Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Stettenhofen
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Stettenhofen“

Simon Krois (links) und Fabian Späth (rechts) aus der 6d freuen sich über die neue Bücherei und die große Bücherauswahl.
Aichach-Friedberg

Die Realschule Friedberg bekommt eine Bücherei

Plus Dicke Schmöker, Sachbücher und Spiele stehen den Kindern der Konradin Realschule jetzt in der Schulbücherei zur Verfügung. Welcher Lesestoff besonders beliebt ist.

In der weihnachtlich geschmückten Gebenhofener Kirche herrschte bei dem Benefizkonzert der Chöre Cantalom 
aus Mühlhausen und Pastor Bonus aus Stettenhofen eine besondere Atmosphäre. 
Affing

Zwei Chöre geben ein Benefizkonzert in der Gebenhofener Kirche

In der Gebenhofener Pfarrkirche geben die Chöre Cantalom und Pastor Bonus ein Benefizkonzert. Der Erlös der Veranstaltung wird für die Restaurierung der Orgel verwendet.

Wer falsch auf die Autobahn fährt, bringt sich und andere in Lebensgefahr. An manchen Auffahrten warnen Schilder davor, dass man irrtümlich die falsche Richtung eingeschlagen hat.
Langweid, Gersthofen

Polizei zählt in diesem Jahr schon 50 Mitteilungen über Geisterfahrer

In der Nacht auf Donnerstag ist auf der B2 bei Stettenhofen ein Autofahrer ums Leben gekommen. Er war falsch auf die autobahnähnliche Bundesstraße gefahren.

Schilder können verhindern, dass Autofahrer auf die falsche Spur geraten.
Stettenhofen

Geisterfahrer stirbt auf der B2 bei Stettenhofen

Tödlicher Unfall auf der B2 bei Stettenhofen: Dort war ein 63-jähriger Geisterfahrer mit einem anderen Fahrzeug kollidiert.

Einen Brand in Stettenhofen hat die Feuerwehr schnell unter Kontrolle gehabt.
Stettenhofen

Dachgeschoss eines Geschäftshauses in Stettenhofen brennt

Die Feuerwehr konnte den Brand im Dachgeschoss schnell löschen. Der Schaden dürfte laut Polizei im fünfstelligen Bereich liegen.

Ein Unbekannter zerkratzte einen schwarzen VW in Stettenhofen, berichtet die Polizei.
Langweid-Stettenhofen

Unbekannter zerkratzt Auto in Stettenhofen

Die Beifahrerseite eines in Stettenhofen abgestellten Autos wird von einem Unbekannten beschädigt. Nun ermittelt die Polizei.

Ein ungewöhnlicher Fall von Unfallflucht passierte in Stettenhofen.
Stettenhofen

Nach dem Einkauf stand das Auto plötzlich schief - Zeugen gesucht

Einen ungewöhnlichen Zeugenaufruf veröffentlicht die Polizei. Am Freitagnachmittag stand ein geparktes Auto nicht mehr so, wie es abgestellt worden war.

Nicht alle Landwirte in Augsburg haben ihr Getreide noch vor dem Regen geerntet (hier ein Feld zwischen Gersthofen und Hirblingen).
Landkreis Augsburg

Warum der Regen die Landwirte aktuell freut – und warum nicht

Plus In den nächsten Tagen soll es immer wieder regnen. Das Wetter kommt Landwirten im Landkreis Augsburg gelegen. Es gibt allerdings auch einen Haken.

Auf der B2 ist noch gut zu erkennen, wo die neue Asphaltschicht aufgebracht wurde.
Landkreis Augsburg

B2: 25 Kilometer "Flüsterasphalt" in elf Jahren

Dafür haben Anwohner lange gekämpft: Erstmals verfügt die B2 im Kreis Augsburg durchgehend über eine Straßendecke aus lärmminderndem Asphalt.

Bildergalerie

So schön war der Festumzug in Stettenhofen

Plus Am Festumzug zum 150jährigem Bestehen der FFW Stettenhofen haben 22 Vereine mit ca. 400 Personen teilgenommen

Alarm auf Station sechs heißt es bei der Freilichtbühne in Welden.
Landkreis Augsburg

Termine in der Übersicht: Das ist los am Wochenende im Augsburger Land

Feste, Feiern und Kultur: In den kürzesten Nächten des Sommers ist viel geboten im Kreis Augsburg. Zum Beispiel der Johannimarkt in Holzen und viele Konzerte.

Neue Fahrbahn großer Stau: Auf der B2 geht es nur langsam vorwärts.
Langweid/Stettenhofen

Baustelle sorgt für großen Stau auf der B2

Auf der B2 bei Langweid wird das ganze Wochenende über gearbeitet.

Die Hinweisschilder sind bereits aufgestellt worden: Ab 12. Juni wird die Fahrbahn der B2 zwischen Stettenhofen und Langweid erneuert. Dafür muss jeweils halbseitig gesperrt werden.
Langweid

B2 bei Stettenhofen wird gesperrt wegen Fahrbahnerneuerung

Das Staatliche Bauamt Augsburg erneuert ab dem 12. Juni die Fahrbahn der Ortsumfahrung Stettenhofen. Worauf sich die Autofahrer dort einstellen müssen.

Ein umgekipptes Fahrzeug der Straßenmeisterei sorgte am Montag für Stau auf der B2. Ein Lastwagen krachte zuvor gegen den Unimog.
Stettenhofen

400.000 Euro Schaden nach Unfall auf der B2

Ein Lastenwagen ist bei Stettenhofen laut Polizei gegen einen Anhänger der Straßenmeisterei gefahren. Der Sachschaden ist immens. Es gibt einen Verletzten.

Das Team der Erdbeerbox: (von links) Michaela Kinlinger, Johannes Müller, Selina Klein und Nadine Schuster. Alle vier kommen aus dem nördlichen Landkreis Augsburg. Das Unternehmen will die Tage der Menstruation angenehmer machen.
Stettenhofen

Die Erdbeerbox macht die Tage der Monatsblutung angenehmer

Plus Ein wenig Ruhe und Zeit für sich selbst, das wünschen sich viele Frauen jeden Monat. Das ist das Geschäftsmodell eines Start-ups aus Stettenhofen.

Erster Vorsitzender Markus Hörmann (rechts), Stellvertretender Vorsitzender Fabian Greppmeier (links) und Stellvertretender Bürgermeister Christian Herfert (hinten Mitte) ehrten langjährige Vereinsmitglieder.
Langweid

Langweids Wehr war auch bei überregionalen Einsätzen gefragt

Die härteste Bewährungsprobe wartete auf die Freiwillige Feuerwehr aber quasi vor der eigenen Haustür in Stettenhofen.

Stefan Hawlik vertreibt Pilzzuchtsets vom Lechtal aus in ganz Europa.
Langweid

Pilze für den Kongo: Eine Firma aus Langweid macht's möglich

Plus Unternehmer im Lechtal: Wie aus der Liebhaberei zur Pilzzucht ein weitverzweigtes Netzwerk wurde, das Hunderte Tonnen von Pilzbrut ausliefert.

Gerade noch rechtzeitig hat eine 78-jährige Autofahrerin in Stettenhofen einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen können.
Stettenhofen

78-Jährige kann in Stettenhofen Frontalzusammenstoß vermeiden

Eine 78-Jährige fährt auf der Kapellenstraße als ihr plötzlich ein Auto auf ihrer Spur entgegenkommt. Beim Ausweichmanöver gerät sie jedoch gegen den Randstein.

Ohne gültigen Führerschein und betrunken saß ein junger Mann am Steuer eines Motorrollers in Stettenhofen, berichtet die Polizei.
Langweid-Stettenhofen

22-Jähriger fährt betrunken durch Stettenhofen

Ein 22-Jähriger ist in der Nacht auf Donnerstag mit seinem Motorroller in Stettenhofen unterwegs und gerät in eine Polizeikontrolle. Der junge Mann hatte zu viel Alkohol getrunken.

Eine 72-jährige Radfahrerin ist am Dienstag in Stettenhofen von einem Auto erfasst worden.
Langweid-Stettenhofen

72-jährige Radlerin in Stettenhofen von Auto erfasst

Vermutlich wegen der tief stehenden Sonne übersieht eine Autofahrerin in Stettenhofen eine 72-Jährige auf ihrem Fahrrad. Die Radlerin muss ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Schüsse in einem Waldgebiet haben am frühen Sonntagmorgen mehrere Anwohner im Langweider Ortsteil Stettenhofen aufgeschreckt.
Stettenhofen

Schüsse am Sonntagmorgen sorgen in Stettenhofen für einen Polizeieinsatz

Zwei Jugendliche hantieren in einem Waldgebiet bei Stettenhofen mit einer Waffe und geben Schüsse ab. Auch in Königsbrunn gibt es einen Großeinsatz der Polizei.

Das 7,8 Hektar große Weizenfeld von Landwirt Alfons Welzenhofer stand am Mittwoch in Flammen. Der Landwirt hofft, für den Schaden zumindest finanziell entschädigt zu werden.
Langweid-Stettenhofen

Extreme Trockenheit im Augsburger Land: Feuer vernichtet Arbeit von einem Jahr

Plus "Ein ganzes Jahr Arbeit ging in Flammen auf", sagt Landwirt Alfons Welzhofer nach dem Brand auf seinem Feld in Stettenhofen. Auch im Wald herrscht akute Brandgefahr.