Zusamzell
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Zusamzell"

Horst Weigend
Schießen

Im Kampf gegen den Abstieg ganz genau gezielt

Die Luftpistolenschützen aus Schwabegg, Mittelstetten und Reinhartshausen kommen in der Schwabenliga in sechs Wettkämpfen zu sechs Siegen. Der Klassenerhalt ist in greifbarer Nähe. Sogar die Aufstiegsrunde ist nun möglich

Markus Wiatrek (im Vordergrund) führte die Auerhahnschützen Reinhartshausen mit herausragenden Leistungen zu zwei klaren Erfolgen.
Schießen

Den Klassenerhalt im Visier

Die drei heimischen Teams holen am fünften Wettkampftag der Gruppe Nord der Schwabenliga Luftpistole zehn von maximal zehn möglichen Punkten. Warum die Schützen der SG Schwabegg dennoch nicht ganz zufrieden sind

Auch im neuen Jahr gibt’s viel zu lachen. Darüber sind sich Jessica Renner, Steffi Link, Kuni Tretter, Petra Teinitzer, Lisa Käßmair, Helene Langer, Paul Brandl, Herbert Biberacher, Richard Dietrich, Michael Eisenhofer, Wolfgang Langer und Dietmar Langer einig.
Aufführung

Zusamzeller bringen „Theater“ im Theater

Die Laiendarsteller stehen im neuen Jahr wieder auf der Bühne. Karten dafür gibt es ab dem 26. Dezember

Auch der Bruchtest gehört zur Schwarzgurt-Prüfung beim Taekwondo. Robert Unger meisterte diese Disziplin ebenso souverän, wie alle anderen Aufgaben.
Sport

Zum 75. Geburtstag bekommt er den schwarzen Gürtel

Plus Robert Unger legt im Taekwondo-Center in Friedberg erfolgreich diese Prüfung ab. Warum begeistert er sich in diesem Alter für die ungewöhnliche Sportart?

Vier Menschen sind nach einem Verkehrsunfall bei Zusamzell leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. 
Altenmünster-Zusamzell

Vier Leichtverletzte nach Verkehrsunfall bei Zusamzell

Zu einem größeren Unfall ist es am Dienstagmorgen bei Zusamzell gekommen. Dort krachten gleich drei Fahrzeuge zusammen. Vier Menschen sind verletzt. 

Die Taekwon-Do-Gemeinschaft Zusamzell nach der Graduierung von Robert Unger (Mitte mit Urkunde) zum traditionellen Taekwon-Do-Meister.
Taekwon-Do

Mit 75 Jahren zum Schwarzgurtträger

Villenbacher Robert Unger legt im Rentenalter erfolgreich Prüfung ab

Nach dem Unfall in Zusamzell waren die Feuerwehren Zusamzell und Altenmünster im Einsatz.
Altenmünster/Zusamzell

Alkoholunfall: Auto quetscht Fahrer ein

Unfall bei Zusamzell hat ein Nachspiel. Dabei hätte er noch weitaus schlimmer enden können.

In Zusamzell brennt es am Samstag in einem Keller. Die Feuerwehren hatten die Flammen schnell im Griff.
Altenmünster-Zusamzell

Zusamzell: Holz im Keller fängt Feuer

40 Rettungskräfte sind im Einsatz in Zusamzell. Die Ursache des Feuers scheint geklärt.

Knapp ein Jahr nach dem Brand seiner Pächterwohnung findet Gerd Bechtel aus Ellerbach noch immer lobende Worte für die Feuerwehren, die damals den Brand gelöscht hatten.
Ellerbach

Wenn Erinnerungen nach Rauch schmecken

Plus Vor knapp einem Jahr hat Gerd Bechtel aus Ellerbach das Unfassbare erlebt – seine Pächterwohnung hat gebrannt. Den Feuerwehren aus dem Umkreis ist er noch heute dankbar.

Unbekannte sind in der Nacht auf Sonntag im Altenmünster Ortsteil Zusamzell  in eine Lagerhalle in der St.-Nikolaus-Straße eingedrungen.
Altenmünster-Zusamzell

Einbrecher dringen in eine Lagerhalle ein

In Zusamzell hebeln Unbekannte zwar erfolgreich eine Tür auf, müssen aber trotzdem ohne Beute abziehen.

Dekan Thomas Philipp Pfefferer (links) überreichte Kaplan Biju ein Abschiedsgeschenk und bedankte sich für die vierjährige brüderliche Zusammenarbeit.
Altenmünster

Zum Abschied fließen in Altenmünster sogar Tränen

Kaplan Biju Nirappel verlässt Zusamzell und geht nach Weitnau. Der Pfarrgemeinderat ist voll des Lobes für sein Wirken. In Violau hört Mesner Stefan Seiler auf. 

Florian Mair  wohnt in Zusamzell
Altenmünster

Er will in Altenmünster Chef im Rathaus werden

Die Unabhängigen Wähler stellen Florian Mair vor. Der 36-Jährige sieht Verbesserungsmöglichkeiten im Zusammengehörigkeitsgefühl der einzelnen Ortsteile.

Gemeinderat

Musikschule kommt in die Kindergärten

Altenmünster leistet sich die Früherziehung. Warum zwei Krippengruppen provisorisch in die Schule einziehen

Die Tische des ehemaligen Schullandheims in Thannhausen sind in die Einrichtung in Zusamzell gestellt worden. Das Mobiliar ist in die Jahre gekommen, die Küche entspricht nicht mehr den heutigen hygienischen Vorschriften. Dieser Bereich müsste komplett umgebaut werden, damit dort weiterhin Kinder und Jugendliche samt ihren Aufsichtspersonen bewirtet werden könnten.
Augsburg

Im Schullandheim in Zusamzell steht die Zeit still - wie geht es weiter?

Seit Generationen besuchen Augsburger das Schullandheim in Zusamzell. Nun steht es still, ein Verkauf steht im Raum. Ein Besuch am Ort vieler Erinnerungen.

Das Tipi wurde vielseitig eingesetzt: Dort wurde Schulstoff abgearbeitet, es wurden Geschichten erzählt und es wurde gespielt.
Kommentar

Schullandheim: Keinen Schnellschuss

Die Stadt denkt an einen Verkauf des Schullandheims in Zusamzell, um sich das Geld für die Sanierung zu sparen. Doch ein Schnellschuss wäre fatal.

Fußball

Da kommt Wehmut auf

Nach 50 Jahren endet am Sonntag in Villenbach das traditionelle Raiffeisenturnier im Zusamtal. Bank stellt Sponsoring ein

Ein Bild aus alten Tagen des Schullandheims Zusamzell.
Augsburg

Stadt Augsburg will auch das Schullandheim in Zusamzell aufgeben

Betreibt die Stadt Augsburg bald kein Schullandheim mehr? Engagierte Lehrkräfte wollen die Schließung in Zusamzell verhindern.

Diese vier Teams aus dem Schützengau Wertingen schafften auf Bezirksebene den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse. Von oben links im Uhrzeigersinn: die Pfaffenhofener Mannschaft mit (von links) Bernhard Österle, Anton Wenger und Josef Wenger, rechts daneben das Team aus Binswangen mit: (von links) Christian Bühler, Jürgen Rehm, Martin Schwarzbart, Annika Wiedemann, Alexander Lachenmayr sen., Alexander Lachenmayr jun. und Manager Günter Wiedemann. Unten rechts die Pistolenschützen aus Zusamzell mit: (von links) Josef Mayr, Laura Heidler, Bianca Kallenbach, Werner Glenk und Bernd Dietrich. Unten links die erfolgreichen Jungs von „Hubertus“ Unterthürheim mit: (von links) Josef Mayr, Laura Heidler ,Bianca Kallenbach, Werner Glenk und Bernd Dietrich.
Schützen

Vier Aufsteiger aus dem Gau Wertingen

Teams aus Binswangen, Zusamzell, Pfaffenhofen und Unterthürheim schießen kommende Saison auf Bezirksebene eine Klasse höher

Bianca Kallenbach (links) und Laura Heidler sind erfolgreiche Sportschützinnen, nicht nur für ihren Verein Eichenlaub Zusamzell, mit dem sie Meister der Bezirksoberliga geworden sind, und nicht nur im Schützengau Wertingen.
Sportskanonen

Aus der Küche in den Schießstand

Wie Bianca Kallenbach und Laura Heidler aus Zusamzell zum Pistolenschießen gekommen sind. Jetzt treten sie im Wettkampf gleich für mehrere Vereine an

Bernhardt Zemelka aus Altenmünster (links) und der neue Vereinsmeister Karl Erhard aus Zusamzell im Duell am Schachbrett.
Schach

Karl Erhard nicht zu schlagen

Bester bei den „Zusamspringern“

Ehrung beim Gartenbauverein Zusamzell: (von links) Petra Teinitzer, Doris Krauss, Susanne Mahler, Christine Scherer, Bürgermeister Bernhard Walter, Moritz Engelmann, Lydia Käßmair, Erwin Helmschrott, Josef Berchtold (Kreisverband) und Vorsitzender Anton Mengele.
Generalversammlung

Verein sucht neuen Vorsitzenden

Gartler in Zusamzell ehren langjährige Mitglieder

Weil er vom Weg abkam und stürzte, verletzte sich ein angetrunkener Fahrradfahrer.
Altenmünster-Zusamzell

 Betrunkener Radfahrer stürzt und verletzt sich

Er hatte offenbar zu viel „geladen“: Ein alkoholisierter Fahrradfahrer erlebt in Zusamzell eine schmerzhafte Überraschung.

Die neue Vorstandschaft des TSV Zusamzell-Hegnenbach. Von links hinten: Karl Tretter, Christian Petruck, Anja Kerner, Andreas Farchmin und Elke Farchmin. Unten: Rita Thrul, Michael Petruck und Anita Kraus.
Verein

Neue Führung beim TSV

Der TSV Zusamzell-Hegnenbach zieht Bilanz und wählt

Das Storchenpaar von Zusamzell bereitet sich seit etwas mehr als einer Woche auf wärmere Tage vor und bastelt an seinem Horst. Denn bald beginnt die Brut-Saison. 
Landkreis Augsburg

Störche bereiten alles für den Nachwuchs vor

Nicht nur in Zusamzell kann der Nachwuchs kommen. So sieht der aktuelle Storchenbestand im Augsburger Land aus.  

Angebot

Zu Fuß die Geschichte der Heimat erleben

In Altenmünster gibt es jetzt neue Wanderwege. Neue Gruppen im Kindergarten geplant