Newsticker
Kanzlerin Merkel stellt sich hinter Armin Laschets Vorstoß für einen "Brücken-Lockdown"
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Dschungelcamp 2019, Folge 5: Dschungelprüfung in luftiger Höhe

IBES 2019 bei RTL

16.01.2019

Dschungelcamp 2019, Folge 5: Dschungelprüfung in luftiger Höhe

Gisele und Chris holten in der Dschungelprüfung 8 Sterne. Mit Bastian Yotta lief es weniger rund.
Foto: MG RTL D

Auch an Tag 5 gab es im Dschungelcamp 2019 wieder Ärger, Tränen und Stress. Musste Dschungel-Opfer Gisele Oppermann wieder zur Dschungelprüfung antreten?

Am Montag absolvierten Gisele Oppermann und Chris Töpperwien die tägliche Dschungelprüfung und stellten sich der Horror-Klinik. Diese schafften die beiden erstaunlich gut und erspielten acht von zwölf möglichen Sternen. An Tag 5 musste Gisele, wenig überraschend, erneut zur Dschungelprüfung antreten. Doch nicht nur sie hatte Stress.

Gisele muss mit Yotta an Tag 5 im Dschungelcamp 2019 zur Dschungelprüfung

Schon in vorherigen Staffeln zeigten die Zuschauer sich gnadenlos und wählten immer wieder den Camper aus, der den Prüfungen am wenigsten gewachsen schien. So auch in der aktuellen Staffel. Die Zuschauer haben einen Narren an der ehemaligen "Germanys next Topmodel"-Heulsuse gefressen und ließen sie bisher zu jeder Prüfung antreten - so auch heute.

Allerdings bestand Hoffnung für die hungrigen Camper: Gisele musste nicht alleine antreten. Bastian Yotta wollte sie tatkräftig unterstützen. Durch seine "Magical Morning"- Coachings versuchte er bislang seinen Mit-Campern Kraft und Energie zu spenden. Diese Kraft könnte Gisele aktuell wirklich brauchen, besonders für die Prüfung.

Dschungelcamp 2019, Folge 5: Gisele scheitert erneut an Dschungelprüfung

Die Dschungelprüfung an Tag 5 sollte in luftiger Höhe stattfinden. Für die dauergeprüfte Gisele ein großes Problem. Sie brach bereits die erste Prüfung an Tag 1 ab, weil sie mit der Höhenangst kämpfte. Bastian Yotta zeigte sich enorm motiviert, schließlich hat sein Erzfeind Chris am vorherigen Tag mit Gisele in der Prüfung punkten können. Bastian redete ihr Mut zu: "Du bist cool. Du bist geil. Hammer! Wirklich. Ich spüre das bis hier."

Gisele spürt dagegen nur ihre Angst und ruft "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Doch Yotta redet weiter auf das zaghafte Model ein. Doch ohne Erfolg: Die Camp-Heulsuse wird ihrem Namen gerecht und ruft unter Tränen ein weiteres Mal "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Daniel Hartwich: "Es ist die erste Prüfung, in der ich den Satz zweimal gehört habe."

Evelyn und Domenico im Dschungelcamp 2019: Vorwürfe bei der Schatzsuche

An Tag 5 im Dschungelcamp stand außerdem erneut eine Schatzsuche an. Diesmal traf es das ehemalige Paar Evelyn und Domenico. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Und tatsächlich: Als harmonisch kann man die gemeinsame Schatzsuche nicht bezeichnen. Domenico macht sich Sorgen, was seine Freundin denkt, wenn er alleine mit Evelyn unterwegs ist. Daraufhin platzt seiner Ex-Freundin der Kragen. Schließlich habe er trotz schwangerer Freundin bei "Bachelor in Paradise" mitgemacht. Domenico möchte sich ihre Vorwürfe nicht weiter anhören und läuft zurück zum Camp.

Viele weitere Tränen und Sprüche später ziehen die beiden dann doch los zur Schatzsuche. Um eine Weile später doch erfolglos wieder im Camp aufzutauchen. Sie wollen sich dramatische Schatzsuche oder Gisele Tränen noch einmal Anschauen? Die Wiederholung gibt es im Stream zu sehen. (AZ)

Mehr über die einzelnen Dschungelcamp-Kandidaten erfahren Sie hier:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren