Stefan Reuter
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Stefan Reuter"

FCA-Spieler André Hahn verlässt nach einer Gelb-Roten Karte den Platz.
FC Augsburg

André Hahn erwischt gegen Köln einen gebrauchten Samstag

Plus Der Flügelstürmer vergab gegen Köln zuerst einen Elfmeter, sah dann infolge seiner Übermotiviertheit die Rote Karte. Florian Niederlechner sieht dennoch viel Positives.

Einer von drei Verletzten, um die der FCA bangt: Raphael Framberger.
FC Augsburg

Nach dem Spiel in Köln bangt der FC Augsburg um drei Spieler

In Köln war ein Sieg zum Greifen nah, die Patzer von Hahn und Koubek verhindern dies jedoch. Die Personalsituation beim FCA ist indes angespannt.

Ein kritischer Blick: Michael Gregoritsch auf dem Weg zum nichtöffentlichen Training.
FC Augsburg

Michael Gregoritsch ist wieder da – aber wie lange noch?

Plus Nach der Aussprache sind die Wogen geglättet. Aber einen vorzeitigen Abgang in der kommenden Transferperiode schließt Manager Reuter nicht aus.

Michael Gregoritsch trainiert ab sofort wieder mit der Mannschaft.
FC Augsburg

"Möchte mich entschuldigen": Gregoritsch wieder beim Training

Plus Nach dem klärenden Gespräch mit den Verantwortlichen des FC Augsburg darf Gregoritsch ab Mittwoch wieder mittrainieren. Der 25-Jährige hatte sich zuvor entschuldigt.

Michael Gregoritsch (links) und FCA-Coach Martin Schmidt.
Kommentar

Kluge Moderation ist beim FCA jetzt enorm wichtig

Plus Gregoritsch wird am Mittwoch wieder ins Training zurückkehren. Gelingt es nicht, alle Spieler bei Laune zu halten, wird es allerdings weiter unruhig bleiben.

Darf beim FC Augsburg wieder mittrainieren: Michael Gregoritsch.
Österreicher begnadigt

Gregoritsch nach Suspendierung zurück im FCA-Kader

Michael Gregoritsch wird nach seiner Suspendierung aus dem Kader des Fußball-Bundesligisten FC Augsburg am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren.

Darf ab sofort wieder mitspielen beim FCA:
Michael Gregoritsch
FC Augsburg

Nach Krisengespräch: FCA-Manager Reuter begnadigt Gregoritsch

Nach seiner Suspendierung zeigt sich der Österreicher Michael Gregoritsch einsichtig und darf ab sofort wieder am Mannschaftstraining des FC Augsburg teilnehmen.

FCA-Sportgeschäftsführer
Stefan Reuter entscheidet am Dienstag über die Zukunft von Michael Gregoritsch beim Fußball-Bundesligisten.
FC Augsburg

Vor weiterem Gespräch: Das fordert Reuter von Gregoritsch

Plus Am Dienstag erörtern FCA-Manager und FCA-Trainer Schmidt mit Michael Gregoritsch, wie dessen Zukunft beim FC Augsburg aussehen kann.

Beim FCA herrschte nach dem 4:0-Erfolg gegen Berlin nicht nur Jubel. Es gab nach dem Spiel auch kritische Töne - Trainer Martin Schmidt muss aufpassen, dass die Stimmung nicht kippt.
FC Augsburg

Trotz des positiven Laufs: Unter der Oberfläche brodelt es beim FCA

Plus Die Leistungsträger des FCA machen keinen Hehl aus ihrer Unzufriedenheit. Jetzt müssen Trainer und Manager zeigen, dass sie damit umgehen können.

Martin Schmidt (rechts) und Michael Gregoritsch gehen nach dessen Suspendierung vorerst bis Dienstag getrennte Wege.
FC Augsburg

Warum FCA-Trainer Martin Schmidt sogar Verständnis für Michael Gregoritsch hat

Plus FCA-Trainer Martin Schmidt schlägt versöhnliche Töne an und lässt die Türe für Michael Gregoritsch offen. Er zeigt sogar Verständnis für den Österreicher.

Caiuby (von links) und Martin Hinteregger haben einen unrühmlichen Abschied beim FC Augsburg hinter sich. Michael Gregoritsch zog kürzlich ebenfalls den Zorn des FCA auf sich.
FC Augsburg

Gregoritsch, Hinteregger, Caiuby und Co. – so bestrafte der FCA seine Härtefälle

Plus Dass Spieler ihren eigenen Willen durchsetzen und wenig Rücksicht auf Vereinsinteressen nehmen, häuft sich beim FC Augsburg in jüngster Zeit. Meist reagierte der Klub darauf.

Michael Gregoritsch wurde vom FC Augsburg für seine Äußerungen während der vergangenen Woche jetzt suspendiert.
FC Augsburg

FCA suspendiert Michael Gregoritsch

Wegen "vereinsschädigender Aussagen" fliegt der Österreicher aus dem Kader für das Bundesliga-Heimspiel gegen Hertha BSC. Er darf vorerst auch nicht mehr mit dem Kader trainieren.

Michael Gregoritsch will den FCA im Winter verlassen. Ob ihn der Fußball-Bundesligist ziehen lässt, bleibt fraglich. Zunächst steht ein klärendes Gespräch mit den Verantwortlichen an.
FC Augsburg

Hat Gregoritsch überhaupt noch eine Perspektive beim FC Augsburg?

Plus Der FCA-Profi kritisiert den Klub und will im Winter wechseln. Er sei "ordentlich liegen gelassen worden", sagt der Österreicher.

Hat keine Lust mehr auf den FCA: der Österreicher Michael Gregoritsch.
Kommentar

Gregoritsch hat beim FC Augsburg jeglichen Kredit verspielt

Plus Nach Hinteregger will ein weiterer Österreicher den FC Augsburg verlassen. Seine Kritik am Klub ist allerdings unangemessen. Ein Kommentar.

Stefan Reuter will erst mit Michael Gregoritsch persönlich sprechen.
FC Augsburg

Wie Stefan Reuter auf die Wechsel-Absichten von Gregoritsch reagiert

Plus Mittelfeldspieler Michael Gregoritsch hat angekündigt: Er will den FCA im Winter unbedingt verlassen. Geschäftsführer Stefan Reuter mahnt zur Ruhe.

Sagt Michael Gregoritsch im Winter Servus? Der Österreicher will den FCA verlassen.
FC Augsburg

"Situation ist beschissen": Michael Gregoritsch will FCA verlassen

Der österreichische Nationalspieler rechnet im Trainingslager des ÖFB mit dem FC Augsburg ab. Im Winter will er "unbedingt von Augsburg weg".

Philipp Max traf wunderschön zum 1:0 in Paderborn. Für den Linksverteidiger war es der erste Treffer der laufenden Saison. Im Hintergrund zünden Augsburger Fans  Pyrotechnik.
FC Augsburg

Der FCA hat in einer hitzigen Atmosphäre einen kühlen Kopf bewahrt

Plus Der FCA kann doch noch auswärts gewinnen. Der 1:0-Erfolg in Paderborn basiert auf einem umstrittenen Freistoß. Zudem zeigt ein zuletzt Kritisierter seine Klasse.

Zwischen FCA-Trainer Martin Schmidt und Manager Stefan Reuter (rechts) gibt es viel Gesprächsbedarf. Seit der schmerzlichen Niederlage gegen Schalke steht der Coach in der Kritik.
FC Augsburg

FCA-Manager Reuter: "Wir wissen, dass noch nicht alles optimal funktioniert"

Plus Stefan Reuter, Geschäftsführer des FCA, spricht Trainer Martin Schmidt nach der Niederlage gegen Schalke nicht frei von Fehlern. Aber eine Diskussion lässt er nicht zu.

Reece Oxfords Fehler läutete die Niederlage des FCA gegen Schalke ein.
FC Augsburg

FCA-Talk im Video: Der Oxford-Wechsel machte alles zunichte

Bei der Niederlage gegen den FC Schalke zeigt der FC Augsburg eines der besten Spiele der Saison - und verliert trotzdem. Das erhöht den Druck auf Trainer Schmidt.

Stimmung am Boden? Auch wenn die Punkte-Ausbeute für den FCA in dieser Bundesligaspielzeit bislang mager ausfällt, ist das nicht der schlechteste Saisonstart (im Bild: Florian Niederlechner).
FC Augsburg

Start missglückt? Dem FCA ging es zu Saison-Beginn schon schlechter!

Die bisher sieben Punkte, die nach zehn Spieltagen für den FC Augsburg zu Buche stehen, sind kein Minusrekord für den Bundesligaverein.

Zwei Mal lag Augsburg vorne. Trotzdem steht am Ende eine Niederlage gegen Schalke auf der Anzeigentafel.
FC Augsburg

FCA-Trainer Schmidt: "Machen immer noch zu viele Fehler"

Plus Weil der hohe Aufwand gegen Schalke nicht belohnt wird, steht der FCA nun in der Bundesliga gewaltig unter Druck. Martin Schmidt versucht dennoch, Positives hervorzuheben.

Augsburgs Reece Oxford fasst sich an den Kopf
FC Augsburg

Überraschender Wechsel: Warum Oxford für Richter ins Spiel kam

Plus Der bis dahin beste Augsburger, Marco Richter, wurde beim 2:3 gegen Schalke durch Reece Oxford ersetzt. Eine folgenschwere Entscheidung. Manager Reuter erklärt, warum.

Philipp Max würde den FC Augsburg offenbar immer noch gerne verlassen, wenn ein größerer Club anklopft.
FC Augsburg

Philipp Max will den Traum vom Wechsel zu einem Topclub nicht aufgeben

FCA-Spieler Philipp Max hat seinen Wechselwunsch offenbar noch nicht aufgegeben. In einem Interview spricht er erneut über einen Abschied vom FC Augsburg.

Caiuby verlässt den FC Augsburg. Sein Vertrag wurde aufgelöst.
FC Augsburg

"In gegenseitigem Einvernehmen": FCA löst Vertrag mit Caiuby auf

Verpasste Trainingseinheiten, Geldstrafen, Tattoos und Ärger mit der Justiz: Caiuby hat für einige Schlagzeilen gesorgt. Nun verlässt der Profi den FC Augsburg.

Sieht in dieser Saison eine ausgeglichene Bundesliga: FCA-Manager Stefan Reuter.
Vier Clubs für Meistertitel

FCA-Manager Reuter sieht ausgeglichenen Titelkampf

Nach Jahren der Bayern-Dominanz erwartet der frühere Fußball-Nationalspieler Stefan Reuter diesmal einen ausgeglichenen Titelkampf und harte Konkurrenz für den Serienmeister aus München.