TSV Wemding
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "TSV Wemding"

Nach dem WM-Finale gegen Argentinien jubelte das deutsche Team, hier Holger Osieck, Franz Beckenbauer, Klaus Augenthaler, Stefan Reuter, Jürgen Klinsmann (von links), Frank Mill und Karl-Heinz Riedle (nicht in Bild), über den Sieg.
Sport-Historie

Als der Kaiser, Klinsmann und Co feierten

Plus Am 8. Juli vor 30 Jahren wurde Deutschland in Rom Fußball-Weltmeister. Einige Experten aus der Region erinnern sich an den 8. Juli 1990 und wie damals gefeiert wurde. Ein besonderes Bild haben sie bis heute im Kopf.

Mit dieser Mannschaft schaffte der TSV Wittislingen vor 30 Jahren den Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga (hinten, von links): Abteilungsleiter Alois Bernhard, Trainer Meinrad Böhm, Karl-Heinz Ruisinger, Roland Selzle, Michael Bess, Anton Schmid, Jürgen Brenner, Roland Rieger, Ulrich Würth, Rupert Schädle, Betreuer Fritz Steinhart, Betreuer Willi Stutzmüller, Abteilungsleiter Hans Wenger; (vorne von links) Jürgen Rieger, Norbert Oberfrank, Achim Steinhart, Peter Mayr, Michael Schilling, Anton Bess, Michael Langer, Ulrich Wengert, Werner Theimer, Holger Oberfrank und Jürgen Wiedemann.
Wittislingen

Zuerst die Hochzeit, dann der Aufstieg für den TSV Wittislingen

Plus Mit lauter Eigengewächsen schaffte der TSV Wittislingen vor 30 Jahren den Sprung in die Bezirksliga. Vor dem entscheidenden 3:2-Sieg beim TSV Wemding führte ein Spieler seine Braut noch zum Traualtar.

Der TSV Nördlingen hat gegen den Vorschlag des Vorstandes des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) gestimmt, die Spielzeit 2019/2020 bis zum 31. August auszusetzen. Unser Bild zeigt von links: Andreas Schröter, Daniel Kerscher und Andreas Langer.
Fußball

Wie mit der Corona-Saison umgehen?

Plus Wegen der Corona-Pandemie können die Kicker derzeit nicht gegeneinander spielen. Der Bayerische Fußball-Verband hat darüber abstimmen lassen, wie mit der aktuellen Saison verfahren werden soll.

Die Sportstätten in der Region sind weiterhin gesperrt. Da müssen die Fußballer was das Training betrifft alternative Wege gehen. Auf den Spielbetrieb müssen sie wohl noch länger warten, denn laut eines Vorschlags des Verbandes wird wahrscheinlich noch bis 31. August pausiert.
Fußball

Das Warten auf den Anpfiff geht weiter

Plus Wie die Trainer in den unterklassigen Ligen ihre Mannschaften fit halten und was derzeit die größte Herausforderung für die Übungsleiter ist.

In ihrem Sportzimmer kann Triathletin Theresa Wild zu Hause trainieren, etwa mit der sogenannten Radrolle.
Corona und Sport

Training der Sportler: Skaten, Laufen, Liegestütze

Plus Fußballer des TSV Rain, Theresa Wild, Tobias Gröbl: Welche Methoden Sportler in der Region verwenden, um sich während der Corona-Krise fit zu halten.

Nichts geht mehr: Der Bayerische Basketball-Verband hat den Wettbewerb mit sofortiger Wirkung ausgesetzt.
Landkreis Donau-Ries

Corona: Spielbetrieb in etlichen Sportarten ausgesetzt

Nach dem Bayerischen Basketball-Verband haben die Verbände von Handball, Tischtennis, Volleyball und nun auch der Fußball-Verband nachgezogen und den Spielbetrieb ausgesetzt.

Tischtennis

Ein Punkt fehlt noch zum Meistertitel

Jungenmannschaft des TSV Rain auf Aufstiegskurs zur Bezirksliga

Karateka Rene Steinhübel wurde erneut Bayerischer Meister.
TSV Wemding

Dieser Wemdinger ist fast blind - und Bayerischer Karate-Meister

Plus Rene Steinhübel aus Wemding ist bei der Meisterschaft in Forchheim erneut Bayerischer Meister im Para-Karate geworden. Jetzt bereitet er sich auf die Bavarian Open vor.

Para-Karate

Rene Steinhübel wieder bayerischer Meister

Der fast blinde Wemdinger verteidigt in Forchheim seinen Titel

Die jungen Kampfsportler des Judo Sport Teams Riesbürg beim 3. Goldbergrandori.
Judo

Nachwuchskämpfer sammeln Erfahrungen

3. Goldbergrandori beim JST Riesbürg mit insgesamt 74 jungen Sportlern

Trainer Josef Henemann stimmte sein Team gegen Memmingen in der Halbzeit neu ein, was zunächst auch Besserung brachte.
Basketball

TSV Wemding unterliegt dem Bezirksliga-Schlusslicht

Plus Der TSV Wemding muss sich in Memmingen 61:70 geschlagen geben.

Tischtennis

TSV Wemding bleibt der Sieg versagt

Niederlage gegen Athletik Nördlingen in der Bezirksklasse A

Trainer Seppi Hennemann stellte die Verteidigung seines Wemdinger Teams um, das brachte es in die Erfolgsspur zurück.
Basketball

Heimsieg beendet Negativserie des TSV Wemding

Der TSV Wemding schlägt Buchloe in der Bezirksliga.

Zum „Tag der Vereine“ waren besonders Kinder und Jugendliche in der Stadthalle in Wemding willkommen. Dort präsentierte sich eine ganze Reihen von Vereinen und Institutionen.
Wemding

„Tag der Vereine“ lockt die Besucher 

Viele Interessierte schauen sich das Angebot beim „Tag der Vereine“ in Wemding an. Wer sich dort präsentiert und wie die Resonanz ist.

(von links) Trainer Jürgen Müller (5. Dan), Prüfling René Steinhübel (2. Dan), Trainer Lothar Kreutner (4. Dan), Assistenztrainerin Monika Schenk (2. Dan) und Co-Trainer Rudi Gottwald (1. Dan).
Kampfsport

Blinder Karateka erlangt 2. Dan

René Steinhübel vom TSV Wemding legt Prüfung ab

Henoch Nya-Ekombo (am Ball) war mit 21 Punkten der Aichacher Sieggarant im Heimspiel gegen den TSV Wemding
Basketball-Bezirksliga

Aichacher Basketballer feiern wichtigen Erfolg

Die TSV-Korbjäger schlagen Wemding klar mit 84:69 und schaffen den Anschluss ans Tabellenmittelfeld. Ein Spieler überragt trotz Erkältung.

Die erfolgreichen Wemdinger Judokas: (Knieend von links) Anika Rauwolf, Salome Forscht, Samuel Scharr sowie (stehend) Leo Eisen, Benedikt Braun, Jamie Baltzer und Moritz Reitsam.
Kampfsport

Mit Nachwuchsarbeit „auf richtigem Weg“

Junge Judokas des TSV Wemding sammeln bei den Schwäbischen Einzelmeisterschaften der U18 Edelmetall. Welcher große Wettbewerb als Nächstes ansteht

Szene aus dem Endspiel: Tobias Rau (rechts) und Tobias Demel (Mitte) vom SV Holzkirchen können Davood Eshaghzaei vom BC Augsburg Oberhausen nicht am Torabschluss hindern.
Hallenfußball

Nach vier Verlängerungen noch kein Sieger

Kurioses Finale beim Mitternachtsturnier des TSV Wemding

Mohammad Amini (in Blau) vom TKSV Donauwörth wurde zum besten Turnierspieler gewählt.
Hallenfußball

Kurioses Finale beim Mitternachtsturnier des TSV Wemding

Spiel um den Turniersieg benötigt vier Verlängerungen und ein Neun-Meter-Schießen, um den Sieger zu ermitteln.

Das Siegerteam des TSV Nördlingen in bester Laune mit dem überdimensionalen Wanderpokal.
Futsal

Nördlingen und Deiningen für Finale in Wertingen qualifiziert

Bayernligist und Kicker aus der Kreisklasse beim Endrundenturnier im Fußball-Kreis Donau dabei

Das Siegerteam des TSV Nördlingen in bester Laune mit dem überdimensionalen Wanderpokal.
Futsal

Exakt 50 Tore beim Finalturnier

Der TSV Nördlingen gewinnt erstmals seit 2010 wieder die Hallenmasters im Landkreis Donau-Ries. Auch der Zweite Deiningen darf zur Endrunde des Fußballkreises Donau.

Die SpVgg Riedlingen (in Rot) und die SpVgg Deiningen haben sich beim Vorrundenturnier in Donauwörth für die Endrunde qualifiziert, die in Nördlingen stattfindet. Dort starten sie in unterschiedlichen Gruppen.
Futsal

Wer wird Hallenmeister im Kreis Donau-Ries?

Das Endturnier im Futsal findet am Sonntag in Nördlingen statt. Wie die Teilnehmer in ihren Ligen bisher abgeschnitten haben.

Zwischen dem TSV Nördlingen (grün) und dem SV Holzkirchen gab es beim Donau-Rieser Hallenmasters ein Endspiel der beiden besten Teams aus den Gruppen A und B. Der TSV gewann mit 2:1.
Donau-Rieser-Hallenmasters

Nördlingen ohne Niederlage im Turnier

Der TSV Nördlingen qualifiziert sich ungeschlagen für das Endturnier. Spannend wurde es in der Gruppe B, in der das Torverhältnis zwischen Ederheim und Reimlingen entschied

Die BFV-Juniorenspielleiter (links) Hans Breuer und (rechts) Ralf Vogel sowie Schirmherr Wolfgang Fackler ehrten (oben v. li.) Nils Nocke (bester Spieler), Fabian Heinze (bester Torhüter), (Kniend v. li.) Luis Ziegler, Tim Scheithauer und David Friedrich (beste Torschützen.
Futsal

Marktoffingen stürzt Meister Harburg

A-Junioren tragen die Finalrunde um die Hallenkreismeisterschaft aus.

Der TSV Wemding (in Violett) zog im Vorrundenturnier der Hallenmasters nur gegen den TSV Nördlingen einmal den Kürzeren (0:1). Doch beide Teams zogen ins Endturnier ein, das am Sonntag, 29. Dezember, ab 15 Uhr in der Nördlinger Hermann-Keßler-Halle stattfindet.
Futsal

TSV Wemding kämpft um den Titel

Beim zweiten Vorrundenturnier der Hallenmasters scheiden zwei Kreisligisten aus. Wer sich für das Endturnier am Wochenende qualifiziert