Kurt Gribl
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Foto: Ulrich Wagner

Kurt Gribl wurde am 29. August 1964 in Augsburg geboren und ist seit jeher tief in der Region verwurzelt. Schon früh engagierte er sich in der Kirchenverwaltung und war Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Kriegshaber.

Zur Schule gingen er und seine beiden Geschwister in Kriegshaber und Neusäß. Nachdem er sein Abitur am Justus-von-Liebig-Gymnasium absolviert hatte, studierte Gribl zwischen 1986 und 1990 Jura an der Universität Augsburg. Als Referendar promovierte er zum Thema Bestechungsdelikte. Nach seiner Promotion war der CSU-Politiker für eine Augsburger Anwaltskanzlei tätig.

2008 trat der zunächst parteilose Politiker bei der OB-Wahl für die CSU an, wobei er überraschend die meisten Stimmen einholen konnte und den damaligen Oberbürgermeister der SPD, Paul Wengert, aus dem Amt drängte.

Als Politiker hat Kurt Gribl für die Stadt Augsburg viel erreicht. Während seinen Amtszeiten wurden unter anderem der Ausbau der Messe Augsburg, das Schulsanierungsprogramm, die Sanierung der Kongresshalle, der Bau des Kanuleistungszentrums, der Bau der zweiten Theater-Spielstätte „Brechtbühne“, der Umbau des Curt-Frenzel-Stadions, der beginnende Transfer des Augsburger Klinikums zur Uniklinik, der autofreie Königsplatz, sowie der Umbau der Innenstadt umgesetzt.

Am 13. März 2019 bekundete Gribl, dass er keine dritte Amtszeit anstrebe und deshalb auf die Kandidatur für die Kommunalwahl 2020 verzichte. Stattdessen stellte sich die zweite Bürgermeisterin Eva Weber zur Wahl, die die meisten Stimmen holen konnte und im Mai 2020 seine Nachfolge antrat.

Kurt Gribl ist derzeit in zweiter Ehe mit Sigrid Gribl verheiratet. Während seiner ersten Kandidatur war diese als seine persönliche Wahlkampfberaterin tätig. Aus erster Ehe, die 2010 geschieden wurde, gingen drei Kinder hervor. 

Alle News zum ehemaligen Oberbürgermeister Kurt Gribl finden Sie hier.

Artikel zu "Kurt Gribl"

Am Dienstag ist es ein Jahr her, dass sich der Stadtrat konstituierte (damals noch ohne FFP2-Masken). Ein Großteil der Sitzungen fand seitdem im Kongress am Park statt.
Augsburg

Wenig Spur von "Miteinander": Das sagt die Opposition über OB Eva Weber

Plus Im neuen Augsburger Stadtrat wird wieder mehr diskutiert, weil das Nicht-Regierungslager stärker geworden ist. Von Harmonie ist aber nicht viel zu spüren.

Die Erzieherin und Kinderfrau von Märchenkönig Ludwig II., Sybilla von Leonrod, ist in Augsburg begraben.
Augsburg

Wem der Märchenkönig Ludwig II. in Augsburg ein Grabmal stiftete

Plus Auf einem Augsburger Friedhof liegt Sybilla von Leonrod, die Erzieherin König Ludwigs II., begraben. Sie starb vor 140 Jahren. Wo ihr Grabmal zu entdecken ist.

Ein 68-Jähriger hatte im Internet Lügen unter anderem über den früheren Augsburger OB verbreitet.
Prozess in Augsburg

Kinderbordelle in Augsburg? Rentner wegen Verleumdung verurteilt

Plus Ein 68-Jähriger hatte im Internet Lügen über Kinderbordelle und den früheren Augsburger OB verbreitet. Hintergrund war der Streit einer Frau mit dem Jugendamt.

Wolfgang Appel vor dem coronabedingt noch geschlossenen Rosenaustadion. Über 40 Jahre hat er dort als Prüfer das Sportabzeichen abgenommen, seit elf Jahren ist er als Referent verantwortlich.
Sportabzeichen

Der Stadt Augsburg wird das Sportabzeichen verloren gehen

Plus Wolfgang Appel hört nach 40 Jahren als Prüfer und elf Jahren als Referent für das Sportabzeichen auf. Einen Nachfolger für sein Ehrenamt gibt es bisher nicht.

Augsburgs Oberbürgermeisterin Eva Weber (CSU) bei einer im Internet übertragenen Pressekonferenz.
Augsburg

Debatte: Wie viel Öffentlichkeitsarbeit kann sich die Stadt Augsburg leisten?

Plus Die neuen Stellen in der Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Augsburg passen nicht in die aktuelle Situation. Denn auch eine Corona-Krise wird irgendwann zu Ende sein.

Trotz Maske freuten sich (von links) RT1-Moderator Rolf Störmann, RT1-Programmgeschäftsführer Karsten Kröger, Geschäftsführer der Kartei der Not Arnd Hansen und rt1.media Group-Geschäftsführer Bernhard Hock über die Rekordsumme des RT1-Spendenmarathons zugunsten der Kartei der Not.
Augsburg

Trotz Corona neuer Rekord beim RT1-Spendenmarathon

Der RT1-Spendenmarathon, die Benefizaktion des Augsburger Radiosenders Hitradio RT1, bringt über 423.900 Euro für die Stiftung der Kartei der Not.

Am Nikolaustag vergangenen Jahres starb ein 49-jähriger Mann am Königsplatz in Augsburg an den Folgen eines Schlages. Bald soll der Prozess zu dem Fall starten.
Debatte

Die tödliche Gewalttat am Königsplatz hat Augsburg nicht gespalten

Plus Nach dem tödlichen Schlag am Kö herrschte eine aufgeheizte Stimmung. Es gab Anteilnahme und Trauer, online aber auch Hass und Hetze. Doch zu Szenen wie in Chemnitz kam es nicht.

Mit Maske und Schutzanzug: Eine Mitarbeiterin des Testzentrums auf dem Augsburger Messegelände.
Augsburg

Augsburg hat für eine zweite Corona-Welle ein großes Lager angelegt

Plus Fast 200.000 Masken und weitere Schutzausrüstung liegen in einem Lager der Stadt Augsburg. Gibt es eine zweite Corona-Welle, werden damit wichtige Einrichtungen versorgt.

Eine Familie steht innerhalb des ausgebrannten Flüchtlingslagers Moria. Mehrere Brände haben das Lager fast vollständig zerstört. Augsburg will wie viele andere Kommunen in Deutschland helfen.
Augsburg

Brand in Moria: Wie Augsburg Flüchtlinge von Lesbos aufnehmen will

Plus Augsburgs Oberbürgermeisterin Eva Weber ist bereit, Flüchtlinge von Lesbos aufzunehmen. Es hängt aber davon ab, was der Bund tut. Und es gibt auch Kritik an dem Vorstoß.

Oberbürgermeister Kurt Gribl übergab im Frühjahr den symbolischen Rathausschlüssel im Rathaus an seine Nachfolgerin Eva Weber.
Augsburg

Ruhegehalt mit 55: Zahlungen für Alt-OBs sorgen für Debatte

Plus Augsburgs Alt-OB Gribl hat mit 55 Anrecht auf ein Ruhegehalt. Debatten wollte die Stadt in nichtöffentlicher Sitzung verhindern. Das hat nicht geklappt.

Die Amtskette des Augsburger Oberbürgermeisters bzw. der Oberbürgermeisterin. Tragen darf sie, wer offiziell im Amt ist.
Augsburg

Geheimniskrämerei um das OB-Gehalt in Augsburg ist schlecht

Plus Die Geheimniskrämerei um das Gehalt von Augsburgs Politikern ist schlecht. Denn sie bestärkt das Misstrauen vieler Menschen in die Politik.

Sein Kleingarten an der Wertach hat für Altstadtrat Dieter Benkard noch an Bedeutung gewonnen. Die Gartenarbeit erleichtert ihm seinen Rückzug aus der Kommunalpolitik.
Augsburg

Drei Jahrzehnte für Oberhausen: Das wünscht sich Altstadtrat Benkard

Plus Drei Jahrzehnte lang kümmerte sich der 76-jährige SPD-Mann unermüdlich um die Anliegen Oberhausens. Jetzt muss Dieter Benkard lernen, dass er "weg vom Fenster" ist.

Sechs Jahre lang war Kurt Gribl Oberbürgermeister der Stadt. Dann ging er aus freien Stücken.
Kommentar

Gribl bekommt Ruhegehalt: Man kann ihm das Geld gönnen

Plus Zwei Augsburger Stadträte wollten Alt-OB Kurt Gribl bis zum 62. Geburtstag kein Ruhegeld auszahlen. Was dafür spricht, es doch zu tun.

Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl übergab Ende April den symbolischen Rathausschlüssel an seine Nachfolgerin Eva Weber. Nach zwei Amtszeiten trat er nicht mehr zur Wahl an.
Augsburg

Mit 55: Augsburgs Alt-OB Kurt Gribl bekommt schon jetzt ein Ruhegehalt

Plus Weil Kurt Gribl mit 55 als Oberbürgermeister aufgehört hat, hätte die Stadt ihm die Bezüge erst mal streichen können - ein Stadtrat fordert das. So viel Geld bekommt er.

Der gewaltsame Tod eines Mannes am Königsplatz im Dezember hat viele Menschen aufgewühlt – das bekam auch der Augsburger OB zu spüren.
Prozess in Augsburg

Mann schreibt nach Kö-Attacke Hass-Mail an Kurt Gribl und erhält Geldstrafe

Die Gewalttat am Königsplatz schlug hohe Wellen. Ein Mann soll den früheren Oberbürgermeister Kurt Gribl wegen einer Traueranzeige für den Getöteten beleidigt haben.

Mitglieder der Berufsfeuerwehr trauern nach der Gewalttat am Königsplatz in Augsburg.
Nach Tod eines Feuerwehrmanns

Hass-Mail an Augsburger OB nach Gewalttat - Mann vor Gericht

Die Gewalttat am Augsburger Königsplatz sorgte für viele Schlagzeilen. Der Oberbürgermeister von Augsburg erhielt in der Folge zahlreiche Hass-Nachrichten. Wegen einer Traueranzeige. Dies hat nun ein Nachspiel.

Mehr Platz für Fahrradfahrer: Dieses Ziel bleibe, sagt Augsburgs Baureferent Gerd Merkle. Allerdings müsse man in einer Stadt auch Kompromisse machen.
Interview

Welche Bauprojekte kann sich Augsburg in Corona-Zeiten noch leisten?

Plus Augsburgs Baureferent Gerd Merkle verrät, welche Projekte trotz Corona-Sparkurs kommen sollen und wie eine autofreie Maximilianstraße aussehen könnte.

Augsburg will Kinder aus den Flüchtlingslagern aufnehmen.
Flüchtlinge

Augsburg will Flüchtlingskinder aus Lesbos aufnehmen

Plus Kinder, die in Lagern auf Lesbos leben, sollen in Augsburg eine neue Heimat finden. Mit einem Brief an die Bundesregierung möchte die Stadt ihre Bereitschaft signalisieren.

Derzeit kann die Augsburger Stadtspitze unter anderen einen Mercedes-Van nutzen. Im Sommer laufen allerdings die Leasing-Verträge aus.
Augsburg

Nach OB-Wechsel: Auch bei den Dienstwagen soll es Veränderungen geben

Plus Kurt Gribl ließ sich bisher meist in einem silbernen Van zu Terminen fahren - das dürfte sich bald ändern. Wer bei der Stadt Augsburg die Autos mit Fahrer nutzen darf.

Eva Weber richtet sich im Oberbürgermeister-Büro ein. In den vergangenen zwei Wochen lenkte sie die Geschäfte der Stadt noch von ihrem alten Bürgermeister-Büro aus.
Augsburg

Die Oberbürgermeisterin zieht um – ein Blick in ihr neues Büro

Plus Zwei Wochen nach ihrer Vereidigung hat Oberbürgermeisterin Eva Weber ihr neues Büro bezogen. Worauf sie bei den Möbeln Wert legt und warum ein Klavier dabei ist.

Leo Dietz ist nicht der Typ des typischen CSU-Politikers – auch nicht hier beim Presseball. Dennoch wurde er jetzt Fraktionschef im Augsburger Stadtrat.
Augsburg

Vom Türsteher zum Chef der Fraktion: Der Aufstieg von Leo Dietz in der CSU

Plus Leo Dietz sieht nicht aus wie ein CSU-Mann und hat nicht den passenden Lebenslauf. Und doch legte der Augsburger Gastronom einen erstaunlichen Aufstieg in der Partei hin.

Baureferent Gerd Merkle will drei Jahre weitermachen.
Augsburg

Warum Gerd Merkle nur für drei Jahre Baureferent werden will

Plus Gerd Merkle ist seit zwölf Jahren im Amt. Drei Jahre will der Baureferent jetzt noch machen, mehr nicht. Das überrascht viele.

Oberbürgermeister Kurt Gribl übergibt den symbolischen Rathausschlüssel am Donnerstagnachmittag im Rathaus an seine Nachfolgerin Eva Weber.
Augsburg

"Ich war gerne Ihr Oberbürgermeister": Kurt Gribl verabschiedet sich

Statt mit einem Festakt sagt der OB coronabedingt via Internet auf Wiedersehen. "Die bewegendsten Erfahrungen gab es in schwierigen Situationen", erinnert er sich.

Verabschiedet sich via Live-Stream aus seinem Amt: Augsburgs Oberbürgermesiter Kurt Gribl.
Augsburg

Im Video: Der Abschied von Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl

Facebook statt Festakt: Augsburg Oberbürgermeister Kurt Gribl verabschiedete sich über die sozialen Medien aus seinem Amt. Hier sehen Sie seinen Abschied im Video.

Die Corona-Diagnosestelle am Unteren Talweg in Haunstetten (hier ein Foto von Anfang April) hatte zuletzt weniger zu tun.
Augsburg

Zahl der Corona-Infizierten in Augsburg stagniert

OB Gribl sieht die Stadt auf dem "Weg zurück zur Normalität", warnt aber vor Leichtsinn. Das Gesundheitsamt bereitet sich auf eine zweite Welle vor.