Newsticker

Virologe Drosten für baldige Einführung von Tracking-App

Mindelheimer Zeitung

Alf Geiger

Lokales

Bild: Foto Hartmann

Treten Sie mit Alf Geiger in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Alf Geiger

Wie viele Türkheimer nutzt auch Leo Rasch von den Wertachfreunden diese Zeit für ausgedehnte Spaziergänge entlang der Wertach. Für ihn ist es kaum vorstellbar, dass hier an dieser Stelle ein Kraftwerk gebaut werden soll. Indes hält der Planungsstau bei der Betreibergesellschaft LaKW an.
Türkheim

Wertachfreunde fürchten "unwiederbringlichen Verlust"

Die Pläne für ein neues Wasserkraftwerk an der Wertach plätschern vor sich hin. Vor der Genehmigung soll die Öffentlichkeit informiert werden

Symbolfoto
Türkheim

Einige Irsinger mussten lange auf ihre Wahlzettel warten

Laut Wahlleiter Thomas Barth waren rund 50 Wähler betroffen. Die Wahlunterlagen wurden dann persönlich zugestellt.

Erstmals entscheiden knapp 14.000 Wählerinnen und Wähler per Briefwahl darüber, wer künftig im Rathaus die Kommandos gibt.
3 Bilder
Bad Wörishofen

Stichwahl: Gruschka oder Welzel - einer wird gewinnen

Am Sonntag entscheiden die Wähler in Bad Wörishofen, wer Bürgermeister wird. Das müssen Sie über die anstehende Stichwahl wissen.

Diese Ziegelmauern hat Grundstücksbesitzer Josef Ritter entlang der Mindelheimer Straße errichten lassen. In Wiedergeltingen werden die Einfriedungen scherzhaft „Ritterburg“ genannt.
2 Bilder
Wiedergeltingen

Mauer gebaut: Josef Ritter verteidigt seine „Ritterburg“

Mitten in Wiedergeltingen hat er eine knapp zwei Meter hohe Mauer errichten lassen. Verstoß gegen das Baurecht oder Spitze gegen den Bürgermeister?

Der Schaden durch die Brandanschläge traf die Wirte von Neubrand's Stüble hart..
2 Bilder
Bad Wörishofen

Beim vierten Brandanschlag schnappte die Kripo die Serientäterin

Heute steht eine 62-Jährige vor dem Memminger Amtsgericht, die seit Oktober wegen des Verdachts der Brandstiftung bei „Neubrand’s Stüble“ in U-Haft sitzt.

Mit diesem Schild informiert das Sebastianeum in Bad Wörishofen seine Gäste.
2 Bilder
Bad Wörishofen

So fühlen sich zwei Wochen Quarantäne im Sebastianeum an

Seit Mitte März sitzen rund 60 Gäste im Sebastianeum fest. Morgen geht es wieder nach Hause. So ist es ihnen in den zwei Wochen Hotel-Quarantäne ergangen.

Lokales (Mindelheim)

„Stadtrat muss handlungsfähig bleiben“

CSU beklagt persönliche Angriffe

Mit einem Greifarm packt das Müllauto die Tonne – Vorteil für den Fahrer, der im Führerhaus weitgehend geschützt ist vor direkten Begegnungen. Dennoch herrscht schon jetzt ein Mangel an Berufskraftfahrern in der ganzen Branche, was dem zuständigen Landratsamt in Mindelheim durchaus Sorgen bereitet.
Unterallgäu

Corona-Notfallpläne auch für die Müllabfuhr im Unterallgäu

Weil der Virus auch vor den Fahrern der Müllautos nicht Halt macht, verschärft sich schon jetzt die Situation. Wie die Firma WRZ Hörger Engpässe vermeiden will.

Die Mindelheimer Dialysestation braucht dringend Hilfe. Schutzkleidung und Desinfektionsmittel werden knapp.
Mindelheim

Das Dialysezentrum braucht dringend Schutzkleidung

Dr. Hendrik Witsch vom Mindelheimer Dialysezentrum bittet um Spenden: Auch abgelaufenes Material könnte helfen.

Die Bad Wörishofer Polizei setzt seit Herbst 2019 auf Bodycams und hat damit bislang gute Erfahrungen gemacht. Auf unserem Archivfoto trägt Polizeihauptmeister Thomas Rosentreter (Mitte) eine solche Bodycam. Von den Vorteilen überzeugt sind auch die Wörishofer Polizeihauptkommissare Michael Scheßl (links) und sein Kollege Christian Frank.
2 Bilder
Bad Wörishofen

Polizei erklärt: So sicher ist die Kneippstadt

In nahezu allen Bereichen ist die Kriminalität rückläufig. Für Bad Wörishofens Polizeichef Thomas Maier aber kein Grund, leichtsinnig zu werden.