Neuburger Rundschau

Dirk Sing

Lokalsport

Bild: Alexander Kaya

Treten Sie mit Dirk Sing in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Dirk Sing

Möchte ab dem Sommer wieder vermehrt auf junge, hungrige Akteure aus der Region bauen: VfR-Trainer Christian Krzyzanowski.
Fußball

„Ich spüre das Vertrauen“

Christian Krzyzanowski möchte seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag beim VfR Neuburg verlängern. Eine Entscheidung soll spätestens bis zum 27. Januar fallen

Stand für den ERC Ingolstadt am vergangenen Sonntag beim 3:2-Sieg gegen Düsseldorf, zu dem er auch noch einen Treffer beisteuerte, zum letzten Mal auf dem Eis: Verteidiger Ville Koistinen.
ERC Ingolstadt

Ville Koistinen: Ein Abgang als „Upgrade“?

Nach der Vertragsauflösung Ville Koistinens hat der ERC Ingolstadt mit Steven Seigo einen neuen Verteidiger verpflichtet. Am Freitag in Berlin ist der Kanadier aber noch nicht dabei

Grenzenloser Jubel: Innerhalb von drei „verrückten“ Minuten erzielte Ingolstadts Topscorer Wayne Simpson (Zweiter von links) im Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG den 3:2-Siegtreffer.
ERC Ingolstadt

Panther besiegen DEG: Die Wichtigkeit des „Momentums“

ERC Ingolstadt gewinnt am Sonntag gegen Düsseldorf nach einem 0:2-Rückstand und toller Aufholjagd noch mit 3:2.

Souveräner Auftritt: BSV-Abteilungsleiter Andreas Eubel (hinten links) gratuliert dem Kreisligisten TSG Untermaxfeld zum souveränen Turniersieg.
Hallenfußball

Mösler werden ihrer Favoritenrolle gerecht

Kreisligist TSG Untermaxfeld gewinnt das Turnier des BSV Neuburg. Diskussionen um das spielerische Niveau

Absolviert mittlerweile bereite seine fünfte Saison beim ERC Ingolstadt: David Elsner (rechts). Ob der Angreifer auch in der kommenden Spielzeit weiter für die Panther auf Torjagd gehen wird, dürfte sich in den kommenden Wochen entscheiden.
ERC Ingolstadt

David Elsner: „Druck ist für mich wie eine Panik-Attacke“

Beim Angreifer der Ingolstädter Panther läuft es derzeit richtig rund. Im großen NR-Interview spricht Elsner über den Jahresauftakt, seine zwischenzeitliche Denkpause sowie mögliche Zukunft beim ERCI.

Fühlt sich beim „herkömmlichen“ Hallenfußballer wie in der Neuburger Sporthalle wohler als beim technisch anspruchsvollen Futsal: Untermaxfelds Stürmer Florian Fricke (links).
2 Bilder
Umfrage

Hallenfußball oder Futsal?

Beim 40. Turnier der Schiedsrichtergruppe Neuburg wurde nach den „alten“ Regeln gespielt – was laut Obmann Jürgen Roth auch im Jahr 2021 der Fall sein wird! Wir haben uns bei den Kickern und Trainern umgehört

So sehen Sieger aus: Die Kicker des Landesligisten FC Ehekirchen triumphierten bei der 40. Auflage des Hallenturniers der Schiedsrichtergruppe Neuburg. Im Finale wurde der starke Kreisklassist SV Straß mit 4:0 bezwungen.
5 Bilder
Hallenfußball

FC Ehekirchen holt sich den „Pott“

Landesligist besiegt im Finale des 40. Hallenturniers der Schiedsrichtergruppe Neuburg das Überraschungsteam des SV Straß mit 4:0. Titelverteidiger VfR Neuburg verabschiedet sich bereits im Viertelfinale

Umkämpftes Derby: In dieser Szene kann sich der ehemalige Meister-Panther Travis Turnbull (rechts) gegen Ingolstadts Goalie Jochen Reimer (links) und Verteidiger Simon Schütz (Mitte).
ERC Ingolstadt

„Ingolstadt 1b“ schlägt erneut das „Original“

Panther müssen sich Straubing am Freitagabend trotz einer 2:0-Führung mit 2:4 geschlagen geben. Sechs Akteure des Tigers-Kaders plus Headcoach Tom Pokel und der verletzte Stephan Daschner haben eine Schanzer Vergangenheit

Standen sich im vergangenen Jahr in einem packenden Finale gegenüber: Rainer Meisinger (links) vom VfR Neuburg und Sascha Fröhlich (rechts) vom FC Rennertshofen.
Hallenfußball

Turnier in Neuburg: 18 Teams jagen die Landesligisten

Titelverteidiger VfR Neuburg und FC Ehekirchen nehmen beim zweitägigen Turnier der Schiedsrichtergruppe Neuburg die Favoritenrolle ein. Viele Außenseiter hoffen auf eine Überraschung

Mit vollen Einsatz bei der Sache: Auch die „Kleinen“ kamen beim Neuburger Silvesterlauf auf ihre Kosten.
4 Bilder
Leichtathletik

Neuburger Silvesterlauf: Eine „Serientäterin“ und ein Debütant

Während Anabel Knoll (Delphin Ingolstadt) bereits zum fünften Mal hintereinander die Frauen-Konkurrenz gewinnt, feiert Julian Sterner (ESV Ingolstadt) bei den Männern seine Premiere