Peißenberg
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Peißenberg"

Nach der Prügelattacke von Eishockey-Fans in Landsberg dauern die Ermittlungen der Polizei noch an. Gegen einen schon bekannten Täter hat der HC Landsberg nun hart durchgegriffen.
Landsberg

Eishockey: HC Landsberg greift gegen prügelnden Fan hart durch

Plus Nach dem hitzigen Eishockey-Derby gegen Peißenberg kommt es zu einer Prügelei unter Fans. Der HC Landsberg verhängt gegen den mutmaßlichen Haupttäter eine harte Strafe.

Bislang wurde beim HC Landsberg friedlich in der Halle gefeiert und die Mannschaft angefeuert. Jetzt gab es einen ersten Zwischenfall auf dem Parkplatz. Dem prügelnden Eishockey-Fan droht der HCL mit einem Hausverbot.
Landsberg

Dem prügelndem Eishockey-Fan droht Hausverbot beim HC Landsberg

Plus Nach dem Eishockeyspiel des HC Landsberg gegen Peißenberg kam es zu einer Prügelei. Ein Täter wurde ermittelt. Jetzt beschäftigt sich auch der Vorstand der Riverkings mit dem Fall.

Michael Oswald, Teammanager der Landsberg Riverkings, freut sich auf die kommende Runde mit den Oberligisten.
Landsberg

Eishockey: Bei den Landsberg Riverkings zieht man eine erste Bilanz

Plus Der HC Landsberg hat die Bayernliga-Vorrunde auf Platz fünf abgeschlossen. Ab Freitag spielt der HCL in der Verzahnungsrunde mit der Eishockey-Oberliga. Warum für den Landsberger Teammanager Michael Oswald jetzt „alles möglich“ ist und wie er die Vorrunde beurteilt.

Nach dem Eishockeyspiel zwischen Landsberg und Peißenberg gerieten zwei Fangruppen handgreiflich aneinander.
Landsberg

Eishockeyfans prügeln in Landsberg auf einen jungen Mann ein

Nach der Partie HC Landsberg gegen Peißenberg kommt es am Hungerbachweg zu einer handfesten Auseinandersetzung. Dabei wird ein junger Peißenberger verletzt.

Jubel bei den Landsberg Riverkings: Zwar gab man eine 4:0-Führung gegen Peißenberg noch aus der Hand, aber in der Verlängerung gelang dann doch der Siegtreffer.
Landsberg

Eishockey: Landsberg wirft Peißenberg aus dem Rennen

Plus Die Landsberg Riverkings gewinnen ihr letztes Vorrundenspiel der Eishockey-Bayernliga gegen Peißenberg. Allerdings muss man dafür in die Verlängerung. Der erste Termin der nächsten Runde steht schon.

Fabio Carciola, Trainer der Landsberg Riverkings, hat alle Trümpfe in der Hand. Der HCL hat im Kampf um einen Platz in der Verzahnungsrunde die beste Ausgangslage. Trotzdem darf man sich im Heimspiel am Sonntag gegen Peißenberg keine Blöße geben.
Landsberg

Eishockey: Kann der HC Landsberg seinen Trumpf ausspielen?

Plus Im letzten Vorrundenspiel der Eishockey-Bayernliga empfangen die Landsberg Riverkings am Sonntag den TSV Peißenberg. Beide Mannschaften kämpfen noch um den Einzug in die Verzahnungsrunde.

Adriano Carciola (vorne) erzielte in Waldkraiburg zwei Tore und bereitete zwei weitere vor. Vor dem letzten Spieltag haben die Riverkings den Sprung in die Verzahnungsrunde mit der Oberliga schon fast geschafft.
Landsberg

Eishockey: Die Landsberg Riverkings haben es fast geschafft

Plus Der HC Landsberg holt in Waldkraiburg ganz wichtige Punkte und bekommt Schützenhilfe von Schweinfurt. Was das für den letzten Spieltag der Eishockey-Bayernliga bedeutet.

Plötzlich war ein Loch im Eis – aber Eismeister Robert Kückner (links) und Christian Kinzel von FUN hatten das Problem schnell im Griff<b>.</b>
Landsberg

Eishockey: Für den HC Landsberg geht der Play-off-Traum nicht in Rauch auf

Plus Die Landsberg Riverkings holen gegen Bayernliga-Schlusslicht Schweinfurt drei Punkte. Dabei lief aber einiges schief. Was ein Feuerlöscher auf dem Eis zu suchen hat.

Gute Laune beim EHC Königsbrunn. Neuzugang Anton Zimmer (vorne) feiert mit dem Team den vierten Sieg in Folge.
Eishockey

Feierlaune beim EHC

Königsbrunn holt beim TSV Peißenberg einen wichtigen Sieg und wahrt die Chance auf die Meisterrunde

Adriano Carciola und seine Teamkollegen hatten sich das ganz anders vorgestellt: Der HC Landsberg kassiert in Geretsried eine klare Niederlage. 
Landsberg

Eishockey: Große Enttäuschung bei den Landsberg Riverkings

Plus Im Kampf um den sechsten Tabellenplatz vergibt der HC Landsberg einen Matchball. Aber das Team von Trainer Fabio Carciola hat auch Glück.

Auch die jungen Spieler bereiten gerade viel Freude, mit Mut, Können und Einsatz sorgen sie für ordentlich Unruhe (in der Bildmitte Maxi Hermann in schwarz und rechts Nico Baur).
Eishockey

Kein leichtes Spiel für den EHC

Königsbrunn muss am Wochenende in der Bayernliga nur einmal ran. In Peißenberg hängen die Punkte hoch, sind aber eminent wichtig. Auch neben dem Eis sind die Spieler aktiv

Nachwuchstalent: Nils Kappl zeigte auch beim „Neuburger Arena-Trial“ im Juli schon erfreuliche Leistungen und schlug sich tapfer in dem starken Feld der Geländeartisten.
Motorrad-Trial

Großes Finale im Alpenpokal

Michael Kluy vom MC Neuburg schafft es erneut aufs Podest. Auch weitere Fahrer können mit der Saison zufrieden sein. Welcher Höhepunkt 2020 auf den Verein wartet

Lena Hierstetter brachte die Landsberger Handballerinnen kurz vor Schluss in Führung. Dann gab es einen fatalen Ballverlust.
Handball

In der letzten Sekunde die Führung verschenkt

Die Landsberger Damen werden ihrer Favoritenrolle nicht gerecht. Die Herren finden zu spät ins Spiel

Die Burgauer Eisbären auf der Suche nach Überzahl-Toren: Erhält die erste Reihe mit Dennis Tausend bei diesen Gelegenheiten zu wenig Eiszeit?
Eishockey-Landesliga

Burgauer Problemfelder sollen jetzt zu Komfortzonen werden

Der Weg zu Platz vier ist weit für die Eisbären. In welchen Bereichen sich die Burgauer schnell verbessern möchten.

Marc Krammer (links) erzielte in Peißenberg die 1:0-Führung für die Landsberg Riverkings.
Landsberg

Eishockey: Kein Wochenende ohne Punkte für die Landsberg Riverkings

Plus In Peißenberg geht der HC Landsberg zwei Mal in Führung. Die Entscheidung in dieser Bayernliga-Partie fällt erst in der Verlängerung. Wieder gibt es einen Penalty.

Die Löwen aus Waldkraiburg können kommen: Nicht nur HCL-Keeper David Blaschta und Thomas Fischer sind bereit für die Partie gegen den Bayernliga-Spitzenreiter.
Landsberg

Eishockey: Die Landsberg Riverkings sind bereit für die Löwen

Plus Am Freitag ist der Tabellenführer Waldkraiburg beim HC Landsberg zu Gast. Warum die Riverkings mit viel Selbstvertrauen die Partie angehen. Am Sonntag geht es nach Peißenberg.

Nach seiner Sperre von sieben Spielen konnte Hayden Trupp (schwarzes Trikot) endlich wieder für den EHC Königsbrunn auflaufen. Gegen den TSV Peißenberg hat das noch nichts gebracht, die Brunnenstädter unterlagen mit 4:7.
Eishockey-Bayernliga

Auch mit Hayden Trupp ohne Chance

Der EHC Königsbrunn geht gegen das Spitzenteam aus Peißenberg leer aus. Der starke Gästestürmer Lukás Novácek ist dabei an fast allen Toren seines Teams beteiligt

Hayden Trupp (rechts) ist nach seiner Sperre am Sonntag gegen Peißenberg wieder mit an Bord.
Eishockey

Hayden Trupp darf beim EHC Königsbrunn wieder ran

Die Sperre des Königsbrunners Hayden Trupp wird verkürzt, so dass er am Sonntag gegen Peißenberg beim einzigen Spiel des Wochenendes wieder mitmischen darf.

Die "Ammertaler" aus Dießen/St. Georgen führten beim Heimatabend in Geltendorf den "Bandltanz" auf.
Geltendorf

In Geltendorf tanzen die Huosigau-Trachtler

Am Freitag haben die Heimattage und das Jubiläumsfest des Geltendorfer Trachtenvereins begonnen. Am Sonntag gibt es nochmals viel bayerisches Brauchtum zu erleben.

Bei einem Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge bei Peißenberg (Landkreis Weilheim-Schongau) sind zwei Brüder tödlich verunglückt und ein Mensch schwer verletzt worden.
Kreis Weilheim-Schongau

Brüder sterben bei Unfall bei Peißenberg

Bei einem Unfall im Landkreis Weilheim-Schongau sind zwei Brüder gestorben. Ein Gutachter ermittelt nun zur Unfallursache.

Zwei junge Menschen sind am Dienstagabend bei einem Unfall zwischen Hohenpeißenberg und Peißenberg ums Leben gekommen.
Peißenberg

Zwei Tote bei Unfall bei Peißenberg

Auf der B 472 ereignet sich ein schrecklicher Verkehrsunfall: Zwei Brüder sterben bei einem Zusammenstoß auf der Gegenfahrbahn.

In der Lindauer Inselkirche St. Marien fand die Radpilgertour des ADFC Landsberg ein besinnliches Ende.
ADFC II

Pilgern mal anders

Mit dem Rad auf dem Jakobsweg

Eine 27-jährige Frau ist in Peißenberg von einem Mann brutal misshandelt worden.
Peißenberg

Weilheimer Polizei nimmt brutalen Gewalttäter fest

Ein 28-jähriger Mann verletzt eine ein Jahr jüngere Bekannte in Peißenberg schwer. Sein Opfer peinigt er auf brachiale Weise.

Grünen-Chef Robert Habeck soll, wenn es nach einer Bayernpartei-Politikerin aus dem Landkreis Weilheim-Schongau geht, ein Einreiseverbot für den bayerischen Kreis bekommen.
Kreis Weilheim-Schongau

Bayernpartei-Politikerin will Robert Habeck die Einreise verbieten

Grünen-Chef Robert Habeck soll im Juni in den Kreis Weilheim-Schongau kommen. Doch Regina Schropp von der Bayernpartei hat einen Antrag auf Einreiseverbot gestellt.

Die Diözesanversammlung des Kolpingwerkes wählte einen neuen Diözesanvorstand. Der Neusässer Stadtpfarrer Wolfgang Kretschmer (Fünfter von links) wird ab Dezember Kolping-Diözesanpräses, Robert Hitzelberger (Sechster von links) steht an der Spitze des Vorstandes. Der Vorstand: (von links) Jakob Kehrle, Herbert Hiemer, Franz Nusser, Katharina Heckl, Ralf Eger, Robert Hitzelberger, Thorsten Schröder (Gersthofen), Wolfang Kretschmer, Daniela Zitt, Hildegard Huber, Vera Heinz (Hainhofen) und Katharina Reichart. 
Neusäß

Neue Aufgabe für den Neusässer Stadtpfarrer Kretschmer

Der Stadtpfarrer wird nun Diözesanpräses im katholischen Kolpingverband. Auch eine weitere Neusässerin hat dort ein Amt inne.