Mühlhausen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Mühlhausen"

Affings Zweiter Bürgermeister Gerhard Faltermeier will Erster Bürgermeister werden.
Kommunalwahl 2020

Stichwahl in Affing: Gerhard Faltermeier will anpacken

Plus Zweiter Bürgermeister Gerhard Faltermeier hofft, dass er die Nichtwähler aus Aulzhausen und Mühlhausen mobilisieren kann. Wer ihn unterstützt.

Jetzt steht fest, wer im neuen Affinger Gemeinderat sitzen wird. Unter anderem sind es nun vier Frauen: Christine Schmid-Mägele, Marine Sarcone, Jutta Hahn und Anita Klostermeir. Letztere sitzt nun mit ihrem Vater Manfred Klostermeir im Gemeinderat. Vertreten sind außerdem Ex-Bürgermeister Rudi Fuchs, Affings früherer Verwaltungsleiter Markus Heidenreich und der ehemalige Affinger Kämmerer Kaspar Wallner.
Kommunalwahl 2020

Rudi Fuchs sitzt im neuen Affinger Gemeinderat

Plus Affings Ex-Bürgermeister ist im neuen Affinger Gemeinderat vertreten. Es gibt außerdem in Zukunft vier Frauen im Rat, ein Vater-Tochter-Gespann und weitere Überraschungen.

Gerhard Faltermeier (links) gratuliert Markus Winklhofer: Dieses Bild stammt vom Juli 2015. Damals wurde Winklhofer für die außertourliche Bürgermeisterwahl von vier Wählergemeinschaften (Affing, Aulzhausen, Haunswies, Mühlhausen-Bergen) nominiert. Er hatte auch ausdrücklich die Unterstützung Faltermeiers, der damals Zweiter Bürgermeister wurde. Jetzt kommt es zwischen beiden zur Stichwahl. Rechts Dritter Bürgermeister Stefan Matzka.
Kommunalwahl 2020

Stichwahl in Affing: Winklhofer contra Faltermeier

Plus In Affing ist das Ergebnis noch offen. Die Entscheidung machen nun der Erste und der Zweite Bürgermeister unter sich aus. Wie die Kandidaten reagieren.

Auch in Aichach schließt das Rathaus wegen des Coronavirus'.
Aichach-Friedberg

Coronavirus: Die Rathäuser schließen - und nicht nur die

Kommunen, Vereine und Organisationen im Wittelsbacher Land sagen Veranstaltungen ab. Jetzt schließen auch Rathäuser und der Kreistag tagt nicht mehr.

Der neue und umstrukturierte Vorstand der Wanderabteilung des TSV Mühlhausen: (von links) Hans Fischer (1. Wanderwart), Wally Thurner (2. Wanderwart), Gernot Keller (1. Kassier), Claudia Fischer (Beisitzerin), Ernst Baumgartl (Abteilungsleiter), Christina Thurner-Toetz (Schriftführerin), Franz Sisa (2. Kassier) und Wally Drexl (Beisitzerin).
Hauptversammlung

800 Startkarten bei Wandertagen

Die Wanderabteilung des TSV Mühlhausen strukturiert ihren Vorstand um. Was 2020 alles geplant ist

Der Bücherkasten als Objekt der Kunst gestaltet von den Kulissenbauern der 7. Klassen der Realschule Bergen.
Affing-Mühlhausen

Mühlhausen hat jetzt einen Bücherschrank

Wie in Mühlhausen aus einem Schaltschrank der Lech-Elektrizitätswerke ein Bücherschrank wurde. Junge Kulissenbauer haben ihn farbenprächtig gestaltet.

Gerhard Faltermeier

Affings Zweiter Bürgermeister Gerhard Faltermeier fordert Bürgermeister Markus Winklhofer heraus.
Kommunalwahl 2020

Wahl in Affing: Faltermeier will Kompromisse finden

Plus Für Zweiten Bürgermeister Gerhard Faltermeier sind die Umfahrungen wesentlich für die Lebensqualität in der Gemeinde Affing. Ihm geht es aber um noch mehr.

Markus Winklhofer will das Bürgermeisteramt in Affing verteidigen.
Kommunalwahl 2020

Affing: Wie Bürgermeister Winklhofer sein Amt verteidigen will

Plus Markus Winklhofer will sein Amt als Bürgermeister verteidigen. Er sieht gute Zukunftschancen für Affing. Wie er die Finanzen in den Griff bekommen will.

Schloss, Maibaum und Kirche bilden das Zentrum in Affing. Nicht alle Ortsteile der Einheitsgemeinde fühlen sich gleichermaßen zugehörig.
Affing

In Affing rechnen viele mit einer Stichwahl

Plus Bürgermeister Markus Winklhofer hat viele Unterstützer verloren. Nun bekommt er es mit zwei Herausforderern zu tun. Nicht nur deshalb wird es spannend.

Anwalt für Affing

Westumfahrung: Vertretung gefunden

Die geplante Ampel an der Mühlhauser Ortsdurchfahrt auf Höhe des Gewerbegebietes ist nach wie vor umstritten im Affinger Gemeinderat.
Affing

Affing schafft das Jahr ohne neue Schulden - doch es gibt Kritik

Plus Affing verkauft Bauplätze und bringt so über fünf Millionen Euro in die gebeutelte Gemeindekasse. Trotzdem stößt der neue Haushaltsplan auf Kritik.

Der Mühlhauser Berg wird saniert. Der Gemeinderat hat sich jetzt auf ein Konzept geeinigt. Fußgänger und Radfahrer bekommen in Zukunft mehr Platz.
Affing

Mühlhauser Berg in Affing wird sicherer für Radler und Fußgänger

Plus Der Affinger Gemeinderat ist sich einig über den Ausbau des Mühlhauser Bergs. Wichtig ist mehr Sicherheit. So haben es Radler und Fußgänger leichter.

Viel Geld für Straßen und Kanäle

Keine neuen großen Projekte in Affing

In Affing entsteht ein Gebäude für die Mittagsbetreuung (hier ein Archivbild vom September 2019). Nun geht es um die Fassade.
Bauvorhaben

Lärchenholz für Gebäude der Mittagsbetreuung in Affing

Anders als geplant soll die Fassadenverkleidung nicht aus Fichtenholz sein. Die Wärmedämmung muss getauscht werden

Engagement

Junge Feuerwehrleute

Mühlhauser sind mit Eifer dabei

Seit vielen Jahren fordern die Menschen in Mühlhausen die Westumfahrung.
Affing

Westumfahrung: Rechtsanwalt kündigt Affing

Mitten im Planfeststellungsverfahren für die Westumfahrung Mühlhausen kündigt der Rechtsanwalt die Zusammenarbeit auf. Woran das liegt.

Der Blick geht vom Wendehammer im Rechten Kreuthweg zum Mühlhauser Frischbetonwerk. Dieses Gelände soll zur Erweiterung des Gewerbegebiet in Mühlhausen genutzt werden.
Affing

Das Gewerbegebiet in Mühlhausen wird erweitert

Plus Der Affinger Gemeinderat stimmt der Ausweitung am Unterkreuthweg auf 4,3 Hektar zu. Dort entsteht auch ein großer Parkplatz für den Swingerclub.

Links neben der Friedberger Ach entsteht das neue Baugebiet „Am Weberanger“ in Mühlhausen. Schon in den nächsten Wochen werden die ersten Bäume gefällt. Damit starten die Arbeiten für die Erschließung des neuen Baugebietes.
Mühlhausen

Die Arbeiten am Baugebiet „Weberanger“ starten bald

Plus Für das neue Baugebiet in Mühlhausen werden Bäume gefällt. Im Mai startet der Brückenbau. Reicht die Zeit, dass Familien Baukindergeld beziehen können?

Der Netto-Markt in Mühlhausen wird in diesem Jahr abgerissen und an gleicher Stelle größer neu gebaut. Der Affinger Bauausschuss stimmte dem Bauantrag zu.
Affing

Mühlhausen bekommt einen neuen Supermarkt

Plus Der Netto-Markt in Mühlhausen wird noch in diesem Jahr abgerissen und größer neu aufgebaut. In Affing kommen diese Pläne gut an.

Im Vordergrund ist das Grundstück mitten im Ortszentrum von Thierhaupten zu sehen, auf dem das Seniorenzentrum entstehen soll.
Thierhaupten

Zwei Partner für das Seniorenzentrum in Thierhaupten

Das ins Schlingern geratene Vorhaben in Thierhauptens Ortsmitte nimmt wieder Fahrt auf. Doch ein zentraler Punkt sorgt nach wie vor für Diskussionen.

Von links: Ronny Hahn, Matthias Steinherr, Sabine Steinherr, Christine Schmid-Mägele, Angela Kemming, Maria Brandmeier, Michael Zeitlmeir, Andreas Schlecht, Auf dem Bild fehlen Georg Engelhard und Thomas Gambert.
Affing-Gebenhofen

Warum die „Affinger CSU“ eine Gebenhofener Liste nominiert

Plus Das Affinger Becken ist in Sachen Kommunalpolitik ein schwieriges Pflaster und ein Haifischbecken. Zehn Gemeinderatskandidaten, darunter vier Frauen, treten für Affinger Ortsteil an.

Ein 31-Jähriger ist in Mühlhausen betrunken mit dem Auto gefahren. der Test ergab knapp zwei Promille Alkohol im Blut.
Affing-Mühlhausen

31-Jähriger wird mit knapp zwei Promille gestoppt

Ein 31-jähriger Autofahrer ist bei Mühlhausen betrunken von der Polizei erwischt worden.

20 Kandidaten bietet die neue Liste „Gemeinsames Affing“ für den Gemeinderat auf. Fast die Hälfte davon sind Frauen. Vorne von links: Marion Götz-Schmiderer, Marcella Sibiriu, Ricarda Pongratz, Sonja Achatz, Cordula Boos, Christiane Eichmayr, Ulrike Steger, Barbara Czerwinski und Freya Rottenbach. Hinten von links: Stefan Thummerer, Gerhard Stachulla, Thomas Widmann, Andreas Mießl, Matthias Brandmeir, Andreas Widmann, Stefan Geißler, Maximilian Thummerer, Albert Brandmeir und Ulrich Scherer. Auf dem Bild fehlt Dominik Pongratz.
Kommunalwahl

„Gemeinsames Affing“ ist die achte Liste

Plus Nach dem Eklat bei der CBV-Nominierung in Affing gibt es eine weitere Liste – mit vielen Frauen. Der Wahlvorschlag muss noch eine Hürde nehmen.

Kreistag

Fehlerhafte Ladung

Unabhängige müssen neu nominieren