Landkreis Neu Ulm
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Landkreis Neu Ulm"

Landkreis will Bürger befragen

Gesundheitsversorgung steht im Fokus

Studie

Umfrage zur medizinischen Versorgung

Bürger im Landkreis sollen sich zu dem Thema äußern

Landrat Thorsten Freudenberger und die Autoren des Jahrbuchs „Geschichte im Landkreises Neu-Ulm“ mit der Jubiläumsausgabe.
Neu-Ulm

Zeitreise durch die Geschichte des Landkreises Neu-Ulm

Die Jubiläumsausgabe des Jahrbuchs "Geschichte im Landkreis Neu-Ulm" ist erschienen. Unter anderem geht es um Ausgrabungen in Weißenhorn.

Für Senioren hat der Landkreis einen neuen Wegweiser aufgelegt, der über vieles informiert, was alte Menschen interessiert.
Alter

Hilfreiches Heftchen

Der neue Seniorenwegweiser des Landkreises Neu-Ulm kommt deutlich frischer daher und steht ebenfalls im Internet zur Verfügung. Manches lässt sich nun auch hören

Thorsten Freudenberger (links) und Valentin Mayer (sitzend) erinnern in Reutti an Kriegsopfer.
Landkreis Neu-Ulm

Volkstrauertag: Ein Appell an Herzlichkeit und Verstand

Landrat Thorsten Freudenberger und Zeitzeuge Valentin Mayer erinnern an die Opfer von Kriegen. Letzterer berichtet auch von seiner Reise zu Gräbern in Russland.

Die Wirtschaftsschule in Senden braucht bald mehr Platz, denn die Schülerzahlen werden steigen. Ein Raumkonzept wurde abgesegnet, nun starten die finanziellen Verhandlungen.
Senden

In der Wirtschaftsschule in Senden wird’s eng

Der Modellversuch, ab der sechsten Klasse die Schule zu besuchen, war erfolgreich: Die Sendener Einrichtung muss deswegen anbauen und mehr Lehrer einstellen.

Die verdienten Mitglieder Josef und Maria Klein, Peter Mauser und André Leplat (von links) wurden bei der Hubertusfeier der Kreisgruppe des Bayerischen Jagdverbands von Christian Liebsch (rechts) mit Geschenken bedacht.
Roggenburg

Jäger im Landkreis Neu-Ulm stehen vor vielen Herausforderungen

Die Kreisgruppe Neu-Ulm des Bayerischen Jagdverbands feiert 60. Gründungstag. Neben Lob sind bei der Hubertusfeier auch mahnende Worte zu hören.

Claudia Schäfer-Rudolf bei einer Diskussionsveranstaltung zum Bahnübergang in Senden. Die 49-Jährige will ihren früheren Parteifreund Raphael Bögge an der Verwaltungsspitze ablösen.
Senden

CSU-Vorstand setzt auf Claudia Schäfer-Rudolf als Bürgermeisterkandidatin

Die Führungsspitze des Ortsverbands und die Fraktionskollegen sprechen sich für die 49-Jährige als Kandidatin bei der Kommunalwahl 2020 aus.

Genau hinsehen, bitte: Bei der Ausstellung „Sachen gibt’s“ im Museum Ulm ist der Eintritt frei. Direktorin Stefanie Dathe würde auch sonst gerne kein Geld an der Kasse verlangen.
Ulm/Neu-Ulm

Diskussion um freien Eintritt: Müssen sich die Museen weiter öffnen?

Plus In vielen Museen wird darüber diskutiert, ganz auf Eintritt zu verzichten. Memmingen ist in der Region vorgeprescht, Ulm probiert es im Kleinen. Dabei gibt es dort ein Musterbeispiel.

Die Wieland-Häuser in Vöhringen wurden 1991 in die Bayerische Denkmalliste aufgenommen. Das Haus in der Illerzeller Straße, das von Bewohnern weiß gestrichen wurde, tanzt aus der Reihe. Heute müssen die Fassaden so belassen werden, wie sie einst gebaut wurden.
Vöhringen

Die Wieland-Häuser: Von der Arbeiterwohnung zum Schmuckstück

Plus Früher galten die Wieland-Häuser als Siedlungen für Arme. Heute sind sie denkmalgeschützt und heiß begehrt. Einige Vöhringer erinnern sich.

Die Ramblerrose „Bobby James“ an der Hängebirke ist der Star im Garten von Emil und Ingrid Lieder. Besucher können den Garten ansehen.
Pfaffenhofen

Tag der offenen Gartentür: Ein Blick in schöne Gärten

Anlässlich des „Tags der offenen Gartentür“ am Sonntag, 30 Juni, zeigen drei Familien im Landkreis ihre privaten Kleinode. Was sonst noch geboten ist.

Die Bauwirtschaft profitiert von der großen Nachfrage.
Landkreis Neu-UIm

Von wegen Krise: Die Auftragsbücher sind immer noch voll

Die Konjunkturumfrage für den Landkreis Neu-Ulm und die Region Donau-Iller ermutigt.

In Neu-Ulm gibt es zu wenige Polizisten, so die Beschwerde von Oberbürgermeister Gerold Noerenberg. Er fordert mehr Kräfte.
Neu-Ulm

OB Gerold Noerenberg fordert mehr Polizisten für Neu-Ulm

Der Rathauschef besteht darauf, dass zur Not Einsatzkräfte aus Städten abgezogen werden, wo die Lage entspannter ist. Im Fokus steht unter anderem die Caponniere.

Die Bauern müssen vieles beachten.
Landkreis Günzburg

Neue Herausforderungen für Landwirte im Kreis Günzburg

Auf der Frühjahrstagung des Bayerischen Bauernverbands haben sich Ortsobmänner über „Rettet die Bienen“ und die Blauzungenkrankheit ausgetauscht.

Einen regionalen Kongress für Ehrenamtliche und solche, die mit Freiwilligen zu tun haben, gibt es im September in Neu-Ulm.
Soziales

Premiere für Regionalen Ehrenamtskongress in Neu-Ulm

Im September findet zum ersten Mal ein neues Veranstaltungsformat für Engagierte aus dem Landkreis statt. Dabei soll es auch um den Wandel bei den Freiwilligen gehen.

Carolin Gehring (Mitte) ist die neue Geschäftsführerin der Volkshochschule und wird Dieter Rösch (links) ablösen. Bürgermeister Jürgen Eisen (rechts) ist überzeugt, dass sie die Vhs weiterentwickeln wird.
Illertissen

Ein Glücksgriff für den Landkreis Neu-Ulm

Dieter Rösch, der Geschäftsführer der Volkshochschule im Landkreis Neu-Ulm, wird mit einer Party in den Ruhestand verabschiedet. Was er alles geleistet hat.

Wir suchen die schönsten Nachbarschaftsgeschichten.
Neu-Ulm

NUZ-Aufruf: Wir suchen die tollsten Nachbarn des Landkreises

In Ihrer Straße lebt ein besonders hilfsbereiter oder außergewöhnlicher Mensch? Lassen Sie es uns wissen, die schönsten Geschichten drucken wir in der Zeitung ab.

Die Bauern müssen vieles beachten.
Oberwiesenbach

Bauern sprechen in Oberwiesenbach über neue Herausforderungen

Auf der Frühjahrstagung des Bauernverbands haben sich Ortsobmänner über „Rettet die Bienen“, Öffentlichkeitsarbeit und die Blauzungenkrankheit ausgetauscht.

Die jährliche Hegeschau ist für Jagdverbände in Bayern gesetzlich vorgeschrieben, um die Entwicklung im Wildbestand der einzelnen Reviere zu verfolgen.
Unterroth

Die Jäger im Landkreis Neu-Ulm zeigen ihre Trophäen

Bei der Jahresversammlung des Jäger-Kreisverbands in Unterroth ging es um Statistiken, Quoten und darum, kleine Rehkitze zu retten.

Feel Fiber in Senden ist pleite

17 Menschen von Insolvenz betroffen

Im Sendener Hallenbad fand ein Wettbewerb statt.

Wasserwachten messen sich in Senden

Die besten Teams treten bayernweit an

Die Nuxit-Gegner haben  Unterschriften für die Petition "Landkreis - ja bitte" in München übergeben.
Neu-Ulm

Die Nuxit-Gegner gehen wieder getrennte Wege

Die Bürgerinitiative und Kreistags-Fraktionen beenden ihre Zusammenarbeit. Welche Rolle spielen zwei umstrittene Aussagen?

Die Nuxit-Gegner haben diese Woche die Unterschriften für die Petition "Landkreis - ja bitte" in München übergeben.
Kommentar

War’s das jetzt mit dem Nuxit?

Derzeit sieht es schlecht aus für die Kreisfreiheit der Stadt Neu-Ulm. Doch entschieden ist noch nichts.

In Kellmünz haben die Römer Wertvolles hinterlassen.
Besuch

Sommerzeit in den Kreismuseen

Am 1. April ist in Kellmünz der Winter vorbei. In Roggenburg ist dann länger geöffnet

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller und die Bezirksbäuerin Christiane Ade sprachen beim Landfrauentag in Au zum Thema „Im Dialog bleiben“.
Landkreis Neu-Ulm

Landfrauentag in Illertissen-Au: Miteinander statt übereinander reden

Plus Bauern wurden zuletzt für viele Probleme verantwortlich gemacht – auch bei den Landfrauen hat das Spuren hinterlassen. Was Entwicklungsminister Müller in Au dazu sagte.