TSV Wemding
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "TSV Wemding"

Ab der kommenden Saison ist Andreas Probst erneut Trainer der FSG Mündling-Sulzdorf.
Harburg-Mündling

Probst wird wieder FSG-Trainer

Nach dem Aufstieg in die Kreisklasse musste die FSG Mündling–Sulzdorf einen neuen Trainer suchen. Der ist jetzt gefunden. Es ist nicht der einzige neue Trainer in der Region.

Das Bild zeigt die beteiligten Funktionäre, darunter Georg Schweiger (Sportlicher Leiter TSV Wemding, Zweiter von links) und Alexander Wager (Spartenleiter TSV Wolferstadt, Zweiter von rechts).
Fußball

TSV Wemding und TSV Wolferstadt kooperieren bei den Herren

Außergewöhnliche Konstellation in Wemding und Wolferstadt ab kommender Saison: Die Aktiven gründen eine Spielgemeinschaft. Doch nur Teile sind eingebunden.

Dennis Gail, hier am Ball gegen den FC Donauried, steigt mit seinem SC Tapfheim wieder in die A-Klasse auf.
Fußball

Das sagen die Fußballer in der Region zum Saison-Abbruch

Plus Die Corona-Saison 2019/21 ist zu Ende, sie wird in Erinnerung bleiben. Über wohl ewige Rekorde, gedämpfte Freude, Klagen und einen Aufsteiger mit acht absolvierten Partien.

Solche Pfade durch den Wald – in der Szene werden sie als „Trails“ bezeichnet – mögen Mountainbike-Fahrer. Der TSV Wemding will im Forst im Umfeld der Stadt solche Wege einrichten.
Wemding

Auf der Suche nach Trails für Mountainbiker rund um Wemding

Plus Die Mountainbike-Abteilung des TSV Wemding will Strecken im Umfeld der Stadt ausweisen. Warum das auf Fünfstettener Gebiet schwer wird.

Eine der erfolgreichsten Mannschaften des TSV Wemding in insgesamt 23 Jahren Bezirksligazugehörigkeit (hier anlässlich der Verabschiedung von Spartenleiter Manfred Spenninger im Juni 2018). Hintere Reihe von links: Manfred Spenninger, Torsten Joas, Hans-Peter Taglieber, Heiko Knoblich, Stefan Binder, Georg Bayr, Nikolaus Berger, Trainer Harald Grimm. Vordere Reihe: Ferdinand Schichl, Edi Fischer, Martin Rösch, Carsten Heim, Woldemar Ortelli und Jürgen Böswald.
Fußball

Fast 60 Jahre Bezirksliga-Geschichte in der "Ewigen Tabelle" verewigt

Plus Walter Brugger, Sportredakteur unseres Mutterhauses in Augsburg, hat für die schwäbischen Vereine eine „Ewige Tabelle“ errechnet. Viele Rieser Teams tauchen darin auf.

Die SpVgg Riedlingen, hier mit Robert Genschel in weiß am Ball, würde bei einem Abbruch wohl aus der Kreisliga Nord absteigen.
Fußball

Donau-Ries-Kreis: Was Abbruch für Fußball-Ligen heißen würde

Plus Die Zeichen stehen auf Abbruch der Fußball-Saison 2019/21. Wenn jetzt Schluss wäre: Welche Mannschaften aus der Region steigen dann auf und welche ab?

Die Teilnehmer der Wemdinger Judosafari. Aufgrund der Corona-Pandemie fanden die Übungen alle zu Hause statt. Urkunden gab es trotzdem.
Judo

Wemdinger Judo-Nachwuchs zu Hause auf Safari

Wie ein Wettbewerb für junge Sportler trotz Corona-Pandemie stattgefunden hat – und was es zu gewinnen gab

Eine Mountainbikestrecke wünscht sich einer Umfrage zufolge mancher Jugendliche in Wemding.
Wemding

Was sich Kinder und Jugendliche in Wemding wünschen

Plus Die Stadt Wemding will neue Ansätze für die Jugendpolitik finden. Die Resonanz auf eine Umfrage wird allerdings unterschiedlich bewertet.

Eine der ersten vorhandenen Aufnahmen der Wemdinger Fußballgeschichte: Das Bild zeigt die Aktiven der Jahre 1928 und 1929. Zu den Auswärtsspielen ging es damals zu Fuß oder per Fahrrad.
Fußball

In Wemding wird seit 100 Jahren gekickt

Plus Die Abteilung Fußball des TSV Wemding kann auf ein bemerkenswertes Jubiläum zurückblicken. Wie alles begann und was in Erinnerung bleibt.

Karl Schreitmüller ist nur noch bis Saisonende Trainer des TSV Wemding.
Fußball

Trainerwechsel beim TSV Wemding ab dem Sommer

Plus Der TSV Wemding und Coach Karl Schreitmüller trennen sich zum Saisonende. Beim Spitzenreiter der Kreisklasse Nord I übernimmt dann ein alter Bekannter.

Tischtennis

Rains Zweite erobert Rang eins

TSV ist in der Bezirksklasse A nun Tabellenführer. VSC weiter verlustpunktfrei

Tischtennis

Aufsteiger Mertingen II überrascht

8:4-Sieg in der Bezirksklasse B gegen das letztjährige Spitzenteam aus Nördlingen

Das erste Herrenteam des TSV Harburg mit (von links) Reinhard Stang, Marco Pulci, Stephan Stang, Martin Reisner, Lukasz Wierzbanowski und Andreas Kühne präsentierte sich zum Saisonbeginn in herausragender Form.
Tischtennis

TSV Harburg legt in der Bezirksliga Traumstart hin

Zwei Siege in den ersten Bezirksliga-Partien für die Herren I des TSV Harburg. Zwei Faktoren spielen für den Erfolg des Teams eine wichtige Rolle.

Ein beachtliches 2:2-Unentschieden schaffte am Freitag im Flutlichtspiel der Sportclub D.L.P. beim Tabellenführer TSV Wemding (am Ball Wemdings Florian Veit).
Kreisklasse Nord 1

Wemding feiert späten Sieg in Daiting

3:2-Erfolg in letzter Minute. Verfolger Deiningen gewinnt mit 2:1 Toren bei Niederhofen/Ehingen

Der Herbst ist eigentlich die Jahreszeit für Jedermannsläufe im gesamten Landkreis. Doch dieses Jahr wird es Bilder wie dieses hier in Rain nicht geben. Die beliebten Veranstaltungen wurden jetzt abgesagt.
Donau-Ries

Alle Jedermannsläufe im Landkreis Donau-Ries sind abgesagt

Plus Die LG Donau-Ries hat sich entschieden, dass in der Saison 2020 keine Läufe stattfinden. Die Corona-Auflagen sind zu hoch. Allerdings gibt es ein kleines Trostpflaster für die Läufer.

Der Spielertrainer des SV Holzkirchen, Philipp Buser, freut sich über den Re-Start, äußert aber auch Kritik am Verband.
Fußball

Kritik und Freude: Reaktionen der Rieser Fußballvereine über den Re-Start

Plus Was Kreisspielleiter Franz Bohmann und einige Vereinsvertreter zur Wiederaufnahme des Punktspielbetriebs im Fußball am 19. und 20. September sagen.

Robin Welchner (im roten Trikot) erzielte beim 5:1-Sieg der SpVgg Deiningen über den BC Huisheim drei Tore.
Nördlingen

FSV Reimlingen gegen TSV Hainsfarth: Helmschrott trifft viermal

Plus Der Reimlinger 6:0-Sieg in Hainsfarth ist einer der Höhepunkte der jüngsten Vorbereitungsspiele. Auch Holzkirchen ist gegen Maihingen in Torschuss-Laune.

Alexander Göck, der Kapitän des FC Maihingen, eröffnete den Torreigen beim 4:3-Sieg über den TSV Wemding.
Fußball

Mauren macht’s zweistellig

11:0-Erfolg gegen Schwörsheim-Munningen

Die Teams der Kreisklasse Nord I – hier zu sehen der TSV Wemding (mit Marco Gerstmeier, vorne in Violett) gegen den TSV Wolferstadt (mit Julian Hönle, vorne in Weiß) – trainieren bereits wieder gemeinsam oder starten bald mit der Vorbereitung auf den Rest der Saison.
Fußball

Das gibt es Neues von den Teams im DZ-Gebiet - Kreis- bis B-Klasse

Plus Die meisten Teams der unteren Klassen in der Region sind bereits ins Training gestartet. Was sie sich für die Spielrunde vorgenommen haben.

Nach dem WM-Finale gegen Argentinien jubelte das deutsche Team, hier Holger Osieck, Franz Beckenbauer, Klaus Augenthaler, Stefan Reuter, Jürgen Klinsmann (von links), Frank Mill und Karl-Heinz Riedle (nicht in Bild), über den Sieg.
Sport-Historie

Als der Kaiser, Klinsmann und Co feierten

Plus Am 8. Juli vor 30 Jahren wurde Deutschland in Rom Fußball-Weltmeister. Einige Experten aus der Region erinnern sich an den 8. Juli 1990 und wie damals gefeiert wurde. Ein besonderes Bild haben sie bis heute im Kopf.

Mit dieser Mannschaft schaffte der TSV Wittislingen vor 30 Jahren den Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga (hinten, von links): Abteilungsleiter Alois Bernhard, Trainer Meinrad Böhm, Karl-Heinz Ruisinger, Roland Selzle, Michael Bess, Anton Schmid, Jürgen Brenner, Roland Rieger, Ulrich Würth, Rupert Schädle, Betreuer Fritz Steinhart, Betreuer Willi Stutzmüller, Abteilungsleiter Hans Wenger; (vorne von links) Jürgen Rieger, Norbert Oberfrank, Achim Steinhart, Peter Mayr, Michael Schilling, Anton Bess, Michael Langer, Ulrich Wengert, Werner Theimer, Holger Oberfrank und Jürgen Wiedemann.
Wittislingen

Zuerst die Hochzeit, dann der Aufstieg für den TSV Wittislingen

Plus Mit lauter Eigengewächsen schaffte der TSV Wittislingen vor 30 Jahren den Sprung in die Bezirksliga. Vor dem entscheidenden 3:2-Sieg beim TSV Wemding führte ein Spieler seine Braut noch zum Traualtar.

Der TSV Nördlingen hat gegen den Vorschlag des Vorstandes des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) gestimmt, die Spielzeit 2019/2020 bis zum 31. August auszusetzen. Unser Bild zeigt von links: Andreas Schröter, Daniel Kerscher und Andreas Langer.
Fußball

Wie mit der Corona-Saison umgehen?

Plus Wegen der Corona-Pandemie können die Kicker derzeit nicht gegeneinander spielen. Der Bayerische Fußball-Verband hat darüber abstimmen lassen, wie mit der aktuellen Saison verfahren werden soll.

Die Sportstätten in der Region sind weiterhin gesperrt. Da müssen die Fußballer was das Training betrifft alternative Wege gehen. Auf den Spielbetrieb müssen sie wohl noch länger warten, denn laut eines Vorschlags des Verbandes wird wahrscheinlich noch bis 31. August pausiert.
Fußball

Das Warten auf den Anpfiff geht weiter

Plus Wie die Trainer in den unterklassigen Ligen ihre Mannschaften fit halten und was derzeit die größte Herausforderung für die Übungsleiter ist.

In ihrem Sportzimmer kann Triathletin Theresa Wild zu Hause trainieren, etwa mit der sogenannten Radrolle.
Corona und Sport

Training der Sportler: Skaten, Laufen, Liegestütze

Plus Fußballer des TSV Rain, Theresa Wild, Tobias Gröbl: Welche Methoden Sportler in der Region verwenden, um sich während der Corona-Krise fit zu halten.

Nichts geht mehr: Der Bayerische Basketball-Verband hat den Wettbewerb mit sofortiger Wirkung ausgesetzt.
Landkreis Donau-Ries

Corona: Spielbetrieb in etlichen Sportarten ausgesetzt

Nach dem Bayerischen Basketball-Verband haben die Verbände von Handball, Tischtennis, Volleyball und nun auch der Fußball-Verband nachgezogen und den Spielbetrieb ausgesetzt.