Mindelheimer Zeitung

Alf Geiger

Lokales

Bild: Foto Hartmann

Treten Sie mit Alf Geiger in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Alf Geiger

Copy%20of%20DSC04734(1).tif
Türkheim

Noch vier Wochen bis zum neuen Bahnhof

Türkheims Bahnhof bekommt ein neues Gesicht. Für den Vorplatz ist die Gemeinde zuständig und hat dafür eine Machbarkeitsstudie erstellen lassen.

Copy%20of%20Marienheim_Haende007a(1).tif
Wiedergeltingen

„Ein wichtiges Thema für Jung und Alt“

Beim „Bürgerdialog“ sollen möglichst viele Bürger von Wiedergeltingen mitreden.

Copy%20of%20DSC04438(1)(1).tif
2 Bilder
Bad Wörishofen

Kneipp und der Camping-Boom

Ingeborg Fuhrmann setzt auf eine ganz besondere Verbindung. Das Konzept funktioniert seit gut 40 Jahren – und heute umso mehr, weil campen plötzlich Trend ist.

Copy%20of%20DSC04715.tif
Video
Bad Wörishofen

Unüberhörbares Zeichen für das Kneippianum

Aus Solidarität mit den entlassenen Mitarbeitern und als Signal gegen die Schließung gingen 250 Menschen in aller Stille auf die Straße.

Copy%20of%20fueldump(2).tif
Unterallgäu

Flugzeug lässt 50 Tonnen Kerosin ab: Bundesregierung beschäftigt sich mit Fall

Grünen-Abgeordnete Ekin Deligöz will wissen, welche Gesundheitsrisiken dadurch bestanden, dass ein Flieger 50 Tonnen Kerosin über der Region in die Luft abließ.

Copy%20of%20IMG_2651.tif
Kriminalität

Polizei hüllt sich weiter in Schweigen

Noch immer will die Kripo keine Details zu Tathergang, Todesursache oder Motiv bekannt geben. Der mutmaßliche Täter sitzt in Untersuchungshaft und verweigert die Aussage. Jetzt ist kriminalistische Detailarbeit angesagt

Copy%20of%20DSC04715.tif
Video
Bad Wörishofen

Unüberhörbares Zeichen für das Kneippianum

Aus Solidarität mit den entlassenen Mitarbeitern und als Signal gegen die Schließung gingen  250 Menschen in aller Stille auf die Straße.

Copy%20of%20DSC04586(1).tif
Bad Wörishofen

„Schweigen kann sehr beredt sein“

Organisatoren des „Solidaritätsgangs“ wünschen sich stilles Gedenken statt einer lauten Demo - und gute Gespräche statt Plakate.

Copy%20of%20IMG_2619.tif
Porträt

Er kann Elektrosmog förmlich „riechen“

Als Wissenschaftler sucht der Bad Wörishofer Florian König nach Möglichkeiten, sich vor Strahlung zu schützen. Dass er dabei von anderen Wissenschaftlern belächelt und angefeindet wird, stört ihn ganz und gar nicht

Copy%20of%20DSC04596.tif
Bad Wörishofen

Wird das Kneippianum zum Wahlkampf-Thema?

Der Orden der Barmherzigen Brüder bleibt weiter auf „Tauchstation“. Stattdessen melden sich jetzt Politiker aus der Region zu Wort