Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Boos
Aktuelle News und Infos

Foto: Schmid

Hier lesen Sie aktuelle News aus und über Boos. Die Gemeinde liegt im Landkreis Unterallgäu. Erstmals urkundlich erwähnt wurde sie im Jahr 1054. 

Aktuelle News zu „Boos“

Mit einer engagierten und kämpferischen Leistung legte der FC Bad Wörishofen den Grundstein für den wichtigen Auswärtssieg beim TSV Legau.
Fußball im Unterallgäu

So lief der Spieltag für die Teams aus dem Unterallgäu

In der Kreisliga Allgäu Nord nutzt der TSV Kammlach den Ausrutscher von Spitzenreiter TV Boos und verkürzt den Abstand auf nur noch zwei Punkte. Der TSV Mindelheim schießt sich den Frust von der Seele.

Gegen den TV Bad Grönenbach (grün-weiße Trikots) musste sich der TSV Mindelheim im ersten Heimspiel des Jahres geschlagen geben.
Fußball

Kriegt der TSV Mindelheim die Kurve?

Seit der Winterpause taumelt der Kreisligist von einer Pleite zur nächsten. Nun gastiert man beim Schlusslicht. Derweil ist der TSV Kammlach wieder zurück im Meisterrennen.

Immer einen Schritt schneller: Die SG Kirchdorf/Rammingen (blau) schickte die SG Jengen/Waal mit einem deutlichen 4:0 nach Hause.
Fußball im Unterallgäu

Bestes Fußballwetter lockt die Fans

Den Kickern lachte die Sonne an diesem Frühlings-Sommer-Wochenende. Da strahlen auch die Kassenwarte: Die Zuschauer strömten auf die Fußballplätze im Unterallgäu.

Kammlachs Trainer Roland Zellhuber ist mit dem Start in die Rückrunde bislang sehr zufrieden.
Fußball

Der SV Oberrieden muss an Ostern zweimal ran

Die Unterallgäuer Fußballer haben ein entspanntes Osterwochenende vor der Brust. Bis auf wenige Ausnahmen wird nur am Samstag gespielt.

Patrick Eckers (rechts) ist seit dieser Saison Trainer des Fußball-Kreisligisten TSV Mindelheim.
Mindelheim

Fünf Fragen an den Fußballtrainer des TSV Mindelheim

Die Winterpause ist vorbei, jetzt geht es in den Unterallgäuer Fußballligen wieder um Punkte. Wie steht es vor dem Rückrundenstart um den TSV Mindelheim, Patrick Eckers?

Ein Rettungshubschrauber landete am Dienstag in Boos.
Boos

Mann verletzt sich schwer an Holzspalter

Ein Arbeitsunfall hat sich am Dienstagnachmittag in Boos ereignet. Ein Mann hat sich schwer an der Hand verletzt.

Susanne Ferschl (rechts) sitzt für die Linke im Bundestag und ist von der geplanten Neueinteilung der Wahlkreise im Allgäu nicht begeistert – wenn auch aus unterschiedlichen Gründen wie der CSU-Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke.
Unterallgäu

Neuer Wahlkreis Memmingen/Unterallgäu freut nicht mal die Politiker vor Ort

Plus Was die Neueinteilung der Stimmkreise für die Unterallgäuer Wählerinnen und Wähler bedeutet. Und wie die örtlichen Bundestagsabgeordneten darauf reagieren.

"Fasching macht uns viel Spaß!" - so lautete das Motto der niedlichen Kätzchen und Mäuse des Kindergartens Kettershausen, die am Umzug teilnahmen.
Kettershausen

Gaudiwurm und Dorfplatzgaudi machen Kettershausen zur Faschingshochburg

Die bunte Parade lockt noch mehr Publikum an als in den Vorjahren. 33 Gruppen aus Kettershausen und Umgebung laufen in fantasievollen Kostümen mit.

Die "Nasgenstadter Tschembala" gehören zu den
Narrenzünften, die erstmals beim Narrensprung in Illertissen mitliefen. Sie posieren vor
dem Vöhlinschloss.
Illertissen

Wasserbätscher läuten mit Narrensprung in Illertissen die Fasnet ein

Plus 45 Zünfte gaben sich die Ehre und wurden mit den jeweiligen Narrenrufen lautstark begrüßt. Manche Neulinge haben einen besonderen Bezug zu Illertissen.

Zahlreiche Garden sind am Wochenende wieder im Einsatz bei den Faschingsveranstaltungen in der Region
Veranstaltungen im Unterallgäu

Fasching - aber nicht nur: Unsere Veranstaltungstipps fürs Wochenende

Am 13. und 14. Januar nimmt in Mindelheim, Bad Wörishofen und Umgebung der Fasching Fahrt auf. Aber es gibt auch noch zahlreiche andere Veranstaltungen.

Mit gemischten Gefühlen gehen die Tischtennisspieler aus Bad Wörishofen in die Weihnachtspause.
Tischtennis

TTF Bad Wörishofen: Die Erste verliert, die Zweite gewinnt

Mit gemischten Gefühlen feiern die Tischtennis-Teams aus Bad Wörishofen Weihnachten: Während die erste Mannschaft deutlich verliert, feiert die zweite Mannschaft einen Sieg.

Bei einem Unfall mit einem Sattelzug auf der B300 zwischen Boos und Winterrieden ist am Freitagabend hoher Sachschaden entstanden.
Boos/Winterrieden

Unfall auf B300 zwischen Boos und Winterrieden: Lastwagen ist umgekippt

Zwischen Boos und Winterrieden ist am Freitagabend ein Lastwagen von der Fahrbahn abgekommen. Verletzt wurde niemand, doch es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Zur Verhütung weiterer Straftaten hat die Polizei in Boos einen aggressiven Mann in Gewahrsam genommen.
Boos

Betrunkener schlägt Frau in Boos - Polizei nimmt ihn in Gewahrsam

In Boos eskaliert eine Streit zwischen einem Mann und einer Frau. Die Polizei greift ein und stellt mehrere Waffen sicher, die der 50-Jährige legal besitzt.

Obereggs Torhüter Jost Rahders kann es nicht fassen. Eben hat Mindelheims Riccardo schulz den TSV mit 2:1 in Führung geschossen.
Fußball

Fußball im Unterallgäu: Mindelheim feiert wieder, Kammlach erlebt Nachspielzeit-Drama

Am offiziell letzten Spieltag vor der Winterpause bekamen die Fußballfans im Unterallgäu noch einmal einiges zu sehen: in Kammlach etwa zwei ganz späte Tore.

Das Nachsehen hatte der SVS Türkheim (gelb) im Derby gegen die SG Kirchdorf/Rammingen. Erst in der Schlussphase gelang es dem Spitzenteam, sich entscheidend durchzusetzen. Ein späterHattrick von Timo Nieberle brachte die Entscheidung.
Fußball im Unterallgäu

Schockmoment für TSV Kammlach: Spieler bricht auf Feld zusammen

Spielabbruch in Buxheim, wo ein Spieler des TSV Kammlach nach einem Foul bewusstlos zusammengebrochen war. Nicht der einzige Aufreger für die Teams aus dem Unterallgäu.

Die alten Fenster im Barockstil des Hauses in Reichau bei Boos gefallen Michaela Schütz besonders gut.
Unterallgäu

Diese Frau will ein seit 30 Jahren leerstehendes Haus aufpäppeln

Plus Ein Haus in Reichau steht 30 Jahre lang leer. Der Putz bröckelt und die Fensterscheiben sind kaputt. Michaela Schütz hat es gekauft und will es nun renovieren.

In der Kreisklasse hatte der SVS Türkheim den FC Buchloe zu Gast.  Hier schießt der Türkheimer Stürmer Julian Seitz (gelbes Trikot / Nr. 9) auf das gegnerische Tor, der  Verteidiger kann aber  noch klären.
Fußball im Unterallgäu

Der FSV Dirlewang feiert einen rekordverdächtigen Kantersieg

Plus 14 Treffer in einem Fußballspiel? Das passiert nun wirklich nicht alle Tage - am Sonntagnachmittag ereignete sich dieses seltene Schauspiel in der A-Klasse Allgäu 2. So spielten die Teams aus dem Unterallgäu.

Der Auftakt zum Torreigen: Kammlachs Tim Heinzelmann (weißes Trikot, Nummer 4) köpft gegen den TSV Legau zur Führung ein. Es sollten weitere sieben Tore folgen.
Fußball

Torspektakel in Kammlach, Magerkost in Dirlewang

Der TSV Mindelheim baut auf seine Leistung von vergangener Woche auf. Der TSV Kammlach bietet seinen Fans zwar zahlreiche Tore, ein Heimsieg springt aber nicht dabei heraus.

Erfolgreiches Vater-Sohn-Gespann: Horst (links) und Daniel Müller verloren zwar ihr Doppel gegen Boos III. Doch der Gesamtsieg ging an die zweite Mannschaft der Tischtennisfreunde Bad Wörishofen.
Tischtennis

Tischtennisfreunde Bad Wörishofen: Die Zweite steht vor der Ersten

Der TTSC Warmisried muss sich in der Verbandsliga dem Unterallgäuer Rivalen aus Boos geschlagen geben. In der Bezirksoberliga kann nur eine Bad Wörishofer Mannschaft jubeln.

Der TSV Kirchheim (schwarz-rote Trikots, hier gegen den FC Bad Wörishofen) hat einen Lauf: Gegen den Tabellenführer TV Boos soll möglichst der vierte Sieg in Serie her.
Fußball

Der TSV Kirchheim will gegen Überraschungsteam überraschen

Die Kreisliga Allgäu Nord wird derzeit von einem Aufsteiger angeführt: Das soll sich aus Sicht des TSV Kirchheim ändern.

Zu einem Familienstreit in Boos wurden insgesamt zehn Streifen der Polizei gerufen.
Boos

Familienmitglied droht mit Waffe: Polizeieinsatz in Boos

Ein Streit innerhalb einer Familie in Boos ist am Montagabend eskaliert. Zehn Streifenbesatzungen der Polizei eilen hinzu.

Wie stimmt Ihre Kommune bei der Landtagswahl in Bayern 2023 ab? Das können Sie hier nachlesen.
Ergebnisse

Landtagswahl 2023: So hat Boos gewählt

Am 8. Oktober 2023 wählt Bayern einen neuen Landtag. Wie stimmt Ihr Ort ab? Hier finden Sie die Ergebnisse von Boos.

Vergangene Woche feierte der TSV Kirchheim (schwarz-rote Trikots) einen Heimsieg gegen den FC Bad Wörishofen. Nun soll es auch auswärts in Oberegg klappen. Foto: Lenuweit
Fußball

TSV Kirchheim: Wird der Zwischenspurt zur Aufholjagd?

In der Kreisliga Allgäu Nord will der TSV Kirchheim in Oberegg seinen Aufwärtstrend fortsetzen. In der Kreisklasse Allgäu 2 kann Oberrieden die Tabellenführung erobern.

Eine umkämpfte Partie mit tollen Torszenen sahen die Zuschauer bei der Partie des TSV Kirchheim (schwarz-rot) gegen den FC Bad Wörishofen. Am Ende hatten die Gastgeber aus dem Fuggermarkt das bessere Ende für sich und siegten 2:0.
Fußball im Unterallgäu

Ein Punkt gewonnen - oder zwei Punkte verloren?

Plus Schon wieder ein Unentschieden für den TSV Mindelheim - bei der SG Amberg/Wiedergeltingen trauerten die Kreisstädter ihren vergebenen Chancen nach. So lief der Spieltag für die Teams aus dem Unterallgäu.