FC Ehekirchen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "FC Ehekirchen"

Gibt es Absteiger oder nicht? Der SV Grasheim (rechts Matthias Müller), hier im Spiel gegen den SV Klingsmoos (Alexander Müller) ist Tabellenletzter der Kreisklasse Neuburg und würde in die A-Klasse absteigen.
Fußball

Gibt es Absteiger im Amateurfußball? Diese Vereine müssen zittern

Der Bayerische Fußball-Verband lässt seine Klubs abstimmen, ob es Absteiger geben soll. Ein Extremfall ist in der Kreisklasse Neuburg der SV Grasheim, der hauchdünn scheitern würde.

Wechselt zur neuen Saison zu seinem Ex-Verein VfR Neuburg: Sebastian Rutkowski (rechts) vom FC Ehekirchen.
Fußball

Überraschung: Sebastian Rutkowski wechselt zum VfR Neuburg

Plus Der 30-Jährige bleibt nun doch nicht beim FC Ehekirchen, sondern entscheidet sich für einen Wechsel zum Liga-Konkurrenten VfR Neuburg. Yannick Woudstra kommt aus Geretsried, Kapitän Rainer Meisinger geht.

Duellieren sich auch in der kommenden Saison in der Landesliga: Der FC Ehekirchen (Lucas Labus) und der VfR Neuburg (Fabian Scharbatke).
Landesliga Südwest

Saisonabbruch: Das sind die Folgen für den VfR Neuburg und den FC Ehekirchen

Plus Alexander Egen ist froh, dass für den VfR Neuburg Planungssicherheit besteht. Warum er Auf- und Absteiger für sinnvoll hält und was Ehekirchens Abteilungsleiter Markus Bissinger zur Situation sagt.

Wechselt nun doch nicht zum FC Schrobenhausen, sondern bleibt dem FC Ehekirchen treu: Kapitän Sebastian Rutkowski.
Fußball

FC Ehekirchen: Der Kapitän bleibt an Bord

Plus Sebastian Rutkowski wechselt doch nicht zum FC Schrobenhausen, sondern bleibt beim FC Ehekirchen. Zudem wechselt Mittelfeld-Allrounder Max Seitle zur neuen Saison vom SV Karlshuld zum Landesligisten.

Julian Mayr kehrt nun doch nicht zum TSV Aindling zurück.
Fußball-Bezirksliga

Warum Julian Mayr doch nicht zurück nach Aindling wechselt

Mittelfeldspieler Julian Mayr kommt nun doch nicht zum TSV Aindling zurück. Der 23-Jähriger wechselt überraschend zur neuen Saison zum VfR Neuburg.

Kehrt zur Saison 2021/2022 zum VfR Neuburg zurück: Ehekirchens Maximilian Jahner (links).
Fußball

Ein Quartett für den VfR Neuburg

Plus Nicht nur die Trainer verlängern ihre Verträge. Auch kann der Landesligist für die Saison 2021/2022 bereits vier Neuzugänge vermelden.

Wechselt mit sofortiger Wirkung vom TSV Burgheim zum FC Ehekirchen: Angreifer Luca Jurida (rechts).
Fußball

Neuer Stürmer für den FC Ehekirchen

Luca Jurida wechselt vom Kreisligisten TSV Burgheim zum Landesligisten FC Ehekirchen. Dort wurde nach dem Abgang von Gabriel Hasenbichler ein Platz frei

In einer neuen Serie stellt unsere Sportredaktion Mannschaften vor.
Serie

NR-Elferkette: Die Fußballteams im Raum Neuburg im Porträt

In einer neuen Serie porträtiert die Neuburger Rundschau Fußball-Mannschaften aus dem Raum Neuburg und der Umgebung - und erfährt dabei interessante Dinge.

Erheblicher Rückgang: Die Fußball-Abteilung des BSV Neuburg verlor im bisherigen Pandemie-Verlauf etliche Mitglieder.
Umfrage

Sportvereine zwischen Skepsis, Hoffnung und Zuversicht

Plus Auch die Sportvereine in der Region stellt der momentane Lockdown vor große Herausforderungen. Während die einen Klubs bereits zahlreiche Mitglieder verloren haben, halten andere ihre Sportler (noch) bei der Stange. Die Neuburger Rundschau hat sich umgehört.

Sein Schuss ist in Ehekirchen berüchtigt: Max Jahner ist der Scharfschütze beim Landesligisten. Außerdem kümmert er sich um die Kasse und wird als „gute Seele“ der Mannschaft bezeichnet.
NR-Elferkette

FC Ehekirchen: „Max Jahner hat den härtesten Schuss, aber...“

Plus Co-Trainer Simon Schröttle verrät elf „Geheimnisse“ rund um den FC Ehekirchen. Warum der Scharfschütze statistisch belegt ist und es zwei Dribbelkönige gibt.

Schmerzlicher Abgang: Stürmer Gabriel Hasenbichler (rechts) steht dem FC Ehekirchen im weiteren Saisonverlauf nicht mehr zur Verfügung.
Fußball

Kommen und Gehen beim FC Ehekirchen

Während Angreifer Gabriel Hasenbichler den Landesligisten aus beruflichen Gründen verlässt, hat sich mit Muris Avdic von der „Zweiten“ des TSV Rain ein Mittelfeldspieler dem Verein angeschlossen.

Auch wenn Friedrich Tobolars nicht mehr aktiv kickt, sind die Fußballschuhe immer griffbereit.
Neuburg

Friedrich Tobolars über seine Fußball-Karriere: „Ich möchte keine Zeit missen“

Plus Friedrich „Tobi“ Tobolars (71) hat eine bewegte Fußball-Karriere hinter sich. Der 71-Jährige spielte nicht nur für den VfR Neuburg und ESV Ingolstadt, sondern bei den „Löwen“ sogar einmal international.

Der frühere Rainer Marco Friedl wird Co-Trainer in Echsheim.
Fußball

Transfercoup: SV Echsheim holt spielenden Co-Trainer aus Landesliga

Der frühere Regionalliga-Kicker Marco Friedl kommt im Sommer vom VfR Neuburg zum Sv Echsheim. Dort trifft der Torjäger auf einen alten Bekannten.

Willkommen beim FC Illdorf: Abteilungsleiter Philipp Brucklachner (links) begrüßt den neuen Spielertrainer Alexander Gerbl (rechts), der ab der Saison 2021/2022 beim A-Klassisten das Sagen haben wird.
Fußball

Alexander Gerbl wird Trainer beim FC Illdorf

A-Klassist verpflichtet für die Saison 2021/2022 einen neuen Spielercoach. Bis zum Ende der laufenden Punktrunde übernimmt Matthias Köhler.

Willkommen beim SV Echsheim-Reicherstein: Abteilungsleiter Maximilian Hertl (links) und der künftige Co-Trainer Marco Friedl (rechts), derzeit noch in Diensten des VfR Neuburg.
Fußball

Marco Friedl wird Co-Trainer beim SV Echsheim

Angreifer des Landesligisten VfR Neuburg wechselt zur Saison 2021/2022 als spielender Assistenz-Coach zum Kreisklassisten. Dort wird er Alexander Gerbl ablösen, der den Verein verlassen wird.

Abgang und ein Fragezeichen: Während Nico Ziegler (links) den SV Karlshuld im Sommer 2021 verlässt, ist die Zukunft von Claudio Maritato (rechts) noch offen.
Fußball

Trainerwechsel im Sommer 2021: SV Karlshuld wird „kalt“ erwischt

Plus Nachdem der bisherige Spielertrainer Nico Ziegler seinen Abschied im Sommer 2021 angekündigt hat, müssen die Mösler ihre Planungen wieder von vorne beginnen. Auch Maritato-Verbleib noch nicht gesichert. Veränderungen beim FC Ehekirchen und VfR in der Winterpause.

Mannschaftsführer Patrick Haubenhofer spielt mit seinem Tischtennis-Team vom FC Ehekirchen erneut in der Landesliga Ostsüdost.
NR-Sportskanone

Patrick Haubenhofer: „Ovtcharov muss Bolls Erfolge erst noch beweisen“

Plus Patrick Haubenhofer stellt mit seinem Team vom FC Ehekirchen das Tischtennis-Aushängeschild in der Region. Warum er ein „Mann der Berge“ ist und welchen Tischtennis-Schlag er grundsätzlich bevorzugt.

Genug ist genug: Aufgrund der unsicheren Lage haben sich die Landesliga-Kicker des VfR Neuburg entschlossen, in diesem Jahr nicht mehr im Ligapokal anzutreten und in die Winterpause zu gehen.
Umfrage

Amateurfußball: Zwischen Winterpause und Weiterspielen

Der Bayerische Fußball-Verband hält trotz der steigenden Corona-Fallzahlen am Spielbetrieb fest. Während für den VfR Neuburg, FC Ehekirchen, TSV Burgheim oder SC Ried das Risiko zu groß ist, wollen andere Klubs hingegen weiter auf Torjagd gehen.

Brachten die 2:0-Halbzeitführung in Ichenhausen nicht über die Zeit: Nico Ledl (links) und der FC Ehekirchen.
Landesliga Südwest

FC Ehekirchen: Lange Gesichter statt Punkte

Der FC Ehekirchen führt in Ichenhausen zur Pause bereits mit 2:0. Nach Wiederbeginn drehen jedoch die Gastgeber auf und gewinnen noch mit 3:2

Alles muss raus: Fast eineinhalb Jahre war Julian Riederle verletzt. Im Landesliga-Heimspiel seines SC Ichenhausen gegen den FC Ehekirchen wurde er nun erstmals wieder eingewechselt – und erzielte kurz vor Schluss den Siegtreffer.
Fußball Landesliga

Aus Frust wird Freude beim SC Ichenhausen

Erst unterirdisch, dann grandios: Der SC Ichenhausen zeigt seine zwei Gesichter. Wie ein Langzeit-Verletzter beim 3:2 gegen den FC Ehekirchen zum Held des Tages wird.

Konnten am Wochenende nicht dem Gegner und Ball nachjagen: Gregor Einberger (links) und seine Teamkollegen vom TSV Burgheim.
Kreisliga Ost

Wichtiger „Dreier“ für die DJK

Partien der TSG Untermaxfeld und des TSV Burgheim fallen erneut aus

Möchte am Sonntag in Wagenhofen mit einer konzentrierten Defensiv-Leistung zurück in die Erfolgsspur: SVS-Spielertrainer Dieter Deak (rechts).
Kreisklasse Neuburg

Der SV Straß als „Tor-Garant“

Plus In den vergangenen vier Partien mit SVS-Beteiligung 20 Treffer. Einziges Problem: Die meisten „Einschläge“ gab es auf der „falschen“ Seite. Am Sonntag zu Gast in Wagenhofen.

Wollen trotz erschwerter Bedingungen im Heimspiel gegen den SV Egg an der Günz einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt machen: Matthias Rutkowski (rechts) und seine Teamkollegen vom FC Ehekirchen.
Landesliga Südwest

FC Ehekirchen: Gelingt nach dem Re-Start auch der „Re-Re-Start“?

Plus Der FC Ehekirchen musste die vergangenen beiden Partien absagen, da sich gleich sechs Akteure in Quarantäne befanden. Für Trainer Gerhard Hildmann vor dem Heimspiel gegen Egg/Günz eine Herausforderung.

Für den TSV Ober-/Unterhausen am Start: Manuel Sigl.
NR-Tippduell

NR-Tippduell: Vertrauen in VfR Neuburg und FC Ehekirchen

Im vorletzten Zweitrunden-Match stehen sich A-Klassist TSV Ober-/Unterhausen mit Manuel Sigl und Kreisklassist SpVgg Joshofen/Bergheim mit Nico Beßle gegenüber. Der Sieger zieht in die dritte Runde ein.

Voller Einsatz: Johannes Böck (links) und der SC Ried hatten im Stadtderby gegen Tobias Egen (rechts) und den BSV Neuburg knapp die Nase vorne.
Kreisklasse Neuburg

Kreisklasse Neuburg: Spätes Glück für den SC Ried

Bartoschek-Team gewinnt das Stadtderby gegen den BSV Neuburg durch einen Treffer in der 83. Minute. Tabellenführer FC Rennertshofen lässt gegen den SV Wagenhofen nichts anbrennen.