Stetten
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Stetten"

Kündigung

Zu alt für das Jugendheim

Junge Erwachsene sollen in Stetten Jugendlichen Platz machen

Lokales (Mindelheim)

Geschenktipp nicht nur für Italienfreunde

Unterallgäuerin und ihr Buch über Apulien

Am Sonntagabend kam eine Frau auf der A96 Höhe Stetten mit ihrem Auto ins Rutschen. Der Wagen hat Totalschaden.
Unfall

Rutschpartie im Schneegestöber

Am Sonntagabend wurde eine Frau auf der Autobahn 96 leicht verletzt, als sie bei starkem Schneefall von der Fahrbahn abkam.

Internet

Stetten zeigt sich auf einer neuen Seite

Homepage der Gemeinde soll im Januar online gehen

Lokales (Mindelheim)

Stetten will den Schnee in den Griff bekommen

Ein neuer Räumplan soll auch die Ausgaben senken

Mit seinem Trompetensolo begeisterte Werner Zingerle. Die „Silberfäden“schienen förmlich durch den Raum zu schweben.
2 Bilder
Jahreskonzert

Der Musikverein Stetten zog alle Register

Das vielfältige Programm reichte von Sport über Schlager bis hin zu Ballett

2 Bilder
Lokales (Mindelheim)

Weihnachtswürzig

Claudia Lorenz und ihre Lebkuchen-Hörnchen

Betreuung

Zu klein für die Allerkleinsten

In Stetten ist die Nachfrage nach Krippenplätzen so gering, dass sich eine solche Einrichtung voraussichtlich nicht lohnt

Die Zapfenpflücker Stefan Becher (Bild oben) und Fritz Wölfle (unten rechts) müssen schwindelfrei sein, um bis in die Baumkronen vorzustoßen.
2 Bilder
Internationales Jahr der Wälder

Den Abgrund immer vor Augen

Zapfenpflücker bei der Arbeit

Die ersten Traktorfahrten von Christoph Bienert hat Andreas Hofmann noch auf dem „Kindersitz“ begleitet. Heute ist der lernbehinderte junge Mann allein unterwegs – auch auf dem Hoftrac, mit dem er das Futter zu den Kühen schiebt.
2 Bilder
Integration

Eine echte Hilfe

In einem Langzeitpraktikum packt Christoph Bienert auf dem Hof von Anton Hofmann in Stetten mit an. Mit seiner Lernbehinderung weiß man hier umzugehen

Stetten

Zwei neue Solarprojekte für Stetten

Gemeinderat bringt zwei Vorhaben bezogene Bauvorhaben auf den Weg. Intensive Diskussion um schwierige Detailfragen

Resi Höss
Lokales (Mindelheim)

Erisried trauert um Resi Höss

Ortsbäuerin mit 60 Jahren gestorben

Projekt

Genan zahlt nun Gewerbesteuer

In die Gewinnzone gesprungen

Die vertikalen Windräder von Jürgen Lutz drehen sich fast lautlos.
Gewerbegebiet

Stetten dreht jetzt vertikal

Gemeinderat bewilligt zwei neue Windräder

Haushalt

Stetten pausiert

Nach üppigen Investitionen 2010 verhindert ein Konjunktureinbruch dieses Jahr neuerliche Baumaßnahmen

Bebauungsplan

Vorerst nur ein neuer Name

Statt vom „Gewerbegebiet Erisried-Süd“ ist künftig nur noch von der „Möbelschreinerei Engel“ die Rede

Bei einem festlichen Kirchenzug hat die Freiwillige Feuerwehr Stetten ihr neues Fahrzeug präsentiert. Zu der Segnung waren auch zahlreiche Feuerwehren aus der Umgebung gekommen.
Einweihung

Stettener freuen sich über Feuerwehrfahrzeug

Gemeinde und Spender haben den Kauf ermöglicht, mit dem die Wehr wieder auf dem neusten Stand ist

Das ist der Stettener „Vertikalläufer“, der Strom aus Wind erzeugt. Der Antrag auf Bau zweier weiterer Anlagen wurde im Gemeinderat jetzt vertagt.
Erneuerbare Energie

Vorerst Flaute in Sachen Windrad

Stettener Gemeinderat vertagt Entscheidung über zwei geplante Windkraftanlagen im Gewerbegebiet

„Eine Glocke zur Ermahnung habe ich bei meinen braven Bürgern eigentlich gar nicht nötig“, witzelte Bürgermeister Peter Schropp bei der Bürgerversammlung in der gut besuchten Gemeindegaststätte in Stetten.
Bürgerversammlung

Stettener ärgern sich über Raser

Bach- und Bergstraße sollen Tempo-30-Zonen werden

Weil sich Anwohner über Raser beschwert haben, gilt an der Einfahrt in den Stettener Mühlbachweg aus Richtung Erisried seit kurzem Tempo 30.
Gemeinderat II

Stetten drosselt das Tempo

Eine unbürokratische Geschwindigkeitsbegrenzung sorgt für Unmut

Gemeinderat I

Ein Streit geht in die dritte Runde

Neuer Bebauungsplan soll in Erisried eine Betriebserweiterung ermöglichen. Nachbarn wehren sich gegen Gewerbegebiet

Breitbandversorgung

Stetten rüstet nach

Die Gemeinde will die Netzstabilität mit neuer Technik sichern

Die Mitglieder der Vorstandschaft (von links): Rainer Holdenrieder, Harald Hofmann, Monika Häring, Thomas Häring, Sonja Hofmann, Florian Strobel, Jasmin Rauscher, Thomas Schropp, Simone Vogel und Edgar Kneer. Foto: Harry Klofat
Lokales (Mindelheim)

Wechsel an der Spitze

Einen Wechsel in wichtigen Funktionen an der Spitze des Musikvereins Stetten brachten die Neuwahlen bei der Generalversammlung.

Lokales (Mindelheim)

Rundum gelungener Einstand

Wenn der Musikverein Stetten zu seinem Jahreskonzert einlädt, dann geht es im Musikerheim eng zu. Sogar die Musiker auf der Bühne mussten zusammenrücken. Und die zahlreichen Zuschauer sahen ein neues Gesicht am Dirigentenpult. Der Kirchdorfer Florian Strobel hatte im Frühjahr 2010 den Taktstock von Werner Zingerle übernommen. Dieser verstärke aber weiterhin das Trompetenregister.

Lokales (Mindelheim)

Haushalt im Zeichen des Bauhelms

Nicht Trödelei, sondern personelle Veränderungen innerhalb der Verwaltungsgemeinschaft Dirlewang sind der Grund, weshalb der Stettener Gemeinderat erst in seiner jüngsten Sitzung den diesjährigen Haushaltsplan beraten hat. Größere Überraschungen blieben dabei erwartungsgemäß aus. Entsprechend befand auch Bürgermeister Peter Schropp: "Das Geld ist ausgegeben, da müssen wir nicht mehr lange rumtun."

Ab heute wird die Kirche in Stetten renoviert. Der feuchte Putz wurde bereits auf einer Höhe von etwa 60 Zentimetern entfernt. Fotos: Baumberger
Lokales (Mindelheim)

Erst wird gedreckelt, dann geputzt

Jede Menge Staub wird ab dem heutigen Montag in der Pfarrkirche St. Sebastian in Stetten aufgewirbelt. Sie wird bis voraussichtlich Sonntag, 21. November, renoviert. Weil in dieser Zeit die Kirchenbänke und der komplette Chorraum abgedeckt werden, finden der Rosenkranz und ein anschließender Vorabendgottesdienst am Samstag, 13. November, um 18.30 Uhr im Pfarrzentrum statt.

Lokales (Mindelheim)

Stetten-Turnier 2011 in Unterfranken

Es ist eine Partnerschaft der ganz besonderen Art. Die neun Ortschaften verbindet einzig: Sie heißen alle Stetten. Bereits 36 mal haben sich die Stettens dieses Landes seit 1975 alljährlich an Pfingsten getroffen. Darunter ist auch Stetten bei Mindelheim.

Viel Spaß hatte Paula beim Spielen mit den Kindern auf dem Heuboden von Bauer Hofmann. Foto: Adrian Gerlitsch
Lokales (Mindelheim)

Ein Ausflug auf den Bauernhof

Als echte Ente musste Paula Print nicht lange überlegen. Die Kinder der Drachengruppe des Kindergartens St. Stephan hatten sie eingeladen, zusammen einen Ausflug auf den Bauernhof zu unternehmen. Paula war sofort hellauf begeistert. "Ich Ente mit lauter Drachen zwischen Kühen und Hühnern, das wird bestimmt klasse", dachte sich unsere Redaktionsente und schon war sie zur Tür hinaus geflattert.

Lokales (Mindelheim)

Seniorenkonzept: Kein Geld aus Stetten und Markt Wald

Markt Wald/Stetten Der Trend, der sich bereits bei der vergangenen Bürgermeisterdienstbesprechung Anfang Oktober abgezeichnet hatte, setzt sich fort: Auch in Markt Wald und Stetten haben die Gemeinderäte in ihren jeweils jüngsten Sitzungen eine finanzielle Beteiligung an einer Koordinationsstelle zur Umsetzung des Seniorenkonzepts des Landkreises Unterallgäu abgelehnt.

Ein Bild, das bei einer Kamerabefahrung in einem anderen Brunnen aufgenommen wurde, zeigt, wie die Filterschlitze verstopfen. Foto: Etschel Brunnenservice
Lokales (Mindelheim)

Großreinemachen in 137 Metern Tiefe

Obwohl jetzt erst einmal der Winter vor der Tür steht, haben sich die Stettener Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung mit einer Art Frühjahrsputz beschäftigt. Objekt des geplanten Großreinemachens ist der Tiefbrunnen, aus dem sich die Wasserversorgung speist.