Neu-Ulmer Zeitung

Ronald Hinzpeter

Redaktionsleiter

Bild: Alexander Kaya

Ronald Hinzpeter leitet die Lokalredaktionen Neu-Ulmer Zeitung und der Illertisser Zeitung.

Treten Sie mit Ronald Hinzpeter in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Ronald Hinzpeter

Feuerwehr_Symbolbild_4.jpg
Landkreis

Diese Karte ist eine tolle Wertschätzung fürs Ehrenamt

Wie kann das Ehrenamt attraktiver gemacht werden? Diese Frage wurde in der Region schon oft gestellt. Die Ehrenamtskarte ist eine gute Antwort darauf.

Mark Forster
2 Bilder
Ulm

Wohlfühl-Pop mit Mark Forster und Wincent Weiss in Ulm

Was am Wochenende vor Schwörmontag auf dem Münsterplatz geboten ist. Die Veranstalter haben auch ein neues Konzept für die Schwörmontagsparty.

Copy%20of%20lionskalender.tif
2 Bilder
Illertissen

Benefiz-Aktion: Und wieder lockt der Gewinnkalender in Illertissen

Bei der Neuauflage der Wohltätigkeitsaktion des Illertisser Lions-Clubs gibt es wieder eine Menge zu gewinnen. Am Montag startet bereits der Verkauf.

Feuerwehr_Symbolbild_4.jpg
Landkreis Neu-Ulm

Ehrenamtskarte ist bei der Feuerwehr Trumpf

Die Vergünstigungen für Freiwillige werden im Landkreis Neu-Ulm gerne angenommen

Engagement

Ehrenamtskarte ist bei der Feuerwehr Trumpf

Die Vergünstigungen für Freiwillige werden gerne angenommen

Copy%20of%20KAYA2463(1).tif
Landkreis Neu-Ulm

Starkfeld: Noch keine Flüchtlinge im Speicherbau

Eigentlich hätte das große Gebäude im Neu-Ulmer Starkfeld längst belegt sein sollen. Doch heuer wird wohl niemand mehr einziehen, glaubt der Landrat

Copy%20of%20AKW_Gundremmingen_Feb19_77.tif
Kommentar

Späte Erkenntnisse beim Strahlenabfall

So wichtig die Diskussion über die Verbrennung von Abfall aus Gundremmingen auch war: Sie kam viel zu spät.

Strahlender Abfall
Landkreis Neu-Ulm

Wie sehr belastet der strahlende AKW-Abfall den Raum Weißenhorn?

Der Gutachter des Freiburger Öko-Instituts kommt für die Verbrennung in Weißenhorn zu einem sehr eindeutigen Ergebnis. Dennoch gibt es einen Zweifler.

Copy%20of%20KAYA5596.tif
Ehrung

Sechs vorbildliche Persönlichkeiten

Eine Frau und fünf Männer haben sich um die Gesellschaft besonders verdient gemacht

Copy%20of%20KAYA4965.tif
3 Bilder
Neu-Ulm

Neu-Ulm will künftig mehr feiern

Die Stadt hat sich ein halbes Jahr lang selber gefeiert und die Menschen ausgesprochen euphorisch gestimmt. Deshalb soll manches Ereignis fortgeführt werden.