Zaisertshofen
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Zaisertshofen“

Wird es in diesem Jahr große Feste geben? Bislang stehen die Termine für einige Veranstaltungen im Unterallgäu schon fest.
Unterallgäu

Diese Veranstaltungen finden 2022 im Unterallgäu statt

Wie sich die Corona-Lage entwickelt, bleibt ungewiss. Bislang sieht es aber gut aus, und diese Veranstaltungen sind 2022 im Landkreis Unterallgäu geplant.

Bildergalerie

Das große Finale beim Bezirksmusikfest in Zaisertshofen

Plus Tausende wollten den Festumzug in Zaisertshofen sehen und hören, wie über 50 Kapellen musizieren. Doch leider setzten Regen und Hagel dem Spektakel ein vorzeitiges Ende.

Bildergalerie

Super Stimmung bei "Blech am Bach" in Zaisertshofen

Plus Hochkarätige Blasmusik heizt den Besucherinnen und Besuchern von "Blech am Bach" in Zaisertshofen ein.

Auf dem Bezirksmusikfest in Zaisertshofen hat eine 17-Jährige so viel Alkohol getrunken, dass ein Alkotest nicht mehr möglich war.
Zaisertshofen

17-Jährige zu betrunken für Alkoholtest

Auf dem Bezirksmusikfest in Zaisertshofen hat eine 17-Jährige deutlich zu tief ins Glas geschaut. Das hat Folgen.

Nächtlicher Polizeieinsatz in Zaiserstshofen. In einem Bierzelt gab es eine Schlägerei.
Zaisertshofen

Schlägerei in Zaisertshofer Bierzelt: Maßkrug an Kopf zertrümmert

Polizeieinsatz nach Prügelei. Ein Mann erleidet Kopfverletzungen, auch eine unbeteiligte Frau wird verletzt. Die Polizei schaltet die Staatsanwaltschaft ein.

Bildergalerie

Beim Regionalmarkt in Zaisertshofen war viel geboten

Plus "Allerlei aus der Heimat" versprach der Regionalmarkt in Zaisertshofen am Rande des Bezirksmusikfests.

Bildergalerie

Beim Bezirksmusikfest in Zaisertshofen geht es bunt zu

Plus Regionalmarkt und Hobbykünstlermarkt: Das Bezirksmusikfest in Zaisertshofen bietet nicht nur musikalische Genüsse.

Über 50 Jahre war Christa Kohler (Mitte) Organistin in Zaisertshofen. Zum Abschied gab es Geschenke und viel Lob. Es dankten (von links): Pfarrer Richard Dick, die Pfarrgemeinderats-Vorsitzende Evelyn Hochwind, Kirchenpfleger Reinhard Simon und Egon Bertel vom Kirchenchor.
Zaisertshofen

Lobeshymnen zum Abschied von Organistin Christa Kohler

Plus Christa Kohler war in Zaisertshofen über 50 Jahre lang der „Engel an der Orgel“.

Johannes Lindner ist der Vorsitzende der Flossachtaler Musikanten.
Zaisertshofen

Bezirksmusikfest Zaisertshofen: Ein Höhepunkt für die ganze Region

Im Mai will Zaisertshofen ein Musik-Event ausrichten, das es im Unterallgäu lange nicht mehr so gegeben hat. Die Planungen waren dabei nicht immer ganz einfach.

Eine fantasievolle Reise ins Dschungelcamp bei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ zeigten die „Joy2Dance“ aus Zaisertshofen. Witzige und akrobatische Leistungen waren zu sehen und der Applaus bei dieser Darbietung sicher.
Bedernau

Faschingsstimmung fast wie in alten Zeiten

Plus In der Sporthalle Bedernau zeigen junge Tänzerinnen und Tänzer vorsorglich schon jetzt, was sie in den vergangenen Wochen einstudiert haben.

Bitteres Ende eines Derbys: In Türkheim musste für einen verletzten Spieler der Krankenwagen gerufen werden.
Fußball

Verletzung eines Spielers überschattet Derby in Türkheim

Plus Das Derby in der Kreisklasse 2 zwischen dem SVS Türkheim und dem FC Bad Wörishofen endete bitter für einen Spieler. In Loppenhausen sorgte Christian Landsperger für einen rekordverdächtigen Hattrick.

Der stellvertretende Landrat Michael Helfert (rechts) gratulierte dem neuen Vorstand (von links) Bezirksvorsitzender Andreas Schuster, Hubert Fröhlich (Stellvertreter), Barbara Ritter (Schatzmeisterin), Heidi Kusterer (Schriftführerin), Michaela Simon (Bezirksjugendleiterin) und Rainer Wörz (Bezirksdirigent).
Unterallgäu

ASM beklagt Mitgliederschwund: 160 Musiker verließen die Vereine

Plus Der Allgäu-Schwäbische Musikbund (ASM) kämpft mit einem Mitgliederschwund. Im Unterallgäu gibt es nun eine Idee, um Nachwuchs für die Musik zu begeistern.

Der TSV Mindelheim (schwarze Trikots) verlor beim TSV Bobingen mit 0:3.
Bildergalerie

Fußball im Unterallgäu: die besten Bilder vom Spieltag

Plus Derby in Zaisertshofen, Torfestival in Kirchheim: Auf den Sportplätzen war am Wochenende wieder einiges geboten.

Artistisch bringt Zaisertshofens David Wiedemann (schwarzes Trikot, rechts) den Ball in dieser Szene auf das Mattsieser Tor, wo der Ball die Latte touchiert. Zu diesem Zeitpunkt war die Partie allerdings bereits so gut wie entschieden.
Fußball

Der TSV Zaisertshofen siegt im Derby gegen den SV Mattsies

Plus In der Kreisklasse sehen 200 Zuschauer in Zaisertshofen ein eher mäßiges, aber überaus faires Lokalderby. Wie der TSV-Kapitän dieses Spiel in Worte fasst.

Eine Abiturnote von 1,0 haben Jakob Bäßler und Elias Reif (stehend) sowie (von links) Patricia Krabbes, Emma Schurr und Eileen Schuster geschafft. Auf dem Bild fehlen Stefan Brodkorb und Amelie Schäfer.
Türkheim

Das perfekte Abi – und jetzt?

Plus Acht mal 1,0: Was Türkheims beste Gymnasiastinnen und Gymnasiasten im Herbst vorhaben. Einer von ihnen wartet mit einer Überraschung auf.

So soll der Neubau des Kindergartens in Zaisertshofen etwa aussehen. Weil es mehr Fördergelder geben könnte, als erwartet, könnte der Bau sogar günstiger werden als geplant.
Zaisertshofen

Der Kita-Neubau wird billiger und dafür sogar besser

Plus Der neue Kindergarten in Zaisertshofen soll besonders energieeffizient werden. Das kostet zwar, rechnet sich für die Gemeinde aber trotzdem.

So sieht das Modell der geplanten Sporthalle aus: Diese soll über einen Zwischengang an das bestehende Sportheim des TSV Zaisertshofen angebaut werden.
Zaisertshofen

Das nächste sportliche Bauprojekt in Zaisertshofen

Plus Der TSV Zaisertshofen treibt die Planungen für den Neubau einer Sporthalle voran. Von den Vereinsmitgliedern gibt es nun grünes Licht für die Finanzierung.

Wechsel im Vorstand: (von links) Kassier Sebastian Schönauer, Vorsitzender Marco Port und Vorgänger Markus Forster.
Zaisertshofen

Generationswechsel bei der Feuerwehr in Zaisertshofen

Die Freiwillige Feuerwehr in Zaisertshofen besetzt ihre Führungsposten neu.

André Hahn schreibt Autogramme nach dem Training im Trainingslager Walchsee.
FC Augsburg

André Hahn über seine Zukunft beim FCA: "Ich bin keine 20 Jahre mehr"

Plus Mit klaren Vorstellungen geht der Spieler des FC Augsburg in die kommende Spielzeit - sportlich und privat. Warum er eines Tages Augsburg den Rücken kehren will.

Bei vier Brücken in Tussenhausen besteht Baubedarf.
Tussenhausen

Baubedarf bei vier Brücken in Tussenhausen

Die Marktgemeinde will die Renovierung der Brücken angehen. Wie es jetzt weitergeht.

Zaisertshofen

Esel als zottelige Landschaftspfleger bei Zaisertshofen

Plus Wie Zwergesel im Unterallgäu dafür sorgen, dass seltene Insekten neue Lebensräume bekommen.

So soll der Neubau des Kindergartens in Zaisertshofen etwa aussehen. Weil es mehr Fördergelder geben könnte als erwartet, könnte der Bau deutlich günstiger werden als geplant.
Tussenhausen

Überraschung bei den Kita-Plänen: Was der Markt Tussenhausen jetzt vorhat

Plus Bei den Plänen für die Kitas in der Marktgemeinde gibt es eine Überraschung. Die Gemeinderäte beschließen eine Variante, die ursprünglich gar nicht zur Wahl stand.

Mona Högg verteilt Erdbeeren an Kinder im südafrikanischen Addo. Die Lehramtsstudentin berichtet unter anderem über Corona in Afrika und dass die arme Bevölkerung von der Krise besonders betroffen ist.
MZ-Serie "Mein Jahr"

Diese Zaisertshoferin half Kindern in Südafrika - und dann kam Corona

Plus Die 23-jährige Mona Högg aus Zaiertshofen unterstützt einen Kindergarten in Addo. Wegen Corona musste sie wieder zurück. Mit den Helfern vor Ort ist sie regelmäßig in Kontakt.

André Hahn kann wieder optimistisch in die Zukunft schauen. Am Sonntag trifft er mit dem FCA auf den VfB Stuttgart.
FC Augsburg

Das Coronavirus ist bei FCA-Profi Hahn noch präsent

Plus FCA-Spieler Andre Hahn ist nach seiner Corona-Erkrankung körperlich wieder fit. Beim Test gegen Regensburg spielte er 90 Minuten durch. Doch Covid-19 bestimmt weiter seinen Alltag.

Eine neue Gymnastikhalle soll in Zaisertshofen entstehen.
Zaisertshofen

Grünes Licht für Erweiterung der Sporthalle in Zaisertshofen

Der TSV Zaisertshofen erhält für den Bau einen Zuschuss von der Marktgemeinde Tussenhausen.