Roggden
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Roggden"

Wertingen Roggden Villenbach Zusamaltheim

Unterwegs im oberen Zusamtal

Bei Sonnenschein sieht die winterliche Landschaft auch ohne Schnee schön aus. Wir haben uns bei Roggden, Hettlingen, Wengen, Villenbach, Rischgau und Zusamaltheim umgeschaut.

Wertingen

Ein besonderes Weihnachten auf dem Mühlenhof

Auf dem Mühlenhofgelände fanden die Gläubigen Platz.

Kirche

Weihnachtsmesse im Freien

Bethlehemgemeinde feiert bei Kerzenschein am Mühlenhof in Roggden

„Das Schild kommt nicht von uns.“Ist die kleine Zauberhexe Bibi Blocksberg im Laugna- und Zusamtal aktiv? Das Umleitungsschild in Roggden gibt Anlass zu dieser Vermutung.
Kurioses

Hier geht’s nach Blocksberg

Oder doch zur Hexe Bibi? Ein Schreibfehler auf einem Verkehrsschild am Kreisel in Roggden sorgt für Erheiterung. Was Bürgermeister Johann Gebele vom neuen Namen hält

So sieht das Creaton-Werk in Wertingen aus der Vogelperspektive aus. Derzeit arbeiten dort laut Auskunft einer Unternehmenssprecherin 110 Mitarbeiter, in Roggden sind es 50. Der Dachziegel-Hersteller geht nun an einen französischen Konzern.
Wertingen

Creaton: Wie sich die Übernahme auswirkt

Plus Der Dachziegel-Hersteller aus Wertingen kommt in neue Hände. Terreal will nach dem Zusammenschluss Marktführer in Europa werden. Creaton hat eine bewegte Geschichte, die eng mit der Zusamstadt verbunden ist.

Die Schreckensbilder der vergangenen Tage sind noch gut in Erinnerung und haben ihre Spuren hinterlassen. Verschlammte Straßen, Felder und Verrohrungen.
Wertingen

Wertinger Grundstück im Hochwassergebiet darf bebaut werden

Plus Die Wertinger Stadträte beschließen außerdem den Ausbau des Straßenbanketts zwischen Geratshofen und Hettlingen.

Ein Unfall ereignete sich zwischen Roggden und Wertingen.
Wertingen

Schwerer Unfall zwischen Roggden und Wertingen: Zwei Verletzte

Drei Fahrzeuge sind in den Unfall bei Roggden verwickelt, zwei Personen müssen ins Krankenhaus gebracht werden. Dabei kommt auch ein Hubschrauber zum Einsatz. Die Straße ist stundenlang gesperrt.

Die Feuerwehr war  im Wertinger Stadtteil Roggden im Einsatz.
Wertingen-Roggden

Brennende Socken lösen Feuerwehreinsatz in Roggden aus

Die Feuerwehr musste im Wertinger Stadtteil Roggden ausrücken. Socken hatten zu brennen begonnen.

Hatte eine Saison mit viel Spaß am Tennis, die Damen-Mannschaft des SV Roggden. Von links: Jana Gleich, Anja Kaim, Lisa Kling, Laura Gaugler, Nicola Siebenstich und Ulrike Meitinger.
Tennis

Die Freude am Hobby steht an erster Stelle

Spielerinnen und Spieler waren froh, dass in einer ungewöhnlichen Saison Duelle möglich geworden sind

Der Director’s Exchange wurde über Youtube live aus Roggden übertragen. Von links im Bild: Nicolas Bähr von pro-micron, der die Technik managte, Dr. Frank Müller, Prof. Dr. Matthias Weigold, Dr.-Ing. Martin Dix, Andreas Kordwig und Gastgeber Hubert von Zastrow. Über Bildschirm wurde Ralf Moseberg zugeschaltet.
Roggden

Online-Messe "Marktplatz für digitale Zerspanung“ trotzt Corona

Plus Der Höhepunkt der Online-Messe auf dem „Marktplatz für digitale Zerspanung“ fand in Roggden statt. Die Messe dauert bis 3. Juli.

Die Jäger Ulrich Reitenberger und Walter Christa (von links) sorgen sich um die Rehe und deren Kitze, die durch den verstärkten Verkehr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Hettlingen und Laugna in Gefahr sind.
Hettlingen

Damit Rehkitze nicht qualvoll verhungern müssen

Plus Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Hettlingen und Laugna mussten innerhalb einer Woche drei Rehe ihr Leben lassen. Wie die Jäger weitere Unfälle vermeiden wollen.

Die neu gewählte Vorstandschaft des SV Roggden. Von links: Bürgermeister Willy Lehmeier, Fußball-Abteilungsleiter Daniel Kolan, Kassiererin Jennifer Hassel, Dritter Vorsitzender Georg Fürbass, Zweiter Vorsitzender Daniel Klaiss, Erster Vorsitzender Johann Kaim, Tennis-Abteilungsleiterin Daniela Schapler, Jugendleiter Tobias Mayr und Schriftführer Bernd Killisperger.
Generalversammlung

Neue Köpfe im Führungsteam des SV Roggden

Vorsitzender Johann Kaim bleibt im Amt, seine Stellvertreter sind nun Daniel Klaiss und Georg Fürbass

Ein Bürger aus Roggden ärgert sich über Hundekot auf einem Radweg.  
Roggden

Bürger ärgern sich über Hundekot

Plus Bei der Bürgerversammlung in Roggden geht es aber auch um die Themen Wasserrückhalt, Bauplätze und Licht.

Vorsitzender Wilfreid Sailer (rechts) mit drei von insgesamt sechs Vereinsmitgliedern, die bei „Gemütlichkeit“ Gottmannshofen ausgezeichnet wurden. Von links: Karl Wachinger, Kathrin Demmler und Sonja Schimmer.
Generalversammlung

Eine intakte Schützen-Familie

Vorsitzender Wilfried Sailer zeichnet für langjährige Vereinstreue bei den Gottmannshofer „Gemütlichkeit“-Schützen sechs Mitglieder aus

Eine 300 Meter lange Hecke pflanzten die Siebt- und Achtklässler der Wertinger Montessori Schule entlang eines Ackers nördlich von Roggden. Landwirt Max Kirner erhofft sich von der Hecke nicht nur einen Schutz vor Erosion und Hochwasser, sondern auch einen besseren Ertrag.
Umwelt

Eine Roggdener Hecke soll große Wirkung haben

Landwirt Max Kirner setzt gemeinsam mit Schülern Stecklinge entlang seines Ackers. Die Pflanzen sollen nicht nur vor Hochwasser schützen, sondern auch den Ertrag steigern

Das Titelblatt der Häuserchronik von Roggden und Hettlingen von Wolfgang Schuberth.
Wertingen

Schicksale aus Roggden und Hettlingen

Für die Wertinger Ortsteile Roggden und Hettlingen wird eine Häuserchronik herausgegeben. Wer sie zusammengestellt hat.

Diese Biogasanlage im Wertinger Stadtteil Roggden steht direkt neben der Staatsstraße 2027 und südlich  vom Creaton-Werksgelände.
Wertingen

Biogasanlage: Das Kopfschütteln in Roggden ist noch immer groß

Das Kraftwerk läuft laut Landratsamt wieder ordnungsgemäß. Bei einem Fachgespräch wurden die Anwohner aufgeklärt. Warum noch immer nicht alle Fragen beantwortet sind und wie es jetzt im dem Wertinger Stadtteil weitergeht.

Die Biogasanlage in Roggden sorgt derzeit für viel Unmut am Ort. Nachdem es vier Wochen lang gestunken hat, ist vorerst die Luft rein. Die Roggdener sind vor allem vom Landratsamt enttäuscht. In einem Fachgespräch in Dillingen sollen alle Fragen beantwortet und Lösungen für die Zukunft erarbeitet werden.
Roggden

Biogasanlage: Roggdener haben die Nase voll

Plus Derzeit stößt das Kraftwerk am Ortsrand keine übel riechenden Gase mehr aus. In den vergangenen Wochen war das aber noch ganz anders. Was bisher geschah und wie es jetzt weitergehen soll

Seit Wochen tritt aus der Biogasanlage in Roggden übel riechender Geruch aus. Inzwischen sorgen sich die Anlieger auch um ihre Gesundheit. Die Dorfgemeinschaft fordert Hilfe und Antworten vom Landratsamt.
Wertingen-Roggden

Defekt in Biogasanlage: In Roggden stinkt’s zum Himmel

Plus Die Biogasanlage in Roggden funktioniert nicht planmäßig. Betroffene Anlieger wehren sich und machen Druck auf die zuständige Behörde. Was das Landratsamt dazu sagt.

„Das Wetter war toll, das Programm klasse, der Zuspruch der Besucher riesig, die Stimmung traumhaft.“Etwa 3000 Besucher feierten am 20. Juli beim „Sommer im Park“ auf dem Mühlenhof in Roggden.
Event

„Sommer im Park“ bringt 42000 Euro für die Vereine

3000 Menschen feierten am 20. Juli auf dem Mühlenhof in Roggden. Warum die Veranstaltung einmalig bleibt

Es gibt viel zu erzählen, wenn sich das ehemalige Team des damaligen Wertinger Fernmeldebaubezirks jedes Jahr in Roggden trifft.
Treffen

Als es in Wertingen noch einen Fernmeldebaubezirk gab

Ehemalige Mitarbeiter erinnern sich in Roggden an die Einrichtung der Deutschen Post

Zusammen mit Pater Biju baten die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Roggden-Hettlingen sowie mehrere Gäste um den Segen für alle, die sich auf dem neu gestalteten Dorfplatz aufhalten werden.
Roggden

Ein neuer Treffpunkt in Roggdens Ortsmitte

Der Obst- und Gartenbauverein gestaltete den Dorfplatz in dem Wertinger Stadtteil neu und investierte dafür viel Zeit. Warum das nicht selbstverständlich ist.

Die Strecke nach Zusamaltheim über Gauried ist ein beliebter Fahrradweg. Auch Kraftfahrzeuge nutzen ihn als Abkürzung. Das ändert sich nun.
Gemeinderat Zusamaltheim

Strecke über Gauried wird für den Verkehr gesperrt

Der Erschließungsweg ist bei Fahrzeuglenkern eine beliebte Abkürzung. Das hat nun ein Ende

Gemeinsam feierten die Wertinger ein Fest für und mit ihren Vereinen. Schätzungsweise 3000 Gäste waren zum Roggdener Mühlenhof der Familie von Zastrow gekommen, um unter dem Motto „Vereine vereint“ das einzigartige Festival „Sommer im Park“ zu feiern. Dabei hatten sie auch Glück mit dem Wetter – ein Gewitter zog nur wenige Kilometer an Roggden vorbei. Die Besucher wurden den gesamten Nachmittag und Abend von Einlagen unterhalten, viele von der Abteilung Turnen des TSV Wertingen.
Wertingen

Wertingen lässt seine Vereine hochleben

Plus Tausende Gäste feiern mit den Ehrenamtlichen aus ihrer Mitte bei „Sommer im Park“ ein wunderschönes Fest auf dem Roggdener Mühlenhof. Den größten Schrecken erleben sie zu Anfang

Es war ein Fest der Superlative auf dem Mühlenhof in Roggden. Tausende haben dort unter dem Motto „Vereine vereint“ gefeiert.
Roggden

Dieses Fest war der Hammer

Es war ein Fest der Superlative auf dem Mühlenhof in Roggden. Tausende haben dort unter dem Motto „Vereine vereint“ gefeiert.