Theo Waigel
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Theo Waigel"

Dominik Asam ist hinter dem französischen Konzernchef Guillaume Faury die Nummer zwei im europäischen Airbus-Konzern.
Interview

Airbus-Finanzchef: Darum müssen wir bei Premium Aerotec Jobs abbauen

Plus Airbus-Finanzchef Dominik Asam appelliert an die Bundesregierung, sich nicht für die amerikanische F-18 zu entscheiden und erklärt, warum der Stellenabbau in Augsburg unausweichlich ist.

Bayerns Ministerpräsidenten Markus Söder glaubt nicht, dass sich mit einem Kanzlerkandidaten Friedrich Merz AfD-Wähler zurückgewinnen lassen würden.
CSU-Chef

Söder glaubt nicht an Rückgewinnung von AfD-Wählern unter Merz

Exklusiv Könnte die Union Wähler der AfD zurückgewinnen, wenn Merz Kanzlerkandidat wird? CSU-Chef Söder sagt nein - denn viele AfD-Wähler hätten sich "von der Demokratie verabschiedet".

Theo Waigel sagt: Die CSU darf keinen Kandidaten wegen seines Glaubens ausschließen.
Wallerstein

Waigel mahnt CSU: Sogar bei den Passionsspielen dürfen Muslime mitmachen

Exklusiv Sener Sahin wollte für die CSU als Bürgermeister kandidieren. Weil er Moslem ist, stieß das auf Proteste. Der CSU-Ehrenvorsitzende Waigel kritisiert seine Parteifreunde.

Über das Obere Tor führte der Weg zur letzten Ruhestätte.
Mindelheim

Bewegende Trauerfeier für Altlandrat Hermann Haisch

Plus Mehr als 2000 Tauernde nehmen Abschied von dem beliebten Landrat in Mindelheim. Auch der CSU-Ehrenvorsitzende Theo Waigel war gekommen.

Eine lange Schlange von Interessenten wollte sich Theo Waigels Buch „Ehrlichkeit ist eine Währung“ vom Autor signieren lassen.
Krumbach

Ehrlichkeit als Währung in Theo Waigels Leben

Plus Wie der ehemalige Finanzminister seinen Auftritt beim Krumbacher Literaturherbst im Saal des Gasthofs Munding gestaltete.

Ein Blick zurück auf den historischen Moment – eine Frau an der aktuellen Open-Air-Ausstellung zum Mauerfall auf der Straße des 17. Juni in Berlin.
Literaturtipp

Chaos und riesige Freude: So erinnern sich berühmte Zeitzeugen

Das Kanzleramt hat der Fall der Mauer kalt erwischt. Danach ging alles schnell. Zeitzeugen erzählen, wie sie einen abgewirtschafteten Staat umbauen und zugleich stabilisieren mussten.

Theo Waigel ist CSU-Chef und Bundesfinanzminister, als die Mauer fällt. Was soll er den Menschen in der DDR sagen? Wie reagiert die Sowjetunion auf die Revolution? Aus diesen Notizen entstand die Rede, die Waigel am 10. November 1989 vor der Berliner Gedächtniskirche gehalten hat.
Neun Seiten Stichworte

Theo Waigel schrieb die schwierigste Rede seines Lebens im Flugzeug

Plus Am Tag nach dem Mauerfall reist Theo Waigel nach Berlin, um vor 100.000 Leuten zu sprechen. Hier können Sie die Gedanken, die er sich aufschrieb, teils nachlesen.

Die Fußball-Schülermannschaft der Oberrealschule Krumbach sicherte sich vor 61 Jahren einen unerwarteten Sieg gegen die Günzburger Alterskameraden. Unser Bild zeigt: (von links) Winfried Augart, Kurt Ulrich, Theo Waigel, Walter Neubert, Konrad Fendt, Werner Kühnel, Roland Hrubey und Günther Wolf. Es fehlen Alfred Scharnbacher und Alwin Süß sowie der verstorbene Dietmar Heinka.
Krumbach

„... benehmt euch wenigstens anständig!“

Ein Fußballspiel vor 61 Jahren gibt ungewöhnliche Einblicke in die Krumbacher Schulgeschichte. Unter den Aktiven war auch Ex-Finanzminister Theo Waigel.

Hartmut Wurster von den Freunden der Universität Augsburg (links) und der frühere Bundesfinanzminister Theo Waigel sind beide Fürsprecher, wenn es um die Belange der Uni geht.
Augsburg

Unifreunde in Augsburg planen neues Angebot für Studenten

Die Gesellschaft der Freunde der Universität legt zum 50. Jubiläum ein neues Angebot für Augsburger Studenten auf – und wirft einen Blick zurück in die Geschichte.

Die Gesellschaft der Freunde der Universität Augsburg feiert ihr 50. Jubiläum im Goldenen Saal. Aber die Unipräsidentin hat abgesagt.
Augsburg

Eklat vor Festakt: Unipräsidentin tritt bei Unifreunden zurück

Plus Die Gesellschaft der Freunde der Universität wollte ihr 50-jähriges Bestehen harmonisch feiern. Doch kurz vor dem Festakt gibt es einen Eklat. Was steckt dahinter?

Jüngst stand die jährliche Mahd der Blumenwiese am ehemaligen Skiliftparkplatz am Weiherweg statt. Der harte Kern der Leitbildgruppe Umwelt, Natur und Energie ließ sich auch vom schlechten Wetter nicht abhalten: von links Hansjörg Pfeiffer, Bernd Braunsteffer, Josef Hilber, Norbert Hecht und Organisator Manfred Pfeiffer. 
Krumbach

Geblieben ist die Begeisterung für Krumbach

Seit über 25 Jahren engagieren sich Krumbacher für Umwelt und Natur. Was die Leitbildgruppe Umwelt, Natur und Energie gemacht hat und was sie jetzt plant.

Waigel-Lesung: Spender meldet sich

Warum er 1000 Euro übergab

Geldgeschenk

Brief an Waigel enthält eine große Überraschung

Unbekannter übergibt dem früheren Finanzminister 1000 Euro. Die spendet er der Kartei der Not

Die Schlange wollte gar nicht enden. Sowohl in der Pause als auch nach der Veranstaltung der Günzburger Zeitung signierte der frühere Bundesfinanzminister Theo Waigel seine Memoiren „Ehrlichkeit ist eine Währung“ im Forum am Hofgarten. Den Erlös des Abends stellt Waigel der Kartei der Not zur Verfügung.
Günzburg

Lesung mit Theo Waigel: Die Briefe des Bruders und die Weltpolitik

Plus 75 Jahre nach dem Tod seines Bruders an der Front blickt Theo Waigel auf die Brüche der Kriegs- und Nachkriegszeit. In Günzburg zieht er das Publikum seiner Lesung zweieinhalb Stunden in seinen Bann.

Ludwig Lenzgeiger wurde zum Vize im Landesvorstand der Jungen Union Bayern gewählt.
Landkreis Augsburg

Die Junge Union als politisches Sprungbrett

Ludwig Lenzgeiger aus Adelsried ist Vize im Landesvorstand. Ein Amt, das viel verspricht. Das zeigen viele bekannte Namen.

Er hat Wendepunkte der deutschen und der europäischen Geschichte mitgeprägt: Theo Waigel mit seiner Frau Irene.
Landkreis Günzburg

Warum Theo Waigel Ehrlichkeit für eine Währung hält

Der frühere Bundesfinanzminister erzählt während eines Leseabends am 7. Oktober in Günzburg über Wiedervereinigung, Heimatverbundenheit und Vertrauen. Tickets sind jetzt erhältlich.

Projekte

Finanzielle Hilfe für Maria Vesperbild und Billenhausen

Was die Kurt und Felicitas Viermetz Stiftung in der heimischen Region fördert

Bei einem festlichen Essen wurden die CSU-Politiker Alfred Sauter, Manfred Krautkrämer, Johannes Schropp und Gerd Deisenhofer für ihre 50-jährige Mitgliedschaft in der Union geehrt. Unser Bild zeigt von links Manfred Krautkrämer, Alfred Sauter, Theo Waigel, Monika Wiesmüller-Schwab, Georg Nüßlein, Gerd Müller, Stephanie Denzler, Hans Reichhart, Johannes Schropp und Gerd Deisenhofer.
Landkreis Günzburg

CSU im Landkreis Günzburg: 50 Jahre Zeitgeschichte

Die CSU würdigt die Leistung von Alfred Sauter, Johannes Schropp, Manfred Krautkrämer und Gerd Deisenhofer. Dabei wird auch so manche Anekdote serviert.

Ministerriege aus dem Kreis Günzburg: Bayerns Verkehrsminister Hans Reichhart, der ehemalige bayerische Justizminister Alfred Sauter, der frühere Bundesfinanzminister Theo Waigel und Bundesentwicklungsminister Gerd Müller.
Landkreis Günzburg

Bayerns JU wird und wurde vor allem vom Kreis Günzburg aus gelenkt

Plus Die Nachwuchsorganisation der CSU hatte in ihrer gut 70-jährigen Geschichte gleich vier Vorsitzende aus dem Landkreis Günzburg. Das ist unvergleichlich in Bayern.

Am 26. Juli wurde mit einem Staatsempfang im Schloss an den berühmten Widerstandskämpfer Stauffenberg erinnert. Der Eigentümer, Hieronymus Graf Wolf Metternich, öffnete das Schloss für diesen Anlass für geladene Gäste. Am Abend fand dort eine Serenade für die Bevölkerung im Schlossgarten statt. Etwa 500 Besucher kamen.
Jettingen-Scheppach

Zu Stauffenbergs Gedenken: Großer Staatsakt im Jettinger Schloss

Anlässlich des 75. Todestags des Widerstandskämpfers Claus Schenk Graf von Stauffenberg fand am Freitagabend ein großer Staatsakt an dessen Geburtsstätte im Jettinger Schloss statt.

Der deutsche Offizier und spätere Widerstandskämpfer Claus Schenk Graf von Stauffenberg.
Jettingen-Scheppach

Zum Staatsakt kommt Stauffenbergs ältester Sohn

170 Ehrengäste haben sich für den Empfang im Jettinger Schloss angemeldet. Wie der Abend ablaufen soll.

Am 15. November 1907 wurde Claus Schenk Graf von Stauffenberg im Jettinger Schloss geboren. Anlässlich des 75. Todestags des Widerstandskämpfers findet am 26. Juli ein großer Staatsempfang für geladene Gäste an seinem Geburtsort statt. Im Anschluss tritt das Heeresmusikkorps Ulm im Schlossgarten zu einer Serenade auf, zu der auch die Bevölkerung eingeladen ist.
Jettingen-Scheppach

Hier wurde Hitler-Attentäter Stauffenberg geboren

Plus Eine Spurensuche im Schloss Jettingen: Die Gemeinde möchte ihrem Helden Claus Schenk Graf von Stauffenberg ein Denkmal setzen.

Er ist es: Eine Lesung mit dem bekannten Autor Wladimir Kaminer („Liebeserklärungen“) ist die Ouvertüre des Krumbacher Literaturherbstes 2019. Die Veranstaltungsreihe beginnt am Montag, 16. September.
Krumbach

Gastspiel der Liebe beim Krumbacher Literaturherbst

Welche Schwerpunkte in der bekannten Veranstaltungsreihe in diesem Jahr gesetzt werden. Theo Waigel und Margot Käßmann sind zu Gast.

Theo Waigel kommt ins Günzburger Forum am Hofgarten und ist Hauptakteur eines aller Voraussicht nach anekdotenreichen Leseabends.
Landkreis Günzburg

Theo Waigels Plädoyer für Ehrlichkeit

Die Günzburger Zeitung veranstaltet mit dem früheren Bundesfinanzminister am 7. Oktober im Forum am Hofgarten einen Leseabend. Tickets gibt es ab sofort.

Der frühere Bundesfinanzminister Theo Waigel stellte im Historischen Rathaus in Landsberg seine Autobiografie vor.
Landsberg

Lesung in Landsberg: Wie Theo Waigel zum „Mister Euro“ wurde

Vom Heimatbegriff, der Verbindung zu Kohl und Strauß bis hin zu kuriosen Anekdoten: Der frühere Bundesfinanzminister Theo Waigel präsentiert in Landsberg seine Autobiografie.