Olympia 2021 in Tokio

Alle NEWS

Die olympische Flamme der Sommerspiele in Tokio ist erloschen.
Kommentar

Es waren Olympische Spiele ohne Seele

Die Corona-Pandemie dominierte selbstverständlich auch Olympia 2021. Zwischen vielen Verlierern gibt es allerdings auch einige Gewinner.

Wenn Pferd und Reiterin überfordert sind, entstehen solche Bilder. Deshalb wird nun gefordert, den Modernen Fünfkampf zu reformieren und das Springreiten aus dem olympischen Wettbewerb zu nehmen.
Olympia 2021

Isabell Werth kritisiert Modernen Fünfkampf: Pferde „nur ein Transportmittel“

Plus Nach dem Drama um Annika Schleu ist der Moderne Fünfkampf heftig in die Kritik geraten. Die Athletin und ihre Trainerin verteidigen ihr Verhalten, während Reitsport-Experten fordern, das Springreiten zu streichen

Farbenfrohe Inszenierung bei der Abschlusszeremonie zu den Olympischen Spielen in Tokio.
Olympia 2021

Die Olympischen Spiele enden mit der Abschlussfeier in Tokio

Nach über zwei Wochen gehen die Olympischen Spiele in Tokio zu Ende. Bei der Abschlussfeier gab es auch Proteste. Die Deutschen kehren mit gemischten Gefühlen zurück.

Speerwurf-Ass Johannes Vetter hatte in Tokio mit dem Boden zu kämpfen.
Olympia 2021

"Zum Kotzen": Deutscher Goldfavorit Vetter rutscht an Medaille vorbei

Speerwurf-Ass Johannes Vetter war auf Olympia-Gold fixiert wie kein anderer deutscher Leichtathlet. Warum er am Ende nur Neunter wurde in Tokio.

Zwei, die zusammengelost wurden und so gar nicht miteinander harmonierten. Saint Boy war von Annika Schleu nicht dazu zu bewegen, den Parcours zu absolvieren.
Kommentar

Das Drama um Annika Schleu: Komplett aus der Zeit gefallen

Im Modernen Fünfkampf spielten sich dramatische Szenen ab. Annika Schleu war sichtlich überfordert und zeigte damit, dass die Sportart nur unter bestimmten Voraussetzungen eine Zukunft hat.

Überall freundliche Helfer bei den Olympischen Spielen, wie hier an einer Bushaltestelle.
Kolumne

Ein persönlicher Blick auf Olympia: Viel zu sehen - wenn auch nur aus der Ferne

Es waren ganz besondere Spiele, die am Sonntag in Tokio enden. Corona hat auch sie auf den Kopf gestellt.

Was für ein Ende! Frank Stäbler holte im letzten Kampf seiner Karriere Olympia-Bronze.
Olympia 2021

Kurz vor dem Ende: Was von den Spielen in Erinnerung bleibt

Ein strickender Olympiasieger, eine flüchtende Sprinterin und ein Boxer, der mit Silber so gar nichts anfangen kann. Schlaglichter dieser bemerkenswerten Spiele.

Fabian Hambüchen (links) und Gerhard Leinauer präsentieren das Fernseh-Format "Big in Japan" bei Eurosport.
Olympia 2021

"Big in Japan": Was die TV-Show zu Olympia besonders macht

Der Augsburger Sportmoderator Gerhard Leinauer präsentiert mit Olympiasieger Fabian Hambüchen eine Sendung auf Eurosport. Was hinter der Kamera passiert.

Ein Mann klarer Worte: Diskus-Olympiasieger Robert Harting.
Kolumne

Robert Harting zu Olympia: Nicht mehr viel Zeit für Überraschungen

Menschen mit klarer Meinung sind selten geworden. Denn eine klare Meinung provoziert meist eine genauso klare Gegenreaktion. Das war schon immer so.

Florian Wellbrock ist Olympiasieger über die zehn Kilometer Freiwasserschwimmen.
Freiwasserschwimmen

Goldschwimmer Florian Welbrock hat im Wasser viel Zeit, nachzudenken

Florian Wellbrock war auf der 10-Kilometer-Distanz eine Stunde und 48 Minuten im Wasser. Dafür gabs Gold. Die Gedanken, die ihn auf dem Weg ans Ziel begleitet haben.

Den Arm im Gips, die Hand am Board: Der 20jährige Tyler Edtmayer in Aktion.
Olympia

Mit gebrochenem Arm: Tyler Edtmayer erfüllt sich Olympia-Traum

Plus Tyler Edtmayer vom FSV Inningen hat sich in Tokio den Arm gebrochen. Trotzdem ist er gestartet. Wer weiß, was für ihn ohne Gips möglich gewesen wäre.

Leonie Beck kam beim Olympia-Freiwasserschwimmen über zehn Kilometer als Fünfte ins Ziel.
Olympia

Augsburgerin Leonie Beck holt fünften Platz beim Schwimmen

Plus Hitze und brackiges Wasser: Die Bedingungen beim Zehn-Kilometer-Schwimmen in Tokio sind hart. Beck fühlt sich dennoch wohl und spricht vom besten Freiwasserrennen ihrer Karriere.

Deutsche Medaillen-Hoffnung in Tokio: Speerwurf-Ass Johannes Vetter.
Porträt

Große Klappe, viel dahinter: Holt Speerwerfer Johannes Vetter Gold?

Der Speerwerfer Johannes Vetter ist in Tokio Topfavorit auf Gold. Aus seinen Ambitionen macht er keinen Hehl. Ist er im Moment unschlagbar?

Die Kampfkunst Karate gilt als japanischer Exportschlager.
Olympia

Karate verspricht besonderes Olympia-Flair

Die Offiziellen bezeichnen die Kampfkunst gerne als Erfindung aus Japan. Erstmals werden Medaillen vergeben. Doch der Blick zurück offenbart eine komplizierte Geschichte.

Felicitas Krause wollte hoch hinaus, am Ende wurde sie Fünfte.
Leichtathletik

Läuferin Felicitas Krause verpasst ihr Olympia-Ziel

Die 3000-m-Hindernisläuferin muss sich mit Platz fünf zufriedengeben. Noch härter hat es Zehnkampfweltmeister Niklas Kaul getroffen.

Norwegens Karsten Warholm lief einen Fabel-Weltrekord über 400 m Hürden.
Olympia 2021

Doping-Spiele von Tokio? Weniger Tests wegen Corona

Die Leistungen bei Olympia in Tokio lassen staunen. Wegen der Corona-Pandemie wurde im Training weniger getestet als sonst. Wie nun in Japan kontrolliert wird.

Tom Daley beginnt ein neues Strickwerk.
Olympia

Wasserspringer Tom Daley strickt sich durch Olympia

Der britische Olympia-Athlet fasziniert Zuschauer an den Fernsehgeräten mit seiner Handarbeitskunst zwischen den Wettkämpfen.

Gute Stimmung beim spontanen Olympia-Empfang am Rathausplatz: Nicht nur Augsburgs Oberbürgermeisterin Eva Weber (von links) freut sich mit Sideris Tasiadis, Ricarda Funk und Hannes Aigner, sondern auch viele große und kleine Kanuslalom-Fans.
Kanuslalom

Olympia-Empfang in Augsburg: Im Autokorso durchs Paddel-Spalier

Plus Der Olympiasiegerin Ricarda Funk und den Bronzemedaillengewinnern Hannes Aigner und Sideris Tasiadis wird in Augsburg ein spontaner Empfang am Rathausplatz bereitet. Das bringt beste Werbung für die Kanu-WM 2022.

Deutschlands Franziska Brauße, Lisa Brennauer, Lisa Klein und Mieke Kröger (von links) bejubeln ihre Goldmedaille.
Olympia 2021

Gegnerinnen fast eingeholt: Deutschland-Express rast zu Gold

Das deutsche Quartett mit der Allgäuerin Lisa Brennauer gewinnt in der Mannschaftsverfolgung. Auf dem Weg zum Olympiasieg bricht es den Weltrekord gleich dreimal.

Aline Rotter-Focken holte im Ringen eine Goldmedaille für Deutschland. Das macht sich natürlich auch im Medaillenspiegel bemerkbar.
Kommentar

Der Medaillenspiegel und die Macht der zweiten Woche

Dagegen wehren kann sich keiner: Der Blick auf den Medaillenspiegel bleibt einfach spannend. Hoffnung macht die zweite Woche.

Malaika Mihambo freut sich über Weitsprung-Gold bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio.
Olympia 2021

Malaika Mihambo holt Gold nach Nervenschlacht

Platz drei nach dem fünften Durchgang, leise Selbstzweifel: Es sprach nicht viel für Malaika Mihambo. Dann aber zeigte die Weitspringerin die wohl größte Leistung ihrer Karriere.

12.000 Zuschauer hätten in der Beachball-Arena Platz. Wegen Corona bleibt die Tribüne leer.
Olympia 2021

Leere Ränge: So leidet Beachvolleyball unter Corona

Kaum eine Sportart trifft es so hart, ohne Fans bei Olympia auskommen zu müssen. Beachvolleyball gilt als Zuschauermagnet. Wie das Achtelfinale der Herren ablief.

Tennisstar Alexander Zverev lebt - wie alle Sportler und Journalisten - streng abgeschirmt im Olympischen Dorf.
Olympia

Unterwegs in der abgeschirmten Welt der Sommerspiele

Plus Olympioniken leben streng von den Japanern getrennt. Journalisten dürfen nur 15 Minuten pro Tag raus. Doch manchmal berühren sich die Welten mehr, als den Organisatoren lieb ist.

Michael Jung und Chipmunk auf der olympischen Geländestrecke.
Kommentar

Die heißen Eisen der olympischen Vielseitigkeit

Seit Jahren sind die deutschen Vielseitigkeitsreiter bei den Olympischen Spielen Garanten für Gold. Doch in Tokio stürzt der Favorit Michael Jung ab, stattdessen geht Julia Krajewski in die Geschichtsbücher ein.

Skateboarderin Lilly Stoephasius ist die jüngste deutsche Olympia-Teilnehmerin.
Olympia 2021

Lilly Stoephasius: 14 Jahre, Deutsche Meisterin, Olympia-Teilnehmerin

Lilly Stoephasius startet mit 14 Jahren bei den Olympischen Spielen. Die Berlinerin ist eine Ausnahmekönnerin – die in der Szene aber kaum beachtet wird.

Tyler Edtmayer startet für den FSV Inningen bei den Olympischen Spielen und skatet nun wohl trotz eines Armbruchs.
Olympia 2021

Start trotz Armbruch: Skateboarder Edtmayer gibt nicht auf

Tyler Edtmayer will sich seinen Traum von den Olympischen Spielen nicht mehr nehmen lassen - nicht mal von einem frisch zugezogenen Armbruch.

01.08.2021, Japan, Tokio: Tennis: Olympia, Einzel, Herren, Finale, Zverev Deutschland - Chatschanow Russisches Olympisches Komitee im Ariake Tennis Park. Alexander Zverev feiert nach der Partie. Foto: Marijan Murat/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Kommentar

Zverev ist kein Sympathieträger, sein Gold könnte das ändern

Bisher galt Zverev vielen als Sinnbild eines abgehobenen Sportmillionärs. Mit dem Sieg bei Olympia könnte sich das ändern.

Weltmeister Florian Wellbrock holte in Tokio Bronze über 1500 Meter Freistil.
Olympia

Wellbrock holt erste Männer-Medaille für deutsche Beckenschwimmer seit 21 Jahren

Nach dem Rennen ist Florian Wellbrock "eigentlich sehr, sehr zufrieden". Nach der Bronzemedaille über 1500 Meter Freistil hat er weiterhin Chancen auf Gold.

Baseball ist in Japan sehr beliebt - und auch bei den Olympischen Spielen in Tokio vertreten.
Olympia

Baseball-Comeback bei Olympia: Ein Heimspiel für Japan

Bei den Spielen von Tokio ist Baseball nach einer längeren Abwesenheit wieder olympischer. Der US-Sport ist in Japan höchst populär, wird aber interpretiert wie nirgendwo sonst.

Japanischer Wegweiser zur Siegerehrung.
Kommentar

Bei Olympia 2021 greift ein organisatorisches Rädchen ins andere

Die Olympischen Spiele in Tokio sind - wie man es in Japan erwarten würde - perfekt organisiert. Eine wichtige Rolle dabei spielen Helferinnen und Helfer in blauen Hemden.

Oliver Zeidler scheiterte bereits im Halbfinale. Ziel war Gold.
Olympische Spiele

Olympia-Halbzeit: Die größten Enttäuschungen und Überraschungen

Die Ruderinnen scheitern an einem Krustentier, während sich die Reiterinnen auf ihre Tiere verlassen können. Die Enttäuschungen und Überraschungen zur Olympia-Halbzeit.

Ricarda Funk sichert sich im Kajak-Einer die Goldmedaille.
37 Bilder
Olympische Spiele Tokio

Das sind die deutschen Medaillen-Gewinner bei Olympia 2021

Mehr als 400 Athleten starten für das deutsche Team bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio. Hier sehen Sie Bilder der Medaillengewinner.

Patrick Moster (links) und der von ihm rassistisch beleidigte Azzedine Lagab.
Olympische Spiele

Mosters Abreise nach Rassismus-Eklat geschah auf Druck von außen

Es bedurfte offenbar eines großen externen Drucks, um den Radfunktionär nach Hause zu schicken. Die beleidigten Fahrer warten noch auf eine Entschuldigung.

Die deutschen Slalomkanuten waren bei Olympia überaus erfolgreich. Ein Gespräch mit Chef-Bundestrainer Klaus Pohlen.
Olympische Spiele

Kanu-Bundestrainer über Olympia-Ausbeute: „Das ist perfekt gelaufen“

Die Medaillen in vier Wettkämpfen holten die deutschen Slalom-Kanuten bei Olympia. Das kann nicht einmal deren Chef-Bundestrainer Klaus Pohlen so richtig fassen.

Melanie Martin, Manfred Aigner, Leni Semsch und Herta Aigner (von links) fiebern mit Kajakfahrer Hannes Aigner.
Olympische Spiele

Augsburg feiert Hannes Aigner und die nächste Olympia-Medaille

Plus Freunde, Familie und Vereinsmitglieder fiebern beim Augsburger Kanuverein mit Hannes Aigner. Am Ende ist der Jubel groß, seine Freundin freut sich als Erste.

Holte Bronze im Kajak-Einer: Hannes Aigner.
Olympia

Der Augsburger Hannes Aigner holt Bronze bei Olympia

Hannes Aigner holt im Kanuslalom die Bronze Medaille und krönt eine starke deutsche Kanubilanz bei den Olympischen Spielen.

Als Vierter über 800 Meter steigt Florian Wellbrock aus dem Becken, die Enttäuschung ist ihm anzusehen.
Olympische Spiele Tokio

Nach Hoffnung auf Gold: Schwimmer Florian Wellbrock auf viertem Platz

Florian Wellbrock wird über 800 Meter Vierter, dabei hat er bei der letzten Wende noch geführt. Viel Zeit bleibt ihm nicht, die Enttäuschung zu verarbeiten.

Im Fokus: Mit ihrem Rückzug sorgte US-Turnerin Simone Biles für Wirbel abseits der Turnmatte.
Turnen

Wenn der Kopf den Körper lähmt: Das sagt ein Sportpsychologe zum Biles-Rückzug

Simone Biles hat mit ihrem Rückzug bei Olympia eine Diskussion ausgelöst. Einer der solche Situationen aus seiner Arbeit mit Aktiven kennt, ist Sportpsychologe Cord Bitter.

Naohisa Takato feiert seinen Olympiasieg im Judo-Finale gegen den Chinesen Wei Yung Yang.
Olympia in Tokio

Japan zeigt dank der Olympischen Spiele Gefühle

Die starken Leistungen der Japaner sorgen für einen verhaltenen Stimmungswandel im Land. Dabei spielt auch das Auftreten direkt nach den Wettkämpfen eine Rolle.

Caeleb Dressel ist Olympiasieger über 100 Meter Freistil.
Olympia

Caeleb Dressel gewinnt spektakulären Schwimmwettkampf

Im 100-Meter-Freistil-Wettbewerb hat sich der US-Amerikaner Caeleb Dressel ganz knapp durchgesetzt und die Goldmedaille gewonnen. Mit einem ehemaligen Schwimmer wird er aber weiterhin verglichen.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Vor allem beim Schwimmen.
Olympia

Ein Hoch auf die Lifeguards beim Olympischen Schwimmen

Die Schwimmwettbewerbe bei den Olympischen Spielen in Tokio sind spektakulär. Aber nicht nur die Stars im Wasser verdienen Applaus.

Uwe Gensheimer schreit seine Wut hinaus. Die deutsche Mannschaft brachte sich mit zahlreichen einfachen Fehlern gegen Frankreich selbst in Schwierigkeiten.
Handball bei Olympia

Deutsche Handballer verliert knapp gegen Frankreich

Die deutsche Mannschaft legt auch gegen Frankreich einen Fehlstart hin. Wieder gelingt ihr eine imposante Aufholjagd – und erneut steht am Ende eine Niederlage.

Simone Biles musste den Wettkampf vorzeitig abbrechen.
Olympische Spiele 2021

Die Schwäche von Turnerin Simone Biles ist eine Stärke

Simone Biles tritt nicht zum größten Wettkampf ihrer Karriere an. Sie ist dazu mental nicht in der Lage. Es ist eine schwierige und überraschende Entscheidung - und die richtige.

Lisa Brennauer beim Einzelzeitfahren im Regen von Tokio. Für sie geht es bei den Olympischen Spielen mit Bahnradfahren weiter.
Interview

Olympionikin Brennauer: "Man träumt natürlich von einer Medaille"

Plus Nach dem Straßenrennen wird die Allgäuerin Lisa Brennauer auch im Einzelzeitfahren Sechste. Jetzt steht ein Umzug an. Unser Kollege traf sie in Tokio zum Gespräch.

Alexander Zverev mutet sich bei den Olympischen Spielen in Tokio ein straffes Programm zu.
Tennis bei Olympia

Alexander Zverev spielt und spielt im heißen Tokio

Alexander Zverev spielt gerade täglich, einmal sogar zweimal am Tag. Bei tropischen Temperaturen fordert das seinen Tribut.

Sarah Köhler schwimmt im 1500m Freistil der Damen zu Bronze.
Olympia

Sarah Köhler holt erste Medaille im Schwimmen seit 13 Jahren

Sarah Köhler ist im 1500 Meter Freistil zu Bronze geschwommen und hat im Wasser eine lange Deutsche Olympische Durststrecke beendet.

Sorgte in Tokio für unschöne Schlagzeilen: BDR-Sportdirektor Patrick Moster.
Kommentar

Übler Rassismus überschattet Olympiarennen in Tokio

Als Radsport-Funktionär Patrick Moster während des Olympiarennens den Fahrer Nikias Arndt anfeuert, fällt eine rassistische Bemerkung. Das folgende Krisenmanagement ist katastrophal.

Der Präsident des Deutschen Kanu-Verbandes lobt die Sportlerin Ricarda Funk, die in Tokio Gold holte, und das Team.
Interview

Präsident des Deutschen Kanu-Verbands: Gold von Funk schürt Hoffnung

Verbandspräsident Thomas Konietzko über die Ziele des DKV, Durchhänger in der Vergangenheit und die Aussichten bei den Wettbewerben in der Wasserrinne von Tokio.

Naomi Osaka
Tennis bei Olympia

Japanerin Naomi Osaka ausgeschieden: Die Spiele haben ihr Gesicht verloren

Naomi Osaka steht für ein vielschichtiges Japan. Der Star war als prägende Olympionikin vorgesehen. Doch nun ist sie sang- und klanglos ausgeschieden.

Dunkel Wolken über Tokio und ein wenig Regen brachte Taifun Nummer acht in die Olympiastadt, mehr nicht.
Wetter

Wie ein Taifun die Olympischen Spiele in Tokio durcheinanderbringt

Etwa 30 Wirbelstürme ziehen im August und September über Japan hinweg. Was der derzeitige Taifun Nepartak für Olympia bedeutet und wie die Einheimischen darauf reagieren.

Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein, hier mit dem ZDF-Olympiamaskottchen, führt beim Sender durch den Wettkampftag.
Olympische Spiele

Die Olympia-Übertragungen von ARD, ZDF und Eurosport im Vergleich

ARD, ZDF und Eurosport übertragen die Olympischen Spiele im Fernsehen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Doch wer den kompletten Wettkampftag schaut, braucht einen langen Atem.

Lächeln für die Fotografen und die zahlreichen Fans in der Heimat: Ricarda Funk bei der Siegerehrung.
Olympische Spiele

Endlich Gold! Wie Ricarda Funk es bis an die Spitze schaffte

Plus Vor fünf Jahren verpasste Ricarda Funk die Olympiaqualifikation, jetzt ist sie Olympiasiegerin. Dabei war die Liebe zum Kanuslalom anfangs nicht besonders groß.

Gold für Deutschland und Augsburg: Ricarda Funk bei der Siegerehrung.
Olympische Spiele

Da kann sich Europa warm anziehen: So gut ist das Team Augsburg bei Olympia

Durch die Erfolge von Sideris Tasiadis und Ricarda Funk rutscht Deutschland im Medaillenspiegel nach vorne. Was wäre, wenn Augsburg ein eigenes Olympia-Team hätte?

Slalomkanutin Ricarda Funk freut sich im Ziel über ihren Sieg im 25-Stangen-Parcours. Damit hat sie die erste deutsche Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Tokio geholt.
Olympische Spiele

In Tokio geht der Traum in Erfüllung: Ricarda Funk holt Gold im Kajak-Einer

Fünf Jahre lang hat die Wahl-Augsburgerin Ricarda Funk hart gearbeitet - und jetzt bei den Olympischen Spielen Gold geholt. Was der Sportlerin durch den Kopf ging.

Während der Olympischen Spiele blickt die Region auf zwei Athleten besonders: Schwimmer Marius Kusch und Kanutin Ricarda Funk - mittlerweile Olympiasiegerin.
Road to Tokyo

Lesen Sie hier den Weg von Olympiasiegerin Ricarda Funk nach Tokio

Am 23. Juli haben in Tokio die Olympischen Spiele 2021 begonnen. Wir begleiteten Olympiasiegerin Ricarda Funk und Marius Kusch auf ihrem Weg zu Olympia.

Caeleb Dressel (links im Bild) teilt sich seine Goldmedaille mit einem Teamkollegen.
Olympische Spiele

Gold für Ersatzmann: Olympia ist für besondere Aktionen gut

Plus Sportler nutzen Olympische Spiele gerne für Aufsehen erregende Aktionen. So wie der US-Schwimmer Caeleb Dressel in Japan - oder Fu0baller Max Kruse.

Der Engländer Adam Peaty hielt dem Druck stand und holte sich Gold über 100 Meter Brust.
Olympische Spiele

Tattoos, Glatze, Familienmensch: Peaty holt Gold für England

Plus Der Engländer geht als großer Favorit über die 100 Meter Brust an den Start. Die Konkurrenz pirscht sich heran und nach dem Rennen wird der Brite emotional.

Fans und Familie fiebern an der Großleinwand beim Rennen des Augsburger Kanuten Sideris Tasiadis mit.
Olympische Spiele

Familie und Freunde bangen in Augsburg mit Olympia-Held Tasiadis

Plus Noch vor dem Frühstück treffen sie sich vor der Großbild-Leinwand, um Sideris Tasiadis in Tokio anzufeuern. Nach langem Zittern um Bronze fließen Tränen und Jubel bricht aus.

Im Zieleinlauf wusste der Augsburger Canadierfahrer Sideris Tasiadis, dass ihm ein guter Lauf geglückt war. Trotzdem musste er noch drei weitere Starter abwarten, bis klar war, dass er die olympische Bronzemedaille gewonnen hat.
Olympische Spiele

Medaillengewinner Tasiadis: "Man darf einfach nie aufgeben"

Der Augsburger Sideris Tasiadis gewinnt trotz eines Fehlers Bronze im Canadier-Einer. Als er ins Ziel kommt, beginnen bange Minuten des Wartens. Die übersteht der Sportler deutlich cooler als der Chef-Bundestrainer.

Die japanische Rugby-Nationalmannschaft überraschte während der Heim-WM 2019 die eigenen Fans. Der Sport wurde immer populärer.
Olympische Spiele

Die Rugby-Mannschaft könnte Japan als Vorbild dienen

Die Spieler des japanischen Rugby-Teams stammen aus unterschiedlichsten Ländern. Die Auswahl steht für Diversität. Die Gesellschaft prägen andere Ansichten.

In Mintgrün traten die Athleten bei der Eröffnungsfeier in Tokio auf.
Olympische Spiele

Dezent oder geschmacklos? Über die deutschen Olympia-Outfits lässt sich herrlich streiten

Mintgrün sind die offiziellen Trikots der deutschen Olympioniken. Das gefällt nicht allen - weshalb sich Hersteller Adidas nun zu einer Erklärung veranlasst sah.

Philipp Kohlschreiber ärgerte sich über seine knappe Niederlage gegen den Griechen Tsitsipas. Damit sind die Olympischen Spiele in Toktio für ihn zu Ende.
Olympische Spiele

Kohlschreiber: "Jetzt packe ich meine Sachen und fliege nach Hause"

Für Tennis-Profi Kohlschreiber sind seine letzten Olympischen Spiele bereits jetzt zu Ende. Ein Gespräch über die Bedingungen in Tokio und seine Abreise aus Japan.

Lisa Brennauer kommt beim Straßenrennen der Frauen in Tokio 1:46 Minuten nach der Überraschungssiegerin Anna Kiesenhofer aus Österreich ins Ziel und landet auf Platz sechs.
Olympische Spiele

Allgäuerin Lisa Brennauer wird Sechste bei Chaos-Straßenrennen

Viel Verwirrung herrschte beim Straßenrennen der Frauen - davon profitierte Überraschungssiegerin Anna Kiesenhofer. Brennauer kann ihre Ergebnis nur schwer einordnen.

Während die Spanier im Hintergrund jubeln, verlassen Finn Lemke (links) und Uwe Gensheimer enttäuscht das Feld.
Olympische Spiele

Den deutschen Handballern fehlt beim Olympia-Auftakt die Abgezocktheit

Diese Niederlage war unnötig: Die deutschen Handballer sind gegen Spanien nicht die schlechtere Mannschaft. In der nächsten Olympia-Partie sind sie die Favoriten.

Ganz lang macht sich Henning Mühlleitner im Tokio Aquatics Center über 400 Meter Freistil. Der DSV-Athlet verpasst hauchdünn eine Medaille.
Olympische Spiele

Medaille knapp verpasst: Schwimmer Henning Mühlleitner streckt sich vergeblich

Um 13 Hundertstel Sekunden verpasst der 24-Jährige Bronze und damit die erste Medaille der Deutschen im Wasser seit 2008. Hoffnung ruht auf Weltmeister Wellbrock.

Muss jetzt selbst die Wäsche waschen: Radprofi Simon Geschke darf sein Hotelzimmer nicht verlassen.
Olympische Spiele

Corona-Fall im deutschen Olympia-Team: Geschke sitzt frustriert im Hotel

Nach seinem positiven Corona-Test darf der Radfahrer zehn Tage lang sein Zimmer in Tokio nicht verlassen. Kollege Buchmann startete unter chaotischen Bedingungen.

Deutschlands Spieler bilden nach der knappen Niederlagen gegen Spanien einen Kreis.
Olympia

Nach Spanien-Frust: Neue Siegeslust bei deutschen Handballern

Die deutschen Handballer stehen nach der unglücklichen Auftakt-Niederlage gegen Spanien schon unter Druck. Im Kampf um den Einzug ins Olympia-Viertelfinale muss gegen Argentinien ein Sieg her.

Menschen stellen sich für ein Foto im Tokyo Skytree hinter ein Olympia Symbol.
Olympische Spiele 2021

Olympia in Tokio: Über eine Metropole im Ausnahmezustand

Plus Während der Olympischen Spiele in Tokio ist alles, aber auch wirklich alles geregelt, selbst der Ausgang. Eine Reportage aus der Mega-Metropole mit ihren 39 Millionen Besuchern.

Viel Show vor nur wenigen Zuschauern im Olympiastadion von Tokio. Das olympische Feuer wurde von der japanischen Tennisspielerin Naomi Osaka am Freitagabend entzündet.
Olympische Spiele 2021

Olympia eröffnet – und gleich der erste Schock fürs deutsche Team

Inmitten einer Pandemie werden die Sommerspiele in Tokio mit einer vierstündigen Show eröffnet. Die deutsche Mannschaft meldet den ersten Corona-Fall.

Die Übung hat gut geklappt. Wenn Laura Ludwig und Patrick Hausding am Freitag aber an die Fahne greifen und sie der Weltöffentlichkeit präsentieren, dürfte etwas mehr koordinative Arbeit nötig sein.
Olympia 2021

Sie tragen bei der Olympia-Eröffnung die Deutschlandfahne

Laura Ludwig und Patrick Hausding tragen die deutsche Fahne in das Stadion. Dass dort nur überschaubare Stimmung herrschen wird, stört die beiden nicht wirklich. Sie wollen trotzdem in das Publikum winken.

Niedergeschlagen: Anton Stach nach dem 0:2.
Olympische Spiele 2021

Deutsche Auswahl mit Olympia-Fehlstart gegen Brasilien

Die deutsche Mannschaft ist gegen Brasilien weitestgehend chancenlos und beraubt sich mit einem Platzverweis für Kapitän Maximilian Arnold auch noch der minimalen Chance, Zählbares zu erringen.

Fünf Augsburger Athleten sind in Tokio am Start: Hannes Aigner, Marco Richter, Philipp Kohlschreiber, Felix Uduokhai und Sideris Tasiadis (von links).
Olympische Spiele 2021

Diese Augsburger gehen bei den Olympischen Spielen auf Medaillenjagd

Plus Fünf Sportler repräsentieren Augsburg in Tokio: im Kanuslalom, Fußball und Tennis. Zwei von ihnen sind in der Vergangenheit bereits mit einer Medaille nach Hause gekommen.

Sie tragen am Freitag die deutsche Fahne: Laura Ludwig und Patrick Hausding.
Olympische Spiele 2021

Erstmals hat Deutschland gemischte Fahnenträger bei den Olympischen Spielen

Am Freitag werden die Olympischen Spiele in Tokio offiziell eröffnet. Heute wurde bekannt, welche beiden Sportler für Deutschland die Fahne ins Stadion tragen werden.

Kurz vor der Eröffnung der Olympischen Spiele steigen die Corona-Neuinfektionen stark an.
Kommentar

Die Olympischen Spiele in Japan sind jetzt schon ein Trauerspiel

Ein Fest unter Freunden? Die Welt zu Gast in Japan? Alles, was Olympia ausmacht, fehlt in diesem Jahr. Nur die Fernsehgelder fließen wie immer verlässlich.

Schwimm-Bundestrainer Hannes Vitense (links) will seinen Athleten und Athletinnen Rückhalt geben, damit diese um Medaillen mitschwimmen können.
Olympische Spiele 2021

Schwimmsport in Zugzwang: „Druck von außen hat noch nie zu einer Medaille geführt“

Plus Schwimm-Bundestrainer Hannes Vitense glaubt, dass sein Olympia-Team in Tokio positiv überraschen kann.

Ricarda Funk, Andrea Herzog, Sideris Tasiadis und Hannes Aigner starten bei Olympia für Deutschland. Tasiadis und Aigner fahren für Augsburger Vereine und waren vorab im Podcast zu Gast.
Podcast

Augsburger Kanuten im Podcast: Was erhofft ihr euch von Olympia?

Im Podcast "Augsburg, meine Stadt" sprechen die Augsburger Olympia-Kanuten Hannes Aigner und Sideris Tasiadis über die Spiele in Tokio, Entbehrungen und Zukunftspläne.

Die Kampfsporthalle Nippon Budokan in Tokio, in der die Judo- und Karatewettbewerbe ausgetragen werden - traditionell medaillenträchtige japanische Sportarten.
Olympia 2021

Wie Japan vom Heimvorteil profitieren könnte

Gastgeber haben bei olympischen Spielen immer einen Heimvorteil. Das dürfte auch in Tokio so sein. Wie genau der Vorteil in leeren Wettkampfstätten ausfallen wird, ist ungewiss.

Eine olympische Flagge weht in Tokio.
Olympische Spiele 2021

Das Feuer brennt noch nicht - doch Olympia hat schon begonnen

Offiziell beginnen die Olympischen Spiele in Tokio am 23. Juli. Doch die ersten Wettbewerbe haben schon begonnen - mit besten Chancen für Japan.

Auf dem Eiskanal, der Olympia-Anlage von 1972, die derzeit für die Weltmeisterschaft renoviert wird, bereiten sich Kanuten auf ihre internationalen Wettbewerbe vor.
Kanuslalom

Am Augsburger Eiskanal werden Olympiasieger gemacht. Auch für Tokio?

Plus Der Eiskanal gilt seit 1972 als Kaderschmiede für Spitzenkanuten. Auch zwei Augsburger und eine Augsburgerin haben bereits die Goldmedaille gewonnen. Folgt in Tokio die nächste?

Soll die Olympischen Spiele in Tokio eröffnen: Kaiser Naruhito.
Porträt

Der stille japanische Kaiser Naruhito eröffnet die Olympischen Spiele

Naruhito steht als Kaiser für die Einheit des Volkes, hält sich aber, anders als sein Vorgänger und Vater, mit Botschaften und Aufmunterungen an die Japaner zurück.

An sechs Olympischen Spielen hat Birgit Fischer teilgenommen und dabei acht Goldmedaillen gewonnen. Inzwischen ist es ruhig geworden zum die ehemalige Rennkanutin.
Olympia 2021

Rekord-Olympionikin Birgit Fischer: "Medaillen sind mir unwichtig"

Birgit Fischer ist achtfache Olympiasiegerin. Warum ihre zwölf Medaillen ein Freund von ihr aufbewahrt und sie ihren Einsatz als Fahnenträgerin "schrecklich" fand.

In Tokio wird es wegen des Corona-Notstandes keine Zuschauer bei den Wettkämpfen geben.
Olympische Sommerspiele 2021

Tokio 2021: Vor den japanischen Behörden sind alle gleich

Eine Woche vor Beginn der Olympischen Spiele reisen Sportler, Betreuer und Journalisten nach Tokio. Auch für unseren Reporter heißt es: Mitten hinein in eine Stadt, die Angst vor Corona hat.

Für den Augsburger Philipp Kohlschreiber war in Hamburg im Achtelfinale Schluss. Nächste Station sind die Olympischen Sommerspiele in Tokio.
Tokio 2021

Kohlschreiber freut sich auf Tokio: "Olympia ist cool"

Plus Philipp Kohlschreibers Vorfreude auf Tokio ist riesig. Auch wenn die Sommerspiele in seiner Sportart nicht den höchsten Stellenwert haben. Denn außer Medaillen gibt es dort wenig zu holen.

Olympiasieger Fabian Hambüchen wird nicht nach Tokio reisen.
Interview

Fabian Hambüchen vor Olympia: "Es ist egal, was drum herum ist"

Fabian Hambüchen hat an vier Olympischen Spielen teilgenommen. Groß ist sein Herzschmerz deshalb, dass die Wettbewerbe in Japan vor leeren Rängen stattfinden. Trotzdem lobt er das IOC.

Wird Olympia von Japans Politikern für einen Kurswechsel in der Verteidigungspolitik genutzt?
Olympische Spiele

Mehr Militär nach Olympia?: Das planen Japans Politiker

In Tokio werden am 23. Juli die Olympischen Sommerspiele eröffnet. Sie gelten als Fest des Friedens. Was jedoch im Schatten der Spiele politisch geplant ist.

Eine Installation im Hafenviertel Odaiba in Tokio zeigt die Olympischen Ringe.
Olympische Spiele

Findet die Olympia-Eröffnung erstmals ohne Zuschauer statt?

Einem Medienbericht zufolge droht bei Olympia in Tokio ein Auftakt ohne Zuschauer. Auch Corona bleibt ein Reizthema: Bei der Einreise wurde ein Athlet positiv getestet.

Kann mit ihrer drei Monate alten Tochter nach Tokio zu den Olympischen Spielen reisen: Die kanadische Basketballerin Kim Gaucher.
Olympische Spiele

Stillende Sportlerinnen können Kinder nun doch mit zu Olympia nehmen

Sportlerinnen standen bislang vor einer harten Entscheidung: Auf die olympischen Sommerspiele verzichten oder fast einen Monat ohne das eigene kleine Kind verbringen?

Proteste in den Straßen von Tokio waren in den vergangenen Monaten ein regelmäßiges Bild.
Olympische Spiele

Olympia in Tokio: Die unbeliebtesten Spiele aller Zeiten

Plus Dabei sein ist alles? Nicht für die Menschen in Japan. In einem Monat beginnen die Olympischen Spiele in Tokio. Doch die Japaner wollen sie nicht haben. Wieso?

Ein Sportstudio in Tokio: Corona hat die Trainingsbedingungen für Sportler verschlechtert.
Olympia 2021

Schlechte Trainingsbedingungen durch Corona: Drohen Spiele der Mittelmäßigkeit?

Plus Corona hat die Wettkampfpraxis drastisch dezimiert und Trainingsbedingungen verschlechtert. Bei Olympia 2021 werden nicht viele Rekorde fallen - auch aus einem anderen Grund.

Aus Sicht von IOC-Präsident Thomas Bach ist es nachvollziehbar, an den Olympischen Spielen in diesem Sommer festzuhalten.
Kommentar

Perfekte Olympische Spiele – nur eine Illusion?

Olympia ist ein Milliardengeschäft, das auch in der Pandemie nicht wirklich infrage gestellt wird. Hinter den Kulissen aber türmen sich die Probleme.

Naomi Osaka gewann zuletzt Australian und US Open. Sie ist eine der größten japanischen Medaillenhoffnungen – gilt vielen Japanern aber nicht als „echte“ Japanerin. Die Sommerspiele sollen Diversität nun als etwas Positives darstellen.
Olympia 2021

Japans Olympiahelden sollen die homogene Gesellschaft auflockern

Kaum eine Industrienation ist so homogen wie Japan: Nur zwei Prozent der Bevölkerung haben einen ausländischen Pass. Olympia 2021 soll Japan internationaler machen.

Die deutschen Olympiastarter, darunter der Augsburger Sideris Tasiadis, werden nach ihrer Teilnahme an der Europameisterschaft in Italien, im Olympiastützpunkt in München geimpft.
Olympische Spiele

Ab sofort wird das deutsche Olympia-Team geimpft

Plus Alle für Tokio qualifizierten Athleten bekommen seit dieser Woche Impfungen. Die Kanuten bestreiten erst noch eine EM. Dabei geht es für einen Augsburger um alles.