Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Feiertage NRW 2021, Feiertage 2022, Ferien: Nächster Feiertag in Nordrhein Westfalen Oktober 2021 - wann Termine & wie viele gesetzliche Feiertage?

Nordrhein-Westfalen
15.07.2021

Gesetzliche Feiertage in NRW 2021 und 2022: Alle Termine

Wann die Feiertage in NRW 2021 und 2022 sind, erfahren Sie in diesem Artikel.
Foto: Holger Hollemann, dpa (Symbolbild)

Wann sind die Feiertage in NRW 2021 und 2022? Hier finden Sie die Termine - auch für die Ferien und weitere besondere Tage.

Welche und wie viele Feiertage hat Nordrhein-Westfalen 2021 und 2022? Alle Termine für NRW finden Sie in diesem Artikel. Damit wissen Sie immer, wann der nächste Feiertag ist.

Hier bekommen Sie aber nicht nur einen Überblick über die gesetzlichen Feiertage. Sie erfahren auch, wann die Ferien in NRW sind. Außerdem werden die Termine für weitere besondere Tage genannt - darunter Heilige Drei Könige, Muttertag oder Reformationstag. Blau hinterlegte Links führen zu ausführlichen Artikeln zu den betreffenden Tagen, die mehr Informationen rund um Bedeutung und Bräuche liefern.

Wie viele gesetzliche Feiertage gibt es in NRW?

In NRW gibt es elf Feiertage. Hier haben die Menschen auch an Fronleichnam und an Allerheiligen am 1. November arbeitsfrei oder schulfrei - das ist längst nicht in jedem Bundesland der Fall. Dazu kommen die neun Feiertage, die bundesweit gelten. Eine Übersicht:

Am Reformationstag am 31. Oktober haben die Menschen hier aber nicht frei und auch zum Beispiel Heilige Drei Könige ist kein Feiertag in NRW. An diesen Terminen müssen die Menschen also zur Arbeit oder zur Schule. Die Geschäfte sind geöffnet.

Wann ist der nächste Feiertag in NRW?

Nächster Feiertag in Nordrhein-Westfalen ist der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2021.

Nordrhein-Westfalen: Feiertage in NRW 2021

  • Neujahr: 01.01.2021 (Freitag)
  • Karfreitag: 02.04.2021 (Freitag)
  • Ostern - Ostermontag: 05.04.2021 (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05.2021 (Samstag)
  • Christi Himmelfahrt: 13.05.2021 (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 24.05.2021 (Montag)
  • Fronleichnam: 03.06.2021 (Donnerstag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10.2021 (Sonntag)
  • Allerheiligen: 01.11.2021 (Montag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12.2021 (Samstag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12.2021 (Sonntag)

Feiertage in NRW 2022

  • Neujahr: 01.01.2022 (Samstag)
  • Karfreitag: 15.04.2022 (Freitag)
  • Ostern - Ostermontag: 18.04.2022 (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05.2022 (Sonntag)
  • Christi Himmelfahrt: 26.05.2022 (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 06.06.2022 (Montag)
  • Fronleichnam: 16.06.2022 (Donnerstag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10.2022 (Montag)
  • Allerheiligen: 01.11.2022 (Dienstag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12.2022 (Sonntag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12.2022 (Montag)

Weitere besondere Termine

Lesen Sie dazu auch

Ferien in NRW 2021

  • Weihnachtsferien: bis 06.01.
  • Osterferien: 29.03. - 10.04.
  • Pfingstferien: 25.05.
  • Sommerferien: 05.07. - 17.08.
  • Herbstferien: 11.10. - 23.10.
  • Weihnachtsferien: 24.12. - 08.01.

Feiertage in Nordrhein-Westfalen mit Fronleichnam und Allerheiligen

Fronleichnam und Allerheiligen sind die beiden Feiertage in NRW, die es nicht in allen Bundesländern gibt. Hier erfahren Sie mehr über die Bedeutung.

Fronleichnam

Fronleichnam ist nur in sechs Bundesländern in Deutschland ein Feiertag - Nordrhein-Westfalen gehört dazu. Am zweiten Donnerstag nach Pfingsten wird an diesem Tag an das letzte Abendmahl von Jesus und seinen Jüngern erinnert. Es handelt sich um ein Hochfest im Kirchenjahr der katholischen Kirche.

Allerheiligen

Auch Allerheiligen am 1. November ist einer der Feiertage in NRW: Wie der Name schon sagt, wird an diesem Tag aller Heiligen der katholischen Kirche gedacht. (sge)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier .

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.