Prozess (Kreis Neu-Ulm und Ulm)
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zum Thema Prozess im Kreis Neu-Ulm und Ulm: Hier finden Sie alle Nachrichten zur Justiz - unter anderem für Neu-Ulm oder Illertissen.

Artikel zu "Prozess (Kreis Neu-Ulm und Ulm)"

Am Amtsgericht Neu-Ulm wurde wegen zwei Fällen von gefährlicher Körperverletzung verhandelt.
Senden

Prozess in Neu-Ulm: Frau schlägt mit Besenstiel auf Mann ein

Plus Eine Mutter und ihr Sohn standen in Neu-Ulm gemeinsam vor Gericht. Sie sollen einen Mann in Senden verletzt haben. Wieso nur eine der beiden Personen verurteilt wurde.

Ein Mann wurde am Neu-Ulmer Amtsgericht wegen einer Falschaussage verurteilt, doch ein Betrüger ist er wohl nicht.
Neu-Ulm

Glück und Pech hat ein Mann am Neu-Ulmer Amtsgericht

Plus Manchmal liegen Glück und Pech nah beieinander. Ein Mann wurde wegen einer Falschaussage verurteilt, doch ein Betrüger ist er wohl nicht.

Am Landgericht Ulm lief der Prozess gegen einen Mann, der Jungen entführt und sexuell missbraucht haben soll.
Prozess in Ulm

Jungen entführt und sexuell missbraucht: 37-Jähriger verurteilt

Plus Ein Mann zerrt in Ulm und Heidenheim zwei Jungen in sein Auto fährt an entlegene Orte und missbraucht sie sexuell. Der 37-Jährige hat die Taten vor Gericht gestanden.

Am Amtsgericht in Memmingen wurde an vier Prozesstagen wegen einer möglichen Vergewaltigung verhandelt.
Senden

Prozess um Vergewaltigung in Senden: Angeklagter muss in Haft

Plus Ein 24-Jähriger soll eine Frau in ihrer Wohnung in Senden vergewaltigt haben. Nach vielen widersprüchlichen Aussagen fiel nun das Urteil am Amtsgericht in Memmingen.

Die Bundesanwaltschaft hat nach den Festnahmen in Ulm und Wiesbaden Anklage erhoben.
Ulm/Karlsruhe

Nach Festnahme in Ulm: Mutmaßliche Terrorfinanzierer angeklagt

Zwei Männer, die militante Islamisten in Syrien mit Geld unterstützt haben sollen, müssen sich wohl vor Gericht verantworten. Einer von ihnen wurde in Ulm festgenommen.

Spurensicherer der Polizei arbeiten am Fundort der Leiche in Ebersbach.
Ebersbach/Ulm

Nach Tod von 26-Jährigem: Frau und Bruder wegen Mordes vor Gericht

Eine Frau verliebt sich in den Bruder ihres Mannes. Weil der Ehemann der neuen Beziehung im Weg steht, ermorden sie ihn. So die Anklage, jetzt startet der Prozess.

Einen solchen Waffenschein besaß der Angeklagte aus Altenstadt nicht. Dennoch hortete er mehrere Pistolen zu Hause.
Altenstadt

Prozess in Neu-Ulm: Mann ist im Besitz eines Waffenarsenals

Plus Da er mehrere Waffen, Munition und Schwarzpulver besaß, musste sich ein 25-Jähriger vor dem Amtsgericht Neu-Ulm verantworten. Er verstieß auch gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Ein Streit unter Hundehaltern beschäftigt das Amtsgericht Neu-Ulm. Ein Hund hat einen anderen auf einem Feldweg bei Weißenhorn lebensgefährlich verletzt.
Weißenhorn/Neu-Ulm

Prozess um Hundeattacke in Weißenhorn: Welcher Halter haftet?

Plus Ein Hund wird von einem deutlich größeren Artgenossen in Weißenhorn schwer verletzt. Die Eltern der Besitzerin schildern, wie sie den Angriff erlebt haben.

Am Amtsgericht Memmingen wurde der Prozess wegen einer möglichen Vergewaltigung in Senden fortgesetzt.
Senden

Wurde eine Frau in Senden vergewaltigt? Jetzt spricht das mutmaßliche Opfer

Plus In einer Sendener Wohnung soll ein 24-Jähriger eine Frau vergewaltigt haben. Das mögliche Opfer und eine Ärztin äußern sich vor dem Amtsgericht Memmingen.

Am Amtsgericht Neu-Ulm wurde am vergangenen Donnerstag wegen einer Bedrohung verhandelt. Anlass war ein heftiger Streit unter Ex-Partnern in Senden.
Neu-Ulm/Senden

Prozess in Neu-Ulm: Mann droht Ex-Partnerin damit, sie zu "schlachten"

Plus Im Streit hat ein 51-Jähriger seiner ehemaligen Lebensgefährtin in Senden gedroht. Sie hatte ihn provoziert. Es war nicht der erste Zank zwischen den beiden.

Vor dem Amtsgericht Neu-Ulm muss sich ein Mann verantworten, der unter Alkohol- und Medikamenteneinfluss die Polizei angepöbelt hat.
Neu-Ulm/Weißenhorn

Prozess: Betrunkener pöbelt nahe Emershofen Polizisten an

Plus Nahe Emershofen gerät ein betrunkener Radler an die Polizei. Er kann das Pöbeln nicht lassen und macht die Situation immer schlimmer.

Zwei Ulmer Polizisten wurden vor Gericht verurteilt. Welche Rolle spielt Fremdenhass?
Ulm

Lügen vor Gericht? Nach Vorfall mit Afrikaner droht Polizisten der Rauswurf

Plus Zwei Ulmer Polizisten droht nach einem Vorfall mit einem Mann aus Afrika eine Freiheitsstrafe und die Suspendierung. Was steckt dahinter?

Wegen einer vermeintlichen Vergewaltigung wurde am Donnerstag vor dem Amtsgericht Memmingen verhandelt.
Memmingen/Senden

Prozess: Hat ein 24-Jähriger eine Frau in ihrer Wohnung in Senden vergewaltigt?

Plus In einer Sendener Wohnung soll es zu einem sexuellen Übergriff gekommen sein. Der vermeintliche Täter: ein 24-jähriger Mann. Nun kam es zur Verhandlung vor dem Amtsgericht Memmingen.

Zwei junge Frauen starben bei dem Unfall im November 2016 bei Rosenheim. Daran beteiligt war auch ein Mann aus Ulm.
Rosenheim/Ulm

Prozess um tödlichen Raser-Unfall: Angeklagter schweigt in neuem Prozess

Der Unfall löste Entsetzen aus: Zwei junge Frauen sterben, weil zwei Männer einen Überholenden nicht einscheren lassen. Die Überlebenden und Angehörigen leiden noch immer.

Zwei junge Frauen starben bei dem Unfall im November 2016 bei Rosenheim. Daran beteiligt war auch ein Mann aus Ulm.
Rosenheim/Ulm

Mann aus Ulm bereits verurteilt: Prozess um tödlichen Raser-Unfall geht in neue Runde

Fast fünf Jahre nach einem tödlichen Raser-Unfall bei Rosenheim beginnt erneut ein Prozess vor dem Landgericht Traunstein. Ein Mann aus Ulm wurde bereits verurteilt.

Der Darknet-Drogen-Shop Lenas Bioladen hat viele Kiffer beliefert. Das Cannabis wurde von Neu-Ulm aus verschickt.
Neu-Ulm/Memmingen

Lenas Bioladen: Drogendealer müssen jahrelang ins Gefängnis

Plus Die Geständnisse im Fall des Darknet-Drogen-Shops Lenas Bioladen führen zu einem kurzen Prozess. Den Betreibern wuchs der Erfolg schließlich über den Kopf.

Ein 19-Jähriger musste sich am Amtsgericht Neu-Ulm wegen Körperverletzungsdelikten verantworten.
Ulm/Dietenheim

Prozess in Neu-Ulm: Mann landet wegen Kopfnuss vor Gericht

Plus Weil ein anderer Partygast seine Ex-Freundin anschaute, kam es in Ulm zum Streit. Dieser endete mit einem Kopfstoß. Der Angeklagte erinnert sich aber nicht. 

Ein 37-Jähriger aus dem Raum Göppingen soll zwei Buben entführt und vergewaltigt haben. Jetzt legte er vor Gericht ein Geständnis ab.
Prozess in Ulm

Jungen entführt und vergewaltigt: Ein Windelfetisch trieb den Täter an

Plus Vor 15 Jahren kidnappte ein 37-Jähriger zwei Buben - in Ulm und Heidenheim. Auf einem Westerheimer Campingplatz hortete er zudem Kinderpornos. Nun hat er vor Gericht gestanden.

Massenweise Marihuana wurde von Neu-Ulm aus verschickt. Absender war „Lenas Bioladen“, eine Drogenplattform im Darknet.
Neu-Ulm/Memmingen

Marihuana aus "Lenas Bioladen" in Neu-Ulm: Angeklagte legen Geständnisse ab

Plus Zwei mutmaßliche Drogenhändler ergreifen vor dem Landgericht Memmingen die Chance auf eine möglichst geringe Strafe. Doch ein Teil des Erlöses fehlt weiterhin.

Drei Wohnwagen brannten in Weidenstetten komplett ab, zwei weitere wurden massiv beschädigt.
Weidenstetten

Zirkusbrand in Weidenstetten: Das haben die Ermittlungen bisher ergeben

Plus Manche halten Brandstiftung beim Zirkus in Weidenstetten für wahrscheinlich und ein rassistisches Motiv für möglich. Doch es gibt heftigen Widerspruch.

Das Amtsgericht Neu-Ulm hat einen 33 Jahre alten Mann zu einer Haftstrafe verurteilt, weil er seinen Sohn in die Türkei gebracht hat. Dort sitzt das Kind fest.
Neu-Ulm

Kind aus dem Kreis Neu-Ulm in Türkei verschleppt: Vater muss in Haft

Plus Ein Vater hat Angst, sein Sohn aus dem Kreis Neu-Ulm würde bei einer Behandlung vergiftet. Er bringt ihn in die Türkei. Dort sitzt der Junge seit Monaten fest.

Ein alkoholisierter 45-Jähriger schlug einem Mann in Bellenberg gegen den Kopf.
Bellenberg

Streit um kaputtes E-Bike: Mann schlägt in Bellenberg zu – und landet vor Gericht

Plus Der Werkstattleiter eines Fahrradladens in Bellenberg reparierte nicht das Zweirad eines Mannes. Daher schlug dieser zu. Nun landete der Fall vor dem Amtsgericht Neu-Ulm.

Die Schwester eines 31-Jährigen fühlte sich von ihrem damaligen Freund bedroht. der Bruder der Frau wurde handgreiflich.
Neu-Ulm

Mann schlägt Freund seiner Schwester mehrmals mit der Faust ins Gesicht

Plus Ein Mann muss sich wegen Körperverletzung vor dem Amtsgericht in Neu-Ulm verantworten. Er legt ein umfassendes Geständnis ab – und erhält dennoch eine Freiheitsstrafe.

Der Garten des Grundstücks Maienweg 2 am Tag vor der Rodung Ende Februar.
Ulm

Bauprojekt in Söflingen: Verklagen die Nachbarn jetzt die Stadt Ulm?

Plus Ulm verabschiedet ein lange umstrittenes Bauprojekt in Söflingen. Doch der Ärger ist nicht vorbei: Ein Prozess droht.

Einer der fünf Angeklagten verdeckt sein Gesicht. Fünf junge Männer haben eine 14-Jährige an Halloween betäubt und vergewaltigt.  Das Urteil ist rechtskräftig.
Illerkirchberg/Ulm

Mutter spricht nach Vergewaltigungs-Prozess: "Sie hat immer noch Panikattacken"

Plus Von der Urteilsbegründung im Prozess um die Vergewaltigung an Halloween in Illerkirchberg ist das Opfer enttäuscht. Was sich die Mutter gewünscht hätte.