FC Ehekirchen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "FC Ehekirchen"

Bleibt leer: Auf Fußballplätzen, hier der des VfR Neuburg, finden derzeit weder Spiele noch Trainingseinheiten statt.
Fußball

VfR Neuburg und FC Ehekirchen trifft die Corona-Krise "natürlich schon hart“

Plus Die Abteilungsleiter des FC Ehekirchen, Markus Bissinger, und VfR Neuburg, Roland Egen, sprechen über finanzielle Folgen. Warum ihnen das Thema Sponsoring Sorgen bereitet.

Der Spielbetrieb ruht: Der Bayerische Fußballverband hat die Ligen im Amateurbereich bis zum 23. März unterbrochen. Auch vom Trainingsbetrieb wird dringend abgeraten.
Coronavirus

Der lokale Fußball ruht: „Konsequent und alternativlos“

Der Bayerische Fußball-Verband hat den Spielbetrieb bis zum 23. März unterbrochen und rät dazu, den Trainingsbetrieb einzustellen. Wie die Vereine mit dieser Anordnung umgehen und wie es weitergehen könnte

Umkämpft: Matthias Rutkowski (hinten) und der FC Ehekirchen spielten 2:2 gegen TuS Geretsried.
Landesliga Südwest

FC Ehekirchen betreibt Chancenwucher

Hildmann-Schützlinge spielen gegen TuS Geretsried trotz Überlegenheit nur 2:2.

Zug zum Tor: Matthias Rutkowski und der FC Ehekirchen, hier im Testspiel gegen den VfB Eichstätt II, sind mit großen Schritten auf dem Weg zum Klassenerhalt. Am Sonntag empfängt der FCE den Tabellenvierten Geretsried.
Landesliga Südwest

Ist der FC Ehekirchen noch zu stoppen?

Plus Die Mannschaft von Gerhard Hildmann ist die positive Überraschung der Landesliga Südwest. Doch die durchwachsene Vorbereitung dient dem FCE-Trainer als Warnung.

Tolunay Bakar
Fußball

Torflut in den Testspielen

Acht Treffer beim Gipfeltreffen der Bezirksligisten. Zwei Spieler sind jeweils vierfach erfolgreich

Erfolgreicher Tag: Jutta Lautenbach steuerte drei Punkte zum 8:5-Sieg ihrer Mannschaft in der Bezirksoberliga beim TTC Freising-Lerchenfeld III bei.
Tischtennis

Jutta Lautenbach entscheidet Spiel für Neuburg

Spielerin der Bezirksoberliga-Damen des BSV steuert drei Punkte zum 8:5-Sieg beim TTC Freising-Lerchenfeld III. Die erste und zweite Herrenmannschaft müssen sich hingegen geschlagen geben

Freude und Erleichterung nach getaner Arbeit: Die Karatekas des Karate-Dojo FC Ehekirchen mit ihren Urkunden nach der erfolgreich abgelegten Prüfung.
Karate

Erst gezittert, dann erleichtert

Acht Athleten des Dojo FC Ehekirchen legen ihre Prüfungen zum nächsten Gürtel-Grad mit Bravour ab. Nachdem der Deutsche Karate-Verband seine Prüfungsordnung erheblich verändert hat, ist es auch für die Trainer eine echte Premiere

Gerhard Hildmann und sein Sohn Michael bilden in der kommenden Saison das Trainergespann beim TSV Gersthofen.
Gersthofen

Der TSV Gersthofen hat die Co-Trainer-Frage geklärt

Eine ganz besondere familiäre Konstellation gibt es bald beim Nord-Bezirksligisten in Gersthofen. Wer der neue Mann ist.

So sehen Sieger aus: Durch einen 4:3-Erfolg nach Neunmeterschießen im Finale gegen das Taktische Luftwaffengeschwader 74 sicherte sich die Firma Magna den Sieg beim Neuburger Firmen- und Behördenturnier.
Hallenfußball

Firma Magna jubelt nach dem Neunmeter-Krimi

Beim Neuburger Firmen- und Behördenturnier geht es ab dem Viertelfinale richtig spannend zur Sache

Zum dritten Mal wird Gerhard Hildmann im Sommer den TSV Gersthofen als Trainer übernehmen. Über die Verpflichtung des erfahrenen Coaches freuen sich die Abteilungsleiter Ulf Haas (links) und Klaus Assum.
Fußball-Bezirksliga Nord

Aller guten Dinge sind drei

Gerhard Hildmann übernimmt in der neuen Saison wieder das Kommando beim TSV Gersthofen

Zum dritten Mal wird Gerhard Hildmann im Sommer den TSV Gersthofen als Trainer übernehmen. Über die Verpflichtung des erfahrenen Coaches freuen sich die Abteilungsleiter Ulf Haas (links) und Klaus Assum.
Gersthofen

Aller guten Dinge sind drei

Plus Beim TSV Gersthofen ist ein Nachfolger für das am Saisonende scheidende Trainerduo Florian Fischer und Mario Schmidt gefunden.

Die Abteilungsleiter mit dem Trainerduo: (von links) Markus Bissinger, Michael Panknin, Simon Schröttle und Simon Schmaus.
Fußball

Michael Panknin übernimmt wieder FC Ehekirchen

Michael Panknin kehrt als Trainer zum FC Ehekirchen zurück und leitet ab Sommer gemeinsam mit Simon Schröttle die Geschicke. Gerhard Hildmann lobt seinen Nachfolger.

Florian Fischer und Mario Schmidt hören am Saisonende beim TSV Gersthofen auf.
Gersthofen

Trainerduo hört am Saisonende auf

Beim Bezirksliga-Spitzenreiter steht ein Wechsel an

So sehen Sieger aus: Die Kicker des Landesligisten FC Ehekirchen triumphierten bei der 40. Auflage des Hallenturniers der Schiedsrichtergruppe Neuburg. Im Finale wurde der starke Kreisklassist SV Straß mit 4:0 bezwungen.
Hallenfußball

FC Ehekirchen holt sich den „Pott“

Landesligist besiegt im Finale des 40. Hallenturniers der Schiedsrichtergruppe Neuburg das Überraschungsteam des SV Straß mit 4:0. Titelverteidiger VfR Neuburg verabschiedet sich bereits im Viertelfinale

Standen sich im vergangenen Jahr in einem packenden Finale gegenüber: Rainer Meisinger (links) vom VfR Neuburg und Sascha Fröhlich (rechts) vom FC Rennertshofen.
Hallenfußball

Turnier in Neuburg: 18 Teams jagen die Landesligisten

Titelverteidiger VfR Neuburg und FC Ehekirchen nehmen beim zweitägigen Turnier der Schiedsrichtergruppe Neuburg die Favoritenrolle ein. Viele Außenseiter hoffen auf eine Überraschung

Es darf wieder gegrätscht werden: Trotzdem kommt Dillingens Alexander Kinder (23) im Finale gegen Wertingen zum Abschluss. TSV-Torwart Sandro Scherl (links) und Lukas Schwarzfischer können den Ball abwehren. Fabio Kühn (rechts) setzte sich gegen Höchstädts Abdul Wahab Ibrahim-Ussif durch, wurde mit dem FCG am Ende Dritter.
Futsal

Es gehört auch Glück dazu

Dillingens Keeper Felix Körber ist im Finale des „Großen Seeßle-Cups“ nicht zu überwinden und sorgt für den Erfolg des Außenseiters. Grätschverbot ist Geschichte

Gibt die Richtung vor: Gerhard Hildmann ist seit Saisonbeginn Trainer des FC Ehekirchen und belegt mit seiner Mannschaft den achten Platz in der Landesliga Südwest.
FC Ehekirchen

„Selbstverständlich bin ich skeptisch“

Gerhard Hildmann belegt mit dem FC Ehekirchen Platz acht in der Landesliga. Der Trainer spricht über die Gründe für den Erfolg und seine persönliche Zukunft.

Nichts zu holen: Nicolas Ledl (vorne) verlor mit dem FC Ehekirchen beim FC Garmisch-Partenkirchen mit 0:6.
Landesliga Südwest

FC Ehekirchen kommt unter die Räder

Der Aufsteiger kassiert nach der Pause innerhalb von 14 Minuten vier Gegentore und muss sich beim FC Garmisch-Partenkirchen mit 0:6 geschlagen geben.

Auswärtsspiel zum Abschluss: Christoph Hollinger (rechts) ist mit dem FC Ehekirchen beim FC Garmisch-Partenkirchen zu Gast.
Landesliga Südwest

Ehekirchen sinnt auf Revanche

Der FCE ist beim FC Garmisch-Partenkirchen, gegen den das Hinspiel 0:5 verlorenging, zu Gast. Allerdings plagen den Aufsteiger personelle Probleme.

Tischtennis

Ein frustrierender Spieltag für Burgheim

Erneut müssen sich alle Mannschaften des TSV geschlagen geben. Jungen II halten Partie lange offen

Starke Leistung: Gabriel Hasenbichler (rechts), hier im Duell mit Jetzendorfs Benedict Geuenich, steuerte zwei Tore zu Ehekirchens 4:2-Erfolg bei.
Landesliga Südwest

„Einfach überragend“

Gerhard Hildmann lobt sein Team nach dem 4:2 gegen Jetzendorf in höchsten Tönen. Wie es dem FC Ehekirchen gelungen ist, das Spiel nach zweimaligem Rückstand zu drehen.

Landesliga Südwest

VfR Neuburg will positiven Abschluss

Lilaweiße sind in Garmisch zu Gast

Prüfung bestanden: Die stolzen Karatekas des FC Ehekirchen mit ihren Urkunden.
Karate

Gürtelprüfungen zum Abschluss

Zehn Karatekas des FC Ehekirchen beweisen ihre Fortschritte und erreichen nächsten Gürtelgrad

Zufriedene Gesichter: Die Sportler des Karate-Dojo des FC Ehekirchen können mit ihren Ergebnissen in der Punktrunde zufrieden sein. Drei Karatekas holten Platz eins, drei weitere wurden Zweiter.
Karate

Ehekirchens Karatekas glänzen

Mannschaft schließt die Punktrunde mit guten Ergebnissen ab und holt in der Gesamtwertung dreimal den ersten Platz. Welche Sportler es aufs Podest geschafft haben

Spielertrainer Jonas Zeller (rechts) besiegte mit der SpVgg Joshofen-Bergheim den SC Ried (Halil Samsa) mit 2:1.
Kreisklasse Neuburg

Joshofen-Bergheim hat im Derby die Nase vorn

SpVgg besiegt den SC Ried nach einem Halbzeitrückstand mit 2:1. Der FC Rennertshofen verabschiedet sich nach einem 3:1-Erfolg beim FC Ehekirchen II als Tabellenführer in die Winterpause.