Auch an den Feiertagen gibt es im Museum Oberschönenfeld so einiges zu entdecken. Schließlich kann die Abtei auf eine 800-jährige Geschichte zurückblicken.

Erst als die Feuerwehrleute sich der Spitze des Kirchturms näherten wurde sichtbar, dass ein Insektenschwarm aussah wie Rauch. 
Oberschönenfeld

Die „Muckenspritzer“ aus Oberschönenfeld 

Dass Insekten Feuerwehreinsätze wie zuletzt im Kloster Oberschönenfeld auslösen, gab es schon in der Vergangenheit. Und hatte Folgen.

Der Kirchturm ist 42 Meter hoch und eine so lange Drehleiter besitzt keine Feuerwehr weit und breit.
Oberschönenfeld

Insektenschwarm löst Feueralarm im Kloster aus

Ein Insektenschwarm sorgt am Donnerstagabend für einen Feuerwehreinsatz am Kloster Oberschönenfeld. Warum der Ernstfall eines Feuers heikel wäre.

Eine Hörstation verbirgt sich an diesem Tisch mit Schüssel und Becher. Tobias von Wolffersdorff und Christian Thöner haben die Dauerausstellung in Oberschönenfeld neu gestaltet. 	<b>Foto: Wolfgang Diekamp</b>
Gestaltung

Eine gute Ausstellung ist wie Theater

Vitrine an Vitrine zu stellen, lockt heute keine Besucher mehr ins Museum. Christian Thöner und Tobias von Wolffersdorff inszenieren Exponate und erzählen damit Geschichten

Ein außergewöhnliches Jubiläum: Schwester Theresia Schmidbauer (hintere Reihe von rechts) und die emeritierte Äbtissin Ancilla Betting feierten die goldene beziehungsweise diamantene Profess. 
Oberschönenfeld

Zusammen sind sie seit 110 Jahren im Dienst des Ordens

Die Oberschönenfelder Nonnen feiern mit Pontifikalamt und vielen Gästen ihre Profess. Es gab sogar eine ungewöhnliche Karriere.

Auf den Opferstock der Kirche in Oberschönenfeld hatten es Unbekannte abgesehen.
Oberschönenfeld

Trio hat es auf Opferstock abgesehen

Der Hausmeister des Kloster Oberschönenfeld hat verhindert, dass drei Unbekannte den Opferstock knacken und leeren konnten. Den Verdächtigten gelang die Flucht.

Hildegard Schwering bekommt von Landrat Martin Sailer die Verdienstmedaille in Gold des Landkreises Augsburg verliehen.
Auszeichnung

Eine Streiterin für die Belegschaft des Klinikums

Hildegard Schwering bekommt beim Landkreisfest die Verdienstmedaille

Tobias Seyfried feiert am Sonntag, 1. Juli, seine Primiz in seinem Heimatort Echsheim. Das Primizkreuz steht direkt an Seyfrieds Elternhaus.
Primiz

Echsheimer wird am Sonntag zum Priester geweiht

Tobias Seyfried aus dem Pöttmeser Ortsteil Echsheim wird am Sonntag in Augsburg zum Priester geweiht. Seine Primizfeier findet eine Woche später statt.

Fünf Förster spielen mitten Wald Tipp-Kick.
Landkreis Augsburg

Fünf Förster brauchen in den Stauden einen Fotobeweis

Das Tipp-Kick-Spiel mitten im Wald bei Oberschönenfeld hat besondere Brisanz. Ein verdutzter Zaungast auf vier Beinen kommt hinzu.

Zeigten eindrucksvoll die Aktivitäten des Naturpark-Vereins: (von links) Reiner Erben, Lisa Prechtl, Eva Liebig und Werner Platteder.
Kutzenhausen-Maingründel

Neue Wege für den Fremdenverkehr im Augsburger Land

Der Naturpark-Verein wertet drei Touren in den Westlichen Wäldern auf.Bis der Wanderer dort was merkt, dauert’s aber noch

Mönche hätten der Legende nach einfach den Biber zum Fisch erklärt – und schon war der Genuss kein Fastenbrechen mehr.
Landkreis Augsburg

Biber, Bier und heiße Schokolade

In der Fastenzeit wurde anno dazumal kräftig getrickst. Doch die Tage davor waren im Augsburger Land ausgelassene Festtage.