Newsticker
Bundesrat stimmt zu: Corona-Regeln werden für Geimpfte und Genesene gelockert

Schwabmünchner Allgemeine

Uwe Bolten

Freier Mitarbeiter

Foto: Ulrich Wagner

Uwe Bolten ist als freier Mitarbeiter für die Schwabmünchner Allgemeine tätig. Er schreibt unter anderem über Schwabmünchen und die Gemeinde Graben.

Treten Sie mit Uwe Bolten in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Uwe Bolten

Testmessungen an der Untermeitinger Straße Höhe Einmündung Eichenstraße zeigten deutlich, wie oft die Autofahrer sich nicht an die Vorgaben halten. Dies gilt insbesondere in Fahrtrichtung Untermeitingen.
Graben

Raser gefährden Grabener Bürger

Testmessungen der gefahrenen Geschwindigkeiten am südlichen Dorfausgang von Graben decken deutliches Fehlverhalten von Autofahrern auf.

Neuer Wertstoffhof in Graben eröffnet: Den ersten Karton warf Bürgermeister Andreas Scharf im Beisein einiger Gäste in den Container.
Graben

Graben hat einen neuen Wertstoffhof

Der neue ist fast doppelt so groß wie der alte Wertstoffhof. Ob das jetzt reicht, will die Gemeinde Graben genau beobachten. Denn es gibt Zweifel.

Durch die Genehmigung der Änderung des Flächennutzungsplanes kann zwischen dem Ostrand der Gemeinde Graben und dem Edeka-Markt ein neues Baugebiet entstehen.
Graben

Lückenschluss in Graben: Neue Wohnungen an der Lechfelder Straße

Zwischen dem Ostrand von Graben und dem Edeka-Markt soll ein Baugebiet entstehen. Dort könnten ein Geschäftshaus und Wohnraum entstehen.

Reicht Lüften oder braucht es Luftreinigungsgeräte für Klassenzimmer?
Graben

Eltern und Lehrer wollen Luftreiniger für die Schule in Graben

Um das Corona-Infektionsrisiko zu senken, bitten Eltern und Pädagogen um Filtergeräte für die Grundschule Graben. Warum der Gemeinderat noch nicht zugestimmt hat.

Energieberaterin Monika Gebhard zeigt dem Hauseigentümer Rüdiger Landto die defekten Stellen an der Terrassentürdichtung mit dem Hinweis, diese auszutauschen.
Graben

Energiefresser: Ein Blatt Papier deckt Mängel auf

Die Musterberatung zum kommunalen Programm "Check-Dein-Haus" beleuchtet die Energieeffizienz von Gebäuden. Ein Gemeinderat aus Graben zeigt am eigenen Objekt, wie einfach man selber testen kann.

Nach seiner Predigt erteilt der neue Pfarrer Andy Gatz zum ersten Mal den Segen für die Gemeinde in Schwabmünchen.
2 Bilder
Schwabmünchen

Kirche: Eine Videobotschaft für den neuen Pfarrer

Mit einem feierlichen Gottesdienst wird Andy Gatz als Pfarrer der evangelisch-lutherischen Kirche in Schwabmünchen in sein Amt eingeführt. Luftballons verkörpern Wünsche der Gemeinde für den Geistlichen.

Im Biotop zwischen Kiesgrube (oberer Bildrand) und Freizeitsee in Graben werden die wuchernden Weiden beschnitten, mit Wasser gefüllte Mulden sollen eine neue Heimat für Amphibien werden.
Graben

Am Freizeitsee bei Graben entstehen mehr Mulden für Amphibien

Über das Gewässer im Norden von Graben freuen sich nicht nur viele Menschen. Auch bei Flora und Fauna ist der See beliebt. Jetzt gibt es neue Pläne.

Andy Gatz besetzt ab Anfang März 2021 die freie Stelle des ersten Pfarres der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde.
Schwabmünchen

Neuer Pfarrer in Schwabmünchen: Er hat eine Mentalität wie die Band "Queen"

Mit Andy Gatz hat die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde einen neuen Pfarrer. Wie er an die Singold kommt und was ihn mit der Rockgruppe Queen verbindet.

Die Kita in Schwabegg wird erweitert
Schwabegg

Der Kindergarten in Schwabegg schafft neue Betreuungsplätze

Mit einer kleinen Feierstunde begann die Erweiterung am Kindergarten Don Bosco in Schwabegg. Was das 2,3-Millionen-Euro-Projekt alles bringen soll.

Seit 25 Jahren betreut Christine Knoller die Gemeindebücherei in Graben. Mit Freude und Abstand überreichte Bürgermeister Andreas Scharf ihr die Ehrenurkunde des Freistaates. Bald soll die Bücherei digital auf Vordermann gebracht werden.
Graben

In Graben können Bücher bald kontaktlos ausgeliehen werden

Die Bücherei in Graben soll digital auf Vordermann gebracht werden. Leiterin Christine Knoller freut sich auf das neue System. Als langjährige Mitarbeiterin erlebt sie nun den digitalen Wandel mit.