Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Augsburger Allgemeine Stadt

Ina Marks

Lokales

Foto: Silvio Wyszengrad

Ina Marks (früher Kresse) volontierte bei der Augsburger Allgemeinen und arbeitete anschließend als Redakteurin in der Lokalredaktion Landsberg. Nach einem Ausflug ins Fernsehgeschäft studierte sie Politikwissenschaft, Philosophie und Literaturwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Von 2009 bis September 2016 arbeitete sie als Redakteurin in der Digitalredaktion der Augsburger Allgemeinen. Seit Oktober 2016 verstärkt Ina Marks das Team der Augsburger Stadtredaktion. Ihre Schwerpunkte sind Polizei, Gerichtsprozesse und Geschichten über Menschen aus Augsburg.

Treten Sie mit Ina Marks in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Ina Marks

Fünf Polizisten laufen am Freitag in Augsburg auf einem Waldweg. In der Nacht war hier bei einer Schießerei ein Polizist getötet und eine weitere Beamtin verletzt worden.
8 Bilder
Polizist erschossen

Polizistenmord in Augsburg: "Feige Mörder fassen"

Der Polizist, der in Augsburg von Unbekannten erschossen wurde, war Vater zweier Kinder. Der Beamte hatte bei seinem Einsatz eine schussichere Weste getragen. Doch sie half nichts.

Einsatzkräfte kontrollieren am Freitag die Zufahrt der Sportanlage Sued in Augsburg ihre Ausrüstung.
7 Bilder
Fahndung nach Tätern

Mord in Augsburg: Der erschossene Polizist war Familienvater

Die Leiche des getöteten Polizisten wurde inzwischen vom Tatort weggebracht. Das Opfer hatte zwei Kinder. Die Täter sind weiter auf der Flucht.

Polizisten kontrollieren in Augsburg.
6 Bilder
Siebentischwald

Nach Polizistenmord in Augsburg: "Alle Kollegen im Einsatz"

Am Siebentischwald in Augsburg und Umgebung sind hunderte Polizisten unterwegs. Die Beamten suchen fieberhaft nach den Tätern, die ihren Kollegen erschossen haben.

Das Dillinger Straßenbauamt hat Warnschilder aufgestellt, welche auf den Ölfleck aufmerksam machen.
2 Bilder
Landkreis Dillingen

Öl mit Vorsatz auf Straße gekippt - Kripo ermittelt

Als die Öllache gestern bei Dillingen entdeckt wurde, schrillten bei der Polizei die Alarmglocken. Der Fall erinnert an den "Ölfleck-Mord" im Allgäu. Doch es gibt Unterschiede.

Die EC-Karten der Sparkassen werden ausgetauscht.
Nachgefragt beim Sparkassenverband

EC-Karten ausgetauscht: Wie funktioniert Bezahlen per Funkchip?

Die Sparkassen wollen alle rund 45 Millionen EC-Karten ihrer Kunden austauschen. Stattdessen wird Bezahlen mit Funkchip möglich. Wir fragten nach, wie das funktioniert.

Maßkrug
München

Oktoberfest 2011: Gerüchte um den Maß-Krug-Preis

Die diesjährige Wiesn-Maß soll die Neun-Euro-Grenze reißen. Das berichten Münchner Medien. Wirte-Sprecher Toni Roiderer dementiert - aber nicht so ganz.

Chiara und Sharon wurden auf grausame Art und Weise umgebracht. dpa
"Keinen Tag länger als notwendig"

Mutmaßlicher Mörder von Krailling: Ehefrau will sofort die Scheidung

Sie ist überzeugt, dass ihr Mann ihre Nichten Chiara und Sharon ermordet hat. Die Ehefrau des mutmaßlichen Mörders von Krailling will die Scheidung.

Grünen-Chefin Claudia Roth.
Interview

Roth: Regierung will Atom-Thema aussitzen

Grünen-Chefin Claudia Roth kritisiert die Aussetzung der AKW-Laufzeitverlängerungen der Bundesregierung. Für sie riecht das nach Wahlkampftaktik.

Sie ist "Sommersonne": die Türkheimerin Lisa Rassat-Beck. Foto: priva t
Schwabmünchen

Sie bringt "Sommersonne" in die Region

Türkheim Der Frust trieb Lisa Rassat-Beck an, auf dem Internetportal unserer Zeitung zu bloggen. Unter ihrem Nicknamen "Sommersonne" beschreibt die Türkheimerin ihre schwierige Suche nach einer geeigneten Wohnung. Es ist ein Online-Tagebuch über unglaubliche Geschichten aus dem Alltag.

Mindelheim

Ein Blog voller Emotionen

Türkheim Es begann mit dem Frust. Der Frust trieb Lisa Rassat-Beck an auf dem Internetportal unserer Zeitung zu bloggen. Unter ihrem Nicknamen "Sommersonne" beschreibt die Türkheimerin ihre schwierige Suche nach einer geeigneten Wohnung. Es ist ein Online-Tagebuch über unglaubliche Geschichten aus dem Alltag.