Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Landkreis Neu Ulm
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Landkreis Neu Ulm“

Der nächste Treffpunkt Museum findet im Museum für bildende Kunst in Oberfahlheim statt.
Landkreis Neu-Ulm

Treffpunkt Museum geht 2024 weiter: Das sind die nächsten Termine

Die Landkreismuseen in Oberfahlheim, Roggenburg, Illertissen und Kellmünz laden mit der Veranstaltungsreihe "Treffpunkt Museum" zum gemeinsamen Entdecken von Kunst und Kultur ein. Das sind die nächsten Termine.

Xaver Merk wechselt zum BSW.
Landkreis Neu-Ulm

Wegen Wagenknecht: Rot-grüner Politpakt im Neu-Ulmer Kreistag geplatzt

Plus Nachdem Xaver Merk zum BSW gewechselt ist, löst sich die Fraktionsgemeinschaft Grüne/Linke im Neu-Ulmer Kreistag auf. Die Bundespolitik funkt der Kommunalpolitik dazwischen.

Die vom Landkreis geplante neue Fahrradabstellanlage an der Realschule in Weißenhorn soll Platz für insgesamt 240 Räder bieten und eine Dachbegrünung erhalten.
Weißenhorn

Realschule Weißenhorn: Neuer Radparkplatz noch nicht unter Dach und Fach

Plus Weil die Stadt Weißenhorn einen Zuschuss für eine neue Fahrradabstellanlage an der Realschule verweigert, befassen sich Kreisräte erneut mit dem Projekt.

Glückliche Siegerin mit Familie und Unterstützern: Eva Treu hat die Stichwahl gewonnen, sie wird neue Landrätin im Kreis Neu-Ulm.
Landratswahl Neu-Ulm

Ergebnisse, Reaktionen, Bilder: Der Live-Blog zur Stichwahl zum Nachlesen

Zwischen Eva Treu und Joachim Eisenkolb entschied sich heute in der Stichwahl, wer künftig Landrätin oder Landrat im Kreis Neu-Ulm wird. Ergebnisse und Reaktionen hier im Liveblog.

Die Beteiligung an der Landratswahl im Kreis Neu-Ulm war mit 37 Prozent sehr gering. Wir haben Passantinnen und Passanten nach möglichen Gründen gefragt.
Landkreis Neu-Ulm

Desinteresse, Frust, Krisen: Warum gingen so wenige zur Landratswahl?

Plus Die Beteiligung an der Landratswahl im Kreis Neu-Ulm war mit 36,9 Prozent sehr gering. Wir haben Passantinnen und Passanten nach möglichen Gründen gefragt.

Mit Traktoren und schweren Fahrzeugen trafen sich Bürgerinnen und Bürger bis aus dem Günztal auf dem Illertisser Marktplatz, um gegen die geplante Kreisreform zu demonstrieren. Dazu spielte sogar die Illertisser Stadtkapelle auf.
Illertissen

Landkreisjubiläum weckt Erinnerungen an den Altlandkreis Illertissen

Plus Der Weg zum gemeinsamen Landkreis war nicht einfach. Illertissens Stadtarchivar Hans Ranker hat die Umstellung noch vor Augen, recherchiert und aufgeschrieben.

Das Jahr 2024 in der Region wird hoffentlich friedlich - ereignisreich wird es auf jeden Fall werden.
Landkreis Neu-Ulm

Vorschau 2024: Das bringt das neue Jahr in der Region

Plus Feste, Wahlen, Jubiläen und Einweihungen: Nächstes Jahr tut sich einiges im Kreis Neu-Ulm und drumherum. Ein Überblick über Termine und Ereignisse.

Der stellvertretende Landrat Erich Winkler (rechts) vereidigt Kreisrat Christoph Maisch.
Landkreis Neu-Ulm

Das sind die neuen Gesichter im Neu-Ulmer Kreistag

Noch vor Jahresende wurden im Kreistag des Landkreises Neu-Ulm Wechsel über die Bühne gebracht.

Die 29. Ausgabe des GNU wurde vorgestellt. Mit dabei waren von links Anton Aubele, Richard Ambs, Klara Aubele, Ludwig Daikeler, Christoph Konrad, Horst Reul, Tobias Ranker, Thomas Pfundner und Ulrich Seitz.
Neu-Ulm

Auf Spurensuche in der Geschichte des Landkreises Neu-Ulm

Steinzeitliche Baumstämme, Totenbilder und Elchinger Klostermusik: Die Geschichte unserer Region steckt voller spannender Facetten - nachzulesen im neuen Jahrbuch.

Die Dorfgemeinschaft in Wallenhausen betreibt die örtliche Wirtschaft in Eigenregie. Unser Bild zeigt einen Teil des Bürgerstuben-Teams (von links): Edith Maier, Siglinde Schwehr, Sophie Stumpf, Florian Baur, Doris Gerstlauer und Friedrich Beck.
Silberdistel

Die Gäste fliegen auf die Gockel in Wallenhausen

Ein Team von Freiwilligen setzt dem Wirtshaussterben auf dem Land sein Engagement entgegen. Seit Jahren betreibt es das Dorfgasthaus in Wallenhausen. Dafür gibt es jetzt die Silberdistel unserer Zeitung.

Bei der Landratswahl treten eine Frau und vier Männer an. Manches bei den Kandidaturen ist überraschend.
Kommentar

Landkreis Neu-Ulm: Landratskandidaten mit Überraschungen

Plus Vier Männer und eine Frau wollen den Chefsessel im Neu-Ulmer Landratsamt erringen. Mit einigen Entscheidungen war so nicht zu rechnen.

Jetzt steht fest, wer zur Landratswahl im Kreis Neu-Ulm antritt.
Landkreis Neu-Ulm

Die Kandidaten für die Landratswahl im Kreis Neu-Ulm stehen fest

Das Bewerberfeld für die Wahl des Landrats im Kreis Neu-Ulm steht, die Nominierungsfrist ist zu Ende. So geht es jetzt bis zum Wahltag am 14. Januar weiter.

Im Landkreis Neu-Ulm und dem angrenzenden Unterallgäu gibt es auch heuer wieder viele schöne Weihnachtsmärkte.
Landkreis Neu-Ulm/Unterallgäu

Diese Weihnachtsmärkte sind 2023 im Kreis Neu-Ulm und im Raum Babenhausen geplant

Wo finden dieses Jahr Advents- und Weihnachtsmärkte im Raum Neu-Ulm, Illertissen und Babenhausen statt? Eine Übersicht über die Veranstaltungen gibt es hier.

Die Passagierzahlen am Memminger Flughafen steigen, deshalb muss einiges erweitert werden.
Landkreis Neu-Ulm

Neu-Ulmer Kreisräte sind besorgt über Flächenfraß am Memminger Flughafen

Plus Der Allgäu Airport wächst und die Passagierzahlen steigen deutlich. Jetzt sorgen sich Neu-Ulmer Kreisräte wegen des Landschaftsverbrauchs durch die großen Parkplätze.

In der Sendener Innenstadt, aber auch am Waldsee und am Baggersee müssen Autofahrerinnen und Autofahrer künftig mehr fürs Parken bezahlen.
Senden

Parken in Senden wird zum 1. Januar 2024 teurer

Plus Der Sendener Stadtrat stimmt einer Erhöhung der Parkgebühren zu. Auf Antrag eines Mitglieds verdoppeln sich die Tarife an den Badeseen sogar.

Landrat Thorsten Freudenberger sagt Servus: In Senden fand seine Abschiedsfeier statt. Stellvertreter Erich Winkler übernimmt übergangsweise.
#rückblick

Abschiedsfeier von Thorsten Freudenberger: Ein Landrat sagt Servus

Plus Der Kreis Neu-Ulm verabschiedet Thorsten Freudenberger nach fast zehn Jahren. Was er nach München mitnimmt - und was ihm auch als Abgeordneter wichtig bleibt.

Beim Bähnle in Weißenhorn ändern sich mit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember die Abfahrtszeiten. Es kommen aber auch einige Verbesserungen.
Weißenhorn

Das ändert sich bei Bus- und Bahnverbindungen im Raum Weißenhorn

Plus Zwei Verkehrsplaner stellen bei einer Infoveranstaltung zum öffentlichen Nahverkehr das neue Konzept für die Region Weißenhorn vor. Wir geben einen Überblick.

Die Energie- und CO₂-Bilanz zeigt, wie viel Treibhausgas pro Jahr im Landkreis Neu-Ulm verursacht wird, unter anderem durch Verkehr.
Landkreis Neu-Ulm

Klimaschutz: So groß ist der CO₂-Fußabdruck des Landkreises Neu-Ulm

Plus Eine Bilanz zeigt, wie viel schädliche Treibhausgase jedes Jahr im Landkreis Neu-Ulm in die Luft gepustet werden. Doch es gibt einen Lichtblick.

Die Donauklinik in Neu-Ulm und  das Universitätsklinikum Ulm streben eine Kooperation an.
Neu-Ulm/Ulm

Die Donauklinik will künftig mit dem Universitätsklinikum zusammenarbeiten

Die Kreisspitalstiftung Weißenhorn und das Ulmer Großkrankenhaus planen eine Kooperation. Wie beide Seiten davon profitieren sollen.

Katja Ölberger kann Gratulationen entgegennehmen. Mit 38,3 Prozent gewann die Wullenstetterin das Direktmandat für den Bezirkstag.
Landkreis Neu-Ulm/Senden

Freude und Entsetzen: Sendenerin gewinnt die Bezirkswahlen im Kreis Neu-Ulm

Katja Ölberger erlangt das Direktmandat des Landkreises Neu-Ulm für das "Sozialparlament". Das Abschneiden der AfD bereitet ihr allerdings Sorgen.

180 Rinder hielt ein Landwirt auf diesem Hof in Meßhofen. Bleibt es bei einem Bescheid des Veterinäramts, müssen alle Tiere weg.
Roggenburg-Meßhofen

Tierskandal in Meßhofen: Veterinäramt ließ vier Rinder einschläfern

Plus Polizei und vier weitere Behörden unterstützten das Veterinäramt Neu-Ulm bei bisher zehn Kontrollen auf dem Hof. So liefen die Besuche ab und so geht es weiter.

Nicht nur Kinder, sondern auch 18-Jährige mit Kultur-Pass möchte das Bienenmuseum in Illertissen mit seinen lebenden Bienen faszinieren.
Landkreis Neu-Ulm

Vier Kreismuseen beteiligen sich am Pilotprojekt „Kultur-Pass“

18-Jährige können in der Kulturszene auf Entdeckungstour gehen, auch im Landkreis Neu-Ulm. Der Bund stellt ihnen dafür ein Budget zur Verfügung.

Der Landkreis Neu-Ulm verleiht auch dieses Jahr wieder einen Klima- und Naturschutzpreis.
Landkreis Neu-Ulm

Ideen für Klima- und Naturschutz im Kreis Neu-Ulm gesucht

Der Klima- und Naturschutzpreis des Landkreises Neu-Ulm geht in die dritte Runde. Bis zum 31. Oktober können Projekte vorgeschlagen werden.

Am 8. Oktober werden Landtag und Bezirkstag gewählt. Wir stellen die Kandidaten für den Stimmkreis Memmingen vor.
Memmingen

Das sind die Kandidaten für die Wahlen im Stimmkreis Memmingen

Direktkandidatinnen und Direktkandidaten treten im Süden des Landkreises Neu-Ulm und im Unterallgäu für den Landtag und den Bezirkstag an.

Die Staatsstraße 2031 muss wegen Bauarbeiten im Bereich zwischen Pleß und Kellmünz für voraussichtlich etwa zwei Wochen vollständig gesperrt werden.
Kellmünz/Pleß

Staatsstraße zwischen Kellmünz und Pleß wird wegen Bauarbeiten gesperrt

Im September ist die direkte Verbindung von Kellmünz ins Unterallgäu voraussichtlich etwa zwei Wochen lang blockiert. Die Umleitung führt über Dettingen.